Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pipi-Problem mit Kater

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 18889, 25 September 2007.

  1. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Hallo an alle!

    Ich bin im Juni in diese Wohnung gezogen und habe mir 2 kleine Kater angeschafft. Eigentlich wollte ich nur eine Katze, aber aufgrund meiner langen Arbeitszeit (zwischen 13 und 15 Stunden bin ich weg) habe ich mich für 2 entschieden. Es sind Brüder, die vom Bauernhof kommen. Ihre Mutter wurde erschossen. Mittlerweile leben sie also genau 3 Monate hier und so langsam sind mein Freund und ich wirklich angenervt.

    Die beiden haben 2 Klos und können fast rund um die Uhr nach draußen. Wir lassen dafür die Balkontür auf und von da klettern sie eben runter in den Garten und auch wieder nach oben. Falls die Tür mal zu ist, miauen sie so laut, dass ich es hören kann. Also Freigang ist fast immer möglich. Kastriert sind sie natürlich.

    Trotzdem machen sie Pipi ins Waschbecken in der Küche. Das ist soo eklig. Oft erwische ich sie noch auf frischer Tat und kann sie ausschimpfen, aber manchmal stinkt es nur und ich weiß, was passiert ist. :kopfschue Katzenkörbchen kaufe ich schon gar nicht mehr, weil sie da auch so oft reingemacht haben, bis ich mit dem Waschen nicht mehr hinterher kam. Auch die Badteppiche haben sie alle vollgepinkelt. Mittlerweile gibt es also weder Körbchen noch Teppiche im Bad. Da liegen jetzt solche Gummimatten, denn da machen sie nicht drauf.

    Inzwischen machen sie nur noch in die Küche und da dann entweder eben ins Waschbecken oder auf Handtücher, falls wir mal ein Geschirrhandtuch liegen lassen.

    Wir können uns das nicht erklären und alle Tipps aus einem Katzenforum haben bisher nichts gebracht bzw. langsam weiß da auch keiner mehr, was wir tun sollen.

    Die Katze von mir und meinem Ex war am Anfang auch so und hat sogar Häufchen im Wohnzimmer gemacht, aber das wurde mit der Zeit immer weniger. Bei meinen Katern (Muffin und Bigfoot heißen sie übrigens) wird es eher mehr. Ich habe das Gefühl, dass sie mich damit ärgern wollen. Allerdings weiß ich nicht, warum sie das tun sollten. Wir kümmern uns um sie, haben sie lieb, sie bekommen gutes Futter, dürfen in alle Räume, nach draußen usw.


    Hat jemand von euch ähnliches erlebt? Wie habt ihr das euren Katzen abgewöhnt?

    Mittlerweile hat meine Oma schon angeboten, dass sie einen Kater nehmen würde, aber für diesen Schritt ist es mir noch zu früh. Ich möchte es noch länger versuchen.
     
    #1
    User 18889, 25 September 2007
  2. mengone78
    mengone78 (38)
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    Single
    Hm,

    schweres Problem. Könnte es vielleicht sein, dass die Katzentoilette nicht regelmässig sauber gemacht wird? Dass sich die Tierchen dann einen anderen Platz suchen, ist ja nur zu verstehen. Und mit dem Waschbecken, so schlimm find ich das gar nicht, ich meine da lässt man ordentlich Wasser hinterher laufen und gut ist.

    Mein Kater geht übrigens auf die Toilette - nur das Betätigen der Spülung hat er noch nicht gelernt, weshalb man immer bevor man Besuch hat mal nachgucken muss, obs auch wirklich unbenutzt ist.
     
    #2
    mengone78, 25 September 2007
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    schon mal mit diesem duftzeugs probiert?

    ich hab da jetzt keine erfahrung, weil unsere 3 schon 11 jahre alt sind und so einen blödsinn nicht machen ... ok, bis auf einmal, als wir im urlaub waren und die kinder vom katzensitter wohl die küchentür zugemacht haben und madame dann zwar satt zu essen hatte, aber eben kein klo und da dann notgedrungen das spülbecken benutzt hat ... allerdings als wir wieder da waren peinlichst genau inspiziert hat, ob wir auch alles schön sauber machen. :grin:

    wir haben also 3 katzen ... eine davon darf raus, die anderen kennen weder ein fahrrad noch ein auto und somit bleiben sie drinnen.
    3 katzenklos sind in betrieb. eines wird zum pinkeln verwendet und 2 fürs große geschäft.

    vielleicht bringts was, wenn ihr noch ein zusätzliches klo an einem anderen platz stellt.

    kann sein, das deine 2 protestpinkeln veranstalten, weil sie eben nicht 24 stunden am tag ihre "katzenmama" haben.

    machen sie denn auch ins katzenklo?

    ich könnte mir vorstellen, das sie glauben, eine decke oder was ist auch ein katzenklo, wenn ihr sie nicht von anfang an daran gewöhnt habt.

    meine frau hatte mal eine kleine katze mit der flasche aufgezogen und ihr dann gezeigt wie das geht.
    eben katze ins katzenklo getragen, als sie gemerkt hat das sie nach dem essen wollte, hat dann das pfötchen der katze genommen und das geschäft damit ein bischen zugebuddelt.

    ihr könnt auch mal probieren ein bischen katzenfutter ins spülbecken zu stellen, denn normalerweise werden sie wohl nicht die futterstelle einpieseln.
     
    #3
    User 38494, 25 September 2007
  4. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    wohnt dein Freund bei dir? Meine haben das immer aus Eifersucht gemacht, mittlerweile geht es eigentlich, außer wenn ich das Katzenklo vergess zu putzen aber das ist ja meine eigene schuld :engel:

    Warst du mal mit dem Kater der das immer macht beim Tierarzt? Vielleicht hat er ja eine Blasenschwäche oder so.
     
    #4
    -succubus-, 25 September 2007
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Schön, dass schon geantwortet wurde. :smile:



    @ mengone78: Doch, die Klos werden regelmäßig gereinigt und es kam jetzt auch schon mehrmals vor, dass sie ins Becken gemacht haben, obwohl wir das Klo gerade sauber gemacht hatten. Außerdem hätten sie ja immer noch die Alternative nach draußen zu gehen und im Garten Pipi zu machen.

    Ich finde die Tatsache, dass die Katzen dort Pipi machen, wo ich z.B. die Nudeln im Sieb reinstellt, extrem eklig! Klar lass ich dann viel Wasser und Zitronenzeugs nachlaufen, aber allein der Gedanke ekelt mich an. In der Küche lagern Nahrungsmittel und da hat keiner reinzupinkeln.

    Würden sie die Toilette nutzen, könnte ich damit leben. Da sind schließlich keine Nahrungsmittel und sie ist dafüe gebaut, um dort die Geschäfte zu erledigen.



    @haarefan: Was für Duftzeugs meinst du? Irgendwas, das ich ins Becken sprühen soll? Nein, haben wir noch nicht probiert.

    Noch ein Klo möchte ich nicht aufstellen. Das wird mir zuviel. Die Wohnung ist nicht so riesig und die 2 Klos reichen schon. Zusätzlich können sie ja eben auch noch raus.

    Sollten sie aus Protest pinkeln, wird ihnen das aber wenig nützen, weil arbeiten müssen wir ja nunmal.

    Ja, sie machen zu 95 % ins Katzenklo oder draußen. Nur manchmal dann eben ins Waschbecken oder auf ein Handtuch. Häufchen allerdings ausschließlich draußen und im Klo.

    Wir haben sie von Anfang an ans Klo gewöhnt. Außerdem waren sie auf dem Bauernhof schon eingesperrt und hatten ebenfalls ein Klo, damals mit Sand gefüllt. Ich bin mir 100 %ig sicher, dass sie ganz genau wissen, was sie als Klo nutzen dürfen und was nicht.

    Das mit dem Futter wäre keine schlechte Idee, aber dann bringe ich ihnen ja bei, dass es okay ist, dort oben hinzuhüpfen. Zusätzlich zum Pinkeln ist ein weiteres Problem, dass sie sich noch kein bisschen haben erziehen lassen. Sie wissen zwar, dass sie nicht auf die Küchenablage springen dürfen, aber sobald ich 2 Meter um die Ecke bin, tun sie es trotzdem.

    Ich hatte mein Leben lang Katzen und sowas habe ich noch nicht erlebt. Klar sind Katzen eigensinnig, aber ein paar Regeln müssen befolgt werden.



    @-succubus-: Ja, mein Freund wohnt bei mir. Allerdings war er von Anfang an oft hier und ich glaube nicht, dass sich für die beiden dadurch was geändert hat. Sie mögen meinen Freund und kuscheln viel mit ihm.

    Beim Tierarzt war ich schon. Der sagt, dass alles in Ordnung ist.
     
    #5
    User 18889, 25 September 2007
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    bei katzen ist wohnungsbepinkeln ein zeichen von protest oder davon das die katze unter stress steht, also mit einer situation nicht wirklich klar kommt.
    man muss dann halt schaun was für stressfaktoren auf sie zukommen. es kann auch sein das eine fremdkatze den garten markiert und das sie dann ihr revier abstecken muss.
    ich geh mal davon aus das katzenklo und fressgelegenheit nicht im selben raum sind oder? das kann auch zu problemen führen.

    gibt natürlich noch andere gründe, und tierpsychologen die sowas sehr schnell ergründen können.

    ahja gerade wenn sie auf sachen pinkeln die eigendlich vom mensch viel genutzt werden, sei es bett hausschuh badezimmermatte oder eben die spühle wollen sie auf was aufmerksam machen.
     
    #6
    Reliant, 25 September 2007
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Futter gibt's in der Küche und die Klos sind im Bad, also nicht in den gleichen Räumen.

    Es kommt mir auch vor wie Protest, das sagte ich ja im ersten Post schon. Allerdings weiß ich wirklich nicht, wogegen sie protestieren. :ratlos:
     
    #7
    User 18889, 25 September 2007
  8. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Okay, solang körperlich alles in Ordnung ist, hat sie was "seelisches".
    Verstehen die beiden Katzen sich gut oder haben sie oft ärger? vielleicht steht das Katzenklo ja auch an der falschen stelle und deine katze fühlt sich dabei gestört wenn sie mal muss.

    Edit: hab grad gelesen, das es im Bad steht, ist da vielleicht irgendein Parfum was sie vielleicht nicht mögen?
     
    #8
    -succubus-, 25 September 2007
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Die beiden verstehen sich super. Sie spielen viel, putzen sich und schlafen immer nebeneinander.

    Die Klos standen schon immer im Bad und zu 95 % nutzen sie die ja auch. Nur manchmal dann eben die Alternativen.

    Eine andere Stelle als das Bad wüsste ich hier nicht. Ich möchte den Dreck vom Streu (sie tragen wohl manchmal Reste am Fuß spazieren) weder im Wohnzimmer noch im Schlafzimmer haben. Außerdem ist in den anderen Räumen Teppich und da wäre das absolut unpassend. Im Bad ist Platz und Fliesen.
     
    #9
    User 18889, 25 September 2007
  10. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    ja klar, das ist verständlich, ich würde mein katzenklo auch nicht auf teppich stellen.

    Und wenn du dir immer aufschreibst, was passiert ist, wenn sie pinkeln, ist zwar ziemlich aufwändig aber vielleicht fällt dir dann auf was es ist, was sie stört.
     
    #10
    -succubus-, 25 September 2007
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich könnte es zwar manchmal aufschreiben, aber ich denke, dass ich es oft gar nicht mitbekomme. Dann rieche ich es nur danach.

    Und ein System, wann sie das machen, gibt es nicht. Mal morgens, mal abends. Wenn nur einer Zuhause ist, wenn wir beide da sind, wenn wir beide weg sind.

    Jetzt gerade liegen die beiden übrigens wie Unschuldsengel auf dem Sofa neben mir und schlafen...
     
    #11
    User 18889, 25 September 2007
  12. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm, von einem freund von mir die katze hatte eine art depresion, die hat auch überall hingepinkelt, die kleine hat dann stimmungsaufheller bekommen, damit sie sich wohl fühlt. und dann ging das auch weg aber sowas ist ja auch keine dauerlösung.

    sind die kleinen eigentlich erst 3 monate oder hast du sie 3 monate?

    kenn ich, meine sind auch die süßesten Engel, vorallem wenn sie vorher was angestellt haben :grin:
     
    #12
    -succubus-, 25 September 2007
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Sie sind ca. 6 oder 7 Monate alt und ich habe sie seit 3 Monaten.
     
    #13
    User 18889, 25 September 2007
  14. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    gab es schon mal eine zeit wo sie nur das katzenklo genutzt haben? Also so wie es sich gehört?

    Edit: Hab grad was gefunden, weiß aber nich ob das stimmt: die katze macht das selbe wie deine und pieselt ins waschbecken. Anscheinend macht die dich nach, da sie es ja bei dir sieht, das da auch immer was plätschert, wenn du da arbeitest, und hält das dann für richtig. Da steht dann noch, das man mal einfach ein paar tage wasser drin lassen soll, dann gehen die da nicht mehr rein. Klar, wer will beim pinkeln schon nasse Füße :zwinker:
     
    #14
    -succubus-, 25 September 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das mit dem Wasser machen wir schon seit Tagen, aber mir kommt es geruchlich vor, als würden sie es trotzdem tun. Sie lieben es auch nach dem Duschen in die Dusche zu steigen und mit dem Wasser zu spielen. Regen stört sie auch nicht. Die mögen Wasser scheinbar...

    Nein, eine Zeit, wo sie es nicht gemacht haben, fällt mir spontan nicht ein. Nur dass es anfangs die Badeppiche, Körbchen usw. waren und seit das weg ist, nehmen sie das Becken.
     
    #15
    User 18889, 25 September 2007
  16. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    könnt ihr ihn aus der küche aussperren? oder macht er dann woanders hin?
     
    #16
    -succubus-, 25 September 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Nein, die Küche hat keine Tür. Allerdings wollte der Vermieter sich drum kümmern, dass wir eine bekommen.
     
    #17
    User 18889, 25 September 2007
  18. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    bei euch ist es echt schwer :zwinker:
    wenn dann eine Tür da ist würd ich ihn halt aussperren und schauen ob er dann woanders hinmacht
     
    #18
    -succubus-, 25 September 2007
  19. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    sind sie kastriert? :zwinker:
     
    #19
    User 38494, 25 September 2007
  20. User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ja, steht auch im Anfangspost. Sie wurden vor ca. 6 Wochen kastriert.
     
    #20
    User 18889, 25 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pipi Problem Kater
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
cat_women
Kummerkasten Forum
7 September 2016
23 Antworten
mahio
Kummerkasten Forum
18 Dezember 2015
7 Antworten
Test