Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Prüfung - geschummelt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Tiffi, 1 Juni 2005.

  1. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Habt ihr bei einer Prüfung geschummelt?

    Habt ihr es bereut?

    Wie habt ihr es getan?

    Würdet ihr es wieder tun?
     
    #1
    Tiffi, 1 Juni 2005
  2. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Ich hab mal in ner Englisch-Arbeit (6. Klasse oder so) bei nem Banknachbarn abgeschrieben ... war geschickterweise fast alles falsch :grin:

    Danach nie wieder, zum einen hatte ich Angst erwischt zu werden, zum anderen Angst dass das Ergebnis dann schlechter ausfällt.
     
    #2
    Lt. Cmdr. Data, 1 Juni 2005
  3. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ja, mehrfach *schäm*
     
    #3
    Koyote, 1 Juni 2005
  4. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Meine beste Freundin hat mir immer die Mathearbeit abgeschrieben...
    Einmal wahr sie soverplant dass sie meinen Namen auch noch abgeschrieben hatte :grin: LOL das werd ich nie vergessen den Augenblick wowir die Prüfungen zurück kriegten...
     
    #4
    zasa, 1 Juni 2005
  5. Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    naja in meiner schulkarriere hab ich die spicktechniken sehr verfeinert und perfektioniert - nur beim abi hab ich mich nicht getraut - in der oberstufe gabs nur wenige arbeiten wo ich nich gespickt hab... - meistens hats nix gebracht..
     
    #5
    Dr. Tell me, 1 Juni 2005
  6. *Engelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja bei Mathearbeiten wenn ich mir die Formeln und Rechenweg nich merken kann... schreib ich die in den Taschenrchner :link:

    bei irgendeiner anderen Arbeit hatte ich auch mal ein Spickzettel aber ich kann nicht schummel ich denk immer der Lehrer guckt mich komisch an un könnte was merken und dann krieg ich nix mehr hin...


    also schummel ist nix für mich :geknickt:


    * :engel: *
     
    #6
    *Engelchen*, 1 Juni 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Naja mal kurz 'nen Blick zum Nachbarn geworfen wenn ich nicht weiter wusste..das kam/kommt öfter vor. Sonst aber nix.
     
    #7
    User 12616, 1 Juni 2005
  8. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe heute mitbekommen, dass meine Mathelehrerin damals genauso geschummelt hat, wie ich heute (das was ich brauchte, habe ich einfach auf das untere Blatt geschrieben, das unter dem lag, was ich abgeben wollte und wenn es eben ein bischen mehr war wurde Word aufgerufen und dann mit Arial Schriftgröße 3-4 alles abgeschrieben).

    Aber bei ner Prüfung.... :confused:
     
    #8
    Tiffi, 1 Juni 2005
  9. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich schreib mir wichtige Sachen einfach mit Bleistift auf meinen Doppelbogen (können wir selber mitbringen) und radier das am Ende einfach wieder weg. Voll easy. Aber da man in der Oberstufe eh nur noch interpretieren muss, braucht man gar keinen Spicker. Bisschen rumlabern geht ja auch so.

    Früher war das schon schwerer, da hab ich mir kleine Zettel geschrieben und jedesmal Panik geschoben, dass ich erwischt werde :zwinker:
     
    #9
    MoonaLisa, 1 Juni 2005
  10. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    wurden ganz normale klassenarbeiten geschrieben, habe ich mehrmals geschummelt...

    prüfungsmässig habe ich nur einmal in rw gemauschelt...hatte halt ein paar konten in die federtascheninnenseite geschrieben und mit bleistift einige sache in der innenseite von dem klappdeckel des taschenrechners...
    bereut habe ich es nicht und bei bedarf würde ich es wohl auch wieder tun...
     
    #10
    Speedy5530, 1 Juni 2005
  11. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das gestaltet sich bei mir schwierig, habe mündliche Prüfung in RW.
     
    #11
    Tiffi, 1 Juni 2005
  12. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    naja..bei mündlichen prüfungen schummeln zu wollen, halte ich fast für unmöglich...
    außer man hat einen unsichtbaren knopf im ohr *gg*..
     
    #12
    Speedy5530, 1 Juni 2005
  13. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du wirst lachen, aber meine Lehrerin hat tatsächlich von einem Fall berichtet, wo jemand ein Earpeace im Ohr hatte bei ner Arbeit.
     
    #13
    Tiffi, 1 Juni 2005
  14. Freya1502
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Verheiratet
    -----------------------
     
    #14
    Freya1502, 1 Juni 2005
  15. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Früher bei Klassenarbeiten hab ich regelmäßig geschummelt, auch einmal erwischt worden (war ich dumm...)

    Jetzt an der FH bei Prüfungen zu schummeln mach ich nicht mehr, da ist jedesmal soviel Stoff, da bringt ein Spicker nicht mehr viel, entweder man kanns oder nicht.

    Was ich empfehlen kann, ist nen Holzlineal zu nehmen und darauf was zu schreiben, ist absolut unauffällig und wenn es brenzlig wird, einfach mit dem Daumen drüberwischen und weg ist das alles. Nachteil ist, dass da nicht viel drauf passt. Aber für unsinnige Zahlen oder Formeln reicht das eigentlich immer. Oder für ne Gliederungsabfolge damit man nichts vergisst.
     
    #15
    Henk2004, 1 Juni 2005
  16. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    hab auch schon geschummelt. die Fragen normal auf nen DinA4 blatt geschrieben, dann per kopierer verkleinert und dann noch eingeschweißt. naja, das ganze dann vorne in einen kaputzen pulli (so einer mit der tasche vorne) :zwinker:

    wunderbar, diese pullis :zwinker:
     
    #16
    Bernd.das.Brot, 1 Juni 2005
  17. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    ja oft... *g* ich bin ziemlcih lernfaul, und schreib mir alles was ich ned lernen will mim computer und tus irgendwohin.. TR, zwishcen die kulis,mit tixo unterm tisch... oder ich frag einfach meinen nachbarn...
    und in latein wars die ganze schularbeit meistens gruppenarbeit....zwei oder drei leute hatten ein buch mit allen übersetzungen zu dem thema und haben dann die stelle gesucht, und der rest hats dann abgeschrieben....
    auch bei web- schularbeiten ham wir usn mit dem net send zeugs die quelltexte gschickt... bei mündlcihen ham wir auch ziemliche gruppenarbeit gemacht manchmal,...

    tjooo.. abba die zeiten sind jetz vorbei... bei da matura geht des alle snimma,.. da muss ich leider ganz viel lernen- da fallt mir ein.. ich sollt lansgam anfangen... *uff*
     
    #17
    satinka, 1 Juni 2005
  18. Amor1985
    Gast
    0
    Guten Abend zusammen*g*
    Es gibt sicher nur wenige Schüler/innen, die noch nie "geschummelt" haben... - auch die Streber!? :link:
    Aber die Lehrer sind heute au ned mehr so dumm wie sie früher mal waren :zwinker: naja zum Glück gibt's ja noch Ausnahmen :tongue:
    man muss sich halt immer wieder neue "Verstecke" für die Spickzettel/Formeln etc. einfallen lassen.
    und auf einigen Internetseiten sind viele Spicktipps aufgeführt -> bei google gibt's sicher was :grin:

    Auf der Realschule hatten wir mal 'nen coolen Physiklehrer, der mochte die Mädels überhaupt ned ->wir waren 4 Jungs bei 23 Mädels :eckig: - so saßen 3 Jungs in der 1.Reihe... wir hatten dann halt unsere Physikhefte DIREKT neben der Arbeit liegen und mussten dann eigentlich nur noch die Aufgaben/Texte aus dem Heft abschreiben oder andere Zahlen einsetzen - für was dann noch schummeln? :tongue:

    Aber wer sich halt erwischen lässt, ist meistens ziemlich schlecht bedient - also vielleicht doch lieber lernen!?
    Gruß MaNu (sry für die vielen Smilies :engel: )
     
    #18
    Amor1985, 1 Juni 2005
  19. Blubbi
    Gast
    0
    klar hab ich, die 12. und 13. klasse ununterbrochen und bei jeder gelegenheit :grin:...man muss eben nen guten nebensitzer haben damit man sich ergänzt...ich konnte immer geschichte und die ganzen sachen zum auswendig lernen oder datenverarbeitung...und er konnte halbwegs mathe, rechnungswesen etc...dann haben wir uns durch unsere gegenseitigen kompetenzen immer gegenseitig so die punkte zugeschoben :grin:...hat immer wunderbar funktioniert und ich bereue es nicht :grin:...
    in französisch hab ich jetzt mittlerweile auch 3 coctails einer versprochen weil sie mir die guten noten besorgt hat...tja glück muss man haben und ich hatte viel davon :cool1:
     
    #19
    Blubbi, 1 Juni 2005
  20. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    OK dann, ist ja interessant. Ich lege mich dann mal hin und versuche zu schlafen. Morgen ist meine erste Prüfung des Fachabi´s. Deutsch! Ohne Schummelzettel, denn das kann ich. Nur in BVWL bin ich mir nicht sicher, ob ich den Stoff bis dahin schaffe, aber ich denke Schummeln wird mir da auch nicht weiterhelfen.

    Mich gruselt es schon jetzt, wenn ich daran denke, dass wenn ich mich zu dumm anstelle, ich auch noch in die Mündliche muss. BVWL wird wohl das erste Fach sein. Englisch bin ich mir nicht sicher (Vornote 2, bin aber nicht sicher, ob es auch in der Prf. für eine 2 reicht, weil ich mich eigentlich schlechter einschätze), Mathe muss ich auch ne 2 schreiben um die Note zu bestätigen und Deutsch, denke ich, wird nicht so schlimm werden. Unsere Lehrerin hat nämlich vorher die Prüfung der Abiturklasse dieses Jahres gegeben und mit der habe ich sozusagen geübt. Habe das dann abgegeben und meine Fehler erklären lassen. Naja Fehler waren es 2, also hätte ich warscheinlich ne 2 bekommen. Ob ich in die Mündliche muss, wenn ich da ne 1 schreibe?

    Oh nein, ich habe noch ne Menge zu tun. Bisher haben mir die Mündlichen aber immer sehr viel gebracht und ich habe mich verbessert. Ich hätte sogar fast in einer BVWL-Prüfung ne 1 bekommen. Da lag es dann an einer Frage. Naja, man kann nicht alles haben und eine Note besser reicht ja auch. Stand ja zum Schluss trotzdem 2,09 und das ist schon gut.
     
    #20
    Tiffi, 1 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Prüfung geschummelt
soro4ok
Umfrage-Forum Forum
1 September 2011
25 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
13 April 2011
12 Antworten