Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem Antibabypille/Gummi gerissen.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Bongkopper, 7 September 2008.

  1. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo erstmal,
    dies ist mein erster Forumsthread, der aber schon für mich mit einer heiklen Situation anfängt :geknickt: .

    Ersteinmal ich bin mit meiner Freundin seid 5 Monaten zusammen, seid 4 Monaten schlafen wir miteinander. Sie nimmt die Pille und es gab keinerlei Probleme, wir habem ein wunderschönes ausgeprägtes Sexleben :smile:
    Doch am Donnerstag rief sie mich an, nachdem wir den Tag miteinander verbracht haben und auch öfters Sex hatten. Das sie die Pille vergessen hatte, genau um eine Stunde nach der "12 Stunden Frist". Doof, aber kein Weltuntergang wir redeten noch und besorgten uns am Freitag die Pille danach. Es war auch wunderbar, und es ging ihr nicht schlecht. Darauf hin haben wir
    reißfeste Gummis (mir sind schon 2 mal welche gerissen o.o) gekauft, weil ein Monat ohne Sex doch recht mhh naja "schwer" auszuhalten ist :schuechte .

    Doch dann heute das Dillema, als wir fertig waren bemerkte ich das der Gummi gerissen ist... :kopfschue
    Naja die Situation war schon sehr sehr beschißen, ich habe meine Freundin erstmal in den Arm genommen weil sie weinte.. :cry:

    Mhh die Situation sieht momentan halt folgt aus. Mitte des Monats kriegt sie ihren Eisprung, Pille Danach fällt aus. Am Freitag mittag hatt sie, sie genommen. Heute mittag hatten wir den "ünglücklichen" Sex. Meine Frage ist nun meines Wissens können Spermien 7 Tage in der Frau überleben. Das Problem ist so gegen den 12. kriegt sie wenn sie nicht die Pille nimmt immer ihren Eisprung..

    Abwarten und Kaffetrinken ? Ob sie gegen Ende des Monats ihre Tage kriegt ? Ich würde einfach nur gerne wissen, ob vieleicht irgendetwas das verhindern haben könnte. Den Abtreiben würde sie, aber aus meiner Sicht, ist das eine wirkliche Belastung für sie und Frauen allgemein, die ich ihr wirklich unter allen Umständen ersparen möchte !

    Danke fürs durchlesen.

    MfG euer Bongkopper.
     
    #1
    Bongkopper, 7 September 2008
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hallo du

    erstmal: MOoooment. Ich komm bei deinem Beitrag nicht wirklich hinterher.

    Also, sie nimmt die Pille, und ihr noch zusätzlich Kondome?

    Und einmal hat sie die Pille vergessen (die wievielte wars denn?) und dann habt ihr die Pille danach geholt?
    Und dann ist euch heute das Kondom geplatzt?

    Achso, ganz wichtig: ihr beide solltet euch mal mit der Wirkungsweise der Pille auseinandersetzen. Der Sinn der Pille besteht nämlich unter anderem, dass sie eben den Eisprung unterdrückt - mit Einnahme der (Mikro)pille gibt es KEINEN Eisprung. Wie heißt ihre Pille denn?
     
    #2
    f.MaTu, 7 September 2008
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    nimmt sie jetzt die pille oder nicht? anti-baby-pillen sind nämlich alle. auch die pille danach, also das notfallkontrazeptivum.

    unter der pille gibts keinen eisprung. nimmt sie diesen monat auch die pille?

    liste mal alles komplett auf. wo ist sie gerade im pillenzyklus, wann war der vergesser, wann gabs die pille danach.
     
    #3
    Doc Magoos, 7 September 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wirklich konfus. :confused_alt:

    Was ich verstanden habe, ist, dass sie die PD mal genommen hat letzten Donnerstag.
    War der vorherige Pillenvergesser überhaupt in der ersten Woche? Sonst wäre die PD gar nicht nötig gewesen.
    Wenns in der ersten Einnahmewoche war, dann wäre sie nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder geschützt, also noch nicht heute, aber auch nicht erst im nächsten Streifen.

    Was verstehst du eigentlich unter reißfeste Gummis?
    Bei richtiger Anwendung reißt eigentlich überhaupt kein Kondom.

    Die Frage ist jetzt: War ihr Pillenvergesser vor der PD in Woche 1? Dann bestand auch heute kein Schutz und es KÖNNTE zu einer Schwangerschaft kommen.
    War er nicht in Woche 1, dann bestand heute Schutz und das gerissene Kondom stellt kein Problem dar.

