Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung Pittige Kip

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von squibs, 25 August 2009.

  1. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich hab im Urlaub so ein geiles Gericht gefunden - Pittige Kip. Das war in den Niederlande, und ich hab jetzt versucht das Rezept rauszufinden, und finds natürlich nur auf Niederländisch.

    Kann einer von euch Niederländisch, und kann mir dieses Rezept wenigstens ansatzweise übersetzen?

    Danke, danke, danke!
     
    #1
    squibs, 25 August 2009
  2. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ja heut abend. Mein Freund ist auf der arbeit, aber der kann es übersetzen.
     
    #2
    User 75021, 25 August 2009
  3. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich raff es auch nicht ganz, aber klingt echt lecker :zwinker:
     
    #3
    User 20579, 25 August 2009
  4. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Sweety, das wär genial.

    Es schmeckt echt zum reinsetzen. Ich denk, es ist Fleisch mit Chilisouce angemacht, und dazu gabs Baguette. Ich hoff nur, es ist einfach zum kochen.
     
    #4
    squibs, 25 August 2009
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Zutaten:

    400g Hähnchenbrustfilet
    3 Zwiebeln
    2 El.Öl
    1 Tasse Gemüsebrühe
    2 El. Essig
    9 El. "Ketjap Manis" (chin. oder indisches Gewürz)
    6 El. brauner Zucker
    2 Tl. "Sambel olek" (chin. oder ind. Gewürz)
    4 El. Erdnussbutter
    300g Sojasprossen
    4 El. Ketchup
    2 Knoblauchzehen

    Zubereitung:

    Das Filet und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
    Die 2 El. Öl im Wok erhitzen, gewürfeltes Fleisch dazugeben und goldbraun anbraten.
    Anschliessend das Fleisch aus dem Wok nehmen.
    Zwiebeln im Wok leicht andünsten. Gepresste Knoblauchzehen und die Gemüsebrühe hinzufügen.
    Danasch Essig, "Ketjap" und Ketchup dazugeben und gut umrühren.
    Danach den Zucker, "Sambel" und Erdnussbutter hinzufügen und alles zu einer Soße verrühren.
    Dann wieder das Hähnchenfilet dazugeben und verrühren.
    Zum Schluss die Sojasprossen rein-fertig und guten Appetit.

    Ich denke mal die beiden Gewürze bekommst du im Chinaladen oder im gut sortierten Supermarkt mit Chinaecke (hat zb Real)
     
    #5
    User 75021, 25 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Danke Sweety!

    Ich mach mich gleich mal dran.
     
    #6
    squibs, 26 August 2009
  7. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich bin ja gerade in Holland.. und gleich gehen wir essen :smile: Mal schauen ob ichs finde!
     
    #7
    babyStylez, 26 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test