Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Prüfungsangst

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Spooky, 2 Juni 2004.

  1. Spooky
    Spooky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    Ich bin am Ende mit meinen Nerven. Ich sitzte schon seit Stunden vor Mathematik und komme nicht weiter. Ich schreibe in einer Woche meine Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife und werde fast verrückt vor Prüfungsangst?

    Hat jemand Tips, wie man damit umgehen kann? :cry:
     
    #1
    Spooky, 2 Juni 2004
  2. m@fju
    m@fju (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    103
    2
    Single
    du darfst nich in panik ausbrechen, wenn du nich weiterkommst, frag andere.
    das wird schon.
     
    #2
    m@fju, 2 Juni 2004
  3. Nellie
    Gast
    0
    Ich glaube in Panik auszubrechen ist das Schlimmste, was du jetzt machen kannst.

    Es gibt doch sicher in deiner Stufe mathematibegabte Menschen, die dir vielleicht helfen könnten, oder? Ich würde die einfach mal fragen, also in meiner Stufe haben sich auch alle vor den Prüfungen gegenseitig geholfen. Falls das nicht klappt, kannst du ja zur Not noch ein paar Stunden Nachhilfe nehmen.

    ~NELLIE~
     
    #3
    Nellie, 2 Juni 2004
  4. CKOne
    CKOne (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh man, das gefühl kenn ich!
    ich kann dich gut verstehen :zwinker:

    ich hab mich immer mir gleich starken oder stärkeren zusammengesetzt und gelernt.
    durch diskusion versteht man meist sowieso viel mehr.

    ansonsten jeden tag nen bisserl lernen und feste pausenzeiten planen, in den pausen mach dann einfach nichts! was mit schule oder so zu tun hat. deine gedanken müssen komplett vom thema weg kommen.
    ich hab mir die immer auf entsprechende fernsehprogramme gelegt (simpsons oder so :zwinker: ). abends würd ich auch nicht lernen, zumindest nicht so lange. spätestens um zehn oder so schluß machen. mit etwas musik und nen kühles bierchen lass ich meist den tag dem ende entgegen gehen.
    besorg dir alte klausuren oder stell dir eigene zusammen... so bekommst du langsam nen gefühl davor und die angst schwindet...

    zumindest hat's bei mir meist geholfen :smile:
     
    #4
    CKOne, 2 Juni 2004
  5. Fruechtchen
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenns auch nur zuuu gut !!!
    Stimme CKOne prinzipiell zu, aber das mit dem Fersehn halt ich für eine nicht so gute Idee. Geh lieber an die frische Luft oder eine Stunde zum Sport, dann gehts gleich doppelt so gut.
    Ich denke nicht, dass das bei dir noch in irgendeiner Weise möglich ist, aber mir hat es immer geholfen, wenn ich "nur zur Sicherheit" wohl gemerkt, einen Spicker dabei hatte ... Das beruhigt einfach ... Allerdings musste ich mir das als ich ein Jahr in den Staaten war ganz schnell abgewöhnen, weil 1. wirst du da verpetzt wenns irgendwer sieht und 2. fliegste da sofort ohne Vorwarnung von der Schule. Naja, ich habs ja auch ohne geschafft, also wieder zurück zum Thema. Wenn sich dir also die Möglichkeit bietet, aknnst dus ausprobieren ... weiß natürlich nicht, ob das optimal ist.
    An sonsten, kurz Äuglein zumachen, tieeef durchatmen und ran an den Speck ...
    Wünsch dir alles Gute und noch mehr Erfolg !!!
     
    #5
    Fruechtchen, 2 Juni 2004
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    lass dir von anderen helfen und "verschwende" nicht den ganzen Tag ans lernen, das macht nur noch nervöser...

    Lass dich ab und zu mal durch deine Freunde ablenken und ich denke auch sie werden dir Mut zusprechen, denn Panik hilft dir nicht weiter...

    bist du denn schlecht in Mathe? sag dir einfach, du wirst es schaffen... vielleicht nicht mit der besten Note aber geschafft ist geschafft... darum ging es mir auch nur (hatte Mathe LK)... naja, morgen erfahr ich die Ergebnisse...
     
    #6
    ~°Lolle°~, 2 Juni 2004
  7. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich verstehe dich auch... ich schreibe auch in einer Woche Prüfung... also mache ich das selbe durch wie du :frown: ja und ich lern immer mit meiner Freundin denn wie schon gesagt durch erzählen lernt man mehr es bleibt viel mehr hängen...

