Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Privat versichert und Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von LOVLY, 24 Februar 2005.

  1. LOVLY
    Gast
    0
    Hey Mädels,
    Die Pille kriegt man ja bis zum 18 Lebenjahr umsonst.
    Wie ist das bei Privat Patieten ??
    Muss ich das wie bei normalen medikamenten auch voher trotzdem bezahlen und kriegt das das wieder ?
    oder wie geht das ?
     
    #1
    LOVLY, 24 Februar 2005
  2. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin zwar nicht privat,aber glaube von freundinnen,dass mans dann auch einreichen muss
     
    #2
    Nightbee_222, 24 Februar 2005
  3. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Soweit ich weis ist das wie bei allen Medikamenten erst zahlen dann wieder bekommen.... Ne Freundin von mir ist unter 18 bekommt sie aber nicht bezahlt, das kommt irgendwie auf den Tarif an...
    MFG Katja
     
    #3
    User 16418, 24 Februar 2005
  4. Clooney
    Gast
    0
    Wenn man einen Tarif ohne Selbstbeteiligung hat (oder ohne Rückerstattung bei Nichteinreichung), bezahlt man zunächst selbst und bekommt es dann zurück.

    Ansonsten kann es sich lohnen, selbst zu bezahlen und nicht einzureichen.
     
    #4
    Clooney, 24 Februar 2005
  5. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei euch in Deutschland wird die Pille von der KK bezahlt?!? :eek: Krass! In der Schweiz zeigen die Dir höchstens den Finger und lachen Dich nacher aus, wenn Du ein Pillenrezept einschickst, egal wie alt Du bist! :grin:
     
    #5
    patensen, 24 Februar 2005
  6. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Jau bis 18 bekomme ich die umsonst...
    Ihr armen Schweine :zwinker:
    MFG Katja
     
    #6
    User 16418, 24 Februar 2005
  7. klabautarin
    0
    hallo
    bin privat versichert und hab nen verhütungspflaster und bekomme das bis zum 20 lebensjahr zurückerstattet von der kk, hat aber auch mit der selbstbeteiliung etc- zu tun
     
    #7
    klabautarin, 25 Februar 2005
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich bin ab mai privat versichert...
    da bin ich dann 20... muss ich dann die medikamente immer voll zahlen? :hmm:

    zum glück muss ich mir im april nochmal n rezept holen :grin:
     
    #8
    ~°Lolle°~, 25 Februar 2005
  9. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ne also die meisten bekommst du erstattet, nur die Pille nicht mehr...
    Waren früher auch. P-Versichert und muss sagen das war ziehmlich nervig immer das Geld vorzustrecken, aber man bekommt immer die besseren Ärtzte
    und Einbett-Zimmer im Krankenhaus...
    MFG Katja
     
    #9
    User 16418, 25 Februar 2005
  10. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Schatz war schon immer privat versichert und die Kasse hat die Kosten für die Pille nie übernommen. Als sie das erste mal den Beleg eingereicht hat (da war sie 16), kam er mit der Frage zurück, welchen therapeutischen Nutzen dieses Medikament gehabt hätte.
     
    #10
    bjoern, 25 Februar 2005
  11. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich nutz das ja net weil ich dann nen chefarzt krieg :grin:
    ist halt biller, wenn man im öffentlichen dienst arbeitet, weil ich ja 50% der kosten vom land bezahlt bekomm.....
     
    #11
    ~°Lolle°~, 25 Februar 2005
  12. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Da gibts aber auch noch andere Vorteile. US-Untersuchen bei jeden FA-Besuch, häufigere Vorsorgeuntersuchungen, kostenloses Polieren der Zähne beim Zahnarzt usw.
    Bevor mein Schatz durch die Beitragsbemessungsgrenze aus der privaten Versicherung rausgeschmissen wird, will sie nochmal das volle Programm mitnehmen. :zwinker:
     
    #12
    bjoern, 25 Februar 2005
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin privat versichert.
    Ganz sicher bin ich mir nicht. Ich glaub aber, dass die Privatversicherung nichts zur Pille dazu zahlt. Die Beihilfe schon.
    Jedenfalls krieg ich die Hälfte der Kosten irgendwoher :link:
     
    #13
    Dreamerin, 25 Februar 2005
  14. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    als ich noch über meien eltern privatversichert war habe ich die pille nciht bezahlt bekommen auch nciht durch einreichen .. auch nicht unter 18 ...
     
    #14
    illina, 25 Februar 2005
  15. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    gut...ich bin noch bis ende april gesetzlich versichert, da krieg ich es ja sowieso bezahlt (nur halt rezeptgebühr)...
    ab 20 hätte ich eh alles voll zahlen müssen...mal sehen, vllt zahlt ja die beihilfe wirklich die hälfte...wäre ja n vorteil :link:
     
    #15
    ~°Lolle°~, 25 Februar 2005
  16. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich war bis vor kurzem privat versichtert und die Kasse hat soweit ich weiß nicht übernommen. Auf keinen Fall zumindest die Beihilfe, über die ich größtenteils (über meine Mutter -> Beamtin) versichert war.. Die hat abgelehnt.

    Ich weiß nicht sicher, ob wir das bei der richtigen KK dann eingereicht haben. Wahrscheinlich hätte die aber dann auch nicht gezahlt..

    Tja, jetzt bin ich wieder gesetzlich versichert, zahle nur 5€ (okay, früher haben dann meine Eltern gezahlt..) , aber dafür merkt man sonst krasse Unterschiede..
     
    #16
    MooonLight, 25 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Privat versichert Pille
Lithium
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Februar 2010
7 Antworten
mona0309
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Februar 2006
14 Antworten
Test