    Ach ja, einen Schwangerschaftstest könnt ihr 19 Tage nach dem kritischen Verkehr machen. Also entweder macht ihr 2 oder ihr wartet bis Tag 24.

    P.S. Eisprung hat deine Freundin übrigens nie!!!!!! Außer bei einem Pillenvergesser natürlich.
    Ich les das hier so oft, aber frag dich doch mal ernsthaft: Welchen Sinn hätte die PIlle, wenn eine Frau trotzdem einen Eisprung hätte?
    Deine Freundin weiß anscheinend auch nicht recht viel besser Bescheid, wenn sie auch sagt, dass sie um den 12. herum immer ihren Eisprung hat. Bitte mal nachlesen auf www.valette.de zum Beispiel.
     
    #4
    krava, 7 September 2008
  5. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Oke erstmal der Verwirrung engegen zu stiften ich meinte natürlich die Pille Danach !

    Zu Krava, Ja der Pillenvergesser war in der 1.Woche nämlich am Donnerstag.(Durch das Vegessen bin ich auch in die Anahme gegangen das ein Eisprung erfolgt.) Einen Tag danach also am Freitag hatt sie die PD genommen. Und heute ist uns der Gummi bei Sex gerissen.

    Wie du ja geschrieben hast ist nach Einahme der PD und 7 korrekt normal genommen Pillen der Schutz wieder vorhanden. Dadurch wollten wir in dieser Zeit einfach normal Gummis verwenden. (Zum den Kondomen denke schon das ich sie richtig Verwende aber anscheinend nicht.. Jedenfalls bei x2 reissen war ich vorsichtiger und habe mir reissfeste geholt, leider haben die auch nichts gebracht ;(

    Vielen Dank schoneinmal für eure Antworten :smile2:

    Mfg euer Bongkopper
     
    #5
    Bongkopper, 7 September 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Noch mal die PIlle danach geht meiner Ansicht nach, aber ihr könntet diesbezüglich einen Gynäkolgen fragen. Möglichst schnell natürlich!

    Von dem Eisprung hast du so geschrieben, als hätte sie den jeden Monat und das ist eben definitiv falsch. Bei einem Pillenvergesser in der ersten Woche KANN es zu einem Eisprung kommen, aber um das zu verhindern hat sie ja die PD genommen.

    Ein Schwangerschaftsrisiko besteht meiner Meinung nach.
    Müsst ihr entscheiden, was ihr jetzt machen wollt. Bei einem Gynäkolgen nachzufragen schadet sicherlich nicht.

    Ansonsten leider nur abwarten und einen Schwangerschaftstest besorgen. ÜBer Abtreibung würde ich noch nicht nachdenken. Das stiftet nur unnötige Panik und die hilft ja keinem.

    Inwiefern war das Kondom eigentlich gerissen? Verrutscht oder war richtig ein Loch drin?
    Sorry, wenn ich so blöd frag, aber uns ist in über 7 Jahren noch nie eins kaputt gegangen.
     
    #6
    krava, 7 September 2008
  7. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey danke fürs schnelle Antworten.
    Das Kondom war oben ganz gerissen sofern es dann nur noch wien "Ring" unten drumsaß. Ist wohl ganz am Ende beim Sex passiert sonst hätte ich es gemerkt. :geknickt:
    Wie meinst du deinen ersten Satz denkst du die PD hatt immer noch auf so einen Zeitraum den Eisprung verhindert ? Im den Fall war halt meine Frage mit der Langlebigkeit der Spermien, falls es eben doch zu einem Eisprung käme.
     
    #7
    Bongkopper, 7 September 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Also ich würde mich jetzt gleich noch auf den Weg zum ärztlichen NOtdienst machen.
     
    #8
    krava, 7 September 2008
  9. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Kommt bestimt jetzt dumm die Frage. Aber was würdest du da machen ?
     
    #9
    Bongkopper, 7 September 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Beim Notdienst nachfragen.
    Ärzte wissen zwar nicht immer 100%ig Bescheid, aber schaden kanns ja nicht.

    Es ist auf jeden Fall nicht zwangsläufig so, dass wenn die PD jetzt letzten Freitag den Eisprung verhindert hat, dass er dann jetzt auch weiterhin schon zuverlässig unterdrückt wird.
    Das KANN so sein, weil die PD ja doch von der Dosierung her relativ hoch ist, aber deine Freundin ist eben noch nicht über die 7 PIllen hinaus.

    Man kann also viel speklulieren, aber das bringt euch ja nicht wirklich weiter.
    Wenn ihr abwarten wollt, dann macht in 3 Wochen einen Test.

    Was sagt deine Freundin eigentlich?
     
    #10
    krava, 7 September 2008
  11. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Naja sie ist der gleichen Meinung wie ich, ersteinmal warten und den Test machen. Ich wollte halt einfach fragen weil es halt schon eine längere Zeit ist. Und lieber ein bischen Optimismus aber halt realistisch gesehen. Morgen geht sie zu ihrem Frauenarzt.
     
    #11
    Bongkopper, 7 September 2008
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Das widerspricht sich aber irgendwie: Sie will abwarten, aber morgen zum FA gehen?
    Wobei der FA schadet sicherlich nicht, aber ob was passiert ist, kann er jetzt auch noch nicht sehen.
     
    #12
    krava, 7 September 2008
  13. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Also mit abwarten meine ich ersmal nicht in Panik ausbrechen. Und der Morgige Besuch wie du sagtest schadet bestimmt nicht.

    Auf jeden Fall mal vielen Dank für deine schnellen Antworten :smile2: !
     
    #13
    Bongkopper, 7 September 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich drück euch die Daumen, dass alles gut geht. :eckig_alt:

    Du kannst uns ja auf dem Laufenden halten.
     
    #14
    krava, 7 September 2008
  15. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,
    da bin ich wieder. Also die Frauenärztin hatt ihr empfohlen nochmal die Pille danach zu nehmen, was sie dann auch gemacht hatt. Bleibt nur zu hoffen das die 5% nich eintreffen..

    P.s kleine Frage noch da ich mich mit Schwangerschaftstest überhaupt nicht auskenne wie lange kann man nach dem GV bei dem man meint eine Befruchtung wäre möglich gewesen, den Test noch benutzen die mindestzeit liegt ja bei 19 Tagen oder ?
     
    #15
    Bongkopper, 8 September 2008
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, 19 Tage nach dem GV, wo etwas passiert sein könnte.

    Deine Freundin soll den Pillenstreifen nun normal zu Ende nehmen. Vorsichtshalber würde ich diesen gesamten Streifen, in den 7 Tagen Pause und auch noch die ersten 7 Pillen zusätzlich verhüten. Da sie die PD ja jetzt 2 mal kurz hintereinander genommen hat, würde ich da kein Risiko eingehen und lieber länger zusätzlich verhüten als zu wenig.

    Nochmal zu den Kondomen: welche Marke nimmst du denn? nicht zufällig Billy B**? Die fand ich damals, als wir noch welche nutzten, immer ganz schrecklich und die haben sich auch nicht besonders reißfest angefühlt. Besser fand ich condomi oder durex...
    Am besten übt ihr beiden das Aufziehen mal gemeinsam. Eigentlich sollte kein Kondom platzen. Uns ist nie eins kaputt gegangen.
     
    #16
    f.MaTu, 8 September 2008
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    19 Tage nach dem Kondompatzer eben.
    Und dann am besten mit Morgenurin machen. Keinen Frühtest, sondern einen ganz normalen.

    Ich hoffe, deine Freundin hat keine allzu schlimmen Nebenwirkungen von der zweimaligen Hormonbombe?

    Und wegen den KOndomen: Schau doch mal auf www.kondomberater.de
    Da werden dir entsprechend deiner Maße passende Kondome vorgeschlagen. Bei der richtigen Größe und der richtigen Anwendung reißt nämlich eigentlich kein Kondom.
     
    #17
    krava, 9 September 2008
  18. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Erstmal wieder danke :smile2:
    Aber eine Frage bleibt noch wie lange danach kann man maximal den Test noch machen ?

    @krava Also ihr geht es eigentlich gut. Ausser, das sie sehr krasse Stimmungsschwankungen hatt, :ratlos: aber besser die, als das es ihr schlecht geht, die Stimmungen krieg ich zwar gegen den Kopf aber damit lässt sichs gut leben :zwinker:
     
    #18
    Bongkopper, 9 September 2008
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wie meinst du das?
    Den Test könnt ihr IMMER machen, aber eben frühestens nach 19 Tagen.
     
    #19
    krava, 10 September 2008
  20. Bongkopper
    Bongkopper (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke das wars schon ^^. Hätte ja sein können das es irgendwann nicht mehr geht, oder der Test dann ungenau wird.

    Mfg eurer Bongkopper
     
    #20
    Bongkopper, 10 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Antibabypille Gummi
sunburner
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2016
16 Antworten
lou8919
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2015
10 Antworten
User200023
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2015
9 Antworten