Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Porno für Paare mit halbwegs akzeptabler Story gesucht

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Samaire, 29 Juli 2008.

  1. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Hallo

    Ja ich weiss, es gibt schon einige Threads dazu, hab ich auch alle brav durchgelesen, aber so 100% überzeugt hat mich nichts und vielleicht gibts ja zwischenzeitlich was Neues.

    Mein Freund wünscht sich nen Porno mit Story. Das per se ist ja fast unmöglich, also wünscht er sich einen, mit einer halbwegs akzeptablen Story. Und einen mit nicht offensichtlich simuliertem Sex und ohne SM, NS, sonstige Fetische. Eigentlich einen mit stinknormalem Sex :tongue:, den aber auch gerne etwas härter. Gruppensex muss auch nicht sein, wäre aber jetzt auch nicht weiter tragisch.

    Ich suche mich dumm und dämlich und finde nichts, das mich überzeugt resp. ihm gefallen könnte. Habe mir mal den Trailer zu "Pirates" angesehen, von dem hier viel erzählt wurde, hat mich jetzt aber nicht umgehauen, v.a. sind mir die Darsteller zu künstlich... Den Trailer zu "All about Anna" hab ich mir auch angeguckt, die paar Sexszenen sind zwar nett und anregend, aber hm, wenn das alles war, ist es irgendwie zu wenig. "Gladiator" hab ich auch noch angesehen, aber auch da weiss ich nicht so recht, ob er das in Vollänge wirklich noch anregend findet, oder eher lächerlich. Den Trailer zu "Pink Prison" fand ich irgendwie auch sehr seltsam. "Constance" hingegen fand ich spontan noch ganz interessant - gehts da mal noch recht zur Sache?

    In Shops waren wir auch schon, aber da gabs nur reihenweise "Spermageile Schlampen"-Kram u.ä. Ich nehme an, man weiss, was ich meine. Das ist aber nicht, was mein Freund will...

    Ich hoffe auf Input ;-)

    LG Samaire
     
    #1
    Samaire, 29 Juli 2008
  2. Augen|Blick
    0
    Nur wenn interessiert stinknormaler Sex?
    Den hat jeder im Bett oder sonstwo, ein Porno muß imho was anderes bieten, eben nicht das, was jederman/frau im Bett hat.
    Und dann landen wir schnell bei den mehr oder minder kommerziellen Pornos, wobei ich die amateur-porno-Bewegung ja recht nett finde.

    Mich machen z.B. die Profi-Pornos überhaupt nicht an, irgendeine Lady, läßt sich von übergroßen Schwänzen in alle Löcher stopfen und die Kerle spritzen ihr in den Mund. Sehr aufregend. Auf dem Niveau einer Neuauflage der lateinischen Bibel.

    Schwieriges Thema.
     
    #2
    Augen|Blick, 29 Juli 2008
  3. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    "Pirates" fand ich lau, zwar ganz lustig und bombastisch produziert, aber, ehrlich, der Sex war langweilig.

    Es gibt einige mit einigem Aufwand produzierte Serien wie "Roma" (3 Teile?) und "Porn Wars". Das ist, finde ich, was Story angeht eigentlich schon das Maximale, was ein halbwegs ordentlicher Porno leisten kann. Leider sind zumindest auch bei Porn Wars die eigentlichen Sexszenen manchmal eher ein bisschen..., na, sagen wir, ich hab schon anregenderes gesehen.

    Ich habe letzendlich die Erfahrung gemacht, dass Story und so bei einem Porno ja ganz nett sein können, aber letzendlich guck ich mir die Dinger nicht an, um mich an der Kunstfertigkeit der auftretenden Thespisjünger zu erfreuen, sondern um erotisch angeregt zu werden. - Ich meide auch Gonzo-Filme wie "Geile Spermaschlampen 37", aber ich suche mir meine Pornos nicht mehr nach Handlung, sondern nach Erotikfaktor aus; ich brauche keine Handlung, die die Szenen verbindet, solange jede einzelne Szene genug erotischen Kitzel verbreitet, sei es durch das Setting, die dargestellte Situation, das Aussehen/ die Natürlichkeit der Akteure oder die Ausführung des Aktes.
     
