Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem bei dem ich nich weiter weiß *seufz*

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Teddybaerchen, 9 Januar 2004.

  1. Teddybaerchen
    0
    Hallo,
    na ja ich weiß nicht so Recht wie ich anfangen soll, da ich sehr besorgt bin. Aber ich fange einfach mal an.

    Es geht um ein sehr nettes Mädel ( wird im Februar 22 Jahre ) das ich ( 21 ) nun schon seit gut 1,5 Jahren kenne und wir da bisher nur so miteinander geredet haben ist ja auch okay. Doch seit gut 2 bis 3 Monaten reden wir auch tiefer zusammen und haben keine Geheimnisse mehr vor einander.
    Zu Weihnachen wollte sie mir was schicken und ich ihr. Und davor hatten wir oft telefoniert was wir sonst nie taten und wollen uns auch mal treffen. Aber nun ja, dann hat sie mir anvertraut das sie schwanger ist und das der Kerl der dies verzapft hat nicht mehr da ist. Und sie nicht weiß ob sie es behalten kann oder so. Da hab ich mir schon Sorgen gemacht. Das ganze war ein Tag nach meinem Geburtstag ( Anfang Dezember ). Und na ja ich bin besorgt und frage sie fast jeden bzw. all zweiten Tag nach wie es ihr geht. Sie hat ein Glück ihre Eltern die hinter hier stehen und einen guten Freund ( nicht ihr Freund, sprich nur ein Kolleg ). Und gestern war sie beim Arzt und der sagte zu ihr das nicht alles nach Plan läuft. Darauf hin hab ich ihr am Telefon und später im ICQ angemerkt, dass sie voll traurig ist :frown: - am liebsten wäre ich durchs Telefon durch um sie in real in die Arme zu nehmen und zu trösten.
    Sie findet das voll lieb von mir und wird sie mir nie vergessen. Sie schreibt auch dass sie mich vermisst und am liebsten hier hätte. Dabei haben wir uns nur mal flüchtig auf einem Chattertreffen gesehen. Ansonsten nur ICQ und Telefon. Und von Fotos von einander ( jede Woche ein aktuelles ).
    Ich mach mir momentan große Sorgen um sie und würde am liebsten zu ihr fahren. Doch ich hab das Problem, das meine Mutter momentan auch auf mich angewiesen ist, durch ihren Bandscheibenvorfall :frown: . Wegen der Entfernung mach ich mir da keine große Gedanken auch wenn sie und ich dass sehr doof finden das es ca. 800 km sind.

    Ich hab mit meiner besten Freundin und einem sehr guten Kolleg darüber geredet und beide meinten die kennen mich ja so nicht, ich würde so was wie Papagefühle entwickeln. Von dieser Seite kenn ich mich auch nicht *seufz*.
    Was soll ich da bloss machen ??? weiß da irgendwie nimmer weiter :frown:


    Lieben Gruß

    Günter
    ( Teddybaerchen )
     
    #1
    Teddybaerchen, 9 Januar 2004
  2. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Hm irgendwie klingt das alles voll süß find ich (abgesehen von dem Problem).
    Du solltest mit deiner Mutter abklären ob sie dich wirklich braucht und sie über die Situation aufklären. Wenn es klappt lässt sie dich fahren und dann solltest du das vielleicht auch tun. Natürlich solltest du sie vorher fragen ob das ihr angenehm ist. Am besten gehste dann nich davon aus das du bei ihr pennen kannst sondern kümmerst dich um anderweiten Aufenthaltsort.
    Naja im mom kann ich dir leider nich allzuviel raten ... bin zu verplant grad (is so spät)
     
    #2
    Taschentuch, 9 Januar 2004
  3. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ihr kennt euch über den Pc und mehr nicht?

    ich finds erst mal total klasse, das du dich so um sie kümmerst..

    da du ja im moment nich zu ihr fahren kannst, zeige ihr einfach ,das du für sie da bist..

    vielleicht kann sich ja auh jemanda nderes um deine mama mal lümmern, oder willst des nicht?

    aba mir kam des vor, als würdest du mehr empfinden?
     
    #3
    Pfläumchen, 9 Januar 2004
  4. Teddybaerchen
    0
    @ Pfläumchen
    So ist es. Bis auf einmal flüchtig in real gesehen ist da "noch" nicht gewesen.
    Ja das zeig ich ihr ja, weil ich nachfrag wie es ihr geht und sie zumindest virtuell etwas aufbau ( was nicht immer leicht ist ).
    Ja doch wäre eine Möglichkeit, doch wer? Mein Vater darf nicht mit dem Auto fahren ( kein Führerschein ). Naja mal abklären.

    Und das mit dem mehr empfinden, siehst du schon richtig. Nur ich weiß nicht warum. :hmm:


    Lieben Gruß

    Günter
    ( Teddybaerchen )
     
    #4
    Teddybaerchen, 9 Januar 2004
  5. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    warum du mehr empfindest? das kann man ja nie sagen..
    liebe ist da nunmal kompliziert...
    hat sie denn einen freund?
    und wieso kann sie nicht zu dir kommen einfach?
     
    #5
    Pfläumchen, 9 Januar 2004
  6. Teddybaerchen
    0
    Das hab ich ihr so noch nicht gesagt, das sie auch zu mir fahren kann.
    Und von einem Freund hat sie nix gesagt. Das würde sie schon tun, wenn dem so wäre.
    Wenn ich sie später anruf oder sie mich, dann sag ich ihr das mal. Also wegen dem das sie auch zu mir kann wenn sie möchte.
    Allerdings gings ihr momentan auch nicht so gut :frown:

    Naja mal schauen.


    Lieben Gruß

    Günter
    ( Teddybaerchen )
     
    #6
    Teddybaerchen, 9 Januar 2004
  7. m-mq
    Gast
    0
    Also wenn ihre Eltern so gut hinter ihr stehen... Wieso weiß sie dann nicht, ob sie das Kind behalten kann oder nicht. Wenn es aber nur ums Finanzielle nach der Geburt geht, kann ich nur sagen, dass viele es eher empfehlen, das Kind zu behalten und danach evtl. zur Adoption freizugeben als es abzutreiben.
    Falls du dich dafür entscheiden solltest, zu ihr zu fahren, würde ich wirklich erstmal fragen, ob es ihr auch passt. Denn man sagt ja auch mal eben, dass man jemanden ganz gern hier haben würde, auch wenn mans vllt. gar nicht wirklich so will oder es sich vllt. gar nicht realisieren lässt.
    Was macht ihr zwei denn sonst? Schule/Studium/Ausbildung...?
     
    #7
    m-mq, 9 Januar 2004
  8. Teddybaerchen
    0
    @ m-mq
    Naja wegen dem finanziellen und sowas hat sie mir nicht gesagt. Weil sie möcht mir das noch persönlich ( denke wenn ich ihr gegenüber stehe ) sagen. Und sie hatte nicht gewusst, ob sie es behalten kann oder nicht. Da weiß ich auch nich mehr, weil dies vor paar Tagen erst gesagt wurde.
    Das ist klar das ich sie erst frage, bevor ich jetzt spontan zu ihr hoch fahr. Sind ja immerhin 800 km ( ein Weg ).

    Auf die Frage hin, was wir beide momentan machen. Ich ( ausgelernter Tischler bzw. Schreiner, demnächst evtl. Umschulung zum Technischen Zeichner ) und sie hat ihre Ausbildung fertig ( Einzelhandelskauffrau ), arbeitet aber momentan nicht.


    Lieben Gruß

    Günter
    ( Teddybaerchen )
     
    #8
    Teddybaerchen, 9 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test