Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

prüde? :(

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von maralein, 11 Juli 2006.

  1. maralein
    maralein (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    tja ihr lieben, ich hab eigentlich immer gedacht, ads ich offen bin, immer alles mitmach und auch spaß dran hab, aber ich wurde eines besseren belehrt.
    meine vorgeschichte:
    als ich 9 war, hab ich mit meiner cousine im schlafzimmer meiner mutter rumgeschnüffelt und einen Dildo gefunden, ich war total platt und meine cusine hat mich aufgeklärt was das ist.
    kurz danach haben wir BEIDE ihn ausprobiert, was ja noch halb so wild ist.
    tja, ich fand das teil so toll, das ich ihn einfach behalten hab und ziemlich oft benutzt hab.
    meine mum hat´s herrausgefunden und hatte nichts besseres zu tun, als das sie es lustig fand. sie hat´s in der familie erzählt, weil´s ja sooo funny war, (auch heute noch fängt sie von der geschichte an)
    und damals hat es meine tante und somit auch meine cousine erfahren und, warum auch immer(entweder meine cousine, die es abstreitet oder mein bruder), hat mein freundeskreis es auch gewusst.
    war ziemlich peinlich für mich.
    dann war da noch mein stiefvater, der tagsüber nackt durch die wohnung gelaufen ist, egal ob da n ständer war.
    es war auch ein thema, das er öfter was mit seinem kumpel hatte, sprich das er bi war.
    nacktbilder hingen an der wand im büro, pornos wurden auch nicht wirklich versteckt...
    am anfang war sex (vorallem nach der dildogeschichte) etwas schmutziges für mich.
    blasen, sex von hinten, war alles erniedrigend.
    dann hat meine mum nacktfotos von sich machen lassen, die, als die scheidung anfing, an die öffentlichkeit gerieten.(was wie ein genickschlag für mich war)
    und zu meinem weiteren sexleben, ich hatte eine längere Beziehung mit blümchensex einmal in der woche.
    wenn ich wünsche hatte und die auch ausgesprochen hab(fesseln, anal), kam nichts weiter.
    nach einiger zeit wurde der sex besser, was an wechselnden partnern lag.
    nun habe ich endlich einen partner, mit dem ich offen reden kann und er meinte, das ich mich nicht fallen lasse, wo mit er auch recht hat.
    in meiner phantasie bin ich selbstsicher, sexy und möchte seeehr viel ausprobieren, aber schon wenn er mich fragt, ob ich es mir vor ihm machen könnte, kneif ich, weil ich mich unwohl fühlen würde.
    einfach, das es nicht so toll aussieht, etwas schmutziges ist, ich ein schlechtes gewissen haben könnte.
    ich möchte es ändern, ich mag sex, ich möchte wirklich offener werden, wir sind schon weit gegangen (Analsex(bei beiden))
    was mir auch sehr gefällt.
    aber ich habe knackpunkte, die ich einfach nicht los werde.
    ich kann auch meinen orgasmus selten genießen, einfach weil ich mich nicht fallenlassen kann.
    helft mir...bitte
     
    #1
    maralein, 11 Juli 2006
  2. InnocentVamp
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    vergeben und glücklich
    erst mal glückwunsch das du jetzt den Partner gefunden hast :smile2:

    halte dich einfach an seine worte und lass dich fallen.. ich weis esis so leicht gesagt...

    aber vllt mach es schritt für schritt...

    verbinde ihm die augen, so das er es am anfang nicht sieht. z.b wenn du ihm einen bläst und dann wenn du dann vllt lust sag ihm er darf ein wenig gucken... aber sol dann trotzdem seine augen binde aufebahalten , so kannst du ja nicht genau wissen ob er in dem moment schaut!


    naja kann sein das du meinen tipp doof findest.. aber ich habs wenigstens versuch :smile2:
    ach und um deine ogasmen zu genießen, denk nicht über diese doofen dinge nach... genieße die momente mit deinem liebsten und denke nicht an früher..

    es gilt nur das was jetzt ist, nicht das was vor 10 jahren war oder so rückgängig machen kannst du es leider nicht und schuldgefühle darfst auch auf keinen fall haben!
     
    #2
    InnocentVamp, 11 Juli 2006
  3. alex-b-roxx
    0
    Das hört sich für mich alles sehr seltsam an.
     
    #3
    alex-b-roxx, 11 Juli 2006
  4. Thunder66
    Thunder66 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    1
    Verheiratet
    Vielleicht solltest du dir mal die Frage stellen was denn passieren kann wenn du dich fallen lässt..

    Ich denke "Nichts" wird die Antwort sein da du deinem Partner ja offensichtlich vertauen kannst...

    Aber aller anfang ist schwer..ich erlebe das jeden Tag..

    Viel Glück und Spass..du schaffst das !

    Thunder
     
    #4
    Thunder66, 11 Juli 2006
  5. maralein
    maralein (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    na blasen klappt schon, am anfang wars so, das er jaaaa nix sieht, aber mittlewrweile auch so, das er gucken darf und es nen zusätzlichen kick gibt.
    so schlimm ist es nicht, es ist nur meistens so, das mir manche situationen unangenehm sind, halt wenn er mich so beobachten würde, wenn wir miteinander schlafen und knutschen, knn er mit mir machen, was er will, einfach weil ich dabei die augen schließen kann und sich alles im kppf abspielt. sobald ich sehe, was ich oder er tun, ist es trocken, unromantisch und es fühlt sich schon fast falsch an.

    @alex, was ist seltsam?

    und was ich vllt erwähnen sollte: wir sind seid über einem jahr zusammen *fg*
     
    #5
    maralein, 11 Juli 2006
  6. InnocentVamp
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin jetzt auch seit einem jahr mit meinem freund zusammen.. er ist mein erste und ich bin auch die erste für ihn... zu anfang wars alles ein bissel zu viel für mich, da er schon eine breite fantasie hat... anfangs traute ich mich auch nicht die augen aufzulassen beim sex .....

    nach einer zeit ging es.... da ich selber das gefühl verspührte ihn zu sehen wie er es genießt mich zu poppen:schuechte

    hast du nicht dieses gefühl?

    irgendwie schon komisch, das du es als dreckig bezeichnest.... aber denk doch mal... das was du als dreckig bezeihnest ist es wirklich nicht,...

    dreckig ist ein warscheinlich nur ein klo das man 4 wochen nicht geputzt hast^^

    es ist doch einfach lust die man befriedigt und du findest es doch geil was ihr dort macht.

    versuche ihn einfach mal anzusehen.. und zeige ihm mit geilen blicken das es dir gefällt..:drool: :drool: vllt bekommst ja solche blicke zurück.. :zwinker:

    oder sag ihm das du ihn liebst..:herz: . ich glaube dann kann es nicht unromantisch sein oda???
     
    #6
    InnocentVamp, 11 Juli 2006
  7. maralein
    maralein (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn wir sex haben, mach ich schon ab und zu die augen auf, aber wenn ich sie zu hab, fühl ich mich einfach wohler. und das mit dem dreckig meinte ich zb in dem zusammenhang, das ich mich streicheln soll und er sitz weiter von mir weg.
    der gedanke erregt mich, aber wenn es real passieren würde *waaa*
    am anfang fand ich es auch nicht toll, wenn er mir zugesehen hat, wenn ich ihn oral befriedige. ich finde es auch nicht toll, ihn dabei zu beobachten, wenn er mih verwöhnt, ich hab n mieses gefühl ihn zu beobachten, obwohl ich an sich weiß, das es nichts schlimmes ist
     
    #7
    maralein, 11 Juli 2006
  8. InnocentVamp
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na wenn du sie ab und zu aufmachst .... und du dich dann wohler fühlst.. is doch alles okay finde ich....:smile:

    vllt solltest du einfach nicht daran denken das es drckig sein könnte.... genieße den gedanke der dich erregt und nichts anderes...

    es ist einfach nur eine reine Kopfsache....


    stelle dir vor wie geil du damit deinen freund machen würdest :drool: :drool: ... ich glaube er würde ausflippen, männer finden so etwas einfahc übelst geil!:eek:



    so wie du sagst es ist wirklich nichts dabei......du brauchst ihm ja nicht dauernd zuzu schauen immer nur kleine blicke... dann kannste ja wieder die augen schließen und nicht wieder blödsinn denken.. sondern genießen

    versuch einfach an nichts zu denken.. lass dich von ihm verführen!
     
    #8
    InnocentVamp, 11 Juli 2006
  9. polykleth
    polykleth (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich finde, dass ein jahr noch keine wirklich lange zeit is...
    manche möchten mir da widersprechen, is aber meine Meinung.
    Ich denke das es normal ist, dass man gewisse Hemmungen voreinander hat die mit der zeit abgebaut werden müssen, und sich auch abbauen lassen. Das ist ein Prozess der mit wachsendem Vertrauen eigentlich ganz von alleine stattfindet
    Und ich denke, dass das Vertrauen der Hauptknackpunkt ist.
    Und Vertrauen braucht Zeit....deshalb meine ich, dass ein Jahr auch keine lange Zeit ist.
    Du hast SB voreinander angesprochen. Dabei is man ganz allein, offenbart sich dem Partner, ist total schutzlos, während sich bei diversen sexpraktiken beide Partner in einer gewissen "hilflosen" lage des ausgeliefertseins befinden. Und deshalb finde ich, dass es auch normal ist, dass man sich dabei am Anfang unwohl fühlt, sich irgendwie schmutzig vorkommt, dieses Gefühl aber mit der Zeit und wiederum wachsenden Vertrauen auch weggeht.
    Genauso wie es mit dem zuschauen beim Blasen ist, das du angesprochen hast.
    Je mehr du das Gefühl hast, dass dich dein Partner genau so gut findet wie du bist, desto einfach werden diese Schritte auch.
    Deine Vorgeschichte trägt auf jeden fall auch gewaltig zu deinem Problem bei. Aber ich denke, dass auch das mit deinem Partner zusammen irgendwie bewältigbar ist. Versuche nicht alleine irgendwie damit fertig zu werden...rede mit deinem Partner, denn Kommunikation ist das wichtigste in einer Beziehung. Schon allein mit ihm darüber zu reden, kann, muss aber nicht, wieder einen großen schritt weiter bedeuten....

    naja, hab einfach mal geschrieben was mir dazu eingefallen ist...hoffentlich kannst du damit was anfangen...

    viel glück auf jeden fall!!!
     
    #9
    polykleth, 11 Juli 2006
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also erst einmal verstehe ich nicht den Zusammenhang deiner Vorgeschichte und deinem jetzigen Problem..

    zu deiner Frage.. ich kann eher die Augen net zumachen als auf lassen *g und ich mag es auch net wenn er mich zu sehr beobachtet.. und hab bisher auch net das Verlangen danach gehabt dies zu ändern..

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 11 Juli 2006
  11. koalase
    koalase (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    635
    101
    0
    Verlobt
    Augen auflassen ist schön (muss ja nicht die ganze Zeit sein). Ich finde es gibt nichts geileres als das Gesicht meines Freundes, wenn er in der Missionarsstellung tief in mich eindringt und dabei meine Hände festhält :drool:

    Ich glaube auch das Vertrauen das wichtigste ist!

    Wenn es dir jetzt direkt um SB vor dem anderen geht - ein kleiner Tip: Setzt euch doch erstmal nebeneinander. Schulter an Schulter! Dann musst du dich nicht schon am Anfang in Frontalansicht offenbaren.
    Außerdem muss man das ja nicht nur machen (sprich: ihr habt meinetwegen "normal" Sex, dann bist du schon etwas erregt und die Scham ist vielleicht geringer, dich selbst anzufassen!)
     
    #11
    koalase, 11 Juli 2006
  12. maralein
    maralein (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    die geschichte jetzt und meine vergangenheit haben das gemeinsam, das mir einfach vieles unangenehm ist, weil ich angst hab, was zu tun, was in anderen augen nicht richtig oder normal ist und das jemand es erfahren könnte.
    ich habe bis ich 22 war, keinen ibrator gehabt, einfach aus angst, man könnte ihn ja entdecken und was falsches über mich denken.
    eine freundin von mir konnte nicht glauben, das ich keinen hatte, weil es an sich ja ganmz normal ist.
    ich hab mir einen aufschwatzen lassen von meinem freund, ansonsten wäre ich nie auf die idee gekommen, so was zu kaufen.
    (wobei ich ihn schon ganz gerne benutze)
    heute haben wir uns einmalklistiere gekauft und mein freund hat mich vorgeschickt, um zu fragen. nicht weil er schiss hatte, der hätte kein problem damit, nein, einfach damit ich ruhiger und offener werde.
    hätte er mich nichtnin den arsch getreten, wär ich nicht gegangen, ich hätte eher verzichtet.
     
    #12
    maralein, 11 Juli 2006
  13. InnocentVamp
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub du musst einfach mal den "inneren schweinehund" bekämpfen...

    du weist ja das es normal ist und nicht schmutzig oda so......

    unterdrücke dich nich selbst!
     
    #13
    InnocentVamp, 12 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - prüde
GoodAsGold
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Juli 2011
92 Antworten
anna1122
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Januar 2011
21 Antworten
nallee
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Februar 2007
13 Antworten