Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Please hold the line?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BaronessX, 28 September 2007.

  1. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    93
    1
    Verlobt
    Hallihallooo
    Ich bräuchte mal euren Rat und eure Meinung!!!
    Ich werde auch versuchen mich sehr sehr kurz zu fassen :smile:

    Also ich habe so vor zwei Wochen aus einer Bier-Sekt-Laune heraus jemanden im Studivz. net gegruschelt (falls jemand nicht weiß, was das ist, erkläre ich gerne bei Gelegenheit) und dieser jemand hat doch tatsächlich auch drauf reagiert.
    Es ergab sich jeden Falls, dass wir mails hin und her schickten, dann Stunden lang gechattet hatten und dannach, weil wir sonst nix zu tun hatten fast 8 Stunden telefoniert.
    Wir haben uns super verstanden, hatten auch einges gemeinsam, etc.
    Dann war Wochenende und wir schickten ständig sms hin und her und telefonierten wieder ewig, dann icq und bilder, wie gerade in dem moment aussahen, etc.
    Am Montag hatten wir uns dann auf neutralem Boden verabredet um nen Kaffe trinken zu gehen. Wir waren dann spazieren und sind uns nach einer Zeit auch näher gekommen, schließlich sind wir dann zu mir gefahren und haben letztendlich wunderschöne 24 Stunden mit einander verbracht. Wir haben alles mögliche gemacht, nur nicht miteinander geschlafen.
    Naja am Mittwoch kam er dann abends wieder vorbei und war sehr angespannt. Er sagte er müsse mit mir reden.
    Er sagt, dass er mich toll findet und alles passt, nur hat er im moment im Kopf alles mögliche, weil seine Ex ihn erst letzten Monat hat fallen lassen wie eine heiße Kartoffel und das nach 1 1/2 Jahren Beziehung. Ich solle ihm bitte Zeit geben, er muss das alles erst ordnen mit mir, mit seiner EX wolle er nichts mehr zu tun haben und er will nicht, dass sie unser Verhältnis überschattet.
    Naja ich habs gefasst und mit Verständnis aufgenommen, und er hatte schon angst, ich schmeiß ihn raus, etc.
    Aber es hat mich dann doch mehr mit genommen wie ich dachte und so habe ich ihm dann am Freitag per icq deutlich gefragt, ob er Gefühle für mich hat oder ob es bloß zum Spaß war.
    Er: Ich habe Gefühle für dich, aber ich kann im mom keine Beziehung führen, wegen...... siehe oben.
    Das Ende vom Lied war, dass sich nicht mehr gemeldet hatte, etc.
    Aber ich habs so alle 2 Tage mal per sms versucht, er wollte mich dann ursprünglich anrufen, weil ich um eine AUssprach bat, tat er aber nicht. Ich schrieb dann gestern nacht er soll doch mal blubb, tröt oder ähnliches von sich geben, wenn er jemals noch interesse hat mit mir zu kommunizieren.
    Heute kam die sms: Hey... es tut mir so leid für dich ich seh mich momentan selbst als arschloch ich hoffe du kannst das irgendwie verstehen ich melde mich LG

    Äh und nu?
    Was soll denn jetz machen?
    Warten oder ist das eher für den Ar***?
    Warten wie lange?

    Danke fürs Lesen, ist wohl doch mehr geworden als geplant!
    In diesem Sinne! Ende Gelände!
     
    #1
    BaronessX, 28 September 2007
  2. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ach,also ich weiß auch nicht. Für mich hört sich das nach der typischen Masche an.
    Plötzlich kommt dann die Ex ins Spiel, wegen der er sich nicht mehr melden kann, er ist wirklich total verwirrt aber mag dich sehr gerne...
    Blablabla, sowas hört man doch andauernd. Meiner Meinung nach hat er sich mit dir getroffen,hat abgecheckt, wie leicht du zu haben bist und hat dann,als er gemerkt hat,du gehst nicht sofort mit ihm ins Bett gleich keinen Bock mehr gehabt. Ich würd mir da nicht allzu große Hoffnungen machen, so hart das auch klingen mag.Würd mich jetzt auch nicht mehr melden.
     
    #2
    Ört, 28 September 2007
  3. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    93
    1
    Verlobt
    also das mit dem Abcheken und so hatte ich auch erst gedacht, aber er wollte nicht mit mir schlafen, ich hatte am Montag das ganze nicht verstanden.
    Aber am Mittwoch sagte er dann, dass er nicht mit mir schlafen wollte, weil er nicht wollte, dass ich denke "einmal drüber und dann weg". Ich hätte mit ihm geschlafen und wie gesagt, wie haben ja alles mögliche gemacht, nur nicht das!
     
    #3
    BaronessX, 28 September 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also ich würde mir da auch keine allzu großen hoffnungen machen, dennoch würde ich es nicht gleich komplett abhaken, da er dir ja nochmal auf deine sms gantwortet hat.

    wart einfach nochmal ein paar tage ab, ob er sich meldet.
     
    #4
    User 77157, 28 September 2007
  5. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    93
    1
    Verlobt
    ja mir wird wohl nichts andres übrig bleiben.
    Das doofe ist, dass ich mir gut vorstellen kann, dass da vielleicht wirklich bei ihm was dran ist.
    Ich weiß noch ganz genau, wie es bei mir war, als sich mein Ex von mir nach sehr langer Beziehung getrennt hatte. Ich hatte das Thema zwar schnell abgeschlosssen, aber fürs Verabeiten haben ich ne Weile gebraucht, da hab ich auch ne sehr lange Zeit niemanden an mich ran gelassen.
    Ich wusste ja von anfang an, dass er noch nciht so lange solo ist und er selbst sagt, dass er ja nicht wusste, dass er mich kennen lernt.
     
    #5
    BaronessX, 28 September 2007
  6. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Naja,Frauen verarbeiten Trennungen aber auch irgendwie ein wenig anders als Männer. Sorry, wenn ich mich jetzt als vorurteilbelastet oute.Ich würd mir da echt keine Hoffnungen (naja,vielleicht ein winzig kleines bisschen,man wird ja immer wieder überrascht) mehr machen.
     
    #6
    Ört, 28 September 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja sicher, dass kann ich ja auch nachvollziehen. dennoch könnte er sich ja bei dir melden, oder?

    wenn du selbst dazu bereit bist, dann gib ihm die zeit, die er braucht.
     
    #7
    User 77157, 28 September 2007
  8. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    93
    1
    Verlobt
    alsooo warten!
    Was ein Glück, dass ich im mom gut mit andren Dingen beschäftigt bin.
    Man sagt ja so schön: die Hoffnung stirbt zu letzt!
    Also dann hoffe ich doch mal (und das als Berufspessimist :zwinker: )
     
    #8
    BaronessX, 28 September 2007
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja wenn er es wert ist kann man ja auch warten... aber wer weiß ob ers wirklich wert ist und wie lang man warten muss...

    Gut dass du andere Dinge hast die dich jetzt beschäftigen.

    Lass es einfach auf dich zukommen und mach dir nicht zu viele Gedanken. Vielleicht passts ja bald wieder, vielleicht triffst du plötzlich wen anders, vielelicht meldet er sich gar nicht mehr...+

    Einfach mal abwarten :smile:
     
    #9
    User 48246, 28 September 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    du sagst es:zwinker: .

    aber warte auch nicht zulange, denn das hat er nun auch wieder nicht verdient.
     
    #10
    User 77157, 28 September 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also ich denke, er ist noch nicht über die Beziehung mit seiner Ex hinweg. Das Treffen mit dir hat ihm sicher sehr gefallen und jetzt ist er verwirrt. Dass er nicht mit dir geschlafen hat denke ich liegt daran dass falls es nicht mehr wird du nicht denkst einmal und nie wieder. Einfach Zeit geben.
     
    #11
    capricorn84, 28 September 2007
  12. glashaus
    Gast
    0
    Kenne ich. Kenne ich SEHR gut.

    Hier ist der Tipp:
    1. Zeig Verständnis. Er ist wirklich in einer scheiß Situation.
    2. Sag ihm, dass du natürlich traurig bist, aber ihn verstehen kannst. Sag ihm auch, dass du nicht auf biegen und brechen warten wirst.
    3. Geh raus und amüsier dich.


    Also bei mir hatte das Erfolg. Bedrängen wird das Gegenteil erreichen. Männer sind wie Gummibänder.
     
    #12
    glashaus, 29 September 2007
  13. Green Z. Carter
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja, das klingt ehrlich, aus männlicher Sicht. Du kannst Dich damit abfinden dass es im Moment eben nicht tiefer gehen soll oder besser wäre wenn es nicht weiter geht oder Du kannst ihn ignorieren und einfach gucken was passiert - das würdest Du, wenn ihr bereits ein Paar wäret, doch möglicherweise auch machen. Mehr als die Warnung "ich bin im Moment nicht gut für Dich" wäre von seiner Seite wirklich zuviel gesagt.
     
    #13
    Green Z. Carter, 29 September 2007
  14. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Passt es eigentlich in Deinen Kosmos, dass es auch Männer gibt, die keine Arschlöcher sind?

    So sehr ich Dir die Daumen drücke - allein mir fehlt der Glaube. Wenn es wirklich so ist, wie er sagt, dann kann ich mir schwer vorstellen, dass da wirklich was draus wird. :kopfschue

    1 Monat Trennungszeit nach 1 1/2 Jahren Beziehung sind wahrscheinlich für die meisten Menschen zu kurz, um wirklich mit Gefühlen und Gedanken abzuschließen, zumal ja offenbar sie ihn (evtl. "aus heiterem Himmel"?) abgeschossen hat.
    Wenn es so war, wie ich denke, dann haben ihm die 24 Stunden mit Dir ziemlich gut getan, ihn aber wieder in ein anderes Dilemma gestürzt. Nämlich die Zerrissenheit zwischen ihr und Dir. Insofern finde ich sein Verhalten recht anständig. Er hätte das mit Dir auch anfangen und den Sex mitnehmen können, um dann irgendwann zu erklären, dass es doch nicht passt und dass Du am Ende nur ein Lückenfüller warst, der ihm über seinen Trennungsschmerz hinweg geholfen hat.

    Vielleicht möchte er sich auch selbst sicher sein, dass Du eben nicht bloß eine Art "Beziehungsaspirin" bist. Und ich glaube auch nicht, dass Du seine Altlasten in einer Beziehung mit ihm haben wolltest (unbegründete Eifersucht, Kontrollwut, hypersensible Reaktionen auf geringe Unstimmigkeiten etc., die er durch eine überraschende Trennung gelehrt worden sein könnte). Ich denke, in seiner Situation würde ich exakt so handeln.

    Allerdings: Dadurch, dass er seine Gefühls- und Gedankenwelt ordnen muss, habt Ihr keine Gelegenheit, Eure aktuellen Gefühle zu vertiefen, und es besteht die große Gefahr, dass das, was in den 24 Stunden wie Pattex klebte, sich langsam abkühlt und in das auflöst, was es eigentlich gewesen wäre oder durch diese Situation werden musste. (Okay, es ist spät, aber den Gedanken werd' ich selbst auch morgen noch verstehen :zwinker: ) Manchmal trifft man die richtige Frau zum falschen Zeitpunkt... Von daher fehlt mir der Glaube, auch wenn ich für Dich hoffe, dass ich mich irre.
     
    #14
    User 76250, 29 September 2007
  15. bloodyangel
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstmal muss ich sagen das es doch erstaunlich ist , dass ihr kein Sex hattet.. Ich mein dann muss er ja wirklich interesse haben er will dir kein Gefühl von einem ONS geben..
    Aber du darfst ihn natürlich auch net drängen.. würde aber auf jeden den Kontakt halten, also in Icq oder so und dann einfach abwarten..
    Ich denk schon das er Gefühle für dich hat, weil er ja auch so Rücksichtsvoll war usw
     
    #15
    bloodyangel, 29 September 2007
  16. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    93
    1
    Verlobt
    Hallo!
    Danke für eure Zuschriften!

    Ja das mit der Hoffnung und dem Wartem ist schon so ne Sache.

    Normalerweise hätte ich bei dem ganzen Theater schon längst "und tschüss" gesagt. Der Grund aber, warum ich es bisher noch nicht getan habe, ist, dass es einfach nicht zusammen passt, vorallem nicht zu ihm.

    Ein paar kurze Beispiel:
    Am diesem besagten Montag habe ich dann abends für uns gekocht (ich wusste ja nicht, dass er so lange bleibt und ich hatte im Kühlschrank was vorbereitet und hätte so oder so für mich gekocht.) Er war natürlich des wegen total perplex und wollte mir unbedingt helfen, aber ich habe dann dankend abgelehnt.
    Am End wollte er mir beim Abwaschen helfen und ich sgate er könne ja abtrocknen, was er dann doch tatsächlich artig und brav tat, während mir die Kienlade runter fiel.
    Am Morgen dannach wollten wir beide nicht frühstücken, aber Kaffee trinken, den er unbedingt dann wieder machen wollte, Ich: ich bin schon selber groß! *gg*
    Ich decke so Tassen und Co auf den Tisch, setzte mich hin und der Kaffee war gerade durchgelaufen, da springt er auf und holten den Kaffee, damit ich es ja nicht machen muss.
    Der Hammer aber war, als ich nach dem Kaffee ins Bad bin, um mich für die Arbeit fertig zu machen und dann wieder raus kam.
    Er hatte alles was da noch rumstand von gestern und die KAffeetassen einfach abgewaschen und abgetrocknet.
    Noch mal Kinnlade!

    Selbst am Mittwoch als er mir gleich das eröffnet hatte, ist er dennoch nen paar Stunden geblieben, war freiwillig mit meinem Hund und mir draußen, hat mich dann zum EInkaufen gefahren, obwohl ich das auch zu Fuß machen wollte und hat meine Bremsen an meinem Fahrrad neu eingestellt.
    Und als er gesehen hat, dass ich wegen anderen Dingen auch nciht so gut drauf war (es kommt ja immer alles zur gleichen Zeit) stand er auf ging zu mir und nahm mich einfach in den Arm.

    Also ich hab ja seit ich solo bin den ein oder anderen Mann getroffen und mit denen auch mal nen One gehabt, aber so hat sich nie einer von denen verhalten, im Gegenteil.

    Ich versteh des ganze einfach net!
     
    #16
    BaronessX, 29 September 2007
  17. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Vielleicht stimmt es ja auch einfach, was er sagt. Kann doch sein, dass er verletzt wurde von seiner Ex und dass er nach den 24 Stunden mit dir gemerkt hat, dass sie immer noch in seinem Kopf und in seinem Herzen herumschwirrt (was ja verständlich ist). Und er mag dich eben auch, aber er ist (noch) nicht frei. Vielleicht fühlt er sich überfordert und will einfach seine Ruhe haben. Wenn er so nett zu dir war, dann denke ich nicht, dass er nur mit dir spielen wollte. Ich glaube, er kommt momentan mit sich selbst nicht klar und will sich nicht wieder in was Neues stürzen. Ich würde an deiner Stelle warten, bzw. einfach so weiter machen wie zuvor. Wenn er will, dann meldet er sich...wenn nicht, dann nicht. Was anderes bleibt dir nicht übrig...:ratlos:
     
    #17
    LiLaLotta, 29 September 2007
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mein Rat: Erwarte erst einmal nichts.

    Was fühlst Du denn für ihn? Biste verliebt, warste verliebt? Oder auf dem Wege dahin?

    Die Tips von glashaus finde ich gut. Geh raus, amüsier Dich, mach, was Du machen willst. Und ggf. wird er sich eben wieder melden - dass Du an ihm Interesse hast, weiß er, auch, dass Du nicht gleich rumzickst und ihn rausschmeißt, nur weil er Dir halt seine Situation erklärt...

    Ich denke nicht, dass das eine Masche sein muss, warum sollte es nicht einfach stimmen? Ich kenne eingie Männer, denen eine Trennung nach längerer Beziehung nahegeht und die nicht mal eben sich trennen und nach einem Tag bereit für Neues sind, sondern erst einmal "klarkommen" müssen. Also lass ihm Zeit. Ob er dann wieder auf Dich zukommt oder nicht, wird sich zeigen, Garantien gibt es nicht. Falls Du also in der Zwischenzeit auf andere Menschen aufmerksam wirst, dann hab keine Hemmungen, Dich mit anderen zu amüsieren.
     
    #18
    User 20976, 29 September 2007
  19. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:

    Nein,das passt nicht in meinen kleinen,beschränkten Kosmos.Gibt es nämlich nicht.
     
    #19
    Ört, 30 September 2007
  20. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    @ Threadstarterin, bitte lass dir sowas hier bloß nicht einreden:
    Das ist einfach purer Quatsch!

    So, zurück zum Thema:
    Ich denke du kannst ihm glauben was er gesagt hat. Er war ja eindeutig nicht auf Sex mit dir aus, also welchen Grund - außer ehrliche Zuneigung - sollte er gehabt haben sich mit dir zu treffen und "24 schöne Stunden" mit dir zuverbringen?! Passt also!

    Ich selbst bin im Moment auch in seiner Lage. Hab ab und zu n paar Dates, versuch was aufzubauen, aber irgendwo ist da einfach ne Blockade aus der Vergangenheit und nix geht mehr. Ich kann das also nachvollziehen.

    Leider muss ich dir aber auch sagen, dass das "Gib mir bitte Zeit" zwar ernst gemeint sein wird, sich sobald aber nichts an seiner Gefühlslage ändert.
    Ich denke nicht, dass er erst 2 Wochen oder so mit seiner Ex auseinander sein wird, sondern vermutlich schon n bisschen länger, und da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er auch noch ne ganze Weile dran zu knabbern haben wird.

    Zusammenfassend: Vom Typ her haste sicherlich den richtigen Kerl erwischt. Aber weil er halt eben noch an seiner Ex hängt, oder es ihn zumindest noch belastet stehen die Chancen wohl er schlecht. Wenn es für dich funktioniert, versuch erstmal ne Freundschaft aufzubauen - ihn an dich zu gewöhnen.

    Viel Glück
     
    #20
    21:31, 1 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Please hold the
Jacksoniser
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2013
4 Antworten
little1
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 April 2009
3 Antworten
Stonic
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 März 2004
19 Antworten