Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Prüfungsangst

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 50283, 31 Januar 2010.

  1. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Hallo Freunde der Nacht,
    keine Ahnung, ob das Thema hier richtig ist. Folgendes: Wie geht ihr mit Prüfungsangst um? Irgendwelche Tipps&Tricks, Anekdoten, Geheimrezepte, Rituale...?

    Off-Topic:
    Ein kleiner Schwank aus meinem Leben zur Erklärung: Ich "darf" nächste Woche so ungefähr jeden Tag 1-2 Prüfungen schreiben und dazu nochn Referat halten. Jetzt bin ich völlig verzweifelt, da die Durchfallquoten anscheinend teilweise beachtlich sind (was man so nicht erwarten würde °~°), ich nicht lernen kann und noch nie irgendwelche bedeutsamen Prüfungen geschrieben habe. Jetzt könnte man sich fragen, wie ich zu meinem Abi gekommen bin? Tja, lustige Sache: Nicht gelernt, bekifft, mal "aus Spaß" mitgeschrieben ohne zu glauben, dass ich bestehen würde. Irgendwie hats vermutlich mit einer Mischung aus Glück und "oh Gott, DIE wollen wir nicht noch ein Jahr lang sehen" seitens der Lehrer überraschenderweise funktioniert. Dumm nur, dass das damals keine echte Prüfungssituation war, da ich annahm, ohnehin nicht bestehen zu können.
    Und danach? Ein Jahr lang was Anderes gemacht, n bisschen nebenher "spaßeshalber studiert". Prüfungen konnte man quasi nicht nicht-bestehen. Wieder keine lebensechte Prüfungssitation, außerdem hat mich das Thema wahnsinnig interessiert und es war sozusagen nebensächlich, wie das Ergebnis wird. Also nicht ganz, ich musste zwar aus anderen Gründen bestehen, aber wie ich das tat war quasi egal.
    Und nun? Jetzt kommts mal drauf an. Ich bin total verzweifelt, da ich tatsächlich noch nie in meinem Leben gelernt habe und plötzlich nicht weiß wie das geht, wieviel man überhaupt so wissen muss, wie man lernt, wann, wo, was... ach keine Ahnung. Ich stresse mich unsinnvollerweise seit Kurzem total. Bis vor ein paar Stunden war alles in Ordnung, morgens Blockseminar, nachmittags mit ner Freundin in der Bib gelernt, abends mit Freundin gekocht, mit Mitbewohnern zusammengesessen, alles nett. Dann wendete ich mich für meine Verhältnisse früh gen Bett, da ich morgen früh wieder zum Lernen verabredet bin. Super Sache. Nun wird mir klar, was eigentlich abgeht.
    Wie soll ich das bitte jemals bestehen?! Diese beschissenen Klausuren kann man zum Großteil nicht einmal wiederholen, sondern muss noch ein Semester lang die selben dämlichen Kurse belegen. Juhu und so. Ich versuche seit ca. 2 Stunden einzuschlafen. Klappt natürlich nicht. Was, wenn das Sonntag Abend genauso ist und ich dadurch komplett unkonzentriert sein werde? Was ist, wenn ich so aufgeregt bin, dass ich nicht mal schreiben kann? Multiple choice und Kreuzchen okay, das wird wohl gehen, aber leserliche Texte schreiben? Was, wenn ich die Fragen alle missverstehe und komplett daneben liege? Mir wird beim Gedanken alleine total schlecht, ich wette, ich kotze denen einmal quer über den Tisch. Wäre nicht das erste mal... was, wenn ich "einfach so" total austicke und gar nichts mehr geht? Was, wenn ich mich so sehr aufrege, dass ich alle 5 Minuten auf Toilette muss? Total albern, aber ich schaffe sowas natürlich. Ach man, ich bin schon fast so weit, gar nicht hinzugehen. Bringt nur leider nichts, da ich ja irgendwie weiterkommen sollte. Ach man, eigentlich ist das ja ganz simpel. Hingehen, bestehen, oder auch nicht, Konsequenzen ziehen.
    Joa, Theoretisch. Is klar, ne. Waaaaaaaaahhhhh... *hyperventilier* Das kann überhaupt nicht gut gehen! Doch, das muss schließlich klappen - wirds aber nicht. Oder doch? Nein, weil ich keine Ahnung habe. Nie gehabt. Diesmal wirds mich reinhauen. Irgendwann musste das ja mal sein.

    Okay, also, irgendjemand Vorschläge? Was macht ihr? Wie gesagt, Rituale, Ideen, Anmerkungen, eigene Erzählungen?
    Kriiiiiiiiiise!!!!!!!!
     
    #1
    User 50283, 31 Januar 2010
  2. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Hmmm bei mir ist das ganz seltsam ich bin vor der Prüfung mega nervös und mach mich ganz verrückt.
    Aber wenns dann wirklich mal soweit ist und ich vor zu lösenden Fragen und Antworten sitze,
    dann denke ich mir immer:"Naja jetz is sowieso schon alles zu spät, schreib was du kannst
    versuch das was du im Kopf hast zu nutzen und los. Wir werden dann ja später sehen,
    was rausgekommen ist"
     
    #2
    Wundertüte, 31 Januar 2010
  3. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Hey fleur,

    Das ist ja echt Wahnsinn wie du überhaupt das Abi geschafft hast ohne zu lernen. Das zeigt doch schon, dass du einiges drauf haben musst, weil ich denk die meisten müssen schon ziemlich viel ackern um überhaupt so weit zu kommen. :smile:

    Vor Klassenarbeiten und Referaten mach ich mich auch immer total verrückt, vorallem wenn sie entscheidend für das Zeugnis sind. Wenn ich eine Klassenarbeit schreiben muss kaufe ich mir morgens immer Traubenzucker oder ein leckeres Kaugummi, das Kauen beruhigt mich etwas. :smile: Dann hab ich zwei kleine Glücksbringer die ich immer vor mein Mäppchen stellle, das gibt mir auch immer ein wenig Sicherheit. Und wenn es dann so weit ist und das Arbeitsblatt vor mir liegt, dann amte ich tief durch und veruche ganz nüchtern zu denken:"Ok, du bist gut vorbereitet, dir kann nichts passieren. Du hast alles getan und alles gelernt was du konntest, jetzt gib einfach dein Bestes und alles andere kannst du dann eh nicht ändern." Das nimmt mir dann diesen Druck ständig daran zu denken was nun passiert, wenn ich die Arbeit doch verhaue oder wenn ich eine bestimmte Note nicht schaffe usw. Denn das blockiert eh nur die Gedanken und davon wird das Geschreibsel kein Stück besser. :zwinker:

    Bei Referaten bin ich noch viel mehr aufgeregt, weil ich da vorallem Angst hab zu stottern, rot zu werden, Unsinn zu reden oder dass mir schlecht wird vor Aufregung. Da mach ich es aber genauso, dass ich verscuhe es kurz vorher total nüchtern zu sehen. Ich hab mein Referat gut vorbereitet, ich hab es vorher schonmal geprobt, ich hab alles getan was man tun konnte. Was soll mir schon passieren? Klar ist das nicht so einfach, weil manchmal die Angst zu Versagen riesig ist. Und bei dir bestimmt noch mehr, weil es an der Uni bestimmt noch was anderes ist als in der Schule. Aber es hilft schon, wenn man sich Mühe gibt nicht so verbissen an die Sache ranzugehn.

    Achja: Am Abend vor einer Prüfung schlag ich die Bücher dann endgültig zu und mache irgendwas schräges, was mich total vom dem Thema ablenkt. So kann ich dann mit einem schönen Erlebnis ins Bett gehen und schlaf nicht schon mit dem Gedanken an den nächsten Schultag ein.

    Vielleicht hilft es dir ein wenig. Wünsch dir viel Glück für deine Prüfungen, du wirst das Kind schon schaukeln. :smile:
     
    #3
    Dunja, 31 Januar 2010
  4. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Was bei mir gegen Nervosität hilft, ist gute Vorbereitung. Ich schreibe morgen ne Klausur mit 90% Durchfallquote, dafür lerne ich seit mitte Dez. Hab alles Zusammengefasst und auf Karteikarten geschrieben, seit 2 Wochen mache ich nur noch Wiederholung.

    Heute werde ich noch mal gemütlich alle Karten durchgehen und dann früh ins Bettchen. Ich denke einfach das ich genug gelernt hab und eigentlich alles kann - wenn das nicht reicht dann hab ich Pech gehabt :-D

    Beim Abi war ich total nervös, weil ich fast gar nichts gelernt hatte und nur einzelne Themen konnte( hatte allerdings Glück und die kamen dran...)

    Wünsch dir viel Glück :smile:
     
    #4
    User 16418, 31 Januar 2010
  5. User 82687
    Meistens hier zu finden
    195
    128
    145
    vergeben und glücklich
    Hey,
    gibt es bei euch irgendwie die Klausuren der letzten Jahre in der Fachschaft? Bei meiner ersten Klausur an der Uni bin ich kläglich gescheitert. Nicht weil ich nicht gelernt hätte, das hab ich wie ne blöde, sondern weil ich einfach das falsche gelernt habe. Die ganze Theorie hab ich durchgeackert, weil das in der Schule in diesem Fach so ablief. In der Klausur wurden aber nur die Übungsaufgaben abgefragt, welche ich nur am Rande gelernt hatte. Andere die an sich deutlich weniger wussten und nur die Klausuren der letzten Jahre sozusagen von Rechenweg auswendig gelernt hatten kamen durch.

    Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass zumindest bei uns die Klausuren immer sehr ähnlich ablaufen, hat man welche aus verschiedenen Jahren, kann man auch schauen welche Fragentypen immer wieder dran waren und welche mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder dran kommen. Klar darf man nicht nur das dann lernen, aber wenn man gar keine Ahnung hat was überhaupt an Fragen auf einen zu kommt, sind sie meiner Meinung nach ne gute Stütze.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg für deine Prüfungen
     
    #5
    User 82687, 31 Januar 2010
  6. SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    889
    148
    250
    nicht angegeben
    mein Tipp Nummer 1: Net verrückt machen lassen von diese Statistiken bzgl. Durchfallquote. Schürt nur die Panik.

    2. Ruhig bleiben und entspannt sein. Wenn Du Panik bekommst, kannste net richtig lernen und dich net konzentrieren.

    3.Lern nur soviel wie du auch nur in den Kopf bekommst. Ich z.B kann maximal 4 Stunden lernen. Alles was danch kommt ist für die Katz.

    4. Belohn dich selbst für das lernen. Gönn Dir nach dem lernen was gutes wie ne Lieblingsfolge deiner Liebligsserie sehn, ein Buch lesen oder sonst was machen was dir spaß macht.

    5. Wenn du auf nix mehr Bock hast und du meinst du kannst net mehr, schnapp dir deinen MP3 Player, geh raus und hör Musik während du spazieren gehst. So tankste Luft, Entspannung und Energie.

    6. Denk nicht immer an Bestehen oder Versagen. Bereit dich vor geh zur Prüfung hin und mach das draus was du meinst.

    7.Geh um spätestens 2230 ins Bett, net später. Dann biste am nächsten Tag gut ausgeschlafen.

    8. Wenn Du schreibst und denkst das alles schief gehen wird weil die Klausur net so ist wie du es dir vorgestellt hast mach folgendes:
    "Schließe die Augen, atme 3x tief ein und aus und dann denk an nix dabei." Dann widmest du dich der Klausur und in der Regel wird es wieder laufen.

    9. Zum Vortrag was am Anfang schonmal hilft:
    -Begrüß die Leute
    -Siehe alle mal kurz an
    -Und wenn was ist, z.B. Du verhedderst dich bei vortragen, entschuldigst du dich und sagt das du was nervös bist. (mach ich andauernd wenn ich mal festhäng in der Präsi)
    -Locker bleiben, einfach vorstellen das du alle kennst und denen was erklärst und kein Prof dabei ist

    So bewältige ich meine Prüfungsangst, viel Erfolg. Kenne das ganze auch zur genüge bin auch nächste Woche dran :zwinker:
     
    #6
    SnakePlisken, 31 Januar 2010
  7. sweet21
    sweet21 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hi,
    ich habe auch extreme Prüfungsangst, das letzte mal als ich im November meine Führerscheinprüfung hatte, bin natürlich wegen meiner Prüfungsangst und weil ich extrem nervös war gleich 3 mal bei der praktischen Prüfung durchgefallen. Ich habe mir dann Baldrian-Tabletten geholt weil ich innerlich Unruhig war, das hat echt was gebracht und hab bei der nächsten Prüfung bestanden :zwinker:
     
    #7
    sweet21, 1 Februar 2010
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Danke für eure lieben Antworten. Irgendwie hat sich das mittlerweile ziemlich erledigt. Von der Prüfung am Montag habe ich bereits das Ergebnis (bestanden) und bei einer anderen bin ich mir auch relativ sicher. Eine war bei allen ziemlich scheiße und wir haben auch nur voneinander abgeschrieben, da weiß ichs nicht. Heute werde ich wahrscheinlich sowohl die Prüfung als auch das Referat bestehen und morgen fall ich wahrscheinlich durch (so wie vermutlich die meisten...) :grin:.

    Hoffentlich helfen eure Anregung irgendwann mal jemand anderem, der verzweifelt hier vorbeiliest :smile:.
     
    #8
    User 50283, 4 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Prüfungsangst
missfrex
Kummerkasten Forum
21 November 2012
12 Antworten
Dagobert_Duck
Kummerkasten Forum
28 April 2011
9 Antworten
ulmo
Kummerkasten Forum
21 März 2011
10 Antworten
Test