Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2006
    #1

    pornos für frauen

    es gibt doch extra pornos für frauen?!
    könnte sowas nicht dienen als anschaungsbeispiel für männer?
    man sagt ja immer pronos geben ein falsches bild wieder? ist das vllt bei diesen filmen etwas anders?
    wo ist genau der unterschied zum "freuenporno"?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pornos für Frauen....
    2. Pornos für Frauen?
    3. Pornos für Frauen
    4. Pornos?
    5. pornoseite
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt
    468
    0
    0
    Single
    8 Februar 2006
    #2
    habe noch nie einen speziellen "Frauenporno" gesehen, aber ich denke da geht es zwar hart und wild zu jedoch spielt da andere faktoren eine rolle wie z.b das umfeld, die story selber. Vielleicht ist das ganze auch in einer romantischen story eingebunden oder so.
    Naja... mehr kann ich mir als frau darunter nicht vorstellen
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    8 Februar 2006
    #3
    die filme haben eine story um das eigentliche drumrum. aber abgucken kannst du dir da nichts. der eigentliche akt ist auch nicht anders als in normalen por.nos. zumindest ist das in pärchentauglichen filmen so.

    wieso wollen männer eigentlich dauernd aus solchen filmen lernen?!

    beschäftigt euch doch lieber mit der frau und geht da auf entdeckungsreise! das ist doch viel spannender für beide, als sich solche dämlichen filmchen anzuschauen und dann alles nachzumachen?
    ist das zu aufwendig, sich mit der frau intensiv zu beschäftigen und sie schritt für schritt zu entdecken?
    und selbst wenn man aus diesen filmchen lernen KÖNNTE - das ist noch lange kein garant dafür, dass alle frauen das auch in der realität mögen, was da gemacht wird!
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #4
    Hab noch nie einen "Frauenporno" gesehen und glaub auch nicht das es allzuviele gibt die sich auf diese Zielgruppe konzentrieren. Da es auf der Welt mehr als eine Handvoll Frauen gibt, würde ich sowieso davon ausgehen, das nicht alle den gleichen Geschmack und die gleichen Ansichten haben.

    Aber so oder so geht es um Fiktion, Phantasien, Unterhaltung etc.

    "könnte sowas nicht dienen als anschaungsbeispiel für männer?"

    Was willst Du daraus lernen? Wenn Du Archäologe werden willst, schaust Du dir dann Indiana Jones an? Wenn es zu irgendetwas dienen kann, dann wohl hauptsächlich dazu Dich geil zu machen :zwinker:

    Gruß

    m
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #5
    Ich denke ein Frauenporno ist für mich eher einer mit einer Geschichte rundum.
    Hab mal einen gesehen.
    Da gab es einen Chef, eine Sekretärin und die haben tagsüber gearbeitet... und irgendwann kam mal die sek. in das Büro vom Chef und die haben es dann dort wild getrieben...
    Jedoch waren beide verheiratet... jajaja, etc.
    Geht noch weiter....

    :grin:
     
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2006
    #6
    natürlich geht nix über die praxis! das stand auch überhaupt nicht zur diskussion!
    aber es gibt für viele verschiedene dinge im leben lehrfilme. wieso nicht auch in sachen sex?!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2006
    #7
    Im Frauenporno ist i.d.R. folgendes anders:
    - Licht ist gedimmt (man erkennt trotzdem noch alles)
    - kein Cumshot
    - die Frau spielt die Hauptrolle, am besten erfolgreich, sexy...so dass man sich gut hineinversetzen kann :grin:
    - es werden Frauenfantasien bedient
    - selbst beim Blasen ist sie diejenige, die das sagen hat, am Kopf rumgedrücke oder ähnliches was die meisten Frauen verachten gibts da nicht...

    vielleicht fällt mir später noch mehr ein....
     
  • Lemmy
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #8
    Klingt irgendwie ansprechender, als das was man meistens so sieht. Und das sage ich jetzt nicht um die Männer zu verteidigen.
     
  • Das Ich
    Das Ich (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    8 Februar 2006
    #9
    also ich finde ganz normale pornos geil genug :drool:
     
  • Jess
    Jess (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2006
    #10
    Frauenpornos?sowas gibts?wow hätt ich ja nicht gedacht dass wir ( in der hinsicht) als randgruppe auch mal auf unsre kosten kommen dürfen!hört sich aber interessant an!hat zufällig wer nen tipp was man sich als frau mal ansehen kann?würde mich freuen!:tongue:
     
  • Sweeetlion
    Gast
    0
    8 Februar 2006
    #11
    Also ich schau so ziemlich jede Art von Pornos. Bruach keinen speziel zugeschnittenen für Frauen.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #12
    welche denn zum beispiel?
    *neugierig bin*
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    9 Februar 2006
    #13
    ich denke, kein por.no kann als lehrfilm dienen. mag sein, dass es tatsächlich lehrfilme gibt aber dann musst du gezielt nach sowas suchen. nicht nach por.nos. aber am besten ist nach wie vor, wenn du deine partnerin fragst, was sie magst oder einiges selbst ausprobierst :grin:
     
  • fangobad
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2006
    #14
    Also ich hab mal vor zig Jahren im Rahmen des Kurzfilmfestivals Hamburg Teile des Erotik- (ich weiß jetzt nicht mehr wie man das künstlerisch ausgedrückt hat, ging ja schließlich um Kultur) programms gesehen und der Unterschied zum Frauenporno war die andere Dominanzverteilung. Ich bin jetzt nicht so der Pornogucker, aber ich fand, es ging da ziemlich heftig zur Sache. Geschichte null, Scheinwerfer volle Stärke und die gezeigte Dame ist der Chef, vielmehr die Chefin, im Ring. Die oftmals propagierte weibliche Sanftheit (ineinandergreifende Hände während des Aktes, Weichzeichner, hübsche Musik) kam nicht vor. Im Gegenteil. Und in allen Filmen ging es wie oben bereits erwähnt um Phantasie Dominzausübung. Übrigens ebenfalls platte Dialoge wie: Hallo, ich bin der Klempner... . Und das waren alles Filme von Frauen für Frauen.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    9 Februar 2006
    #15
    - Sex mit mehreren Kerlen
    - mit nem Schwarzen
    - Vergewaltigungsphantasien
    - einen gefesseltem Kerl um den Verstand bringen...
    etc :smile:
     
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2006
    #16
    von aber einen wirklichen lehrfilm habe ich noch nie gehört?! dann nenn(t) mir bitte mal einen?!
     
  • D_Raven
    D_Raven (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    9 Februar 2006
    #17
    Hab vor langer Zeit mal nen Film gesehen der war zumindest recht ästhetisch, hieß "The Dinner Party" wenn ich mich recht entsinne. Frag mich aber bitte nicht wo man den herbekommt , oder von welcher Firma der ist. Hab ihn damals auf Englisch gesehen, keine Ahnung ob sowas überhaupt übersetzt wird, oder ob ihr mit Englisch auch genug anfangen könnt (ja es gibt da wirklich Dialoge).
     
  • BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2006
    #18
    Ein paar spezifische Filmtipps von Frauen wären glaub ich am hilfreichsten ;-)

    Würde mich jetzt selber sehr interessieren ;-P
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste