Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Politische Korrektheit (hier im Forum)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von MrShelby, 25 Januar 2009.

  1. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Vor kurzem stellten einige hier ja erstaunt (und sicher auch ein bischen Stolz) fest, dass das gefühlte Niveau hier überraschend hoch zu sein scheint. Natürlich gibt es den einen oder anderen sprachlichen Ausfall um des Effekts Willen...aber insgesamt ist man doch sehr zufrieden.
    An manchen Stellen frage ich mich allerdings schon, ob es dieses Niveau nicht vielleicht auch deshalb gibt, da manche Meinungen bewusst zurückgehalten werden, da sie der konsensfähigen "offiziellen" Meinung widersprechen, und man die sehr vorhersehbare, und an dieser Stelle von der Meinungsmehrheit erwünschte öffentliche Empörung und die damit zusammenhängenden Diskussionen Vermeiden will.
    Die Frage an sich könnte ja lauten: Warum soll ich mir das alles antun?

    Ein Beispiel:

    In der Diskussion zu den Bezeichnungen für schwule Männer werden -wie erwartet- nur Formulierungen genannt, die ziemliche Massenkompatibel sind. Geht man allerdings mit offenen Ohren durch die Welt, oder fragt man mal Homosexuelle, wird man schnell feststellen, dass die Realität doch ganz anders aussieht. Ich behaupte hier nicht, dass die Beiträge der politisch korrekten Benutzer gelogen sind...bestreite aber sehr wohl, dass PL eine "Insel der Gutmenschen" darstelllt, deren Benutzer zu 100% nie auch nur im Leben etwas tun, denken oder sagen würden, was sehr umstritten ist, oder sogar Ablehnung hervorruft.
    Den Beitrag von Starfall finde ich dann schon bezeichnend, der sagte:

    Noch besser bringt es bmwstar481 off-topic auf den Punkt:

    Die Rolle der Bewertungsfunktion ist in diesem Zusammenhang durchaus interessant: Schaut man sich die Bewertunge mancher Leute an, die auch mal was sagen, was der Massenmeinung widerspricht, darf man plötzlich auch mal positive Bewertungen lesen, mit der Begründung, dass eine kontroverse Meinung "für dieses Forum mutig sei".

    Wie seht ihr das? Schreibt ihr wirklich immer, was ihr denkt, oder wird so mancher Inhalt "vorsichtshaltber" nochmal darauf abgeklopft, ob man etwas hier wirklich sagen "darf"?

    Würdet ihr euch manchmal mehr Ehrlichkeit ohne Rücksicht auf Verluste wünschen?
     
    #1
    MrShelby, 25 Januar 2009
  2. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Ich denke man kann durchaus auch eine nicht massenkonforme Meinung haben jedoch macht der Ton die Musik. Wenn man das Ganze jedoch sachlich, und gut argumentiert schreibt, dann gibt es auch keinen Grund das negativ zu bewerten. Und unberechtigte Bewertungen werden durchaus auch zurück genommen => man muss sich da eigentlich keine Sorgen machen.
     
    #2
    User 53463, 25 Januar 2009
  3. Starla
    Gast
    0
    Und genau solche Bewertungen finde ich richtig peinlich, denn sie implizieren, dass die Diskussionsgegner der bewerteten Person darauf aus sind, ihr den Mund zu verbieten.

    Wie Nooby schon sagte, der Ton macht in fast allen Fällen die Musik und anstatt sich als falsch verstandener Märtyrer aufzuspielen, der es wagt, die "Wahrheit" :smile:D ) laut auszusprechen, sollte man einfach mal überprüfen, ob es nicht doch eher der Tonfall war, der die meisten gestört hat.

    PS: Ich habe in der besagten Umfrage auch eine nicht massenkompatible Bezeichnung geäußert, es wurde mir aber nicht - oh Wunder ! - angekreidet. Ein Beweis für meine Theorie :zwinker:
     
    #3
    Starla, 25 Januar 2009
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    also gehts hier wieder um die doofe bewertungsfunktion, die eh jeder scheiße findet, und nicht um politische korrektheit. :hmm:
     
    #4
    CCFly, 25 Januar 2009
  5. Ich schreibe sehr viel unverblühmt und das hat mir schon ab und an ne negative Bewertung eingebracht. Mir egal, man sollte zu seiner Meinung stehen und auch wenn man irgend nen idioten im Kummerkasten damit kränkt, mit einem dämlichen Problem.

    Das Leben ist nunmal kein Ponyhof, wer keine direkte Kritik abkann, sollte dafür bezahlen, dass man ihn mit Samthandschuhen berührt. Es hat noch niemandem geschadet, die Wahrheit ins Gesicht geschmettert zu bekommen.
     
    #5
    Chosylämmchen, 25 Januar 2009
  6. Thomaxx
    Gast
    0
    lol, noch mehr Ehrlichkeit....wie sagte schon Bismarck: "Es wird nie so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und bei Planet-Liebe." :-D

    ...habe echt noch nie so viele Leute gesehen, die sich gegenseitig so oft selbst belügen....


