Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Prob mit Pille-Cerazette

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Shinigami, 22 Mai 2006.

  1. Shinigami
    Gast
    0
    Hallo
    nehme seit 1 1/2 Monaten die Cerazette. Ist meine erste Pille und die ersten 3 Wochen lief auch alles super. Danach allerdings begannen die Nebenwirkungen (schätz mal, es sind welche). Meine Brüste sind höllisch druckempfindlich geworden, schmerzen ohne Ende und seit knapp 3 Wochen habe ich schwache, nicht enden wollende Zwischenblutungen.
    Soweit ich im Netz geforscht habe, ist das alles noch im normalen Bereich, und ich weiß auch, man sollte die ersten 3 Monate durchhalten, allerdings habe ich so langsam genug! Denn Verhütung brauch ich im Moment ja nich, weil es mit Blutungen keinen Sex gibt:mad:
    Meine Frage: Wenn ich die Pille absetze, wie lange dauert es, bzw. kann es dauern, bis sich wieder alles normalisiert? D.h. bis die Brustschmerzen aufhören und die Blutung aufhört?

    Danke für die Antworten.
     
    #1
    Shinigami, 22 Mai 2006
  2. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Pauschal kann man das nicht sagen. Beim einen dauert es länger, beim anderen weniger länger!

    Es kann gut sein, dass du deine Regel nach dem normalen Rhythmus direkt wiederbekommst und das die Nebenwirkungen nach dem Absetzen der Pille sofort deutlich abnehmen - aber das ist alles nur Spekulation....

    Warum ist dir denn so wichtig zu wissen, wann alles wieder "normal" ist?
     
    #2
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Damit sie wieder Sex haben kann nehme ich mal an, sie hat ja geschrieben, dass sie aufgrund der Blutungen momentan keinen Sex hat.
     
    #3
    *Anrina*, 22 Mai 2006
  4. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Achso, jetzt seh ich den Zusammenhang... :zwinker:

    Kann nur sagen, dass ne Bekannte die 3-Monatsspritze abgesetzt hat und jetzt auch immer noch zwischendurch Blutungen hat, weil der Zyklus seinen normalen Rhythmus noch nicht hat. Das ist jetzt ungefähr 3 Wochen oder so her...
     
    #4
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  5. Rice
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich teste nun die 4. Pille, mal gucken ob es klappt.

    Ich würde dir raten, auf jeden Fall drei Monate durchzuhalten *habe ich auch immer getan*...wenn es nicht besser wird, versuch eine andere Pille und rede noch mal mit deinem FA.

    LG
     
    #5
    Rice, 22 Mai 2006
  6. Ishtar
    Gast
    0
    Dadurch, dass es eine Minipille ist, ist die Zyklusstabilität einfach nicht unbedingt gegeben. Manche vertragen das nunmal nicht und haben permanent Schmierblutungen. :smile:
    Ich würd aber auf jeden Fall noch ein wenig abwarten!!
    Und anstatt abzusetzen würd ich dann zu einer Mikropille wechseln, die dann ja Östrogene enthält wodurch zumindest das Problem mit den Schmierblutungen dahin sein sollte.
     
    #6
    Ishtar, 22 Mai 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep, das würde ich auch so vorschlagen!
     
    #7
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  8. Shinigami
    Gast
    0
    Dacht ich fast, daß man da keine Pauschalisierung machen kann.:geknickt:

    Dann werd ich dieser lustigen Pille also noch etwas Zeit geben, schätze mal, daß ich daß aber besonders wegen meiner Brust nicht 3 Monate schaffen werde.
    Hm, und Östrogene will ich nicht, deshalb der Versuch mit der Cerazette. Wirds dann auch gewesen sein, zum rumprobieren habe ich nämlich wenig Lust.

    Danke aber für die Antworten.
     
    #8
    Shinigami, 22 Mai 2006
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    als ich vor gut einem Jahr mit meiner ersten Pille begonnen habe, hatte ich bis in den 4. Streifen hinein Brustspannen.
    vor allem in den ersten beiden Monaten war das nicht lustig, vor allem beim Schlafen (ich schlaf so seitlich aufm Bauch) tat es weh.
    dafür sind sie auch gewachsen (das war ein Trost für mich :zwinker: ).
    und im 4. Streifen waren sie plötzlich, von einem Tag auf den anderen, weg (also das Brustziehen :tongue: )
    hab Geduld, und beiß die Zähne zusammen (ich weiß wie weh das tut...)!

    wieso willst du keine Pille mit Östrogenen?
     
    #9
    f.MaTu, 22 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Prob Pille Cerazette
skatoffel
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2008
8 Antworten
schalker
Aufklärung & Verhütung Forum
16 April 2008
9 Antworten
teddy
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Oktober 2007
9 Antworten