    #3
    many--, 29 Juli 2008
  4. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ich war da auch vor einiger zeit mal am suchen und entweder sind es dann diese seichteren filmchen wie "all about anna", oder irgendwelches unglaubwürdige, gekünstelte, billige zeug.

    "lie with me" finde ich ganz gut und "9 songs" ist auch ok. aber vermutlich auch nicht optimal?

    mich! ich weiß echt nicht, warum es so ausgefallenes bis unrealistisches gevögel sein muss...
     
    #4
    wellenreiten, 29 Juli 2008
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Eben, ich finde halt diese "wir vögeln jetzt in zwei Minuten durch 20 Stellungen und verteilen nachher Sperma quer durchs Zimmer"-Pornos auch eher lachhaft. Und anregend finde ich daran gar nichts.

    Allerdings ist es primär mein Freund, der das ätzend findet und der sich was "ganz normales", aber ästhetisch gefilmtes wünscht. Aber natürlich soll es nicht langweilig sein. Eben halt kein HC oder Fetischkram, aber halt auch nicht ne zweiminütige Mini-Sexszene zwischendurch. Ach schwierig...

    In den Erotikläden gab es allerdings tatsächlich nur diesen übertriebenen Mist. Ausnahmslos.

    Aber das kann's ja nicht gewesen sein? Irgendwas muss es doch da geben...

    Nach "9 Songs" und "Lie with me" werde ich mich gerne mal umsehen. Die "Roma"-Reihe ist aber nicht dasselbe, wie die "Gladiator"-Reihe, oder? Weil bei letzterer gibt es auch drei Filme, daher die Frage. Die fand ich eigentlich in der Vorschau ganz okay, eben mit gewissem Vorbehalt. "Porn Wars" wird auch mal angeguckt.
     
    #5
    Samaire, 29 Juli 2008
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Roma ist nicht Gladiator, aber sehr ähnlich.

    ...
    Vielleicht solltet ihr es mal in einer gut sortierten Videothek versuchen. Die haben zwar immer überwiegend "Geile Omas im Saft 17", aber es ist auch der gelegentliche Film dabei, der mit mehr Auge für Ästhetik und Erotik gemacht wurde, dabei aber trotzdem schmutzig oder grenzwertig genug ist, um anregend zu bleiben. Mir fällt jetzt leider spontan kein Name einer Firma oder eines Regisseurs ein; ich gucke da nicht so drauf.
     
    #6
    many--, 29 Juli 2008
  7. Fafnir85
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    93
    6
    Single
    Porno und gute Story...das sind wohl zwei Dinge die sich so ziemlich gegenseitig ausschließen...
    Wenn ihr ne Story haben wollt dann schaut euch irgendwelche französischen Erotikfilme auf arte an, da wird auch wild gepoppt und die haben nen intellektuellen Anspruch. Am besten noch ein Gläschen Rotwein vorher dann passt das.
     
    #7
    Fafnir85, 29 Juli 2008
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hmm, schwierig schwierig, was du da -liebe Samaire- suchst.

    Aber ich kann mich da an einen Film erinnern, den ich vor Jahren einmal kurz gesehen habe: "DER DUFT DER LIEBE" von PUAKA...ich fand ihn hocherotisch, wenngleich er auch nicht unbedingt "stinknormal" ist.
     
    #8
    munich-lion, 29 Juli 2008
  9. Augen|Blick
    0
    Fafnir hat da sicher nicht unrecht, auch ohne die Filme zu kennen, es läuft letztlich auf den Hintergrund hinaus und die Franzosen haben da bei aller Perversität noch de Sade im Angebot. Und Folter Anal/Oral ist halt interessanter als 0815.

    Meine Süße würde auch 08/15-Fickereien bevorzugen, aber ästhetisch ins Bild gesetzt, ich kenne jedenfalls nix. Vielleicht sollten wir ein Porno-Studio gründen. Kundschaft gäbe es wohl genug.
     
    #9
    Augen|Blick, 29 Juli 2008
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Genau! Das PL-Pornolabel. Geniale Idee :zwinker: Man sollte gelegentlich im Umfrage- oder OT-Bereich `nen Thread eröffnen und die Besetzung diskutieren, und den Namen des Labels, und die Stilrichtung und und und :cool1:
     
    #10
    many--, 29 Juli 2008
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Da gibt es so gut wie nichts. Ist im Grunde auch logisch.

    Aus der Pornofilmindustrie wird so etwas nicht kommen, denn die haben nun mal keine Schauspieler, keine Filmleute und erst recht keine Drehbuchautoren. Das sind ja nur Quereinsteiger denen es an Talent und Fachwissen fehlt. Damit sind Spielfilme nicht zu produzieren, da kann höchstens etwas ungewollt komisches rauskommen. :grin:

    Die "normale" Filmindustrie könnte so etwas produzieren, wird es aber nicht wollen. Nicht etwa aus moralischen Gründen, sondern weil eine Einstufung der freiwilligen Selbstkontrolle als "Keine Jugendfreigabe" die Distributionsmöglichkeiten erheblich einschränkt und den wirtschaftlichen Wert eines Filmes sehr stark mindert. Da wählen die lieber einen engeren Ausschnitt oder sorgen dafür das man die wesentlichen Dinge nicht sieht.

    Also findet man nur recht wenige Filme, zum Teil aus dem Independent- oder "künstlerischen" Bereich kommen oder vom Fernsehen Co-Produzierte Filme (ARTE etc.). Da steht die Vögelei dann aber nicht so sehr im Mittelpunkt. (Aber reine Kopulation kann sowieso keinen Film über 100-120 min. tragen, da muss dann schon noch ein anderer Haupthandlungsstrang und echte Charaktere dazukommen. :zwinker: )

    Beispiele dafür sind Intimacy, Romance, 9 Songs (der allerdings auch keine so klar ausgeprägte Handlung hat).
     
    #11
    metamorphosen, 29 Juli 2008
  12. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    ARTE hatte doch letztens ne ganze Weile einmal wöchentlich einen Erotikfilm ausgestrahlt.

    Ich erinner mich noch an einen, in dem es darum ging, dass alle Beteiligten an einem Experiment teilnehmen, irgendwelche Medikamente schlucken und dann sexsüchtig werden.
     
    #12
    squibs, 29 Juli 2008
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich hab vorhin gerade in zwei Läden - erfolglos - nach "Supernatural" geguckt. Der Trailer schien mir ganz okay, vom Filmkonzept her auch.
    Von "Pirates" hatte ich Abstand genommen, als ich im Trailer gesehen hab, dass sämtliche Darstellerinnen vorn mindestens 2 Kilo Dichtungsmasse transportieren. :kotz:
     
    #13
    User 76250, 29 Juli 2008
  14. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie wär's denn mit selberdrehen...?
     
    #14
    LiebesLieber, 29 Juli 2008
  15. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Da ist jetzt wohl ZDF dran:
    http://spielfilm.zdf.de/ZDFde/inhalt/7/0,1872,2001031,00.html

    Die Wiederholung vom gestrigen Film sollte entweder heute oder morgen nachts ausgestrahlt werden.
     
    #15
    davinci, 29 Juli 2008
  16. Augen|Blick
    0
    Also ich bin völlig für das eigene PL-Label, many und munich-lion machen das Storyboard, ich übernehme das Casting :grin: und schreibe mit am Drehbuch und danach bin ich tot weil meine Freundin etwas dagegen hat und gut mit Messern kann :zwinker:
    Aber im Ernst, Pornos mit für weibliche Mitglieder interessanter Handlung sind echt schwer aufzutreiben, will man sie nicht selbst produzieren. Und das wiederum wird dann oft peinlich.

    PS: Uh, gleich eine negative Bewertung bekommen, also ich schriebe ja gerne und ausführlichen Mist, aber das scheint ein sensibles Thema zu sein *g*

    Da ich jetzt eh schon verkackt habe, kann ich ja auch gleich eine Story beisteuern. Armes Bauernmädchen gerät zwischen die Fronten eines erbarmungslosen Krieges. Ihr Lover wird vor ihren Augen geschlachtet und sie hat die Wahl zwischen Marketenderin und dem Tod. Natürlich entscheidet sie sich für das Leben, doch um welchen Preis. Der alte Söldner ist ein perverser und vor allem ungewaschener Sack, sie wird gezwungen...
    Wie weit darf man hier überhaupt schreiben? *G*
     
    #16
    Augen|Blick, 29 Juli 2008
  17. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Also selberdrehen fällt flach :grin: Ich glaube, ich finde mich selber jetzt nicht so interessant und anregend, dass ich mir beim Sex zusehen müsste :cool1:

    "Roma" wird angeguckt - danke many! Und Löwin, "Duft der Liebe" da habe ich auch schon von gelesen. Den Trailer fand ich jetzt auch noch recht ansprechend, den werde ich auf jeden Fall mal vorschlagen. Auch alle anderen Vorschläge werde ich mir mal ansehen - danke auch an meta. Nach den französischen Erotikfilmen sehe ich mich auch mal um, da hab ich mich noch gar nicht informiert (konkrete Vorschläge?)

    "9 Songs" hat mir spontan gut gefallen (also der Trailer), allerdings befürchte ich, dass mein Freund den schon wieder zu wenig pornomässig findet - naja, irgendwo muss er dann halt Abstriche machen... :tongue: :grin: Wird aber sicher mal vorgeschlagen.

    Scheint ja wirklich eine Marktlücke zu sein, was ich/wir hier suchen!
     
    #17
    Samaire, 30 Juli 2008
  18. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Klar, die Finanzierung funktioniert dann über Lovecoins. :tongue: Bei so vielen Usern sollte es doch möglich sein, 50.000 Euro für ein minimales Budget aufzutreiben. :grin:


    Das ist auf jeden Fall eine Marktlücke, allerdings eine die nicht so wirklich viel Profit verspricht.

    Da z.B. die SPIO hier in Deutschland aber immer toleranter bei den Altersfreigaben geworden ist, wird man evtl. etwas mehr explizite Erotik in Spielfilmen sehen. Alle 5 min Sex wird da allerdings nach wie vor nicht stattfinden und wenn ein Film eben zum aufgeilen gedacht ist, ist es halt Pornographie und unterliegt den Bedingungen die zu den Filmen führen, die in der durchschnittlichen Videothek stehen.
     
    #18
    metamorphosen, 30 Juli 2008
  19. sonnenblume**
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    doofe Frage, aber wo kann man denn die filme kaufen? im internet? oder nur in so einer vergammelten porno-videothek?

    danke und lg
    sonnenblume
     
    #19
    sonnenblume**, 1 August 2008
  20. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Puh - Pornos mit Handlung hätte ich ja selbst ganz gerne...

    Also wovon ich einmal gehört habe (in so einer Reportage bei Arte) das es so spezielle Pornographie für Frauen gibt. Quasi von Frauen für Frauen usw. die schon recht hart ist, sich aber eben nicht nur auf die klischeetypischen Rollen beschränkt.

    Mir hats zumindest ganz gut gefallen... :schuechte

    Ich habe mir den Namen der Regisseurin gemerkt - sie hat sogar einen Eintrag in Wikipedia:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ovidie

    Allerdings kann ich dir nicht sagen, ob sie jetzt wirklich die hyperkomplexen Stories in ihre Pornos reinflechtet (ich wage es zu bezweifeln) - aber wenn du was niveauvolleres suchst, könnte das vielleicht helfen :jaa:
     
    #20
    Fuchs, 1 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Porno Paare halbwegs
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Februar 2016
32 Antworten
Latenightlena
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 August 2015
43 Antworten
Dominikus_Zimmermann
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Oktober 2014
13 Antworten