Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Leon06
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #1

    Poppende Nachbarn

    Ich werde ständig von meinen Nachbarn "beschallt". Ihr Schlafzimmer grenzt genau an mein Schlafzimmer. Ihr Bett steht praktisch hinter meinem Computer.

    Oft kann ich nicht schlafen, manchmal nervts ziemlich, manchmal ist es auch anregend.

    Was habt ihr so für Erfahrungen mit euren Nachbarn ?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2006
    #2
    hehe, meine Freundin erzählt auch immer, dass sie die Ehepaare, die neben und über ihr wohnen hört und sie das tota nervt!

    Wenn es dich nervt, dann schau sie doch das nächste mal am frühen morgen mit einem fetten Grinsen an und sage "Guten morgen, na, ne schöne Nacht gehabt?" und ich wette, sie sind das nächste mal etwas leiser :zwinker:
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    25 Februar 2006
    #3
    ich find das total nervig ... sowas will ich nciht von meinen nachbarn mitkriegen >_<
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    25 Februar 2006
    #4
    bei meinereiner sind gottseidank die wände scheinbar dick genug!:smile:
     
  • Shinigami
    Gast
    0
    25 Februar 2006
    #5
    Als ich noch in meiner alten Wohnung gewohnt hatte, gabs da sonen schönen Innenhof und irgendwer hat da auch Sonntags ständig bei offenen Fenster gepoppt. Und das schallte durch den Hof so dermaßen...:eek: Aber da die scheinbar immer recht fix fertig waren, hats mich nicht so gestört.
     
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    25 Februar 2006
    #6
    Unsere Nachbarn hört man im Sommer auch des öfteren, wenn bei offenem Fenster gepoppt wird. Hab auch schon meinen Nachbar darauf hinweisen müssen das er sein Bett ein wenig von der Wand weg rückt. Es hat immer gegen die Wand gewumst. Er ist dann nur knallrot geworden.
     
  • waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #7
    Warum...

    .. stören ausgerechnet diese Geräusche?
    Läuft im Fernsehen Fußball und werden die Tore mit Gebrüll begleitet, dringt der Jubel aus der Kneipe oder dröhnt der Auspuff des frisierten Karrens stört es zwar, aber keiner zerreist sich das Maul darüber.
    OK, ich habe keine Nachbarn und es kann bei/mit mir unendlich laut werden. Aber mich würde es auch weniger stören.
    Ein schnarchender Nachbar in einer hellhörigen Wohnung ist ätzender, sein Kläffer nervt und der kreischende Papagei ist auch nicht gerade Musik.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    25 Februar 2006
    #8
    Unsere wohl auch. :grin:
    Aber selbst wenn: Ich poppe ja auch, also sollen es ruhig auch andere machen. Wäre mir egal, das zu hören. Würde es wohl eher lustig finden.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2006
    #9
    hehe, meine freundin hat sich darüber so aufgeregt, dass sie eines nachts selbst die ganze zeit laut geschrieen und gestöhnt hat, während die nachbarn wohl auch gerade ihren Spaß hatten!

    war dann am Schluss fast so ne Art "wer kanns lauter?" :grin:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #10
    Steuere einfach entgegen, indem du es noch wilder und lauter treibst, als deine Nachbarn. :zwinker:

    Eigentlich wundert mich mehr, dass ich so wenig Beischlafgeräusche höre...weder im Urlaubshotel noch im Haus...nirgends ist was zu hören, außer von mir vielleicht. :zwinker:
    Ich frage mich echt, ob alle wirklich stumm poppen?
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    25 Februar 2006
    #11
    Hmm, auch eine Möglichkeit. :grin:

    Ich gebs zu, ich bin wirklich nicht der sehr laute Typ. Gibt halt solche und solche.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #12
    Ich denke, dass die richtig Lauten in der Minderzahl sind...die meisten sind wohl eher die stilleren Genießer. Wobei ich meine, dass Männer im Allgemeinen noch weniger aus sich rausgehen, als Frauen.
    Aber jeder soll es so halten, wie er es für gut und richtig hält!
     
  • -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2006
    #13
    Meine Nachbarn sind auch immer ziemlich laut bei der Sache. Ich find's ein wenig störend, weil man nicht nur das Stöhnen, sondern auch das Bett quietschen hört (wie laut das Stöhnen dann ist, muss ich nicht erörtern...).
    Es stört mich irgendwie, weil ich finde, dass das etwas Privates ist und ich davon einfach nichts hören möchte.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    25 Februar 2006
    #14
    Ich wohn im Altbau und wenn die Nachbarn am Sonntag morgen poppen, dann wackelt meine Hängelampe in der Küche während ich frühstücke.... Ich find's eher witzig :zwinker:
     
  • waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #15
    Das ist die richtige Einstellung!
    Außerdem hat man dann selbst etwas mehr Freiheit, wenn es mal in den eigenen 4 Wänden lauter hergeht.
     
  • Ilenia
    Ilenia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    563
    101
    0
    Verheiratet
    25 Februar 2006
    #16
    Falls sie mal runter fällt kannst du ihnen ja die Rechnung geben:grin:

    Mein Nachbar und seine Freundinn treffen sich leider nur 1 mal die Woche.Da höre ich auch immer seine Couch rutschen.
    Aber neulich waren sie in der Badewanne.:eek:
    Ich frage mich wenn ich das schon höre was wohl unsere
    70 Jahre alte Nachbarin dazu so sagt:tongue:
     
  • User 45117
    User 45117 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    101
    0
    Single
    25 Februar 2006
    #17
    Tja, bin ich wohl der einzige der keine Nachbarn hat *g*
     
  • waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #18
    Nöö, ich wohne im Wald und der nächste "Eingeborene" ist 250 m entfernt und schwerhörig. Allenfalls rennen die Hasen und Rehe fort, wenn es zu heftig wird!
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    25 Februar 2006
    #19
    Zuhause bei meinen Eltern habe ich auch keine direkten Nachbarn. :zwinker:
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    25 Februar 2006
    #20
    das stelle ich mir auch sehr ulkig vor :grin:

    bei mir hört man nix, aber ich fände es wohl auch eher lustich und würd emeine freunde ma einladen, dass sie sich das ganze sprektakel auch mal anhören dürfen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste