Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Plätzchen Rezept

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von kaninchen, 7 Dezember 2003.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Ich würd gern n paar Plätzchen backen und bräuchte da leckere Rezepte :smile:

    1. Ausstech-Plätzchen die man mit so Schokostreuselgedönz schön machen kann (weiß nich wie da der Teig heißt)
    2. Zimtsterne (mit dieser Glasur oben drauf) uuuund
    3. Lebkuchen

    Wenn hier irgendwer sowas hat wäre ich sehr sehr dankbar :grin:
     
    #1
    kaninchen, 7 Dezember 2003
  2. angie
    angie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also hab am Wochenende auch Plätzchen gebacken.
    Ich hab Ausstech-Pl. gemacht.
    Du brauchst:
    500g Mehl
    250g Zucker
    2 Eier
    1 Päck. Vanellinzucker
    (wenn du willst auch noch n Backaroma z.B. Zitrone oder so)

    Daraus knetest du dann den Teig...
    danach ne halbe Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    auswellen...ausstechen...und ab in den Ofen (Umluft bei ca. 180°, 8-12min)
    Die Zutaten reichen für ca. 4 Bleche...kommt auf die größe des Bleches an oder wie dick bzw. dünn du den Teig auswellst.

    Für den Zuckerguss kannst du ein Päckchen Puderzucker nehmen und es mit dem Saft von ausgepresster Zitrone oder Orange mischen (musst halt schauen wie viel Saft du brauchst, vielleicht ne halbe oder ne ganze...)
    Dann halt noch mit "Streuselgedönz" verzieren.

    Das wars eigentlich schon.
    Hoffe das klappt bei dir.
    MfG Angie
     
    #2
    angie, 8 Dezember 2003
  3. angie
    angie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    uuupps hab die 250g Butter bzw. Margarine vergessen :rolleyes2
    also das brauchst du natürlich auch noch:grin:
    sonst wird das nix...
     
    #3
    angie, 8 Dezember 2003
  4. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    geh am besten zu google und geb das da ein, da findet man sowas immer, hab da au schon en paar rezepte zum kochen her.
     
    #4
    Sunshine007, 8 Dezember 2003
  5. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Lebkuchen hab ich net gefunden :hman: Viel spaß beim backen & danach die Küche schruppen^^

    Zimtsterne

    Zutaten für ca. 80 Stück:
    500 g Mandeln
    6 Eiweiß
    500 g Puderzucker
    abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
    4 Esslöffel Zitronensaft
    4 Teelöffel Zimt
    1 Messerspitze gemahlene Nelken

    -----------------------------------------------

    Außerdem:

    Zucker und Mehl zum Ausrollen
    2 große Frischhaltefolien


    Zubereitung:
    Die Mandeln mit der Haut mahlen.
    Eiweiß sehr steif schlagen, den Puderzucker dazusieben und mit der Zitronenschale und dem Zitronensaft unterheben.
    Etwa 10 Esslöffel davon für den Guß in den Kühlschrank stellen. Unter den restlichen Eischnee die Mandeln und die Gewürze mischen. Den Teig auf die mit Zucker und ganz wenig Mehl bestreute Arbeitsfläche legen und leicht durchkneten.
    Die Arbeitsfläche mit dem Teigschaber säubern und eine große Frischhaltefolie auf den Tisch auslegen. Darauf den Teig geben. Eine Zweite Frischhaltefolie darüberlegen und den Teig zusammen mit der Folie ausrollen. Das hat den Vorteil, dass der Teig nicht an die Teigrolle oder den Tisch klebt.
    Den Teig etwa einen Halben Zentimeter dick ausrollen, die obere Folie entfernen und Sterne ausstechen. Die Ausstechform zwischendurch immer wieder in Mehl tauchen.
    Die Zimtsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dünn mit Guß bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 150°C etwa 20 Minuten backen.
    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.






    Ausstecherle / Butterplätzchen

    Zutaten:

    500 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    2 Päckchen Vanillinzucker
    250 g Puderzucker
    125 g Butter
    6 Esslöffel Joghurt
    2 Esslöffel Dosenmilch


    Zubereitung:
    Mehl, Backpulver und Vanillinzucker auf eine Arbeitsfläche geben, den Puderzucker und die kalte, in Flöckchen verteilte Margarine daraufgeben. In die Mitte eine Mulde drücken, Joghurt hineingeben. Alle Zutaten mit einem langen Messer verhacken, dann rasch verkneten.
    Etwa eine halbe Stunde ruhen lassen, ausrollen und verschiedene Plätzchen ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und Mandeln, bunten Zucker u.ä. dekorieren. Backzeit bei 200°C etwa 6-8 Minuten.
     
    #5
    Ryan|83, 12 Dezember 2003
  6. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!

    Also das erste was du wolltest sind Butterplätzchen... Da kannst du in verschiedenen Plätzchenheften/-büchern/-seiten alle möglichen verschiedenen Sorten finden, mit Milch, mit Joghurt, mit Quark, ganz "primitiv" usw. Gibt's fast alles.

    Das zweite ist schon eine andere Sache: Zimtsterne gibt's sicherlich als Makronen und als normalen Knetteig... Dadrüber müsstest du dir zuerst im Klaren sein :zwinker:
    Bei Makronen: Mein Tipp: Die Platten zwischen zwei Klasichtfolien ausrollen und dann für 15-30 Minuten in die Gefriertruhe legen. Danach lassen scih Sterne und andere Figuren viel leichter ausstechen. (Allerdings sind Sterne bei Makronenmasse immer sehr kompliziert, wir haben unsere Zitronensterne schon in Zitronenherzen umgewandelt *g*)

    Bei Lebkuchen gibts auch verschiedene Möglichkeiten. Willst du z.B. ganz "normale", z.B. auf O-Blaten oder doch lieber die etwas "exotischeren" (z.B. mit Trockenobst drinnen)?

    Mit Rezepten kann ich in jeglicher Form dienen, hab dieses Jahr ja nuuuuur 23 Sorten und einen Stollen gebacken *lach*

    Bea
     
    #6
    Bea, 13 Dezember 2003
  7. kaninchen
    Gast
    0
    Erstmal vielen Dank :smile:

    Hm nene will nix ausgefallenenes oder kompliziertes - bin noch nich so der Backprofi *g* Aber mein bester Freund mag so gern Lebkuchen und deshalb würd ich ihm gern welchen machen, aber mit nem Rezept was schonmal wer ausprobeirt hat... Hab auch schon mal gegoogelt und da Sachen nachgebacken, aber da war echt viel Müll dabei...
    Naja, also an Lebkuchen würd ich gern was ganz normales machen - ohne Früchte drin oder sowas... :smile:
    Und der Einfrier-Tipp mit den Zimtsternen is gut, die lassen sich ja sonst echt säuisch ausstechen *g*
     
    #7
    kaninchen, 13 Dezember 2003
  8. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also da hätte ich zu bieten... *öhm* Die heißen glaub ich Nußecken oder so... Die schmecken echt superlecker... Ist ganz normaler Lebkuchen, aber das Zeug läuft abartig aufm Blech..

    Und sonst *hmmm+ wir machen eigentlich kaum wirklich gaaaaanz normale... Zitronenlebkuchen hätte ich noch zu bieten (die sind auf O-Blaten) und die, die wir dieses Jahr gemacht haben, aber da is eben so trockenfrüchtezeug drinnen...
    Klappen beide sehr gut und schmecken auch lecker...
     
    #8
    Bea, 13 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test