    Ich selbst lasse viel weg und denke mir den Rest, will mich ja nicht mit der ganzen neokonservativen Fraktion hier anlegen, die sich auch noch für Revoluzzer halten. :tongue:
     
    #6
    Thomaxx, 25 Januar 2009
  7. Starla
    Gast
    0
    Und auch das ist wieder so ein Planet-Liebe typischer Kommentar. Klar, sie sind nicht Deiner Meinung, deshalb belügen sie sich selbst! :rolleyes:

    Alternativ auch zu ersetzen mit: Wenn Du älter bist, wirst Du es auch anders sehen oder Ihr seid alle Heuchler.
     
    #7
    Starla, 25 Januar 2009
  8. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ich glaube, dass viele hier toleranter und "ehrlicher" tun, als sie wirklich sind.
    Die Moralkeulen werden ausgepackt, plakativ formuliert und bereit zum Zitieren gemacht. Der nächste kommt und kann mit nickendem Smiley und "Dito", "Ich sehe das auch so" beipflichten.

    Ich halte mich ziemlich zurück, bei dem was ich sage.
     
    #8
    Mitbewohner, 25 Januar 2009
  9. Thomaxx
    Gast
    0
    Off-Topic:
    wie schließt du nochmal von dem einen auf das andere?
     
    #9
    Thomaxx, 25 Januar 2009
  10. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich sage oft was ich denke! Die frage ist nur immer wie man es sagt. Oder wenn man zB ganz klar falsch liegt und Seitenlang darauf noch beharrt dann ist eine Bewertung auch völlig gerechtfertig.
    Wenn aber zb Jemand bei einer Umfrage ein Wort nennt (wie im Beispielt zu den Schwulen) dann ist das sicher kein Grund für eine Bwertung. Und wenn eine Bewertung auch völlig unbegründet ist kann man sie auch löschen lassen.
     
    #10
    User 49007, 25 Januar 2009
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    natürlich kenne ich noch ganz andere bezeichnungen für schwule - ein paar davon ordentlich abwertend.

    aber erstens steht zwischen den umfragen und meinem hirn ja noch mein verstand - wenn ich etwas hier nicht herschreiben will dann tu ich es nicht, das muss nichts mit politischer korrektheit zu tun haben. manche threads muten sich zwar ein gewisses thema zu - haben aber nicht den "schneid", um wirklich alles dahingehend zu vertragen. dann wird recht oberflächlich dahingepostet. liegt am eröffnungspost und wieviel sich der threadstarter dabei gedacht hat, wie gut er sein eigenes thema moderieren kann etc..

    und zweitens läge es in so einem fall am threadstarter, den thread so zu gestalten, dass leute da wirklich alles schreiben "können". er/sie müsste klarstellen, dass es um eine nüchterne begriffssammlung geht, dass die begriffe gesucht sind, die man kennt, nicht nur die, die man selber auch benutzen würde, .. etc.

    grundsätzlich schreibe ich was ich denke - was auch schon zu einigen zähen auseinandersetzungen mit möchtegern-pippilangstrumpfs, gutmenschen, schlechtmenschen, egalmenschen, doofmenschen etc geführt hat. einmal haben mich ein paar leute für eine völlige banalität seitenlang angegriffen und versucht, mich runterzumachen. per PM kamen die solidaritätsbekundungen, die man sich aber "wegen der steifen brise" im thread aber nicht posten traute. hat an meiner art, beiträge zu schreiben, aber nicht viel geändert - ein paar der empörten haben sich am ende vom thread dann bei mir entschuldigt, andere sind wortlos gegangen - können mir aber auch gestohlen bleiben.
     
    #11
    squarepusher, 25 Januar 2009
  12. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich gebe hier freimütig meine Meinung zum Besten, überlege mir aber schon vorher was ich schreibe. Jedoch mehr aus dem Grund nicht zuuuviel über mich zu verraten.

    Manchmal denk ich aber auch, dass sich hier schon seeehr viele "Gutmenschen" tummeln.
    "Andersartigen" wird dann schonmal gerne verbal die Hölle heiß gemacht - und das liegt nicht immer am Ton...

    Naja und der Bewertungsquatsch kommt dann im Schlepptau gleicht mit...
     
    #12
    LiebesLieber, 25 Januar 2009
  13. Starla
    Gast
    0
    Dann erkläre mir doch, wie es dazu kommt, dass die "Neokonservativen" sich selbst "belügen"? :ratlos:

    Wenn mir jemand erzählt, dass er eine bestimmte Meinung vertritt (und so etwas ist schließlich _immer_ subjektiv), dann kann ich zwar gegenteiliger Meinung sein, aber mit welchem Recht bezichtige ich ihn einer Lüge? :ratlos:

    Wäre doch klasse, wenn ihr mal Beispiele bringt, was ihr mit "Gutmenschentum" meint - anstatt immer so um den heißen Brei rumzureden.

    Übrigens: Nur weil man in einem Bereich eine Meinung vertritt, die man als politisch korrekt bezeichnen könnte, heißt das weder, dass

    a) man diese Meinung nicht der Überzeugung wegen vertritt
    b) man diese Meinung vertritt, weil sie politisch korrekt ist
    c) man ein Gutmensch ist, denn nur weil man sich in einem oder zwei Bereichen "gut" verhält, spiegelt das noch lange nicht alle Facetten der gesamten Person wieder.
     
    #13
    Starla, 25 Januar 2009
  14. Lenny84
    Gast
    0
    Die Art und Weise wie man hier antwortet, hängt von vielen Faktoren ab. Es ist nicht so, dass jeder vor jedem Post über die Antwort nachgedacht hat. Keiner hier kann das von sich behaupten, denn oftmals scheinen Antworten abhängig zu sein vom Gemütszustand und ähnlichen Dingen. Ich habe mich schon oft genug dabei erwischt, dass ich eigene Antworten Tage nach dem Posten total beknackt fand.
     
    #14
    Lenny84, 25 Januar 2009
  15. Starla
    Gast
    0
    Und das wiederum ist doch menschlich, oder? :zwinker:
     
    #15
    Starla, 25 Januar 2009
  16. Lenny84
    Gast
    0
    Richtig :zwinker:
     
    #16
    Lenny84, 25 Januar 2009
  17. desh2003
    Gast
    0
    Ich seh keine echten Überschneidungen mit dem Thema politische Korrektheit. An sich ist es auch ein bisschen seltsam zu erwarten, wenn die eigene Meinung weit ab vom Schuß ist, dass einem das ganze Forum hinterherläuft und beglückwünscht.

    Ich kann sehr direkt und ehrlich sein; aber bis jetzt konnte ich nicht festsellen, dass mir mal hier der Mund verboten worden wäre.
     
    #17
    desh2003, 25 Januar 2009
  18. Thomaxx
    Gast
    0
    ach, den Konter habe ich Dir ja auf einen Silbertablett serviert, den lass ich jetzt mal nicht gelten :-D

    nein, ernsthaft, wenn man zwei Wörter, die vorher in zwei verschiedenen Absätzen standen, in einen Satz baut, ist dies leicht suboptimal will man eine vernünftige Diskussion führen :zwinker:

    Ich finde schon, dass sich hier die Meinungen teilweise krass von meinem Erleben in der "echten Welt" unterscheiden, kaum eine fällt mal raus und, das kannst dir so oft schönreden wie du willst, das KANN nicht real sein in einem Forum, das ansonsten für die User keinen anderen gemeinsamen Nenner als die Liebe hat.

    Wenn es denn mal unterschiedliche Meinungen gäbe, aber hier gelten ja schon abweichende Nuancen in der Ansicht als eine "andere" Meinung.

    und kommt mal jemand mit einer anderen Ansicht, dann stürmt gleich die ganze Stammuserschaft drauf auf den armen Kerl/arme Mädel :tongue:
     
    #18
    Thomaxx, 25 Januar 2009
  19. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Nein, nicht immer........denn kaum schreibt man etwas zweideutiges wird von vielen selbstverständlich das negative hineininterpretiert........aber vielleicht fehlt hier auch nur der Tonfall und die Mimik, k.A..........es ist mir jedenfalls schon öfter passiert dass ich nichts böses wollte und mir dann wegen einem falsch gewähltem smily nagative Absichten unterstellt wurden........und das find ich echt zum kotzen.......warum sind hier einige so empfindlich?.......naja, egal......das weiss schließlich eh keiner.......

    ja.........aber besonders die Frauen hier sind ja sehr bemüht user zu bekehren (um nicht zu sagen zu belehren) und im Endeffekt zu jedem Thema eine ,,Allgemeingültige unumstößliche Wahrheit" zu finden........und alle die diese nicht teilen irren sich halt.........so kommt es in diesen ewig langen Diskussionen z.B. über Sexpraktiken jedenfalls rüber..........

    2. Ich weiss nicht wie das die Männer hier im Forum sehen, aber in den Theads werden die ja oft ganzschön zur Schnecke gemacht.........das find ich nicht gut.........nur weil viele userinnen die selbe Meinung zu einem Thema vertreten haben die doch nicht automatisch recht.........obwohl.......die userinnen fühlen sich hier generell recht schnell angegriffen wenn es ein user wagt auch nur ansatzweise Kritik an Frauen zu üben..........und dann rotten sie sich zusammen und zerreissen jedes Wort in den Beiträgen des betreffenden Users.........ich finde das ganzschön lächerlich........da scheinen wohl einige richtig Komplexe zu haben dass sie da gleich so reagieren.........aber was solls, das kann man wohl auch nicht ändern.........
     
    #19
    Soraya85, 25 Januar 2009
  20. Starla
    Gast
    0
    Wie wäre es, wenn Du mal ein konkretes Beispiel bringst?
    Also bitte, schonmal die ganzen PU-Threads gelesen, in denen Frauen pauschal beleidigt und verurteilt werden? :eek:

    Wie wäre es, wenn Du mal ein konkretes Beispiel bringst?
     
    #20
    Starla, 25 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Politische Korrektheit Forum
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
11 Februar 2010
14 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Mai 2008
10 Antworten