Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Praktikum-Kindergarten - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von angelgirly1991, 18 Mai 2008.

  1. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Beisammen.

    Ich habe vom 19.05-06.06 Praktikum im Kindergarten.

    Ich bin ziemlich aufgeregt und habe eine Frage.


    Was sollte man alles im Kindergarten beachten?
    oder: Kann man im Kindergarten irgendetwas falsch machen?



    Ich will nichts falsches machen. :cry:
    Mein Lehrer ist ziemlich streng, und erwartet viel von seinen Schuelern :geknickt:
    Ausserdem meinte er auch, dass manche Eltern sehr skeptisch sind, wenn es um Praktikum geht. :eek:


    Danke fuer jede antwort.


    PS: Wenn das Thema hier nicht hinpasst, einfach verschieben. :smile:
     
    #1
    angelgirly1991, 18 Mai 2008
  2. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ich hab für Pädagogik mal ein Praktikum im Kindergarten gemacht. War alles ganz locker und auch mein Aussehn war kein Problem - waren alle sehr freundlich zu mir.

    Brauchst eig. keine Angst zu haben - man setzt dich ja nicht alleine mit den 25 Kids in die Gruppe und sagt "mach mal"... Man wird dir einfach ein paar Aufgaben geben z.B bastel das&das mit den Kids etc. Wichtig ist das du immer freundlich bleibst und die Kinder nicht anschreist oÄ.

    So long -
    MFG Katja
     
    #2
    User 16418, 18 Mai 2008
  3. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, das beruhigt mich. Danke :smile:
     
    #3
    angelgirly1991, 18 Mai 2008
  4. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Och die Zeit im Kindergarten war eigentlich in Ordnung.

    Bequeme Klamotten anziehen,
    Geduld mitbringen,
    etwas Kreativität und Verständnis für das Miteinander der Kinder...

    Hmmm... Vormittags hab ich mich immer mit den Kinder zusammen gesetzt und irgendwas mit ihnen gemacht. Gebastelt, gespielt, gequatscht. Meistens kommen sie auch von sich aus zu dir...

    Achja, und lass nicht alles mit dir machen. Du musst trotzdem konsequent sein und Grenzen aufstellen, sonst sehen sie dich nicht mehr als Autorität an und du kannst sagen was du willst, sie beachten dich nicht mehr!

    Nachmittags musste ich in Büchern schmöckern um ein wenig mehr vom Konzept des Kindergartens zu erfahren...

    Jau, dann würd ich dir empfehlen irgendwie immer Notizen zu machen. Es passiert ständig irgendwas interessantes...

    And no panic - wird alles gut laufen!

    LG,
    Drache
     
    #4
    Drachengirlie, 18 Mai 2008
  5. KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    103
    5
    nicht angegeben
    Du solltest nur keine Schimpfwörter sagen : D
    Das könnte vielleicht Ärger geben...sonst ist es dort eigentlich immer ganz cool und du musst nicht so viel beachten.
    Also jetzt mal abgesehen von selbstverständlichen Höflichkeitsformen usw.
     
    #5
    KleineJuliii, 18 Mai 2008
  6. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    hm, ich war ne Woche da, und war eigentlich wirklich nur da.

    Informiere dich, nach welchem Konzept der Kiga arbeitet - offenes Konzept ist ja ein guter Kontrast zu dem alten "gruppenkonzept", wie mans selbst noch so kennt.
    Innerhalb diese Woche wirst du aber nicht viel zu tun haben. Wie schon gesagt wurde, bequeme Klamotten, Geduld, und nen Notizblock, falls notwendig. Oder abends eben gleich niederschreiben, was so passiert ist.

    Wird meist nich zu viel von dir verlangt. Außer vll mal n Pferd malen oder sowas :grin:
     
    #6
    User 64981, 18 Mai 2008
  7. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke fuer die Antworten :smile:

    Ich bin ja frueher als ich kleiner war in den selben Kindergarten gegangen, deswegen kenn ich da noch eine Erzieherin die da arbeitet.

    Ich hab eine Praktikumsmappe bekommen von meinem Lehrer die sehr streng benotet wird wo ich mir jeden Tag aufschreiben muss was passiert ist. (wie ein Tagebuch.)

    Noch eine frage:

    Ich hab kuenstliche Fingernaegel.
    Ist das schlimm?
    Fuer mich waer es natuerlich nicht schlimm wenn ein, zwei oder drei abbrechen wuerden :tongue:
    Aber ich hab Angst das ich ein Kind damit verletzten koennte und ich weiss nicht ob das im Kindergarten erlaubt ist. :ratlos:
     
    #7
    angelgirly1991, 18 Mai 2008
  8. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Also verboten ist das nicht, aber du solltest natürlich schon aufpassen, dass du die Kiddies damit beim rumtoben nicht kratzt.
     
    #8
    User 34612, 18 Mai 2008
  9. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Also die Erzieherin die während meiner Praktikum da war, die hatte auch künstliche fingernägel.

    Ist also nicht verboten. Du musst nur drauf achten, dass du die Kinder nicht zerkratzt oder so.

    Und Tipp:
    Beim Praktikumsbericht ausführlich und detailgetreu schreiben. Und kleine Wiederholungen einfach nicht nochmal schreiben. Vielleicht nur erwähnen das sich das mehrmals wiederholt hat, aber net immer wieder das Gleiche berichten. Und falls du auch interpretieren musst vom Unterrichtsfach, mach das auch... Ich hab für mein Bericht nur ne 4 bekommen, weil das zu oberflächlich war :geknickt:
     
    #9
    Drachengirlie, 18 Mai 2008
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich kenne mich zwar nicht mit der speziellen Situation in einem Kindergarten aus, aber als angehender Skilehrer hatte ich schon ziemlich viel Kontakt mit ca. 5-7-jährigen Kindern (also gerade Ende Kindergartenzeit - Anfang Schulzeit).
    Der Umgang mit Kindern in diesem Alter ist eigentlich ziemlich unproblematisch.
    Insbesondere wenn sie dich noch nicht so lange kennen, haben sie durchaus einen gewissen Respekt vor dir (zumindest wissen sie noch nicht, wie sie dir auf der Nase rumtanzen können).
    Wenn du nun noch einen Kompromiss aus Verständnis für die Kinder und Festhalten an gewissen Regeln findest, kann eigentlich nichts schiefgehen :grin:

    Insbesondere wenn man sich mit den Kindern beschäftigt, auf sie eingeht, wirklich ernsthaft versucht, ihre vielen Fragen so zu beantworten, dass sie mit den Antworten auch zufrieden sind und sie verstehen und sie vor allem merken, dass du sie ernst nimmst, ist man für sie der große Held und das große Vorbild :grin: (zumindest habe ich bei den Skikursen diese Erfahrung gemacht).

    Dieses Vorbild sein ist zwar auch eine große Verantwortung (man sollte ihnen natürlich keine "schlechten" Sachen zeigen, vormachen oder beibringen), aber es macht auch wirklich unheimlichen Spaß.
     
    #10
    User 44981, 19 Mai 2008
  11. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Hab auch mal n praktikum im kindergarten gemacht und fands sehr angenehm..der tag ging immer mit einem "morgen-kreis" und bisschen singen los..danach erstmal eine stunde frühstück...war sehr angenehm für mich als morgenmuffel :grin:
    Nachm mittag war dann auch erstmal schlafen angesagt für die kleinen und da konnte man auch machen was man wollte, da war fast nie was zu erledigen.
    War ne angenehme zeit und wirklich was beachten musste man nicht. Ich fands nur schwierig, die kinder die man besonders gemocht hat, nicht irgendwie zu bevorzugen oder ihnen mehr einzugestehen als anderen.
    Viel spaß!
     
    #11
    User 42447, 19 Mai 2008
  12. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Was hab ich als Praktikantin im Kindergarten beachtet *erinner*
    Auf die Sprache achten, wenn man mit den Kindern spricht, freundlich zu den Eltern sein und sich vorstellen, wenn sie fragen wer man ist. Kinder abmelden, wenn man ein projekt etc. mit Ihnen durchführt. Aufpasssen, dass der Tisch beim basteln abgedeckt ist, sich nicht in Kindergarteninternen Streitigkeiten reinziehen lassen!
     
    #12
    Tinkerbellw, 19 Mai 2008
  13. Peter007
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    8
    Single
    wow, bin ich der einzige kerl der im kindergarten praktikum gemacht hat?^^

    also kann mich den vorrednern nur anschließen. sei höflich und nett und auch wenn du schlechte laune hast, musst du lachen und so...

    geh nicht zu drastisch auf die kinder zu. einige werden direkt von anfang an zu dir kommen (besonders die älteren) aber die jüngeren brauchen meistens doch etwas mehr zeit, bis sie dir vertrauen

    lass dir auch von den älteren die ganzen gesellschaftsspiele erklären, weil du hast bestimmt keine lust alle anleitungen zu lesen und die kinder haben oft sowieso vereinfachte regeln.

    wenn du in schwierige situationen kommst frag einfach nach hilfe..
    mich wollte mal n kind dazu bewegen ihm den hintern abzuputzen, aber sorry, sowas kann ich echt nicht^^

    aber sei auch ehrlich zu den kindern, wenns um "erwachsenen-sachen" geht. ich war einmal mit 2 älteren mädels (5jahre) in einem raum alleine zum basteln und dann haben die sich drüber gestritten wie man kinder bekommt :eek:
    die eine kannte den normalen weg und die andere nur den kaiserschnitt.... tja xD
    dann hab ich ihnen das halt erklärt, weil sie mich gefragt haben.

    ein problem was ich noch hatte, was aber wahrscheinlich speziell auf männliche praktikanten zutrifft ist, dass sich die mädchen evtl in dich "vergucken" XD bei mir war da eine von den älteren die wollte immer auf meinem schoß sitzen und so, aber das hab ich schnell abgeblockt. bei den kleineren war mir das egal, aber bei der hab ich das iwie gemerkt und das war mir unangenehm
    aber das problem wird sich bei dir nicht ergeben. die jungen haben andere interessen

    hoffe ich konnte die anderen beiträge noch bisschen ergänzen :smile:
     
    #13
    Peter007, 20 Mai 2008
  14. anna2293
    anna2293 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Lara wie wars? Wie ist es gelaufen? Den ersten Tag hast du ja jetzt hinter dir :grin:
     
    #14
    anna2293, 20 Mai 2008
  15. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Ich glaube nicht, dass das jetzt nur war, weil du männlich bist. Habe selbst 3 Monate Praktikum im Kindergarten gemacht und es war bei mir auch immer so, dass die Kinder bei mir auf dem Schoß sitzen wollten. Das waren die jüngeren und die älteren Kinder und auch die Jungs und die Mädels.
     
    #15
    User 48753, 20 Mai 2008
  16. Frankenheimer
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hab 2001 für 2 Wochen ein Praktikum in einem Kindergarten hier im Ort gemacht. Das war damals in der 11. Klasse Pflicht, und da ich eine faule Sau bin und mich nicht drum gekümmert hab, mich irgendwo selbst zu bewerben, hab ich mir einfach am Ende das vermeintlich lenzigste ausgesucht.

    Kann definitiv unterstreichen, dass man schon stark auf seine Artikulation sowie Verhalten achten muss. Ich habe z.B. ohne groß drüber nachzudenken die ersten 2 Tage jeweils ne Dose Coke mitgehabt (die Kids durften kein Koffein :grin: ) und hab mich mitunter wohl ein bisschen derb ausgedrückt. Das kam wohl nicht ganz so gut an :zwinker:

    Hab mich dann aber für die weitere Zeit einigermaßen mit den Leuten engagiert und dann passte das auch. Habe jedenfalls dabei gelernt, dass ich auf gar keinen Fall später im Job etwas Derartiges machen möchte, von daher hat mir das Praktikum schon viel gebracht :grin: (Hatte und habe ansonsten privat einen sehr guten Draht zu Kindern, aber jeden Tag 8 Std. das Genöle um mich rum... nee danke).
     
    #16
    Frankenheimer, 20 Mai 2008
  17. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich mach ne Ausbildung zur Kinderpflegerin bzw. Erzieherin und als Praktikant ist es wirklich nicht so schwer.
    Gibt natürlich auch schwarze Schafe unter den Kindergärten wo du dann praktisch nur Putzfrau bist aber das hoff ich für dich doch nicht.
    Wie die anderen schon gesagt haben achte einfach auf deine Sprache.
    Als Praktikant darfst du noch jede Menge falsch machen. Außerdem gehen die Meinungen da sowieso auseinander was richtig oder falsch ist.
    Also wünsch ich dir mal viel Spaß! :smile:

    lg
     
    #17
    *Lily*, 20 Mai 2008
  18. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein grosses Danke erstmal an alle die hier geschrieben haben :herz:

    Der erste Tag war ein bisschen chaostisch, es gibt 2 Gruppen, einmal mit 25 Kindern und einmal mit 23 Kindern.
    Jedoch werden jeden Tag noch kleinere Gruppen gebildet, z.B eine Bastelgruppe, ein Gruppe die einen Spaziergang macht usw. :zwinker: Deswegen ist es gar nicht so anstrengend wie ich es mir vorgestellt haben. Die 4-5 Jaehrigen waren gar nicht schuechtern, kamen gleich zu mir an :schuechte
    Die 3 Jaehrigen waren die ersten 2 Tage misstrauisch, aber kommen mittlerweile auch zu mir an und wollen spielen und malen...und mittlerweile streiten sie sich schon, wer auf meinen Schoss sitzen soll :tongue:
    Was ich auch gut finde, die Kinder sind wirklich sehr gut erzogen worden und hoeren auch wirklich auf mich. Auch wenn ich noch nicht alle Namen gelernt habe :zwinker:
    Ich hab mich in den 3 Tagen schon an alle und alles gewoehnt , am liebsten will ich da gar nicht mehr weg weil die alle zum durchknuddeln sind :cry:


    Nein, da habe ich wirklich Glueck gehabt. Ich musste nur gestern die Kueche aufraeumen, aber mehr auch nicht. Das Aufraeumen gehoert dazu, ist klar, aber ansonsten schicken sie mich nirgends hin. Sie fragen sogar noch ganz lieb, ob ich mal da aufpassen kann oder ob ich mit dem Kind aufs Klo gehen kann :smile: Sind alle richtig nett da, hab ich wirklich Glueck gehabt.

    Aber mal sehen wies weiter geht. :engel:
     
    #18
    angelgirly1991, 21 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Praktikum Kindergarten Erfahrungen
kuschlig
Off-Topic-Location Forum
20 Oktober 2015
6 Antworten
FunnyAndi
Off-Topic-Location Forum
25 Juni 2007
1 Antworten