Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Verlobt
    9 September 2005
    #1

    preis für pille

    huhu,

    da ich bald die pille selber bezahlen muss, wollte ich mich schonmal informieren was sie so für 3 monate kostet?! :confused:

    was für eine pille nimmt ihr und was kostet sie für 3 monate? ist sie gut verträglich? habt ihr probleme damit?

    danke schonmal im vorraus :engel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Preis für Pille danach?
    2. Pillen Preis
    3. Preisvergleich?
    4. pille/preis
    5. Frage zum Preis Hormonspirale
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #2
    Ich hatte die Femigoa kam für 3 Monate ca auf 15€.

    Kat
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #3
    Zuerst hatte ich auch immer ein Rezept für 3 Monate, aber dann sagte mir mal eine Apothekerin, dass es doch für 6 Monate um eniges günstiger ist.
    Leider verschreiben nicht alle FÄ die Pille für 6 Monate.

    Den Preis weiß ich leider nicht mehr, ist zu lange her.
     
  • Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #4
    Ich nehm die Cerazette und die kostet für 3 Monate 31,48 Euro... zur Verträglichkeit: der Wirkstoff ist hier Desogestrel und die ist durchzunehmen, daher keine Blutungen mehr. Allerdings bezweifel ich langsam durch mehrere Aussagen, ob das wirklich so prickelnd für den Körper ist (nehme sie jetzt ca. 10 Monate). Hatte sie wegen meinen Migräneanfällen während der Pillenpause gehabt (vorher: Miranova, hatte so ~ 26 Euro gekostet), muss aber dazu sagen, dass ich sie tip top vertrage und so noch keine derben Sachen erlebt habe.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    10 September 2005
    #5
    Ich nehm die Petibelle, die würde für 3 Monate ca. 35Euro kosten...
    Vertrage sie sehr gut.
    Vorher hatte ich die Microgynon (17euro/monate) und mit der kam ich schlecht klar.
     
  • Charia
    Gast
    0
    10 September 2005
    #6
    Ich nehme Mirelle und ich zahle ca. 31 Euro für die 3 Monatspackung.

    Vertrage sie eigentlich recht gut.
     
  • Refreshed
    Refreshed (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #7
    Hallihallo...

    Ich hab die "Belara" und ich meine mich zu erinnern, dass sie 28€ für 3 Monate kostet...An für sich bin ich damit ganz zufrieden, bisher haben sich eigentlich keine Nebenwirkungen gezeigt (ich nehm sie jetzt seit ca. 2 Monaten), außer dass sich mein Hautbild etwas verschlechtert statt verbessert hat...Aber da ich damit glücklicherweise noch nie so wirklich ein Problem hatte, stört es mich gar nicht..
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    10 September 2005
    #8
    Hallo!

    Also ich krieg das Rezept eigentlich immer für 6 Monate von Haus aus vom Allgemeinarzt. Bei meiner Pille kommts bei 3 Monaten auch auf etwa 32 euro... (Mercilon...doch die gibts anscheinend in deutschland nit, komme aus Österreich :smile: )

    Kokos
     
  • Äffchen
    Äffchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #9
    also ich nehm die yasmin, hab mir heut die 2te packung geholt, die kostet für 6 monate 56euro. was für 3monate kostet weiß ich nicht, bekomm für 6 monate verschrieben.
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #10
    Ich hab auch die Yasmin, für 3 Monate kostet die knapp 34 Euro.

    :zwinker:
     
  • Pinaco
    Pinaco (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #11
    Ich hab die Lamuna30 und bezahl für 3 Monate 20,67 Euro!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 September 2005
    #12
    Eine der güünstigsten Pillen ist die Microgynon, ich bezahle für 6 Monate nur ca. 25€ und bin sehr zufrieden mit der Pille.
     
  • crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    380
    101
    0
    Verlobt
    10 September 2005
    #13
    @ glashaus: für 6 monate nur 25 €? das ist ja cool. wie lange nimmst du die pille schon und hattest du schonmal mit ihr probleme?
     
  • kLio
    Gast
    0
    10 September 2005
    #14
    Man kann 'ne Pille doch nicht nach dem Preis aussuchen?!! :rolleyes2
    Im Übrigen kann man nichtvon jemand anders auf sich schließen - die eine verträgt die-und-die Pille super, die andere überhaupt nicht...

    Belara: ~ 48 Euro/6 Monate
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2005
    #15
    Nehm sie auch und bin sehr zufrieden... Die erste Zeit dachte ich zwar, es läge an der Pille, dass es mir zeitweise immer so schlecht geht, aber daran war/ist eigentlich dann eher immer mein Freund bzw. meine Einstellung zu ihm und meine Forderungen Schuld...

    Hab mit der Pille sogar abgenommen, ohne dass ich es wollte und merke ansonsten gar keine Nebenwirkungen.
    Kann sie auch nur weiterempfehlen, nicht nur wegen dem günstigen Preis....
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 September 2005
    #16
    Hm ich nehme die jetzt schon über 2 Jahre, noch nie Probleme gehabt, auch nicht als ich auf die Microgynon gewechselt habe (von der Desmin20).
    Bloß die Regelschmerzen sind nicht komplett verschwunden, aber da ich die vorher total extrem hatte, ist das Ergebnis schon sehr gut :grin:
    Das einzige was ich bemängele ist, dass ich beim Durchnehmen mal Schmierblutungen hatte, aber da kann man sich ja drauf einstellen.


    und @ kLio: ich finde schon, dass man den Preis einer Pille in seine Entscheidung mit einfließen lassen kann. Wenn man so wie ich nicht gerade viel Geld im Monat zur Verfügung hat, kann man sich doch freuen wenn es auch günstige Präparate gibt.
     
  • kLio
    Gast
    0
    10 September 2005
    #17
    Ja klar kann man sich freuen, aber das klingt hier so als wollte die Threastarterin am liebsten die billgste Pille nehmen und es ist ja nun anderes dabei viel entscheidener. und nur wegen einem evtentuellen preisvorteil würd eich nicht von ner pille die ich super vertrage wechseln und andere durchprobieren nur um geld zu sparen - dafür nehm ich net die ganzen möglichen negativen nebenwirkungen und das chaos durch den körper entstehende chaos in kauf...
     
  • crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    380
    101
    0
    Verlobt
    10 September 2005
    #18
    also im großen und ganzen suche ich tatsächlich ne billigere pille als meine. :zwinker: aber in erster linie muss sie gut verträglich und sicher sein. da ich noch in der ausbildung bin wäre es schon nicht schlecht wenn sie etwas günstiger wäre. meine pille kostet für 3 monate auch rund 27 €. (leios) bin mit ihr eigentlich auch sehr zufrieden. :smile: wollte mich halt erstmal nur umhören. :engel:

    gibt es eigentlich auch eine spezielle pille die die brüste wachsen lässt? :ratlos: würd ich auch mal gerne wissen. :schuechte
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2005
    #19
    Hatte zuerst die Cilest. 3 Monate ca. 21 €.
    Dann hab ich die 6 Monate genommen: ca. 32 €.

    Jetzt nehme ich die Valette. 6 Monate kosten ca. 47 €.

    Ich rate dir, dir die Pille immer für 6 Monate verschreiben zu lassen. Das spart enorm und es verlangt auch keiner, dass du alle 3 Monate beim Art auftauchst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste