Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2009
    #1

    Plötzliche Schmerzen beim Sex

    Guten Abend...

    ich habe ein riesiges Problem seit schon ca. 2 Wochen.

    Mein Freund und ich sind jetzt 5 Monate zusammen und es gab die ganzen Monate keine Probleme beim Sex.

    Doch seit 2 Wochen ist komischerweise alles anders und das kam total plötzlich..

    Immer wenn er eindringen will tut es höllisch weh. Als wäre da eine Wand :geknickt:
    und das bleibt dann erstmal für ein paar sekunden so. Nach einer Zeit geht es halt wieder, jedoch blute ich jedesmal nach dem Sex.

    Seit dem Wochenende (mein freund und ich sehen uns nur am Wochenende) tut alles bei mir weh. Sogar wenn ich auf Klogehe tut es mittlerweile höllisch weh.

    Einen Termin beim Frauenarzt habe ich heute gemacht, aber der ist erst Donnerstag..

    Ich find das echt komisch... und ich habe auch keine Ahnung wie das sein kann und was es sein könnte. Weil so ein Problem hatte ich ich noch nie.

    Seitdem hab ich auch gar keine Lust mehr auf Sex und mein Freund erst recht nicht, weil es mir halt weh tut.

    Wir haben auch schon Gleitgel ausprobiert und ein sehr langes Vorspiel aber die Schmerzen bleiben gleich.

    Was könnte das bloß sein? :flennen:

    Lg
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    9 November 2009
    #2
    Hört sich nach einem echten medizinischen Problem an. Frauenarzt abwarten, würde ich sagen...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 November 2009
    #3
    Klingt entweder nach einer Wunde, die du immer wieder aufreibst, nach Blasenentzündung oder nach einem Pilz.
     
  • Otti86
    Otti86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    9 November 2009
    #4
    Hab da grade -genau wie xoxo schon schrieb- auch gedacht ob es vielleicht ein Pilz sein könnte. Hab sowas schon 2x gehabt und kann deine Schmerzen daher verstehen. Juckt es vielleicht auch etwas?
     
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2009
    #5
    Erstmal danke für die Antworten.

    Eine Blasenentzündung hatte ich schonmal, aber das war nie so schmerzhaft, deswegen vermute ich das ich dass ausschließen kann.
    Früher hatte ich auch einmal einen richtig schlimmen Pilz außen und Innen, aber da hatte ich wirklich nicht solche Schmerzen beim Sex.
    Jucken tut es überhaupt nicht. Auch nicht nach dem Sex.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 November 2009
    #6
    An einem Besuch beim Frauenarzt solltest du gar nicht vorbeikommen wollen, wie mir scheint.
     
  • giisdi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    16 November 2009
    #7
    .........
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.501
    598
    8.451
    in einer Beziehung
    16 November 2009
    #8
    ich tipp jetz ma spontan auf herpes bei der beschreibung...
     
  • User 36171
    User 36171 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    1.984
    248
    1.075
    Verheiratet
    17 November 2009
    #9
    Ich habe/hatte das Problem auch so wie du es beschreibst.

    Mir persönlich hat mein Frauenarzt nicht helfen können (habe jetzt auch gewechselt). Er hat nur immer wieder Pilzmittel verschrieben und einmal auch Antibiotika, aber das hat nichts gebracht.
    Aber das heißt natürlich nicht, dass es bei dir nicht so etwas sein könnte!
    Also erstmal ab zum Frauenarzt und abklären, ob du etwas hast.

    Mit jeder Menge Cremes (die von Penaten oder welche extra für Babies, andere enthalten oft Parfümstoffe und greifen die Haut noch mehr an), vorsichtiger Intimhygiene und viel, viel Gleitgel (+ Kondom benutzen hat mir auch geholfen) habe ich es nach vielen Wochen endlich einigermaßen in den Griff bekommen.
    Jetzt kann ich so gut wie schmerzfrei mit meinem Freund schlafen.
    Also, falls der Frauenarzt nichts Spezifisches feststellen kann, versuche es mal damit. Vielleicht hast du einfach eine Wunde, die immer wieder einreißt.
     
  • RitterOhnePferd
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    20
    Single
    17 November 2009
    #10
    Deine Freundin findet die Schmerzen sicher auch "voll scheiße". Du redest von ihr, als wäre es eine Maschine. Ansonsten müsste man mal wissen, wann denn die Schmerzen kommen. Beim ersten Eindringen? Gleitgel sollte immer der erste Versuch sein, denn wenn es nicht flutscht, kann das unangenehme Folgen haben. Wenn du deiner Freundin und dir etwas Gutes tun möchtest, dann weitet doch mal das Vorspiel aus oder betreibt vorher Petting. Dann wird sie vielleicht von sich aus feucht und ihre Vagina ist schon etwas auf das Gefühl vorbereitet.