    WIR SCHAFFEN DAS *G* :smile:

    MfG Julie :zwinker:
     
    #7
    Sweetycat, 2 Juni 2004
  8. Tom-83
    Gast
    0
    @ Spooky:

    Also zu wissen, dass wir dieses Gefühl (ich gehöre ja auch dazu) auch kennen, wird dir ja nicht wirklich weiter helfen. :zwinker:
    Versuch einfach dich auf das, was du lernst, zu konzentrieren und nicht immer daran denken, was wohl in der Prüfung drankommen wird und so weiter. Lerne und übe den Stoff den ihr habt! Nur das ist im Moment wichtig! Und zwischendurch immer mal wieder ne Pause machen. Nicht gleich Fernseh gucken oder so ein Käse! :zwinker: Mal ne Runde im Park oder Wald spazieren gehen und da mal abschalten und da auch nicht an die Prüfung denken! Ich weiß das ist leicht gesagt, aber nur das hilft! Und in einer Woche hast du es ja schon geschafft. Häng dich einfach rein und lerne und dann wird das auch werden! Wenn du nicht weiter kommst dann frag jemanden, der ein bissel mehr Ahnung in Mathe hat. Glaub mir vor der Prüfung ist der Zusammenhalt bei den Leuten in der Klasse bzw. im Kurs sehr hoch. War zumindest bei mir letztes Jahr so, als wir unsere ABI-Prüfungen hatten!

    MfG Tom
     
    #8
    Tom-83, 2 Juni 2004
  9. Lita
    Gast
    0
    Ich hab auch mal meine Fachhochschulreife gemacht. :tongue: Daher kenn ich das gut. Würde mich auf jedenfall nicht verrückt machen. Außerdem auch nicht non-stop lernen, mal Pausen dazwischen machen und wenn du's nicht verstehst, dann frag jemand in der Klasser der gut in Mathe ist, der hilft dir bestimmt. War bei uns genauso, wir haben uns auch gegenseitig geholfen, dass wir alle durchkommen..... und.... er hat geklappt, bis auf 2 Ausnahmen.
     
    #9
    Lita, 2 Juni 2004
  10. Spooky
    Spooky (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    @all

    Danke für eure Anworten. Ihr macht mir Mut :zwinker:

    Leider habe ich, mit Mathe am meisten zu kämpfen und kann leider auch nicht auf meine anderen Klassenkameraden zurückgreifen, da diese über 25 -75km entfernt wohnen.
    Meine Freunde machen nächstes Jahr ihr Abi und haben daher schon den ganzen Stoff gehabt. Leider sind diese bis Sonntag noch im Urlaub. Ein kleiner Trost: Matheprüfung ist erst am folgenden Freitag. Ich hoffe, dass sie mir in den fünf Tagen noch helfen können.

    Ich lerne nicht durchgehend. Ich mache Pausen und setzte mich nicht unter Druck... so gut wie es nun geht. Aber ich bin irgendwie blockiert. Ich habe das Gefühl als ich das ganze Jahr nie was gelernt hätte. AARRGGHH.... :madgo:
     
    #10
    Spooky, 2 Juni 2004
  11. CKOne
    CKOne (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also an allie die meinen fernseh schaun in der pause sein nicht gut,
    ich find schon... meist kommt immer tour de france... es gibt nix besseres.
    oder die simpson halt :grin:
     
    #11
    CKOne, 2 Juni 2004
  12. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Also ich habe jetzt auch Anfang Mai meine schriftlichen Prüfungen gehabt und hab ganz gut abgeschnitten.

    Bei mir hat es wirklich gut geholfen den Abend vorher abzuschalten und einen Film zu sehen. Ich glaub hab mir Bad Boys 2 angesehen :zwinker: Also leichte Kost.

    Und bis in die Nacht reinlernen kann ich auch nicht wirklich. Ha die Tage davor immer so 2 Stunden gelernt. Das war echt ganz gut.

    Nächsten Donnerstag hab ich meine mündliche. Stelle ich mir irgendwie schwerer vor. Naja, mal sehen, was ich mir dann mittwoch ansehen werden.

    Ciao
     
    #12
    User 16687, 4 Juni 2004
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich würde ja jetzt gerne sagen "Ich verstehe Dich!" Aber das kann ich leider nicht. Mein Bruder schreibt zwar auch genau die gleiche Prüfung wie du, am gleichen Tag und lernt relativ viel, ist auch kein Mathechecker... Aber leider rede ich nichts mit ihm und kann dir deshalb keinen Tipp geben! :zwinker:

    ABER: auch ich habe schon mal meine Zentralen Klassenarbeiten geschrieben und davor echt Panik bekommen - muss ich zugeben. Es war zwar nicht so toll, aber wenn man es dann hinter sich gebracht hat, dann fühlt man sich wunderbar. Also: wenn du jetzt lernst, dann mach dich nicht fertig, wenn du was nicht blickst. Ich habe den Stoff mittlerweile auch schon durchgenommen und weiß also, wie das so läuft... (mache auch nächstes Jahr Abi) und ich glaube, hier gibt es noch mehr Leute, die ein bisschen was davon verstehen. Falls du also gar nicht weiterkommst, kannst dus ja hier mal probieren!

    Viel Glück, Spaß und Erfolg! :bier:
     
    #13
    Chérie, 4 Juni 2004
  14. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Idee

    Was mir hilft vor Prüfungen Stress abzubauen und zu entspannen ist in die Sauna gehen...gesund ist's nebenbei auch!

    Ich drück dir die Daumen..und denk dran auch abends wegzugehen, ist wichtig um 'nen Ausglecih zu schaffen.

    hth, the_eagle
     
    #14
    the_eagle, 5 Juni 2004
  15. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Hol dir doch mal aus der Bibliothek oder Buchhandlung diese kleinen Hefte, in denen die Abiturklausuren der letzten Jahre plus Lösungserklärungen drinstehen. Die Aufgaben dürften ja so ungefähr hinkommen.
    Ich hab mir das Heft mit den Realschulprüfungen geholt, als ich die 10.-Klasseprüfung schreiben musste, und das hat echt geholfen.
    Versuch's mal! Das klappt schon!
     
    #15
    drusilla, 5 Juni 2004
  16. CKOne
    CKOne (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei nem Kater pfeifst du auf Aspirin aber bei nen bisserl Bammel greift Du mit Baldrian an :confused:
    Es geht hier um Prüfungsangst... net um hochleistungssport.. was also soll er da mit sport und traubenzucker? ..oO( ich weiß welche wirkung traubenzucker auf den körper hat, brauchst jetzt also net erläutern
    :zwinker: )
    Das beste is immer noch ablenken (könnte auch mit sport sein) und das selbstvertrauen stärken..
     
    #16
    CKOne, 6 Juni 2004
  17. Bruci
    Gast
    0
    Oh und ich hab morgen eine lustig 6 Stündige (zeitstunden) Prüfung. Theo + Prax.
    Naja wat mut dat mut :smile: Aber da ich ne 2 als vornote hab kann eigentlich nichtmehr viel schief gehen. Hoffe nur das ich die gehalten bekomme. Auf nachprüfung hab ich nicht soooooo die lust
     
    #17
    Bruci, 6 Juni 2004
  18. hol dir ne nachhilfe :zwinker:
     
    #18
    Wohl$tandskind, 6 Juni 2004
  19. vanillagirl
    0
    Hatte vor dem Abi total Panik vor Mathe: Mein Rezept:
    - Gute Nachhilfelehrerin
    - viel üben (wenn das einigermaßen eingeschliffen ist, dann kann man in der Prüfung ganz automatisch losrechnen - denn Mathe-Prüfungsaufgaben sind immer nach dem selben Schema, zumidest die, die man zum Bestehen lösen muss)
    - viel Sport
    - geregelter Tagesaublauf (habe immer um 9h angefange und um 18h aufgehört, weil ich Verbotene Liebe schauen wollte :smile:)

    Ergebnis: Mathe war meine beste schriftliche Prüfung (13 Punkte) --- du schaffst das auch!

    LG,
    *vanilla*
     
    #19
    vanillagirl, 6 Juni 2004
  20. CKOne
    CKOne (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Unterschied ist mir schon klar. Aber bei einem Medikament sind die Wirkstoffe bekannt und wohl konzentriert. Bei Tee-Sorten ist das nicht immer der Fall.. :zwinker:
     
    #20
    CKOne, 6 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Prüfungsangst
missfrex
Kummerkasten Forum
21 November 2012
12 Antworten
Dagobert_Duck
Kummerkasten Forum
28 April 2011
9 Antworten
ulmo
Kummerkasten Forum
21 März 2011
10 Antworten