Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Plötzlich Mutter

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Partystern, 26 Mai 2005.

  1. Partystern
    Gast
    0
    Stehe urplötzlich vor einer total ungewohnten Situation.

    Ich bin Mutter. :hmm:

    Na, nun nicht in biologischer Hinsicht. Aber mein neuer, geschiedener Freund (Jahrgang 62) bringt 2 Kinder mit. Zwillinge, 1 Junge und 1 Mädchen (14).

    Nun werden die beiden wohl nicht in mir gerade einen Mutterersatz sehen, bei gerade 7 Jahren Altersunterschied :grin: , aber es wird trotzdem eine ganz neue Erfahrung werden.

    Werden die Sache erstmal langsam anlaufen lassen. Was soviel heiß, das ich meine eigene Wohnung erstmal trotzdem behalte und nicht Hals über Kopf da einziehe. Und dann mal sehen wie es läuft.

    Mein Gott 14, wenn ich bedenke wie ich in dem Alter war. :wuerg:
    Und dann gleich zwei.

    Versteht das jetzt bitte nicht als: "Hilfe ich weiß nicht mehr weiter" Beitrag. :zwinker:
     
    #1
    Partystern, 26 Mai 2005
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Und als den solltest du dich auch nicht sehen...Die beiden haben eine Mutter und wie du schon gesagt hast, bist du "nur" sieben Jahre älter.

    Wenn du dich als Mutter "aufführst" wirst du es schwieriger haben, als wenn du einfach nur versuchst, eine Freundin zu sein.

    evi
     
    #2
    evi, 26 Mai 2005
  3. Butterbrot
    Gast
    0
    wow, das ist schon nicht schlecht. ich würde mir da auch gedanken machen, dass die kinder anfangen mir böse streiche zu spielen und so.
    ich würde an deiner stelle einfach nicht versuchen die mutterrolle einzunehmen. aber so wie du das schreibst denke ich mir, dass dir das bewusst ist. versuche doch einfach als 'kollegin' kontakt zu den kindern aufzubauen. 14 ist ja wirklich nicht gerade das beste Alter :zwinker:

    dann kann ich dir nur mal hals und beinbruch wünschen. wird hoffentlich alles gut gehen. aber mit deiner einstellung (auch zum thema wohnung) siehts schon mal super aus *daumenhoch* :grin:
     
    #3
    Butterbrot, 26 Mai 2005
  4. Partystern
    Gast
    0
    Evi, genauso sehe ich das auch. Du sprichst mir aus dem Mund. :zwinker:

    Das sie eine Mutter haben stimmt schon.
    Aber da sie sich ins Ausland "abgesetzt" hat, für die Beiden schlecht zu erreichen. :eek4:
     
    #4
    Partystern, 26 Mai 2005
  5. evi
    evi
    Gast
    0
    Das ist dann natürlich sehr blöd....und imho noch viel schwieriger. :-/

    Gib dein bestes, aber vergiss niemals dich und die Beziehung zu deinem Freund dabei.

    Und dass du in deiner Wohnung bleibst, ist das auf jeden Fall richtig und so schnell würde ich es an deiner Stelle auch nicht aufgeben. Denn dann hast du auch die Möglichkeit, dich zurückzuziehen.

    evi
     
    #5
    evi, 26 Mai 2005
  6. [instin(c)t]
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohje, also das wäre ja ichts für mich. Alersunterschied bei dir und deinem Freund hin oder her aber als ich 14 war hätte ich so eine junge Frau für meinen Daddy nie angenommen, da dass für die Kinder eh schon schwer ist.
    Seid ihr euch denn schon sicher dass es wirklich für lange Zeit ist? Und bist du dir denn 100 pro über deine neue Lage bewusst?
    Hätte da echt Muffensausen wenn ich du wär.
    Viel Glück trotzdem!
     
    #6
    [instin(c)t], 26 Mai 2005
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du bist nicht ihre Mutter und wirst es auch nie werden.
    Und das hat jetzt nichts mit dem Altersunterschied zu tun, sondern damit, dass die zwei mit 14 Jahren wohl kaum einen anderen "Erzieher" akzeptieren werden, als ihren Vater.
    Du kannst nur versuchen als Partnerin ihres Vaters akzeptiert zu werden.
    Und da hilft es sehr viel, wenn du nicht in das Familienleben einbrichst, wie die Heuschrecken über ein Maisfeld, sondern die Territorien klar absteckst.
    Insofern ist es sehr gut, dass du deine eigene Wohnung behälst.
    Mit der Zeit werden sich seine Kinder schon an dich gewöhnen.
    Wenn du Glück hast, kannst du sogar ihre Freundin werden.
    Aber verlange nicht zuviel.
     
    #7
    waschbär2, 26 Mai 2005
  8. Morris
    Morris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ganz einfach sei ihnen ehr ne Freundin statt ne Mutter, wenn die Kinder keine Problem haben das plötzlich ne neue Frau in Papas leben ist wirst du so nie Probleme haben solange du nicht versuchst sie zu erziehen oder so ( was mit 14 eh zu spät ist :grrr: ) was du ja auch sicher nicht vor hast und das ist auch gut so :zwinker:

    Und in 3 - 4 Jahren machst dann mit ihnen Party und die Dissen unsicher wenn Vatern zuhause hockt :grin:
     
    #8
    Morris, 26 Mai 2005
  9. Partystern
    Gast
    0
    Also, erstmal zum Altersunterschied. Meine festen Freunde waren schon immer mindestens 10 Jahre älter als ich. Mit gleichaltrigen konnte ich nie besonders viel anfangen, das ist halt so. Allerdings war er auch noch nie so hoch.
    Man muß allerdings sagen er ist kein "typischer vierzigjähriger".
    Aber gibt es so einen "typischen" überhaupt. :ratlos:

    Das mit der Freundschaft zu den Kindern sehe ich genauso. Das bekommen wir schon mit der Zeit hin.

    Könnte die Tochter ja schonmal mit in die Disco nehmen, um sie richtig auf das Leben vorzubereiten. :link: :grin:

    Halt Stop. Das war nur ein Scherz. [​IMG]

    Bevor mir die hier passiert. [​IMG]
     
    #9
    Partystern, 26 Mai 2005
  10. Philipp W.
    Philipp W. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    hey!
    na ja is schon krass!!ich meine so von heute auf morgen.....was ich mir auch vorstellen könnte is das der junge sich schon in dich vergucken könnte!!weil man ja weiß wie jungs in dem Alter so sind!! :zwinker: na ja aber du schaffst das schon!!immer langsam an die sache ran gehen!!
     
    #10
    Philipp W., 26 Mai 2005
  11. Jake
    kurz vor Sperre
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Brrr, joah, so was ähnliches ist mir auch schon passiert - nur irgendwie andersrum. Meine damalige Freundin brachte eines Tages ihre wesentlich jüngere Schwester (15? 16? - weiß nicht mehr genau) mit, die dann ein paar Wochen bei ihr/uns wohnte. Das Problem war, dass die "Kleine" versucht hat mich ihrer Schwester auszuspannen. :angryfire Das war zwar keine Schlechte (gute Gene halt...) aber mein Ding war's trotzdem nicht. Ihrer großen Schwester konnte sie auch nicht das Wasser reichen.

    Aber da entstehen schon schwierige Situationen, wenn so eine Zwischengeneration plötzlich auftaucht. Wahrscheinlich haben meine Vorredner/innen recht: versuch den Mädels eher eine Freundin zu sein. Auf eine 21-jährige "Mutter" ham die bestimmt gar keine Böcke. :wuerg:

    Und du solltest auch zusehen, dass dabei dein Liebesleben mit dem Herrn deiner Träume nicht vor die Hunde geht. Mit meiner damaligen Süßen war es nämlich mit der Zeit wirklich schwierig DAS zu tun, was Paare halt am liebsten tun (zumal wenn man es gern ausführlicher hat... :tongue: )

    Beste Grüße von Jake
     
    #11
    Jake, 26 Mai 2005
  12. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ok. Mit dem rechnen wir dann in ein paar Wochen. Du wirst sicher eine Menge Spass mit den beiden haben.
     
    #12
    Trogdor, 26 Mai 2005
  13. Partystern
    Gast
    0
    Mit meiner "Tochter" scheint es wohl hinzuhauen.
    Hat sich auf alle Fälle nicht geziert mit mir zum Strand zu fahren.
    Auch wenn FKK für sie wohl ne neue Erfahrung war.

    Man muß ja nicht gleich vorher verraten wo es hingeht. :grin:
     
    #13
    Partystern, 27 Mai 2005
  14. Icey
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    Wow - das hat sie sicher zuerst Überwindung gekostet-
    Zum Glück war der bruder nicht dabei. Wenn ich da an mich mit 14 denke...
     
    #14
    Icey, 29 Mai 2005
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Wie läufts so? :grin:

    Ich find, der Thread gehört nicht in die Stammkneipe :ratlos:
     
    #15
    Dreamerin, 6 Juni 2005
  16. kann man doch bei der (noch nicht ganz) stiefmutter verstehen [​IMG]
     
    #16
    slipknot_rulez, 6 Juni 2005
  17. shabba
    Gast
    0
    jop, du solltest wirklich nicht versuchen, dich als mutter aufzuspielen. das geht in jedem fall schief...immerhin "brichst" du in ihre familie ein, aus der sicht der kinder betrachtet. eine gute freundin der kinder kannst du werden, nicht aber deren ersatzmutter. wobei die familienordnung als solche (papa und mama oben, kinder unten :grin:) wohl schon irgendwie weiter existiert. nur musst du deine neue autoritaet gegenueber den kindern nicht in form von erzieherischen maßnahmen ausleben...:zwinker:

    gruß,
    shabba

    ps. *profilbild anguck* so eine "mutter" haette ich auch gerne gehabt :engel: :grin:
     
    #17
    shabba, 7 Juni 2005
  18. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    wie so oft wird hier nur in schwarz/weiß gedacht.

    aus eigener erfahrung -meine tochter zog mit 11 zu mir und meiner freundin- weiß ich, dass beides nicht geht.

    klar: die mutter wirst du nie ersetzen können, das ist dir ja auch bewusst. Aber: irgendwann kommt ein punkt, da musst du mal wie eine mutter handeln; stichwort strenge (wohl aber erst wenn ihr zusammen wohnt). wenn du bis dáhin "nur" die freundin warst, wirst du spätestens jetzt unglaubwürdig. wie kann meine freundin mir etwas verbieten wollen? folge: streß.

    wir haben es so gehabt. meine freundin wollte auch die freundin meiner tochter sein. ging auch, bis die pubertären probleme kamen und erziehung gefragt war.

    es gilt hier einen goldenen mittelweg zu finden. und beziehe in jedem fall deinen freund mit ein. wenn du aber etwas willst bzw. von den kiddis erwartest, mach deutlich, dass es DEIN ansinnen ist. sonst verkommst du zum "sprachrohr" von papa...und das wird selten repektiert.

    viel erfolg

    ninja
     
    #18
    ninja, 7 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Plötzlich Mutter
diskuswerfer85
Stammkneipe Forum
1 August 2010
66 Antworten
Hexchen
Stammkneipe Forum
23 Januar 2008
9 Antworten
Lina22
Stammkneipe Forum
6 August 2006
1 Antworten