    Zum TS: Wenn dein Freund seine Technik nicht großartig verändert hat, sondern mit dir behutsam umgeht, kann es wie die anderen schon sagten eigentlich nur auf ein medizinisches Problem hindeuten. Bei Blut ist immer Alarmstufe rot im wahrsten Sinne angesagt. Lasst den Sex besser bleiben, bis alles geklärt ist, ihr tut euch sonst beiden keinen Gefallen und es macht sicherlich keinen Spaß. Dir nicht, weil du Schmerzen hast und ihm, weil er sie dir zufügt. Auf Zärtlichkeiten müsst ihr allerdings nicht verzichten.

    Hast du selbst an dir Änderungen vernommen? Geruch, Geschmack oder sonstige Auffälligkeiten? Ein Pilz äußert sich ja meist irgendwie.
     
  • giisdi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    19 November 2009
    #11
    ........
     
  • RitterOhnePferd
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    20
    Single
    19 November 2009
    #12
    Probiert es trotzdem mal mit Gleitgel, im Ausschlussverfahren. Ich möchte jetzt keine Details von dir, aber wenn ich daran denke, wie ich meine Partnerinnen für gewöhnlich oral verwöhne, bleibt von der Feuchte da meist wenig übrig :zwinker:
    Kann jemand den Thread teilen?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2009
    #13
    sorry das ich jetzt erst zurück schreibe....
    also ich war jetzt 2 mal beim FA... es wurde einfach nicht besser.
    Hatte mir Zäpfchen und ne Creme verschrieben.
    Dann nach ner Woche wieder hin... weils nicht besser wurde.
    Hatte wieder Zäpfchen bekommen...
    Dachte auch das hätte geholfen, denn als ich wieder Sex hatte tat es nicht weh.
    Aber nach dem 2 mal tats aufeinmal wieder höllisch weh....

    Habe Montag wieder einen Termin.
    Ich denke jetzt, dass es eine Wunde ist die immer offen wird.
    Werde ich meiner Frauenärztin auch mal sagen.

    Ist echt scheiße.... Hoffe der FA kann mir jetzt mal was genaueres sagen.. Bin mal gespannt was das Labor herausgefunden hat..
     
  • Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    602
    53
    30
    nicht angegeben
    11 Dezember 2009
    #14
    hmm oder wenn es imemr noch nichts bringt solltest du mal darüber nachdenken eine andere FA zu rate zu ziehen, manchmal haben auch ärtze einfach ein brett vorm kopf und ich könnte mir vorstellen (reine spekulation) das wenn sie dieses silberne ding einführt um zu gucken eine wunde vllt nicht sieht oder übersieht mach dich erstmal nicht wahnsinnig da es erstmal besser wurde spricht wirklich für eine wunder die nicht komplett abgeheilt war
     
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2009
    #15
    Ich werde mal abwarten. Vielleicht weiß sie ja Montag was es ist.
    Wenn sie mir wieder was verschreibt, was nicht hilft gehe ich zu einem anderen Arzt!
     
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2009
    #16
    Habe mal wieder ne Creme & Zäpfechen verschrieben bekommen... soll angeblich wenn ich das nehme entgültig weg sein. Das Labor hat auch nichts gefunden. Da bin ich mal gespannt !
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #17
    Wo tut es weh und was für Schmerzen sind das? Wie verhütet ihr?
     
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2009
    #18
    Beim Eindringen tut es weh.. und bleibt dann erstmal und nach einer Zeit tut es dann halt nicht mehr weh.
    Die Schmerzen kann man nicht beschreiben... brennen tut es aber ab und zu auch.
    Verhüten nur mit Pille.
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    20 Dezember 2009
    #19
    Hi, die Schmerzen beim Eindringen kenne ich. Bei mir sind die auch IMMER beim Eindringen da und kurz danach und gehen auch nicht weg wenn man gleich heftig loslegt. Mir hilft wenn man versucht 1 - 3 Min relativ reglos zu verharren damit sich die Scheide an die Dehnung gewöhnt und entspannt. Vielleicht bist du einfach verkrampft. Danach fang ich an mich langsam zu bewegen und danach kanns auch richtig abgehen, ohne das ich Schmerzen habe. :smile:
    Versucht das Eindringen einfach sehr behutsam. Wenn es wehtut sag "stop, warte kurz" dann soll er sich nicht bewegen. Versuch dich bewusst zu entspannen und wenn es wieder geht könnt ihr langsam weiter machen.
     
  • angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Dezember 2009
    #20
    Danke für die Antwort..
    Werde ich dann mal demnächst versuchen. Er ist schon sehr vorsichtig, tut aber trozdem immer weh.
    Komischerweise hatte ich das nie in den 5 Monaten, kam aufeinmal sehr plötzlich. Deswegen finde ich es sehr komisch.
    Trotzdem werde ich nochmal zu einem anderen Frauenarzt gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste