Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Prüde Freundin

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Locke, 30 Juli 2010.

  1. Locke
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi. Ich bin schon einige Monate mit meiner Partnerin zusammen Sexuell läuft es derzeit nichts, sie mag es nicht. Sie schämt sich für ihren Körper und möcht deswegen weder, dass ich was an ihr mache/ sie unsittlich anfasse, noch sonstwas. Ich will keinen Druck auf sie ausüben. Allerdings weiß ich, dass sie bei ihrem vorherigen Freund vieles gemacht hat (z.b. blasen, lecken, Sex) und das obwohl er sie nicht sonderlich fein behandelt hat. Mich nervt insbesondere dieser Vergleich, weil ich mir dann denke, wenn sie das bei mir nicht will, dass sie mich unattraktiv oder so findet. Druck ausüben mag ich nicht, geredet haben wir schon drüber, ohne Erfolg. Was denkt ihr so?
     
    #1
    Locke, 30 Juli 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Weil die Fragen eh kommen werden:
    Wie alt seid ihr? Wie lange schon zusammen?
    Lief überhaupt schon irgendwas sexuelles zwischen euch?
    Wie liefen denn diese Gespräche darüber ab?
     
    #2
    Subway, 30 Juli 2010
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Je nachdem wir alt ihr seid finde ich das nicht schlimm erst einmal keinen Sex zu haben sondern sich besser kennenzulernen...
     
    #3
    User 37583, 30 Juli 2010
  4. Locke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    25 und 21, 4 Monate zusammen, es lief über Heavy Petting nichts hinaus und die Gespräche waren eher träge und schleppend.
     
    #4
    Locke, 30 Juli 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher weißt du denn, was sie mit ihrem Ex alles gemacht hat?
     
    #5
    krava, 30 Juli 2010
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Dir bleiben 2 Möglichkeiten:
    Sie Aufbauen, ihr durch die Beziehung mit dir Selbstbewusstsein zu geben und mit Geduld warten, bis sich diese "Blockade" löst.

    Wenn ihr Ex sie nicht gut behandelt hat, wird sie da vielleicht sehr schlechte Erfahrungen hat machen müssen?
    Du weisst ja nicht, eben weil sie sehr zurückhaltend ist und sich schämt, OB SIE DENN die Dinge mit ihrem EX freiwillig und mit Spass gemacht hat....oder?

    Die 2. Möglichkeit: Du kannst nicht warten, und auch bei den Gesprächen kommt nicht viel bei herum, ist:
    Ihr müsst euch trennen.
     
    #6
    donmartin, 30 Juli 2010
  7. aiks
    Gast
    0
    Begehrt sie dich denn sexuell? Für mich klingt das irgendwie so als wrde sie sich nach dem Arschlochtypen jetzt den Kumpeltypen suchen, der kuschelweich ist und mit dem man nicht schlafen muss, sondern der einfach mal nett ist.
     
    #7
    aiks, 30 Juli 2010
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Das war irgendwie auch einer meiner ersten Gedanken.
     
    #8
    Subway, 30 Juli 2010
  9. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Ihr voriger Freund hat sie nicht so toll behandelt?
    Vielleicht hat er sie auch unter Druck gesetzt, gewisse (sexuelle) Sachen zu machen, die ihr nicht so gefallen, und deshalb reagiert sie jetzt so ablehnend. In diesem Fall ist es vermutlich das beste, ihr ihren Raum zu geben damit sie Vertrauen zu dir aufbauen kann.
     
    #9
    BrooklynBridge, 30 Juli 2010
  10. Locke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Natürlich begehrt sie mich. Das von ihrem Freund weiß ich, weil sie es mir erzählte. Wie gerne sie sowas machte odern icht, weiß ich allerdings nicht. Ich weiß, es ist stellenweise egoistisch von mir, deswegen will ich sie ja auf keinen Fall unter Druck setzen. Dass sie daran Spaß hat und es auch freiwliilg tut ist für mich wichtig. Ich denke die Vertrauensschiene würde ich dann auch fahren.
     
    #10
    Locke, 30 Juli 2010
  11. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Genau das würde ich auch sagen.
    Sie ist nun einfach vorsichtiger, und wenn du sie bedrängst, ist klar dass sie einen Rückzug macht,
    versuch lieber mal die andere Schiene:

    Keinerlei sexuellen Berührungen, sie soll merken, dass du es aktzeptierst, eventuell lockst du sie so etwas heraus, von sich aus wieder mal einen Schritt zu wagen.
     
    #11
    Jessy666, 30 Juli 2010
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Wie kam denn dann das besagte Heavy Petting zustande bzw. was haben wir uns darunter vorzustellen, wenn sie sich angeblich für alles schämt?

    Auf alle Fälle solltest du vorsichtig mit der Wortwahl sein und dieses PRÜDE maximal hier gebrauchen, auch wenn ich glaube, dass so mancher gar nicht weiß, was Prüderie tatsächlich bedeutet.
    Aber es ist nicht gerade schmeichelhaft und könnte eine Frau zusätzlich verunsichern und im Glauben lassen, dass sie sexuell nicht ganz richtigt "tickt".
    Und "unsittlich" fassen sich zwei liebende Menschen mit Bedürfnissen, Begehren und Lust auch nicht an...
     
    #12
    munich-lion, 30 Juli 2010
  13. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Wenn sie wenig Selbstbewusstsein hat, kann es ja sein, dass du ihr so viel bedeutest und sie dich so toll findet, dass sie große Angst hat, etwas falsch zu machen. Mir ging es mal so, dass ich mich bei einem Mann überhaupt nichts getraut habe, obwohl ich vorher alles andere als prüde war, weil ich ständig Angst hatte, irgendwas Dummes zu machen...Irgendwann legte es sich allerdings...als ich merkte, dass er auch nicht perfekt ist.
    Vielleicht ist das bei deiner Freundin auch so...
     
    #13
    LiLaLotta, 30 Juli 2010
  14. Locke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Heavy Petting : Wir haben uns schon nackt gestreichelt, lagen aufeinander, sie holte mir einen runter.
    Das mit der Angst was falsch zu machen kann auch gut sein. Da meinte sie auch mal was dazu.
     
    #14
    Locke, 30 Juli 2010
  15. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Also ich denke irgendwie deine Freundin hat sich in ihrer Exbeziehung zu so einigem hinreißen lassen zu dem sie eigentlich noch nicht bereit war und was ihr keinen Spaß bereitet hat. Und ich denke sie hat sich einfach vorgenommen sich in der nächsten Beziehung die Zeit zu nehmen, die sie braucht und erstmal nichts zu tun was sie nicht wirklich möchte.

    Ich würde noch mal das Gespräch mit ihr suchen, in dem du ihr klarmachst dass du nicht drauf drängen willst, aber du möchtest verstehen warum es ihr so geht und wie man das vielleicht zusammen langsam angehen könnte damit man das in den Griff bekommt.
     
    #15
    User 87573, 30 Juli 2010
  16. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich sage es mal ganz allgemein: die Gründe dafür, dass sie sich dir gegenüber so und ihrem Exfreund gegeüber so verhält bzw. verhalten hat, sind erst mal egal.

    Wichtig ist, dass du mit dem Jetztzustand ein Problem hast, dass ihr allerdings offenbar nicht richtig klar machen kannst - denn sie geht ja nicht darauf ein.

    Was du also schaffen musst: deiner Freundin unmissverständlich klar machen, dass es so nicht weiter geht, dass du mit der Entwicklung eurer Sexualität nicht zufrieden bist, und sich etwas ändern MUSS, wenn es mit euch beiden weiter gehen soll. - Wenn dem nicht so sein sollte oder wenn du dich nicht traust, dass so ultimativ auszusprechen, dann musst du halt abwarten, bis sie sich bequemt, von sich aus etwas zu tun.

    Problembewusstsein schaffen ist in solchen Fällen immer der erste Schritt, alles andere kommt danach.
     
    #16
    many--, 30 Juli 2010
  17. kinkyvanilla
    0
    Das hört sich zu sehr nach einem Ultimatum an und ist wie ein Vorwurf gegenüber seiner Freundin. Bevor du sowas sagst, solltest du eher mal die Ursache dafür herausfinden und sie nicht zu einer Entscheidung drängen. Auf sie einzugehen und Vertrauen zu ihr aufzubauen macht meiner Meinung nach, mehr Sinn.
     
    #17
    kinkyvanilla, 30 Juli 2010
  18. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Dazu ein Erfahrungswert: wenn ein Partner, aus welchen Gründen auch immer, keinen Sex will, dann wird er den Teufel tun und von dieser Haltung abweichen, wenn er nicht "muss", wenn er also merkt, dass der Partner sich mit der Situation abgefunden hat. Im Gegenteil: er wird froh sein, mit seiner Nummer durchzukommen. Gesprächsversuche werden abgelehnt, selber wird nichts gemacht. Wenn man gegen eine solche Haltung nichts tut, gilt: wer schweigt, stimmt zu.

    Es geht also nicht darum, Pistolen auf Brüste zu setzen. Es geht darum, klar zu machen, dass eine Situation so nicht ok ist. Schaffen von Problembewusstsein eben. Wenn nur einer der beiden Partner eine Situation als problematisch empfindet, wird sich nichts ändern.
     
    #18
    many--, 30 Juli 2010
  19. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    Das finde ich nun nicht so schlimm. Ich habe früher (ich denke sie ist die Jüngere) mich auch nicht so schnell einem Mann sexuell öffnen können, obwohl ich nicht verklemmt bin, aber dazu braucht es Vertrauen.
    Auch jetzt kann ich das nicht unbedingt einfach so. Ich habe zb Unbehagen mit einem Mann zu schlafen, von dem ich mir sicher bin sehr verliebt in ihn zu sein, wenn aber unser Verhältnis nicht gefestigt ist. Petting und oral geht aber, vielleicht ist es bei ihr ja auch so eine Art Selbstschutz? Vor allem da sie ja in der Vergangenheit schlecht behandelt wurde


    Oder du bist wirklich mehr der Kumpeltyp für sie? Hat etwas danach geklungen. Und ich habe auch mal die Erfahrung gemacht, zuerst einen A***typen gehabt, dann einen Netten, den ich nach ein paar mal intim werden einfach nicht mehr anziehend fand, so leid es mir tat.
    du solltest ihr auf jden Fall sagen, was deine Bedürfnisse sind, und einige Zeit abwarten, damit sie Vertrauen (weiter) aufbauen kann, nützt es nichts bleibt dir wohl nichts anderes als die Konsequenzen zu ziehen.
     
    #19
    celzo, 31 Juli 2010
  20. kinkyvanilla
    0
    Schon klar nur das ist dann kein Grund ein Ultimatum zu stellen, sondern eher viel darüber zu reden, die Gründe zu erforschen, etwas dafür zu tun dass man wieder Spaß an Sex hat. Sicherlich ist es so dass sich nichts in dieser Situation verändert wenn man nicht aufeinander zugeht, bzw. etwas verändern will, ein Zeichen setzt.
     
    #20
    kinkyvanilla, 31 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Prüde Freundin
Coffeelover
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 19:11
7 Antworten
shy_angel
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 Juni 2009
20 Antworten
Nico1978
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Februar 2009
31 Antworten