Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem Eltern v. Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sexy Tease, 13 August 2006.

  1. Sexy Tease
    Sexy Tease (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Situation ist ein bisschen kompliziert... Ich bin vor 3 Wochen aus England zurückgekehrt, habe meinen Freund dort kennen gelernt (er lebt dort). Wir sind in ein paar Tagen ein halbes Jahr zusammen und es ist uns beiden schon recht ernst (wirklich).

    Meine Eltern haben mich über Ostern besucht, sie haben ihn einmal getroffen, mehr auch nicht. Fragen über ihn stellen sie so gut wie gar nicht. Problem für sie ist, dass er nicht meine Hautfarbe hat. Ich schreibe das absichtlich so provokativ, denn das ist das einzige, worum es dabei geht. Seine Hautfarbe. Er kommt aus St. Lucia (liegt bei Amerika, Barbados etc…) und ist somit ein Farbiger.

    Noch in England schickte meine Mutter mir zwei oder drei E-mails, die durch und durch nicht nett waren und zur Hälfte noch nicht einmal wahr. :kopfschue Sie wollen, dass ich Schluss mache, weil SIE seine Hautfarbe und Herkunft stört. Ich solle doch bitte ohne „Altlasten“ zurückkehren, ein bisschen Spaß ja, aber jetzt doch bitte den Kopf in Richtung Studium wenden und den Rest vergessen. Ich wäre doch hübsch und könnte jeden anderen Jungen haben, warum es gerade der sein müsste… Soviel dazu. :geknickt:

    Mein Problem: Jetzt steht die Frage im Raum (zwischen mir und meinem Freund), ob ich im September noch einmal für ein paar Tage hinfliegen will (er kann nicht herkommen, da gibt’s keine Diskussionsmöglichkeiten, er braucht ein Visum, so fix geht das nicht, er ist im Moment in Zypern bis zum 6., also geht das nicht). Geht aber nur bis zum 15., weil er dann für 2 Monate nach Kanada muss. Also, Zeit ist knapp, ansonsten würde ich einfach etwas später fliegen, wenn ich meine eigene Wohnung habe.

    Vielleicht hat jemand einen Rat für mich, wie ich meinen Eltern vernünftig beibringen kann, dass ich wieder nach England fliegen will, ohne das die mich gleich steinigen. Und wie können die endlich akzeptieren, dass sie sich aus meinem Liebesleben raushalten sollen?
    (Könnte ja auch einfach ein Ticket kaufen und sagen, ich fliege, Punkt, Ende, aus. 2. Problem ist, dass der Hamburger Flughafen zu weit (230 km) weg ist, um abends um neun Uhr in den Zug zu steigen und den letzten in mein Kaff noch zu bekommen, ergo muss mich jemand abholen, entweder Bahnhof 35 km weg (dann nach Mitternacht) oder Flughafen (24 Uhr zuhause). Und das auch noch mitten in der Woche. :ratlos:

    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass eine Freundin meiner Mutter (mit der ich mich auch supergut verstehe) damit gar kein Problem hat, sie freut sich für mich (hat aber auch keine Kinder…) und meint, wenn ich ein Problem haben sollte, wäre sie immer für mich da (allerdings ist sie im Moment im Urlaub und wohnt gut 300 km weg).

    Habe lange überlegt, das hier reinzusetzen, aber im Moment kann ich einfach nicht mehr klar denken und hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen oder Anregungen geben.
     
    #1
    Sexy Tease, 13 August 2006
  2. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ich bin ein Verfechter der radikalen Handlungsweise.

    Du bist 20 Jahre alt, hallo, da können Dir Deine Eltern erzählen was sie wollen, mit 20 führt man ein eigenes Leben nach eigenen Vorstellungen und nicht ein Leben wie die Eltern es einem vorschreiben.

    Sicherlich kann es da vielleicht zu Problemen in der Familie kommen, aber mir wäre mein eigenes Leben immer mehr wert.

    Entweder sie akzeptieren, dass ihre Tochter eine eigene (andere) Vorstellung vom Leben hat oder sie tun es nicht und brechen den Kontakt ab. Letzteres ist aber in meinen Augen so gut wie ausgeschlossen, durch sowas wird keine Liebe der Eltern zu ihrem Kind sterben.

    Und zum Abholen: Du wirst doch irgendwelche Freunde haben die Dich abholen oder hinbringen?

    Ein Spruch zum Schluß:
    Wer immer in die Fußstapfen der Anderen tritt, hinterlässt in der Welt keine Spuren! :smile:
     
    #2
    Dreamworld, 13 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Eltern Freund
brokenarrows
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2016
15 Antworten
Caddy108
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2013
16 Antworten
Test