Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

preiswerte skates?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von JuliaB, 8 Juli 2004.

  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    also, ich hab das bedürfnis mich mal wieder sportlich zu betätigen und möchte gern skaten.

    hatte das letzte mal mit 14 inline skates, die wurden mir zu klein -> verkauft.

    nun brauche ich skates.
    billige, möglichst... :zwinker:

    worauf muss ich achten, damit die qualität trotzdem gut ist?

    könnt ihr spezielle läden, marken, modelle, was auch immer empfehlen?

    wär echt nett, wenn mir da jemand helfen könnte!
     
    #1
    JuliaB, 8 Juli 2004
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Mein Freund hat welche bei eBbay gekauft, waren getragen aber ne richtige Marke und die sind wirklich richtig gut, er hat glaube nur 15 € bezahlt.
    Würde da mal gucken.
     
    #2
    User 12616, 8 Juli 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ja, ebay hab ich auch überlegt.

    fahr mich morgen mal bei sportläden umgucken, um rauszufinden, wie viel die billigsten kosten, welche größe ich hab, worauf ich achten muss undso.

    und dann vielleicht wirklich ersteigern...
     
    #3
    JuliaB, 8 Juli 2004
  4. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Wenn du dir welche kaufst dann achte unbedingt auf gute qualität bei den rollen.da kannst du nämlich bei billig-produkten echt eingehen!und passen sollten sie dir auch und einen guten sitz haben,sonst kann eine längere fahrt echt zur qual werden,wenn die drücken. wieviel willst du denn ungefähr ausgeben?
    ebay is aber auch keine schlechte idee,da würd ich dann allerdings bei gebrauchten nur gute marken nehmen.
     
    #4
    User 15156, 8 Juli 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    was sind gute marken?

    kenn nur k2... (noch n grund, mich morgen im sportladen umzuschauen)

    naja, mehr als ne stunde werd ich da nicht am stück mit fahren, denk ich.

    woran seh ich, ob die rollen gut sind/worauf muss ich bei den rollen achten?
    irgendein bestimmtes material oderso?


    100 € ? weiß nicht, je weniger umso besser natürlich...

    wird also auf gebrauchte hinaus laufen, oder?

    kennt ihr irgendein sportmagazin oderso, was skates getestet haben könnte? (um an gute marken zu kommen, hab schon bei fit for fun und stiftung warentest geguckt)

    die hier gibts nächste woche bei real

    würdet ihr von so billigen supermarkt-skates abraten?
    oder sind das nur vorurteile, dass die qualitäts-mäßig nicht viel drauf haben?
    jemand erfahrungen mit billigskates?
     
    #5
    JuliaB, 8 Juli 2004
  6. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... sieht auf dem Bild ganz nett aus - ist aber (nach meinem Wissen) kein Schuh aus der aktuellen Nike-Konfektion. Kann sein dass es ein Sondermodell für Discountmärkte ist ... keine Ahnung.

    Bei den Rollen kannst Du eigentlich garnet soo viel falsch machen ... viel wichtiger sind die Lager die in den Rollen drin sind. Es sollten schon Lager der Klasse ABEC 5 sein. Wenn Du nicht allzu schwer bist sollten es zur Not auch ABEC 3 Lager tun.

    Wenn Du Dir vor Augen hälst, dass ein Satz (Stk.) neuer Ersatz-Rollen mit ABEC 5 Lagern und Alu-Spacer (Distanzstück in den Achsen) zwischen 50 und 60 Eur kostet kannst Du Dir ausrechnen was die Schuhe aus dem Real für 49.- Wert sind. (Glaube nie der UVP)

    Wenn Du gebrauchte kaufst, solltest Du auf die Lager achten (Qualität steht seitlich auf dem Lager aufgedruckt) [​IMG]

    Die Rollen sollten relativ leicht und leise laufen. Je lauter sie laufen, desto schlechter sind die Lager bzw. desto schlechter wurden sie gereinigt etc). Auch sollten die Rollen kein "Spiel" haben, d.h. heißt die Rollen dürfen seitlich oder in der Höhe nicht "wackeln".

    Beim Schuh kommt es halt darauf an, dass er gut und bequem sitzt und vor allem ausreichend befüftet ist.

    :zwinker: Hoffe, es hat Dir ein wenig geholfen.

    Gute Webseiten zum Thema Inlinskates sind z.B.: TOP ON ICE oder auch INLINE DISCOUNT bzw. SKATES FOR YOU

    Gute Marken sind z.B. K2 ; FILA ; SALOMON ; BAUER ; NIKE ; ROCES oder auch ROLLERBLADE
     
    #6
    magic, 8 Juli 2004
  7. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    danke! :zwinker:

    fahr mich gleich mal in sportgeschäften umschauen.

    ja, der UVP glaub ich eh nicht, bin ja nicht doof :zwinker:
    vielleicht isses auch n vorjahresmodell oderso.

    die Tipps sind echt gut, aber zu dieser ABEC zahl: bei stiftung warentest hatten sie getestet und alle ABEC 5 skates sind durchgefallen, die eigentlich schlechteren (ABEC 3) waren größtenteils gut.
    scheint also nicht viel zu sagen.
    die links werd ich mir nachher mal durchlesen, muss gleich los :zwinker:
     
    #7
    JuliaB, 9 Juli 2004
  8. dr.kasHa
    dr.kasHa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    Single
    z.b. gibts noch oxygen, hatte ich....
    aber habe auch 340 mark bezahlt und ich glaube so billig ist das nich ;D
    aber kauf nix mit plastikrollen, das suckt ^^

    mfg kas0r
     
    #8
    dr.kasHa, 9 Juli 2004
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Damals informierte ich mich in Zeitschriften, Stiftung Warentest, Inline Magazine ...
    Da gab es immer besonders gute Schuhe, mal K2 ein bestimmtes Model, und bezahlbar.
    Habe selber Salomon Schuhe zur Zeit.
    Aber eine Marke allein macht keinen guten Schuh :smile:
    Heute kenne ich die Modelle leider nicht mehr, und könnte keinen Rat geben, außer :

    http://fitforfun.msn.de/fitness/skatetest
    http://www.exitus.com (Dort auf Skates klicken, sind 3 Preisklassen getsetet, und ältere .
    http://www.testberichte.de/testsieger/level3_skates__roller__kickboards_inline_skates_224.html Links zu mehreren Tests

    Wie objektiv die Quellen sind, kann ich nicht sagen.
    Aber für einen Überblick ist sowas ja nicht schlecht.

    Ja, Abec ist die Genauigkeit, die Toleranz im Herstellungsprozess.
    Ein Abec 7 Lager ist sehr Maß/Paßgenau, und hat wenig Spiel.
    Aber :
    Ein billiges Abec 7 Lager ist aus schlechtem Material, es nutzt u.U. sehr schnell ab, und dann hat es Spiel (und wird laiut, rasselt, hat keinen gleichlauf mehr).
    Also ist ein gutes Abec 3 Lager in den meisten Fällen besser, als ein schlechtes Abec 7 ...
    Beim Kauf nutzt dann auch selten ein Probefahren (des Lagers wegen), die nutzen ja erst nach einigen km ab.

    An deiner Stelle würde ich also Tests lesen, mir die besseren Kanditaten herraussuchen und aufschreiben, in Läden gehen und sie probefahren (sehr wichtig, müßen sehr bequem sein, ruhig 20 Minuten im Laden mit fahren *g* , machte ich auch), mir unbedingt die Probefahrenen Größen des jeweiligen Modells merken/aufschreiben, und wenn sie mir im Laden zu teuer sind, bei eBay schauen.
    Bei gebrauchten würde ich solche Modelle wählen, wo der Innenschuh entfernbar/waschbar ist :wuerg:
    Und mich der gefahrenen km versichern, denn was nutzt einem der beste Skate, wenn die Rollen abgenutzt sind, die Lager ausgeschlagen.
    Ein Austausch dieser Qualitätsrollen/Lager geht auch ins Geld, und hier sollte man nun nicht sparen.

    Was ist wichtig :
    - Du mußt dich wohl und sicher (fester Halt) drin fühlen
    - Das Verschlußsystem muß einfach und schnell zu bedienen sein, und sich nicht lockern
    - Die Skates müssen auch nach 20 Minuten Probetragen bequem aber fest sitzen, und da kommen eben nicht alle Modelle in Frage !
    Jeder hat nen anderen Fuß, weswegen hier unbedingt gewissenhaft selektiert/probiert werden muß, um Spaß am Hobby/Schuh zu haben !
    - Ausreichende Belüftung des Fußes ? (Denn schwitzen tut man nicht zu knapp, und ne Wasserlache im Schuh ist nach ner Stunde unangenehm und unhygienisch :wuerg:
     
    #9
    emotion, 9 Juli 2004
  10. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    :zwinker:

    zu spät!

    hab mir welche gekauft, konnte mich nicht zusammen reißen... :schuechte

    nur 60 € von k2 in der metro.
    fahren sich echt prima!

    heißen k2 ascent, kennt die jemand? finde irgendwie nix darüber im internet...
    is das n auslaufmodell?
     
    #10
    JuliaB, 9 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - preiswerte skates
schuichi
Off-Topic-Location Forum
25 August 2016
7 Antworten
audiophil
Off-Topic-Location Forum
15 Februar 2006
5 Antworten
Test