Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Porbleme mit 1&1 DSL

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Cora, 20 Dezember 2005.

  1. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    ich könnt hier grad alles gegen die Wand klatschen und in die Luft gehen, so wütend bin ich [​IMG]

    Seit mehreren Wochen hab ich ab und zu das problem das, wenn ich ne Mail lesen will, ich aus dem Webmailer fliege und mich neu einloggen muss. Nicht immer, aber halt öfter :grin:
    dann logg ich mich halt wieder ein, klick auf lesen und hoff das die mail geöffnet wird, sonst...neu einloggen :madgo:

    Tja und seit ein paar Tagen gibt es sogar Probs überhaupt zu erkennen ob ne mail angekommen ist, weil wenn ich mich einlogge geht das fenster gar nicht auf, also ich hab nen weißen Bildschirm, oder es kommt der nette Hinweis "Diese Seite kann nicht angezeigt werden.

    mein Töchterchen hatte gestern abend mal Glück, und nach endlosen Versuchen konnte sie gnädigerweise ne mail schreiben und auch abschicken.

    Nett von 1&1

    ich versuch schon den ganzen tag überhaupt zu erkennen ob ich Post habe, dabei warte ich dringend aus ne mail.

    Hab nur ich das problem oder hat das noch jemand?
     
    #1
    Cora, 20 Dezember 2005
  2. haXor
    haXor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    wie wär´s mit nem MUA (Mail User Agent)?
     
    #2
    haXor, 20 Dezember 2005
  3. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Meinst du sowas wie Outlook? Wenn ja, wWürd ich auch sagen, denn das macht viele Strapazen mit dem online gehen und Mails lesen einfacher...
     
    #3
    User 20526, 20 Dezember 2005
  4. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Outlook hab ich, und meine mialaddy die ich für Foren habe läuft auch darüber.
    nur es geht um meine "seriöse" Adresse.
    ich hab vorhin auch schon versucht die mails an Outlook wieterzuleiten, aber dann bekam ich den Hinweis, das alle vorhanden maisl gelöscht werden wenn ich das aktiviere.
    da ich aber nicht weiß ob mitlerweile wichtige mails angekommen sind, muss ich also erstmal lesen (wenns denn endlich mal ginge) bearbeiten und dann aktivieren.
     
    #4
    Cora, 20 Dezember 2005
  5. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    #5
    lillakuh, 20 Dezember 2005
  6. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Du müsstest bei Outlook in den Konteneinstellungen einstellen können, dass die gelesenen Mails auf dem Server bleiben. Dann kannst du sie später auch noch online lesen.
     
    #6
    User 20526, 20 Dezember 2005
  7. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich bin auch bei 1&1 und lass mir die immer ins Outlook umleiten, find die Online handhabung sowas zum :kotz:

    Würd ich an deiner Stelle auch so machen! Kannst ja dann den Befehl erteilen alle von dieser Adresse in diesen Ordner. Frag einfach mal dein Goldstück der hilft dir schon! ;-)
     
    #7
    zasa, 20 Dezember 2005
  8. jochen998
    Gast
    0
    Na dann Willkommen im "1und1 hat mich verarscht Club". Ich gehöre dem selbigen schon seit ca. 6 Monaten an. Mitlerweile stehe ich mit über 30 Mitarbeitern in Kontakt -> einer inkompetenter als der andere, habe gut 60-70 E-Mails verschickt und war auch schon ein paar mal in telefonischem Kontakt mit der Horror-Hotline, wie ich sie nenne. Ich habe sowohl E-Mail als auch DSL und Telefon (VOIP) bei diesem Verein, und jeden Tag muss ich mich damit rumärgern. Das ganze erscheint mir mitlerweile als eine einzige große nicht enden wollende Reise ins Ungewisse -> jeden Tag erlebe ich neue Sachen, die mir das Leben schwer machen. Am Anfang gingen nicht mal die ISDN Funktionen meines Telefons, außerdem gibt die Fritz Box andauernd Fehler aus. Ich schicke das Fehlerprotkoll (Outlook stürzt nun beinahe ab, da das Protokoll mitlerweile eine Größe von knapp 4 MB hat) täglich an 1und1. Telefonieren geht selten, ich kann froh sein wenn ich eine Verbindung hinkriege und manchmal schaffe ich es sogar, dass diese Verbindung bis zum Ende des Telefonats nicht zusammenbricht. Beim Internet kommt es sehr häufig zu Ausfällen. Ca. 1 mal im Monat leide ich unter einem Totausfall, bei dem weder Internet noch Telefon funktioniert. Anrufe kommen häufig einfach nicht durch.

    Die 1und1 Hotline ist völlig inkompetent, da sie einfach auflegen wenn sie nicht weiter wissen (das ist kein Scherz!). Natürlich habe ich nochmal angerufen und habe gefragt, was für einen Saftladen die da eigentlich führen, mit dem Resulatat, dass mir mit einer Anzeige wegen Beleidigung gedroht wurde und sie sagten, dass sie mir meine E-Mailadresse sperren würden.

    E-Mails die ich verschicke kommen teilweise gar nicht an, meistens aber treffen sie mit einer Verpätung von ca. 2 Stunden ein. Ebenso ist es bei eingehenden E-Mails ->entweder gar nicht oder viel zu spät.
     
    #8
    jochen998, 20 Dezember 2005
  9. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    985
    103
    2
    Verheiratet
    stimmt, besonders gut kenn ich mich nicht aus, aber bevor ich hier geschimpft habe, hab ich vom Pc meiner Nachbarin versucht in meine mails zu kommen...negativ.
    Ausserdem bestand das Problem auch vor einiger Zeit von einem Internet Cafe aus.

    Nach langem versuchen und sehr viel Geduld konnte ich mich dann doch einmal einloggen und sogar die mail lesen :gluecklic
    hab die Gunst der Stunde genutzt und alle mails die nun ankommen nach Outlook umgeleitet.
    Nur dafür musste ich halt erstmal eingeloggt sein :link:
     
    #9
    Cora, 20 Dezember 2005
  10. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    erklär mir doch bitte, warum du's dir so kompliziert machst?
    'nach outlool umleiten'.... hört sich so an, als würdsd du deine mails von xx@1und1.de nach irgendwas anderes weiterleiten....
     
    #10
    lillakuh, 20 Dezember 2005
  11. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    985
    103
    2
    Verheiratet
    ja,genauso ist es.

    Alle mails kommen beim webmailer von 1&1 an. Um die zu lesen muss man über mehrere Seiten klicken und sich zweimal einloggen ......also echt zum abgewöhnen.
    Die mails, (und das sind die meisten) kommen vom Forum, Freunden aus dem I-Net, und damit es einfacher und schneller geht kann ich mails von dieser Addy schon lange bei Outlook abrufen.
    Dafür musste ich bei 1&1 aber eine Weiterleitung aktivieren.

    da ich auf der anderen "seriösen"Âddy nun aber auch öfter mails bekomme was früher nicht so war, ergab sich halt diese probs und der Ärger mit dem Abrufen.
    Jetzt hab ich auch diese mails umgeleitet und kann sie bei Outlook einafch lesen.
    Nur dafür musste ich mich eben einloggen bei 1&1, um das zu aktivieren und das geht halt nicht immer.
     
    #11
    Cora, 20 Dezember 2005
  12. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Bietet 1&1 keine POP3 & SMTP oder IMAP an?
     
    #12
    ByTe-ErRoR, 20 Dezember 2005
  13. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Doch!
    Hier sind die Einstellungen um 1&1 in Outlook zu packen:

    [​IMG] Posteingangsserver: POP3: pop.1und1.de
    [​IMG] Postausgangsserver: smtp.1und1.de
    [​IMG] Benutzername: mxxxxxxx-yyyy (Paketnummer-Postfachkürzel)
    [​IMG] Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.
     
    #13
    User 20526, 20 Dezember 2005
  14. haXor
    haXor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    wer zu puretec geht ist selber schuld.

    Die Akquise-Methoden ähneln der von Drückerkolonnen
    und sog. Power-User (Leute die ihre Bandbreite nur
    ansatzweise ausnutzen) werden abgemahnt und mit
    unlauteren Angeboten wird versucht diese User
    zu kündigen.

    Einem Kumpel wurden 100 Euro geboten, wenn er
    freiwillig kündigt.

    Da ist die Terrorkom ja noch humaner.

    Allerdings liebe ich es die Vertreter (die mittlerweile
    in jedem Einkaufscenter stehen) fertig zu machen.
    Nach meiner Argumentation, bzw. Fragen die sie nicht
    beantworten können, verkaufen die an dem Tag keinen
    Vertrag mehr :grin:
     
    #14
    haXor, 21 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test