Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

plötzlich ist er wieder da..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dolin, 6 Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dolin
    Gast
    0
    also ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll...
    in dem letzten halben jahr hat sich meine leben drastisch verändert und durch diesen zustand habe ich einige dummheiten begangen.

    ich war 2 jahre und 8 monate mit meinem freund zusammen als mehr oder weniger plötzlich und innerhalb einiger tage unsere Beziehung zerbrach.ich meine wir hatten öfter streit und wir hatten nach der hälfte der zeit nicht mehr 1000 % vertrauen zu dem anderen,da wir beide fehler gemacht haben,jedoch hielt das ganze mehr oder weniger stabil an und wir haben in meinen augen wirklich viel an unserer beziehung gearbeitet.
    nun ist es so das unsere trennung gerade für mich nicht einfach war und ich sehr an ihm gehangen habe und er mich von heute auf morgen wie eine heiße kartoffel fallen lassen hat und sich mit einem anderen mädchen vergnügt hat.das alles passierte während einer ferienfreizeit,sodass die anderen 40 arbeitskollegen alles mitbekommen haben.sie haben gesehen wie er sich mit ihr hinter meinem rücken getroffen hat und ich habe dann nach und nach alles häpchenweise von den anderen erzählt bekommen.er hat sie nie wirklich geäußert und hat sehr viel davon geleugnet.
    als ich mit der trennung nach 4 wochen immernoch nicht zurecht kam,da ich alle bis auf 2 freunde verloren hatte während der ganzen zeit, ist meine mama dann aktiv geworden und hat mir mit wirklich dastischen mitteln und meinem leid gezeigt, dass es so nicht geht und an diesem abend habe ich das verstanden und sofort den kontakt zu ihm abgebrochen und ihn in ruhe gelassen.
    allerdings ist es so, dass seine mittlerweile und auch (nur) gute freundin die beste freundin von einer freundin von mir ist,sodass wenn ich was in der schule erzähle, es mit 100%iger grantie bei ihm ankommt,was wir auch getestet haben und ab dem punk an habe ich die freundin absolut außen vor gelassen.

    das ganze ist jetzt ein halbes jahr her und kurz vor weihnachten hat er sich bei mir gemeldet und hat auch 1 1/2 monate bei mir angerufen aber ich bin nie dran gegangen.nach der zeit habe ich mich auch gewundert und ihm ne sms geschrieben ob er nicht merkt, dass ich mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte und er meinte, er würde sich in dem jahr nochmal mit mir treffen wollen und sich mit mir aussprechen damit wir uns (beide unsere erste beziehung und erste große liebe) nicht nur hassen können, sondern auch mal ein gespräch ohne den hass miteinander führen können.
    ich allerdings habe das abgelehnt, weil ich es nicht für richtig hielt und er bis dahin nicht einmal seine taten zugegeben hat oder sich entschuldigt hat.

    in den letzten 2 monaten habe ich dann über das internet einen anderen mann kennengelernt.und ich hatte mit ihm auch was.alles ging sehr schnell und ich hatte oder habe was ich im moment nicht weiß,gefühle für ihn.wir haben miteinander geschlafen und er hat mich abserviert.
    da ist schon ein punkt der gar nicht zu mir passt denn ich rede zwar offen über alles, aber ich bin kein mädchen mit dem man schnell ins bett kommt.daher hat mich das im nachhinein selber schockiert und ich bin sehr, sehr enttäuscht von mir.

    gestern war ich dann bei der freundin auf dem geburtstag wo auch seine neue beste freundin war.
    die situation war uns beiden sichtlich unangenehm, jedoch habe ich von anfang an gesagt das es ihr 18. geburtstag ist und ich kein problem habe sie dort zu treffen, denn die 4 stunden muss man ihr nicht versauen.

    nunja heute nacht kontaktierte mich mein exfreund,was meiner meinung nach kein zufall war, denn sie haben während des geburtstags sms geschrieben und sie hat sich meiner meinung nach auch selber aus der gesellschaft isoliert,was aber egal ist weil das nicht unsere aufgabe gewesen wäre das zu verhindern, sondern die der besten freundin.

    ich habe dann gestern ein 3 stündiges gespräch mit ihm geführt und da kamen so einige sachen zur sprache und in dem gespräch ist mir auch klar geworden das es so nicht weitergehen kann.
    er hat mir klar gemacht das ich zwar mit meinem körper machen kann was ich will, allerdings war er wirklich sprachlos über die geschichte und das ich so verarscht wurde oder auch nicht,wo ich mir nicht sicher bin,und das ich aufpassen soll.
    des weiteren hat mich ein satz an meisen schockiert, denn er meinte am ende des gespräches "ich hätte sowas nie von dir gedacht und ich weiß auch noch nicht was ich dazu sagen oder denken soll, aber am anfang des gespräches als ich deine stimme gehört habe,hätte ich es mir hypotetisch vorstellen können nochmal mit dir das vertrauen für eine beziehung aufzubauen,was jetzt nicht mehr möglich ist".
    und das von dem menschen zu hören der mich am besten kennt, war schon richtig hart und ich bin selber noch zu verwirrt um das zu verstehen und um damit umzugehen.

    nun stellt sich mir die frage warum ich überhaupt so leichtsinnig mit dem anderen mann ins bett gegangen bin und ich denke der grund dafür war,dass ich einfach dachte,dass mich endlich mal wieder jemand liebt.ich habe in dem letzten halben jahr eine schweere zeit durchgemacht.ich muss gegen meinem vater um meinen unterhalt kämpfen(fühle mich da von meinem bruder im stich gelassen),was mich sehr sehr fertig macht,unsere familiensituation an sich ist nicht gut,meine mama hat kaum noch zeit für mich und ich sah da die chance nach liebe für mich und ich denke, dass war der grund das ich mich drauf einließ.

    nun zu dem folgen.mein exfreund und ich wir wollen uns treffen(wozu ich noch lange nicht bereit bin),ich dachte ich wäre über ihn hinweg wo ich jetzt allerdings vollkommen unsicher bin und ich weiß nicht was ich denken soll.
    ich bin absolut verunsichert und ich weiß wirklich nicht was jetzt los ist und ich wollte mir das einfach mal von der seele schreiben.
     
    #1
    dolin, 6 Januar 2009
  2. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Hab ich das richtig verstanden?

    Dein Ex hat wegen einer anderen mit Dir schlußgemacht und will Dir jetzt vorwerfen, daß Du auch was mit einem anderen angefangen hast?

    Mit welchem Recht ? Und ausgerechnet er, der ja Dich verlassen hat, sülzt irgendwas von zerstörtem Vertrauen? Was hat er denn erwartet? Das Du brav daheim neben dem Telefon sitzt während er sich mit der neuen vergnügt?
     
    #2
    kingofchaos, 6 Januar 2009
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Bitte was ist da genau passiert?

    Du hast privat ne harte Zeit und dann auch noch ne Trennung auf hässliche Art - und dann hast du dich in jemand neues verliebt und bist mit ihm ins Bett gegangen.

    Das ist erst mal eine natürliche Art, nach Trost zu suchen, etwas, was einem auch helfen kann, über eine Trennung hinwegzukommen. Schön und gut, wenn du von dir selbst sagst, dass du ein Mädchen bist, das man normalerweise nicht leicht ins Bett bekommt - aber in diesem Fall ist es halt doch passiert. Mich schockierte beim Lesen, dass dich das schockiert. Darf man sich denn jetzt in schweren Zeiten im Leben nicht mal mehr den Trost gönnen, in den Armen irgendeines Mannes Vergessen zu finden?

    Den einzigen Fehler, den ich da sehe, ist in deinem Umfeld zu finden. Darin, dass die Leute da klatschen und tratschen und das an deinen Ex weitergegeben haben.

    ***

    Was dein Ex da gesagt hat, ist unter aller Sau. Ich hoffe, du weißt das. Du klingst nämlich so, als ob du so in diesem Nebel aus Unglück verloren bist, dass du es nicht mehr merkst.

    Ein Mann, der Respekt vor dir hätte, würde dich NIEMALS so behandeln. Nicht fallen lassen wie eine heiße Kartoffel, nicht so reden über dich wie er es getan hat. Hat nicht auch er mit einer anderen Frau angebandelt und geschlafen? Hat er dich nicht hinter deinem Rücken belogen?

    Ich vermute mal, du hast durch den ganzen Mist, den du erlebt hast, so viel Selbstrespekt verloren, dass du gar nicht mehr weißt, wie sich so was anfühlt. Kein Wunder, wenn du weder von deiner Familie, noch von deinen Freunden, noch von deinen Partner Respekt bekommen hast...

    Glaubst du denn wirklich, die hätten ein Recht, dich so zu behandeln?
     
    #3
    Shiny Flame, 6 Januar 2009
  4. dolin
    Gast
    0
    naja er sieht es nicht so aber ich denke das sie mit ein grund für die trennung war.es scheint nie was zwischen den gelaufen zu sein.
    er wirft mir vor das er mich nicht mehr kennt und das ich mich verändert habe weil ich nie so leichtsinnig mit einem ins bett gegangen wäre wo er auch recht hat.
    nur ich habe mich nicht verändert,ich bin die alte.ich habe ja versucht den grund dafür zu erklären.

    naja zumindest denkt er das ich mit ihm reden kann.aber ich habe ihm auch schon gesagt das ich ein problem damit habe das er mit ihr bereundet ist und das ich damit nicht umgehen kann.
     
    #4
    dolin, 6 Januar 2009
  5. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Warum machst Du dir bzw. lässt Dir so ein schlechtes Gefühl wegen dem Sex mit dem anderen Mann machen?

    Du kannst doch machen, was Du willst! Niemand hat Anspruch darauf, daß Du dich für aufhebst.

    Lass dich deswegen nicht so fertigmachen! Ob und mit wem Du Sex hast, ist Deine Entscheidung.

    Ansonsten würde ich den Kontakt mit Deinem Ex wieder komplett abbrechen. Wenn er sich dann mal an die grundlegenden Regeln von Respekt und Anstand erinnert, darf er wieder anrufen. Ich komm immer noch nicht damit klar, wie ausgerechnet er von Vertrauen und Beziehung reden kann. Wenn überhaupt einer sich erst wieder Vertrauen erarbeiten muß damit er vielleicht wieder als beziehungstauglich angesehen wird, ist er!
     
    #5
    kingofchaos, 6 Januar 2009
  6. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Zunächst muss ich sagen, dass ich es sehr gut finde, dass du jetzt endlich Worte für das gefunden hast, was passiert ist. Es ist einfach gut, dass du es schaffst, dich mitzuteilen, die Dinge, die dich beschäftigen, in Worte zu fassen und somit die Probleme und sorgen bennenst und besser fassen kannst!


    Was dein Ex gesagt hat, finde ich nicht angemessen. Das hört sich an, als hättest du die größte Dummheit gemacht, die ein Mensch machen kann und dass man dir beziehungstechnisch nie mehr Vertrauen könnte.
    Mit Verlaub, aber das ist Quatsch!
    Dass du es bereust, mit dem Kerl im Bett gewesen zu sein, ist absolut legitim. Das ist etwas, was du mit dir ausmachen musst. Und zwar nur mit dir. Das geht keinen sonst etwas an, wie du deine Sexualität ausleben möchtest, und wie nicht. Auch nicht deinen Ex-Freund!
    Und dass man Dinge im Leben tut, die man hinterher bereut, das passiert doch jedem einmal. Ich finde allerdings nicht, dass du etwas gemacht hast, was dich um deinen Verstand bringen sollte!

    Es ist gut, dass du es ansprichst, was alles so passiert ist. So reflektierst du alles und wirst sicher irgendwann selbst die besten Erklärungen für dich finden.
    Aber bitte mache dich nicht verrückt. Du hast sicher keine Todsünde begangen!!!
     
    #6
    luke.duke, 6 Januar 2009
  7. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Also das ist ja eine Frechheit von deinem Ex!
    Lass dir bloß nix einreden von ihm - das hört sich ja voll danach an, als hätte er das Recht dich zu vögeln gepachtet!
    Wie kommt er nur auf die Idee dir IRGENDETWAS vorzuwerfen, was du in der Singlezeit nach ihm gemacht hast?
    Ich bin wirklich schockiert, dem würde ich gehörig die Meinung geigen...
    Habe das Gefühl, dass er einfach eifersüchtig ist auf den Kerl, mit dem du so schnell im Bett warst
    (war bei ihm wohl anders, oder) oder es ist der männliche Stolz - was weiß ich...
    Jedenfalls kein Grund der so ein Verhalten von ihm rechtfertigt!

    Komm ein bisschen zur Ruhe, brich den Kontakt mit dem Versager ab und mach dir bitte bewusst, dass
    Sex (wenn beide einverstanden sind usw) NIE und NIMMER was böses oder schlechtes ist, wofür du irgendwem
    Rechenschaft ablegen musst geschweige denn dich schuldig fühlen!
     
    #7
    tinchenmaus, 6 Januar 2009
  8. Kingi
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    nicht angegeben
    genauso sehe ich das auch !!

    es ist DEIN leben, mit wem und wann du sex hast, kann jedem egal sein. besonders egal kann es deinem ex sein, denn er war der Arsch der dich betrogen/belogen hat - also braucht er hier nicht den bestürzten moralapostel spielen !!! der unterschied ist nur dass du single bist als du sex hattest, also ist alles vollkommen in Ordnung !!

    lass dir kein schlechtes gewissen von ihm oder sonst irgendeiner anderen person einreden!
    du hast nichts falsch gemacht!!! was du als single machst geht niemanden was an.

    ich würde auch sagen, dass Kontaktabbruch zum Ex wohl das Beste ist, denn sonst versucht er vielleicht noch mehr dir mit gewissen Aussagen ein schlechtes Gefühl einzureden und vor allem versucht er dich noch mehr zu verunsichern, wie schlecht doch dein Verhalten in seinen augen war (aber das war es für dich nicht !!!)

    ich hör da eifersucht seinerseits raus..... ein mann der in seinem stolz verletzt wurde :grin:

    lass ihn links liegen, er hat es nicht verdient dass du kontakt mit ihm hast... alleine der satz "ch hätte sowas nie von dir gedacht und ich weiß auch noch nicht was ich dazu sagen oder denken soll, aber am anfang des gespräches als ich deine stimme gehört habe,hätte ich es mir hypotetisch vorstellen können nochmal mit dir das vertrauen für eine beziehung aufzubauen,was jetzt nicht mehr möglich ist" sagt alles !! jemand der dich mal geliebt hat, sagt so etwas nicht !!!! das tut weh und damit hat er sich ganz klar disqualifiziert !!
     
    #8
    Kingi, 6 Januar 2009
  9. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich denke mal deinem Exfreund stört es, weil er dich halt immer noch mag oder weil er sich ersetzt fühlt. Drauf eingehen würd ich jedenfalls nicht. Ihr seit schließlich nicht mehr zusammen, da kann es dir egal sein. Ansonsten braucht er nicht herumzuzicken, keiner kann von seiner Ex verlangen, das sie nach der Trennung keusch lebt.
     
    #9
    *Luna*, 7 Januar 2009
  10. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    genau das habe ich mir auch gedacht. was sind denn das für "freunde" und "freundinen", die vertrauliche gespräche weiterplappern?

    für mich ist es das selbstverständlichste der welt, dass ich in situationen wo mir informationen von zwei seiten zugetragen werden diese nur in die richtung verwende, aus der ich sie erhalten habe. zumindest wenn ich weiß, dass es im vertrauen gesagt wurde.
    notfalls halte ich mich raus, und sage mindestens einer person, dass ich mit ihr darüber nicht reden kann, weil ich befangen bin.

    ich an deiner stelle würde meine freunde da zur schnecke machen.
     
    #10
    User 18780, 7 Januar 2009
  11. Sockenpuppe
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    nicht angegeben
    was ich nicht ganz verstehe... wieso schläfst du mit der 'bekanntschaft aus dem internet' obwohl du nicht mit fest zusammen bist? oder war es von anfang an klar, dass es ein ons ist?
     
    #11
    Sockenpuppe, 7 Januar 2009
  12. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Ist das nicht egal, wenn nicht sogar scheißegal und wenn nicht, was hats Dich zu interessieren?

    Was mich allerdings interessieren würde ist ob die TE mit der Internet-Bekanntschaft noch in Kontakt steht oder ob sie sich mit dem eine Beziehung vorstellen könnte.
     
    #12
    kingofchaos, 7 Januar 2009
  13. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    na und? ich hab auch schon mit einem bekannten geschlafen, mit dem ich nie zusammen war :zwinker:

    unabhängig davon...es ist dein leben und nur du trägst die verantwortung dafür. dein ex-freund hat dir überhaupt nichts mehr zu sagen. er hat dir weder ein schlechtes gewissen einzureden, noch dir etwas zu untersagen.
    du hattest sex mit einer internetbekanntschaft. das haben viele :zwinker: aber deswegen musst du keine gewissensbisse haben, auch wenn du normalerweise nicht so schnell vorgehst. du hast liebe gesucht und in dem moment auch gefunden. was danach abgelaufen ist, ist nunmal passiert, aber kein weltuntergang! auch wenn es weh tut, du musst dich deswegen nicht als "leicht zu haben" abstempeln.

    allerdings kommt es mir so vor, als ob du immer noch sehr in deinen exfreund verliebt bist und ihm gefallen möchtest. lös dich von der vorstellung mit ihm zusammen glücklich zu sein, denn er bekommt dir anscheinend überhaupt nicht.
     
    #13
    User 67627, 7 Januar 2009
  14. Thabige-bizzle
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    ich finde das sich menschen, die sich gar nicht mit der beziehung auskennen besser aufpassen wie sie ihre meinung kundtun und andere nicht als "versager" betiteln sollten, denn genau das ist es was mir beweist das diese tinchenmaus ihre pubertät noch längst nicht hinter sich hat. Sie versucht sich mit beilidigenden ausdrücken sich dort einzumischen wahrscheinlich weil sie selbst so wenig erfahrung hat und so wenig selbstachtung. Man kann seine meinung äußern kein thema aber in einer vernünftigen art und weise. Und wenn du mir was zu sagen hast und mich als versager betitels obwohl du mich überhaupt ned kennst dann beweist du mir deine nicht vorhandende intilligenz. Nicht jeder mensch erkennt sofort seine fehler wenn er sie macht. Und wenn euch meine ehemalige beziehung wirklich so interessiert dann fragt doch mal was innerhalb der beziehung geschehen ist und dann habt ihr das recht so zu urteilen. Ihr denkt ihr lest einen text und kennt direkt die ganze wahrheit und das ist einfach nur so lächerlich. Jetzt kommt:"ja musst ja ned in dieses forum", aber wenn ich beleidigt werde in irgendeiner art geht das zu weit.....
     
    #14
    Thabige-bizzle, 7 Januar 2009
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Thabige-bizzle...??? :ratlos:


    Ich schätze mal, Du bist der besagte Ex :zwinker:

    So eine Reaktion ist aber auch eine Abwertung der Ex-Freundin. Nur weil sie Liebe gesucht hat, muss man sie deswegen nicht verurteilen und Deine Art zu schreiben ist auch nicht gerade die feinste :zwinker:
    Was die TS gemacht hat ist in keinster Weise verwerflich oder sonstwas und sagt absolut nichts über ihren Charakter aus. Es liest sich allerdings so, dass sie deswegen verurteilt wird und das ist nicht fair.
     
    #15
    User 67627, 7 Januar 2009
  16. dolin
    Gast
    0
    da mit hätte ich jetzt nicht gerechnet.:ratlos: aber selbst wenn man fehler macht,was jetzt hier nicht her gehört, da ich mir die sache einfach nur von der seele reden wollte,ist deine nicht die art und weiße probleme,die nur uns was angehen und nicht mehr zu diskutieren sind hier zu präsentieren.
    meine art so mit der situation umzugehen und das ich hier anders damit umgehe, das weißt du und da solltest du den mut haben nicht alles zu glauben und mich mal selber zu fragen,aber das thema hatten wir und ich will jetzt auch keinen streit anfangen, denn das gehört jetzt wirklich nicht hier her und da wirst du mir auch zustimmen.

    @ Sockenpuppe:
    nein es war nicht klar sondern dem typen ist hinterher eingefallen das er doch nicht die gefühle hat,die er mir vorgegeben hat zu haben.und ich muss sagen ich habe die situation falsch eingeschätzt und es ist ein missverständnis zuwischen uns gewesen und ich habe nachher selber gesehen das es wirklich ein verdamt übles nicht zu wiederholenes erlebnis war.denn das hat gehörige folgen...
    (siehe: Nur verarscht? )

    @ kingofchaos:
    ja die hätte ich mir durchaus vorstellen können und ich dachte auch das es so wird.naja kontakt ist was anderes.es ist sehr einseitig soviel dazu.

    das es keine beziehung mehr gibt in dem sinne steht absolut außer frage,für beide parteien.
     
    #16
    dolin, 7 Januar 2009
  17. Thabige-bizzle
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    ja der bin ich...nein es liest sich ned so..ihr habt sowas von absolut keine ahnung von der beziehung und ich find es unglaublich das man sich dann so eine meinung bildet mit versager und so denn es gehören IMMER 2 zu einer beziehung..egal in welchem bezug...und so mit dem "hypotetisch" habe ich es ned gesagt und ned gemeint...ich habe gesagt das ich es mir ned mehr vorstellen kann eine beziehung zu haben mit dolin weil dafür viel zu viel passiert ist und weil beide große fehler gemacht haben...ich sagte das ich wieder ein vertrauen aufbauen könnte wie es in der beziehung war aber freundschaftlich...also sollte man nicht urteilen solange man keine ahnung davon hat..denn das ist eine anmaßung sondergleichens...ich weiß ned wie und warum sich wildfremde personen es sich erlauben darüber zu urteilen die mich bzw. meine exfreundin nie gesehen/gesprochen haben...niemand kennt meine exfreundin so gut wie ich und das kann behaupten weil ich viel mit ihr zusammen durchgemacht habe..und ihr solltet es leuten überlassen darüber die mich und meine exfreundin kennen...
     
    #17
    Thabige-bizzle, 7 Januar 2009
  18. bienchensumm
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    ähm^^

    also ich bin eine sehr gute Freundin von dolin und ich hab das alles mitbekommen, wie es ihr nach der Trennung ging und wie fertig sie war.
    Und ich hab auch die Geschichte mit dem mitbekommen der sie nur ins Bett bekommen wollte.
    Ich miene er hat sich wirklich so verhalten, als würde er sie lieben, ich würde ihr doch nicht noch Vorwürfe machen, im Moment ist einfach nur wichtig das jemand für sie da ist.
    Ich meine warum kannst du die nicht einfach in Ruhe lassen? sie war endlich wieder glücklich mit dem anderen, ja es ist nicht so gelaufen wie sie es sich erhofft hat, aber sie trägt die geringste Schuld daran.
    Mit welchem Recht urteilst du so über sie? Wenn du doch nichts mehr von ihr willst, dann kann es dir doch egal sein, du hast sie schon zu genüge verletzt es reicht!!!!!
     
    #18
    bienchensumm, 7 Januar 2009
  19. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Du magst mit dem Einen oder anderen Geschriebenen Recht haben, dennoch hat sich dolin an dieses Forum gewandt und um Hilfe gebeten. Das wir (das Forum) nicht immer alle Aspekte kennen ist zweifelsohne richtig, aber auch nicht immer notwendig.

    Oft sieht ein Außenstehender die Dinge aus einem völlig anderen Blickwinkel und kann damit dem Hilfesuchenden einen Denkanstoß, Hinweis oder was auch immer geben.

    Aber wenn jetzt schonmal beide "Parteien" im Forum vertreten sind (gabs dass schonmal?) kannst Du ja ein wenig zur Klärung der Dinge beitragen.

    Wenn ich dolins Sichtweise nehme, frage ich nämlich auch mit welchem Recht Du sie verurteilst eine neue Beziehung eingegangen zu sein?
    Ihr ward ja wohl bereits getrennt!?

    Das riecht mehr nach verletztem Stolz - insbesondere weil Du wohl etwas länger warten mußtest. Menschlich verständlich aber sachlich nicht angemessen - wenn Ihr kein Paar mehr ward.
     
    #19
    LiebesLieber, 7 Januar 2009
  20. dolin
    Gast
    0
    und ich gleibe hier ist einigen wohl auch nicht bewusst das ich von der zeit nach der beziehung sprechen und mich nicht im mindesten darüber auslasse wie es in der beziehung war und ich habe auch niemanden schlecht gemacht und ich denke die kommentare beziehun sich auch auf nach die beziehung denn da hat niemand außer mir ein recht zu urteilen,nur um das mal klarzustellen.

    und ich finde es auch eine gute idee,dass du mal deine sichtweise schilderst wenn du schon dein wort zum besten gibst.vllt sehe ich auch alles falsch.

    ich meine wie die trennung war muss nicht drüber geredet werden,das war nicht ok das ist wohl jedem bewusst und ich denke die betitelung ist nicht mein ding,denn du weißt was ich denke und es ist nicht meine sache dich in schutz zu nehmen,denn du selber scheißt darauf was andere über dich denken.
     
    #20
    dolin, 7 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - plötzlich
vootec
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2016
7 Antworten
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
42 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.