Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Plötzlich doch verliebt? Aber...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Maus87, 16 Juli 2005.

  1. Maus87
    Gast
    0
    Also, zum "Problem":

    Vor 2-3 wochen habe ich in einem Forum zufällig einen Typen getroffen, der aus der nächst großen stadt hier kommt und neugierg wie ich bin, habe ich ihn gefrgat, auf welche Oberstufe er geht. Wir haben dann entdeckt, dass wir sehr sehr viel gemeinsame Bekannte haben, uns sogar schon einmal kurz getroffen haben und er vor einiger Zeit mal mit einer Freundin von mir zusammen war. Zu dem Zeitpunkt haben wir ab und zu locker mail-Kontakt gehabt, wir fanden's halt interessant. Als ich dann wusste wer er war, dachte ich zwar "Ach der ist das, der ist echt komisch...", habe aber weiterhin Kontakt mit ihm gehabt, weil er mir echt sympathisch war.
    Man muss dazu sagen: er ist schon sehr strange, versucht alternativer als alternativ zu sein hat ziemlich viel Unsinn im Kopf und ist ganz und gar kein Engelchen...
    Na ja, ich fand das ganze halt spannend. Unser Kontakt hat sich aber immer mehr verändert, am Ende haben wir uns dann sehr lange, tiefgründge Mails geschrieben und er hat ziemlich "geschleimt" (?). Aber ich habs genossen.
    Wir haben uns dann in den letzten Tagen 3x gesehen, immer auf Parties. Auf der ersten haben wir uns ein Weilchen unterhalten, die zweite ist durch die Polizei leider zu schnell beendet worden und gstern, auf der dritten war es dan schon anders... Ich dachte immer, das zwische uns sei nur freundschaftlich, aber mittlerweile...
    Er schreibt mir immer, wenn er irgendwohin kommt, dann nur wegen mir und dass er mich sehr gerne mag usw. Ich weiß aber nicht, wie er darauf kommt.
    Von vielen aus meinem Bekanntenkreis höre ich, was sie so über ihn sagen, die einen sagen, er sei total nett und lieb, ein toller Kumpel, verständnisvoll, intelligent, die anden sagen, er sei ziemlich stumpf, will einfach nur iregendein Mädel, und jetzt will er halt gerade mal mich (?).
    Ist schon ne blöde Situation, vorallem, weil ich merke, dass er mir gar nicht so unwichtig ist, wie ich dachte. Vorallem nicht, seit gestern. Da ist mir nämlich aufgefallen, wie sehr ich mich freu ihn zu sehen, obwohl ich schon ein bisschen Schiss hatte (war ne geburtsatgsparty vonner Freundin, er hat schon vorher gesagt, dss er hauptsächlcih wegen mir kommt und dass er sich freuen würde, wenn ich Zeit für ihn hätte und wir uns mal ausgiebig allein an nem ruhigen Plätzchen unterhalten. Das ist das komische an der Sache: er sagt immer, er kommt, um sich lang und ausgiebg mit mir zu unterhalten, dass betont er immer wieder. Macht er das nur, weil er mich nett findet oder was?
    Na ja, gestern sind wir dann irgendwann zusammen raus, durch die Felder gelaufen auf der Suche nach nem schönen Plätzchen, haben uns irgandwann ins Gras gesetzt und ein bisschen geredet (er hatte übriegens Alk dabei). Wir haben uns halt unterhalten, zwischen durch war manchmal ne merkwürdige, angespannte (fand ich zumindest) Stille, wir haben den Himmel betrachtet und aus den Lichtern am Horizont wilde Tier phantasiert.
    Sind dann irgndwann inne andere Richtung und haben uns auf nen Tisch bei der Bushalte gesetzt. Da wars denn schon anders. Haben uns ziemlich gut unterhalten, als mir kalt war, har er mir seinen Pulli gegeben und mich manchmal umarmt und den Rücken gestreichelt (*seufz*). Aber immer nur kurz. Na ja, manchmal waren wir einfach nur ruhig, haben uns kurz angeschaut und ich hab meinen Kopf auf seine Schulter gelegt. In dem Moment hätte ich mir so gewünscht, dass er mich geküsst hätte, hat er nur leider nicht und ich konte es auch nicht. Ich hatte Angst, dass er das gar nicht will, dass ich all seine Zeichen falsch interpretiere und er mich nur in den Arm genomen hat usw, weil... ach was weiß ich warum, nur so halt, weil man Menschen manchmal in den Arm nimmt. Allerdings kennen wir uns ja noch nicht wirllich gut. Vielleicht lags ja auch am Alk, dass wir so waren. Aber ich wollte doch so gerne...
    Oh je, der Text verliert an Struktur, Na ja, um 2 stand dann meine Freundin (und seine Ex) vor uns und meinte, wir würden geich abgeholt werden und ich sollte bald mal kommen, haben uns dann mit ner dicken Umarmung verrabschiedet und ich bin gegangen.
    Blöderweise meldet er sich gerade nicht mer bei mir obwohl er das immer sehr schnell tut.
    Ich glaube, ich habe mich ganz schön in ihn verliebt, nur das ich halt nicht weiß, wie es ihm geht, selbst, wenn er auch in mich verliebt ist und wenn wir tatsächlcih zusammen kommen, kann ich mir ne Beziehung mit ihm momentan gar nicht vorstellen. Wir sind so verschieden, er ist chaotisch, ziemlich albern, alternativ, ich bin ernstahfter, auch witzig, aber anders, hab nen ganz anderen stil/Geschmack, andere Hobbies, Freunde usw... Das man verschieden ist, ist ja normal, aber so? Ich weiß nicht, ob es mit uns funktioniern würde. Dazu muss man auch sagen, dass ich in 5 Wochen für 10 Monate ins Ausland gehe. Er weiß das natürlich, da haben wir gestern auch drüber gesprochen.

    Ich merke zwar gerade, dass ich ihn will, und wie ich will, aber meine Vernunft sagt mir, dass zu viele Dinge dagegen sperchen. Ich will ihn nicht als Kumpel/Freund verlieren, weil ich ihn echt gern mag (obwohl er echt verrückt, komisch ist) und wenn ich jetzt einafch auf's ganze gehe, riskiere ich vielleicht zu viel. Woher soll ich denn auch wissen, was er wirklich über mich denkt? Ich kann doch nicht einfach fragen... Vermutlich würde er es mir nicht sagen, vielleicht mag er mich auch echt nur als Mensch.

    Nächste Woche (Di oder Mi) wollen wir uns bei ihm allein treffen, "um zu rden usw". Ich geh mit der Erwartung hin, dass er die Initiative übernimmt... Ich weiß, dass es blöd ist, aber was soll ich denn tun, mir liegt so viel an ihm.


    Ich weiß, dass das jetzt ein irre langer Text geworden ist, ich freue mich über jeden, der es geschafft hat, ihn zu lesen.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein paar Tipps gebe kann, was ich tun soll. Will ja mit ihm zusammen sein, weiß nur nicht wie...
     
    #1
    Maus87, 16 Juli 2005
  2. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Versuch ihn halt noch ein wenig besser kennenzulernen und zu gucken, wo seine macken liegen und dich dann ernsthaft fragen, ob du damit klarkämst. Ansonsten würd ich es drauf ankommen lassen, wenn er will und du auch, dann macht es. Wenn du jedoch Zweifel hast, dann würde ich es persönlich sein lassen.
     
    #2
    maikind83, 16 Juli 2005
  3. Maus87
    Gast
    0
    Danke erstmal für deine Antwort bzw. die Mühe (des Durchlesens). :smile:
    Das Problem ist, dass wir nur noch 5 Wochen Zeit haben, bis ich weggehe. Natürlich könnte man es auch nachher nochmal versuchen, aber ich will ihn ja eigentlich jetzt...
    Hm, man sagt ja im allgemeinen, die Dinge, die einem am Anfang etwas stören und nur als kleine Macken betrachtet werden, sind es, an denen eine Beziehung am Ende scheitert.
    Momentan weiß ich einfach gerade nicht, ob ich es wagen soll, ihm näher zu kommen, schließlich will ich unsere "werdende Freundschaft" nicht behindern. Habe den Eindruck, dass ich ihm was bedeute und das er sich deswegen zurückhält. Na ja, mal abwarten. Ist halt ein bisschen kompliziert, vorallem, weil ich meine, dass wir beide das gleiche Problem haben...
     
    #3
    Maus87, 16 Juli 2005
  4. Matti-2k
    Matti-2k (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich als mann seh das so, dass du dich ranhalten solltest ^^ ich find das sind schon ziemlich eindeutige zeichen, das wird sicher gut gehen
     
    #4
    Matti-2k, 16 Juli 2005
  5. francine78
    Gast
    0
    Du schreibst am Anfang, daß ihr soviele Gemeinsamkeiten entdeckt habt und am Ende deines Textes stellst du das alles in Frage. Hab nicht soviel Angst vor dem was kommen könnte. Das hab ich selbst kaputt gemacht. STell nicht alles in Frage.
    Versuch es einfach. Er ist so lieb zu dir und ist gern mit dir allein, egal wegen was. Frag ihn, kitzel die Antwort aus ihm heraus. Du hast gar nichts zu verlieren.
    Wenn es eine Abfuhr gibt, bist du eh weg und hast genug Zeit, von ihm loszukommen. Häng dich nicht an Gedanken auf, die es nicht wert sind. Eigentlich ist es wunderschön und manchmal funkt es genau bei dem Menschen, wo man es am wenigsten vermutet. Während du jetzt grübelst, hättest du schon längst eine Antwort haben können von ihm... Alles Gute. :karate-ki
     
    #5
    francine78, 16 Juli 2005
  6. ich_alleine
    0
    und ich als frau sage dir, dass du die finger davon lassen und lieber über den zeitraum eines auslandsaufenthaltes die freundschaft mit ihm weiter ausbauen solltest. und wenn du nach den zehn monaten immer noch in ihn verliebt bist(oder dich wieder in ihn verliebst), dann gib euch eine chance. aber wenn du schon jetzt zweifel an "euch" hast, dann bald weggehst und evtl in der zeit, die euch noch bleibt, viel in die dann bestehende Beziehung investierst und dann weg bist... neee, lass das lieber... sieh wie sich eure freundschaft entwickelt und dann kannste ihn dir immer noch angeln...
     
    #6
    ich_alleine, 16 Juli 2005
  7. francine78
    Gast
    0
    in gewisser Weise gebe ich meiner Vorrednerin recht. Aber was ist, wenn sie echt losgeht ins Ausland und dann da sitzt wie doof und ständig an ihn denken muß? So hat sie vorher auf jeden Fall Gewissheit. Naja, aber wenn sie wartet, dann kann es wirklich sein, daß sie in 10 Monaten wiederkommt, und der Typ ist vergessen. Es kommt darauf an, wie lang man sich mit dem Gedanken an den Typen quälen will.
     
    #7
    francine78, 16 Juli 2005
  8. ich_alleine
    0
    sie kann ja sehen, wie es ist, wenn sie im ausland is... und wenn sie dann nach dem ersten monat merkt, dass sie ständig an ihn denken muss und einfach nicht vergessen kann, dann kann sie ihm ja immer noch schreiben... "hey, mir is gerade klar geworden, dass ich einen großen fehler gemacht hab, als ich dir meine gefühle verschwiegen hab, bevor ich ins ausland bin. aber hier merke ich, wie sehr mir deine nähe fehlt. hab mich tatsächlich ziemlich in dich verliebt...." oder so in der art. ich glaube aber, dass es noch schlimmer sein wird, wenn die beiden jetzt viel zeit miteinander erbringen und dann diese "trennung" kommt... verstehst? und ich kann mir fast nich vorstellen, dass sie im ausland sehr lange an ihn denken wird- da gibt´s so viel neues und aufregendes...
    aber der schuss kann wohl auch nach hinten losgehen, da haste wohl recht...
     
    #8
    ich_alleine, 16 Juli 2005
  9. Maus87
    Gast
    0
    Hey, danke für die vielen lieben Antworten, ihr seid toll.
    Ich habe momentan das Bedürfnis, viel Zeit mit ihm zu verbringen und einafch die nächsten Wochen zu genießen.
    Klar kann es sein, dass ich dann wenn ich weg bin darunter leide und das macht meine Zeit dort am Anfang nicht gerade leichter, aber soll ich es wirlich einfach lassen? Momantan sind meine Gefühle so frisch und schön. Verliebt eben.
    Ich glaube ich werde jetzt lieber alles riskieren und dann mal abwarten, wie alles geht... Kann hart werden.
    Aber ich war so lange nicht mehr richtig verliebt und würde es wohl bereuen, wenn ich jetzt nicht einfach mal für ne weile meinen Verstand ausschalte und genieße.
     
    #9
    Maus87, 16 Juli 2005
  10. ich_alleine
    0
    na gut, dann drück ich dir auf jeden fall die daumen! und halt uns auf dem laufenden, ich bin gespannt, ob das mit euch beiden was wird. wünschen tu ich´s dir auf jeden fall!

    off-topic: wohin gehts denn ins ausland?
     
    #10
    ich_alleine, 16 Juli 2005
  11. Maus87
    Gast
    0
    Danke! Es geht für 10 Monate nach Schweden.

    Ich glaube ich rufe ihn gleich mal ganz unverbindlich an, ein bisschen quatschen und dann mal sehen. Er hat sich ja seit heute Nacht nicht mehr gemeldet (sehr ungewöhnlich für ihn).
     
    #11
    Maus87, 16 Juli 2005
  12. francine78
    Gast
    0
    Denk bloß nicht gleich zuviel nach, wenn er sich mal für nen halben Tag nicht meldet. Männer sind da einfacher gestrickt, Frauen denken zuviel darüber nach. Ich habe festgestellt, daß man lieber sein Schicksal in die Hand nehmen sollte. Lieber jetzt klären, als mit diesen Gedanken tagelang rumzulaufen. Trau dich... und sollte es nach hinten losgehen, dann weißt du wenigstens jetzt bescheid und hast nicht noch mehr Zeit vergeudet, über alles und ihn nachzudenken.
    Wir drücken dir die Daumen...
     
    #12
    francine78, 17 Juli 2005
  13. +anonym+
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    habs ganz gelesen,weils mich intressiert hat und bin zu dem schluss gekommen dass ich in einer ganz ähnlichen situation bin.... auch nicht genau weis was er jetzt wirklich von mir will etc. und er eben doch schon ein guter kumpel ist und ich (und viell auch er, wer weis?) das nicht gefährden will....
    :flennen:
     
    #13
    +anonym+, 17 Juli 2005
  14. ich_alleine
    0
    also, du kleine Maus :smile2: was is denn nu mit euch? :grin:

    @anonym: hast du denn das gefühl, dass er für dich auch mehr empfinden könnte?
     
    #14
    ich_alleine, 17 Juli 2005
  15. +anonym+
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    ich weis es einfach nicht....
    hab das in nem andren beitrag eh schon genauer beschrieben (irgentwas mit "ich hab da so nen komischen freund..." oder so)...
    :geknickt:
     
    #15
    +anonym+, 17 Juli 2005
  16. +anonym+
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    auf der 3ten oder 4ten seite mittlerweile... :frown:
     
    #16
    +anonym+, 17 Juli 2005
  17. Maus87
    Gast
    0
    Ja, was ist mit uns...
    Ich habe ihn gestern abend angerufen (Überwindung...!) und wir haben ca. 1,5 Stunden gequatscht. Das war total schön... Weiß natürlich wieder mal nicht, was er darüber denkt, aber auf jeden Fall habe ich gemerkt, dass er sich gefreut hat, mit mir zu sprechen. Ganz einfach war das nicht, schließlich kennen wir uns ja noch nicht so gut und ich hatte teilweise Angst, dass uns der Gesprächsstoff ausgeht. War aber nicht so. Natürlich gab es mal Pausen, aber das ist ja mal normal.
    Teilweise war's echt lustig, meiner Meinung nach hat er unheimlich viele Andeutungen gemacht. Wir haben schon über komische Dinge gesprochen, z. B. darüber,warum es nicht schön ist, nen raucger zu küssen, (konnte ich nicht so mitreden...) oder warum er sich ein neues Btt kauft (ist einfach nicht schön und außerdem etwas eng...), usw.
    Um 2 haben wir uns dann verabschiedet (fing an: Was wäre wenn wir uns jetzt verabschieden und gute Nacht sagen, wie würden wir das eigentlich tun :smile: )
    Er hat dann gesagt, das er mir heute ne Mail schickt. Hat er aber nicht. Vor ca. 30 Min habe ich ihm dann geschrieben und warte jetzt auf die Antwort. Komisch, am Anfang konnte ich mich vor Mails kaum retten und jetzt wird's sehr scnell weniger und dass, obwohl ich weiß, dass er mich zumindest mag.
    Dienstag wollen wir uns jetzt treffen, bei ihm. Das habe ich vorgeschagen.
    Mal schauen, was daraus wrd, hoffentlich viel.
    Ich müsste mich nur mal trauen, ihm wirklich "näher" zu kommen, ich weiß nich ob er das von alleine tut, selbst, wenn er es veilleicht will (weiß ich ja nicht!!)
     
    #17
    Maus87, 17 Juli 2005
  18. +anonym+
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    ich wünsch dir glück dass was draus wird +g+
     
    #18
    +anonym+, 17 Juli 2005
  19. Maus87
    Gast
    0
    Hm und jetzt hat er geantworet.
    Bin etwas depri. Ich weiß, das ist lächerlich in ein paar Zeilen so viel rein zu interpretiern, aber ich kann nicht anders.

    "Wir können und ja in den Ferien noch öfter treffn, würde mich freuen."
    Was bedeutet denn das? Nur, das, was da steht oder mehr so viel wie "wenn wir bock dazu haben könne wir uns ja vielleicht mal treffen", also nichts ernsteres. Würde ja heißen, das ich ihn gar nicht so sehr interessiere.

    Hm, ich weiß, ich hab nen Knall. Am liebsten würde ich sofort zu ihm hinfahren! Und ich will wissen, ob er auch was für mich empfindet! Aber per mail oder am Telefon ist das doch doof, oder?
     
    #19
    Maus87, 17 Juli 2005
  20. +anonym+
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    nicht angegeben
    mir gehts gleich...aus jedem kleinsten wort,alles was er schreibt,jede kleinste geste versuch ich zu interpretiern und zwischen den zeilen zu lesen...
    :cry:
     
    #20
    +anonym+, 18 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Plötzlich verliebt
Kuckucksei1
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2015
11 Antworten
goldstück
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2015
3 Antworten
SadMops
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2015
3 Antworten
Test