Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie oft schwankt das Weibchen?

  1. nie oder fast nie

    2 Stimme(n)
    4,8%
  2. ganz selten (alle paar Monate mal)

    7 Stimme(n)
    16,7%
  3. 'regel'mäßig (PMS oder mindestens 1x im Monat)

    18 Stimme(n)
    42,9%
  4. häufig (wöchentlich oder öfter)

    8 Stimme(n)
    19,0%
  5. sehr häufig (täglich fast täglich)

    7 Stimme(n)
    16,7%
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.612
    168
    374
    nicht angegeben
    18 Dezember 2006
    #1

    Postpubertäre Stimmungsschwankungen bei Weibchen

    Die Damen: Wie oft und wie heftig schwankt ihr? Dauer der Launen, wie äußern sie sich (böse Wutausbrüche, Depri-Phasen, Heulanfälle, allgemeine Muffeligkeit...) und was tut ihr dagegen?

    Herren: Schwanken eure besseren Hälften? (...)

    Hintergrund meiner Frage ist meine steigende Verzweiflung über meine eigenen Launen, vor allem die absolut unerklärliche Heuleritis alle 1-2 Wochen :eek_alt:. Ich bin weit davon enfernt, depressiv zu sein, hab mein Leben voll im Griff, bin engagiert, belastbar blabla... aber das ist echt nimmer schön. Jetzt wüsst ich halt gern, wie verbreitet das bei meinen Geschlechtsgenossinnen ist und ob ich die Schuld bei meiner Pille oder bei dem zweiten x-Chromosom zu suchen habe :confused_alt:

    Danke!
     
  • Asylum82
    Benutzer gesperrt
    371
    0
    1
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #2
    kommt schon mal vor bei mir
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #3
    Ständig, aufgrund von BPS (auch wenn in meinem Fall "postpubertär" nicht ganz zutrifft)
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    18 Dezember 2006
    #4
    Stimmungsschwankungen und Launenhaftigkeit kenn ich gar nicht, hatte ich auch früher nie (mit Pille und ohne Pille).
    Mein Freund dagegen treibt mich mit seinen Launen öfter mal in den Wahnsinn! :mad:
     
  • möpi666
    Gast
    0
    18 Dezember 2006
    #5
    Depri-Phasen und Heulanfälle krieg ich im moment immer öfter...:kopfschue

    was ich dagegen tu? Ausheulen und hoffen,dass es schnell vorbei geht...:ratlos:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #6
    Zu Depriphasen neige ich seit eh und je, deswegen verfalle ich kaum weniger als zu Pubertätszeiten da rein ... Gereizt bin ich nicht so oft bzw das legt sich schnell, ich neige eher zu Hoffnungslosigkeit, schwelge in Selbstmitleid und ziehe mich zurück.
     
  • BoeseLiz
    BoeseLiz (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    1
    Single
    19 Dezember 2006
    #7
    Stimmungsschwankungen hab ich jetzt nicht so oft, aber wenn dann hab ich "nur" schlechte Laune bzw. zu nichts Lust. Möchte dann einfach nur meine Ruhe oder mit meinem Schatz kuscheln. Sowas hilft dann schon.
     
  • Packset
    Gast
    0
    19 Dezember 2006
    #8
    ....
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2006
    #9
    kommt schon recht häufig vor... letzten winter glaub ich gabs keinen tag wo ich nicht geheult hab... :cry:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    19 Dezember 2006
    #10
    Seit ich die Pille im LZZ nehme gehts mir besser. Vorher war's extrem.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    19 Dezember 2006
    #11
    Also eigentlich nie grundlos, wenn dann nur, weil etwas vorgefallen ist, dass mich bedrückt.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Dezember 2006
    #12
    1x im Monat durchlaufe ich ein paar Tage Depri-Phase.
    Ich habe die Pille abgesetzt und PMS ist es auch nicht.
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2006
    #13
    bei mir ist es meistens PMS. Dann werde ich einfach total traurig und heule....und je mehr ich mich frage, aus welchem Grund ich heule, desto trauriger werde ich... ist echt komisch! Ich hab ja praktisch nie einen Grund!

    Meist kommt es eigentlich vor wenn ich entweder abends zuhause bin und nicht zu tun habe oder die kombination von Müdigkeit und schlechter Prüfung! Habe gestern in der schule voll losgeheult :schuechte echt blöd, ich weine lieber alleine zuhause :zwinker:

    grüsse
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Dezember 2006
    #14
    kann vorkommen... aber ich bin allgemein etwas launisch, bei mir kann das schnell umschlagen.

    ich merke es aber selber am meisten bevor ich die tage krieg bzw. während ich sie hab. da bin ich schneller beleidigt, weniger belastbar, werd schnell aggressiv,... sowas halt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Dezember 2006
    #15
    bevor ich die pille nahm hatte ich übelstes pms. jetz nicht mehr. :-D
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    19 Dezember 2006
    #16
    Kommt schon ab und zu vor.
    Dann bin ich einfach nur noch fertig und traurig. Meistens ohne einen bestimmten Grund. Und wenn ich am nächsten Tag aufwache, ist meistens alles ok oder nicht mehr ganz so schlimm wie am letzten Tag. :ratlos:
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    19 Dezember 2006
    #17
    Jaja, das sind so Berichte, die mich bestärken lieber weiterhin mit Männern Spass zu haben.
    Da bin dann nämlich ICH zickig und verspannt, ha! :tongue:
     
  • suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    19 Dezember 2006
    #18
    also wenn ich jetzt mal die extremen stimmungsschwnkungen die ich hatte als ich in hormin-therapie war weglasse und nur die "allgegewärtigen" stimmungsschwankungen nehme, habe ich diese besonders schlimm vor der regel....
    da ist es dann so das ich total nah am wasser gebaut bin und wegen jedem scheiß anfange zu heulen und zu tiefst gerührt bin von irgendwelchen lovestories oder schicksalen, und so ein bis zwei tage BEVOR ich meine regel bekomme habe extrem schlechte laune und bin nicht wirklich ansprechbar!
    dann kann mich ein krümel auf der arbeitsplatte in der küche zum explodieren bringen!!!!!
    meine schlechte laune dauert dann so 1-2 tage und die ersten 2 tage der regel bin ich eben nah am wasser gebaut!

    also dass mein männe mich trotzdem heiraten will, finde ich lobenswert :grin:


    Off-Topic:
    ich würd mich nicht heiraten :schuechte
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    19 Dezember 2006
    #19
    also bei mir kanns täglich schwanken... um nicht zu sagen im minutentakt...

    aber ich schiebs mal auf meine depressionen und meine in der kindheit verwurzelten psychosen oder so... :tongue:
     
  • Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2006
    #20
    Immer um den Eisprung herum- depri, heuelend und zickigm (Schatz kennt das schon - und ich versuche an den tagen nur kurz mit ihm zusammen zu sein od. heul mich abends an seiner schulter ma aus:schuechte )
    als ich die pille noch genommen hab- nahezu den ganzen Monat durchgehend schlecht gelaunt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste