Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem im job - spenden sammlen, richtig oder falsch?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Heinzi1, 13 Oktober 2005.

  1. Heinzi1
    Benutzer gesperrt
    106
    0
    0
    Single
    Polizeikontrolle beim spital

    Heute ist Donnerstag, 13. Oktober 2005, 17:46



    Ich werde heute langsam schreiben und nicht so schnell wie sonst damit ich viele Anschläge zusammen kriege. Also ich war heute beim Spital bei einem sehr guten Spital wo ich oft stehe und werbe. Und dann ist es passiert gegen 11:00. Ich habe mir ja heute in der Frühe vom Plus Markt ein Einkaufswagerl ausgeborgt, und habe mich mit dem Einkaufswagen vor das Spital gestellt dort wo die Säulen sind, und davor vor die Säulen, wo eigentlich öffentlicher Gehweg ist.

    Ich habe damals schon in meiner alten Firma versucht eine Genehmigung von der Gemeinde zu kriegen, aber die haben damals gemeint das ist unmöglich, 1. weil in einem Jahr oder so eine Baustelle dort ist, weil keine 3 Meter Fluchtweg auf der Seite bleiben, und der muß sein, was für mich ein Blödsinn ist, jedenfalls ist dort genügend Platz und die Radfahrer fahren eh auf der Seite vorbei um mich herum, und das ist bis jetzt kein Problem gewesen bis 2 Polizisten in einem Auto direkt auf den Gehweg fuhren was mir gleich komisch vorkam, aber ich habe mit der Polizei weiter geredet, und habe die 2 Kollegen von mir da mit denen reden lassen wo der WERNER dann den LEO angerufen hat das dieser mit den Polizisten auch redet, denn er ist ja unser Pressesprecher.

    Da hat was aber nicht ganz geklappt und ein blondköpfiger um die 30 Jahre Alter Polizistenarsch hat sich mir zugewandt und gefragt ob ich einen Ausweis hätte. Ich habe leicht witzig in meinen Gedanken die Idee gehabt zu fragen, welchen denn, den von der Firma, oder vielleicht meinen Personalausweis. Wobei der meinte, den Lichtbildausweis. Ich sagte, nun ich habe ja den Firmenausweis, geht der auch? Der meinte, nein das geht nicht, einen amtlichen Lichtbildausweis und wurde etwas forsch zu mir.

    Ich gab dem natürlich die beiden Ausweise weil er beide wollte und gab dem in der Zwischenzeit meine Adresse und meine Telefonnummer, und hörte im Hintergrund wie ein gestrenger böserer Polizist mit LEO telefoniert hat und meinte, nein das ist zwar öffentlicher Grund, ja man brauche keine Genehmigung, aber durch eine Anzeige eines Passanten angeblich der sich gestört gefühlt hatte, meinte der böserer Polizist mit Glatze um die 40 Jahre alt, das ich den Weg versperre und hier zu verschwinden hätte den so geht es nicht, außerdem stehe hier ein Einkaufswagen und es geht nicht.

    LEO meinte, aus Erinnerung heraus, das der Einkaufswagen schon da stand, was vorige Woche so war, aber ich habe ja heute den geholt, und ich habe das natürlich gleich 3 x korrigiert, und nach dem kurzen Gespräch wo LEO nichts machen konnte, wendete ich mich dem böseren Polizisten mit der Dienstnummer 0000 zu, der dann mit mir redete, und ich ihm noch mal erklärte hier bitten wir die Leute bei unserer Kampagne glaube ich sagte ich, das sie bei uns mithalfen.

    Er: Sie müssen weg.
    Ich: Wieso denn?
    Er: Weil die den Weg blockieren.
    Ich: Das stimmt nicht da ist doch genügend Platz.
    Er: Das ist egal, es gilt was ich sage, oder wollen sie Ärger haben?
    Ich: Nein natürlich nicht, aber hier ist eh kein Gehsteig, hier ist eh ein Radweg.
    Er: Na dann noch schlimmer, dann müssen sie auf alle Fälle weg.
    Ich: Da ist aber eine Baustelle (Die Baustelle erstreckt sich über die Hälfte des Radweges, da werden im Kanal
    Rohre verlegt oder so und die Leuten fahren da so wieso wie sie wollen darüber.
    Er: Wollen sie sich mit mir anlegen oder verstehen sie nicht?
    Ich: Wieso denn?
    Er: Laut Straßenverkehrsordnung müssen sie so stehen wo sie eine Genehmigung haben, oder sie gehen dort vor,
    auf den Platz dort wo das Spital ist. (Ich kann natürlich nicht sagen das wir auf Spitalsgrund nicht stehen dürfen
    sonst wird er noch wilder, was er eh schon war, und sein Ton war nicht gerade freundlich sondern eher
    unwirsch was mir nicht so ganz Angst machte, aber mich sehr ärgerte).
    Ich: Ich habe aber keine Ahnung von der Straßenverkehrsordnung, ich kann ja nicht mal Auto fahren (was ja auch
    stimmt, allerdings habe ich einen Führerschein was ich ihm nicht sagte).
    Er: Sie sind ja wirklich so wie sie aussehen oder sind (Den genauen Wortlaut kenne ich nicht mehr, aber er meinte
    wohl, sie sind ja genauso blöd wie sie aussehen oder sich stellen. / Das klingt witzig, aber er war sehr ernst und
    bösartig in seiner Art, lächelte nie und war nicht gerade sehr freundlich, eher das Gegenteil war der Fall).
    Ich: Also wo dürfen wir jetzt Ihrer Meinung da stehen, dort links oder dort rechts am Kanaldeckel? (Also links wo
    ich hinschaute ist SMZ Ost Grund und verboten vom SMZ Ost aus, und rechts war es auch öffentlich und ich
    wollte eine klare Antwort haben für alle Fälle, da ich auch damit rechnete das die Leitung vom Spital bald
    käme und sich aufregt das ich dort stehe, und so kann ich sagen, die Polizei hat uns das erlaubt, aber auch hier
    war es öffentlich).
    Er: Er stieg ins Auto ein, meinte dann noch, stehen sie dort wo es nicht stört und aus, und lassen sie den
    Einkaufswagen, was er auch nicht so freundlich meinte. Und als er einsteig ins Auto auf der Fahrerseite des
    Wagens:
    Ich: Wie heißen sie denn?
    Er: Das ist unwichtig.
    Ich: Wieso denn, sie wissen doch auch unseren Namaen.
    Er: Wird wütend, Wollen sie mich ärgern? Sie haben meine Nummer (0000) und das reicht.
    Ich: Wieso denn, sie wissen doch auch wie wir heißen, wieso dürfen wir nicht wissen wie sie heißen.
    Er: Steigt aus, wollen sie Ärger mit mir?
    Ich: Nein, aber ich wäre froh zu wissen mit wem ich es zu tun habe.
    Er: Er fährt.



    Kurz darauf.

    Direktorin – mit Sie tituliert. (Direktionsgehilfin)

    Sie: Sie dürfen hier nicht stehen.
    Ich: Wieso denn, das ist öffentlicher Grund
    Sie: Nein das ist vor dem Spital das geht nicht
    Ich: Wieso denn?
    Sie: Bitte gehen sie von dort weg, sie haben uns schon genügend Ärger gemacht.
    Ich: Wieso ich darf hier stehen (Ich verschwieg den Einsatz der Polizei).
    Sie: Entweder sie gehen oder ich rufe die Polizei (und geht die Stiegen rauf)
    Ich: Etwas wirsch, da dürfen wir stehen das ist öffenltich.
    Sie: Nein, das ist vor dem Spital da dürfen sie nicht, stellen sie sich auf die anderen Straßenseite.
    Ich: Nun wieso.
    Sie: Bei uns beschweren sich die Leute andauernd das sie glauben sie spenden für das Spital und das stimmt nicht.
    Ich: Das sage ich auch nie, aber die Leute die sich beschweren sind genauso verrückte Leute die uns als Nazis
    beschimpfen oder die meinen, das Kinder die behindert sind in ein KZ gehören und außerdem regen sich die
    Leute dauernd auf, die sind einfach nur deppert.
    Sie: Entweder gehen sie oder ich rufe die Polizei, über sie gibt es eh genügend Akten.
    Ich: Wieso denn?
    Sie: Ich kenne sie, sie waren beim Verein
    Ich: Nein dieser
    Sie: Sie waren bei dem...
    Ich: Nein Der, das war meine alte Firma.
    Sie: Sehen sie, (böse) sie stellen sich vor das Spital das die Leute stehen bleiben.
    Ich: Na und, das ist doch legitim, wir machen eine gute Arbeit (gebe Ihr alle Unterlagen / da ist sie schon ein 2. x
    rausgekommen nach dem sie sich in hauptzentrale bei unserer Hauptzentrale beim Chef aufgeregt
    hat das wir am Spitalsgrund stehen, worauf dieser den LEO anrief, der meinte, so ein Quatsch, wir stehen
    100 M davon entfernt, denn der Haupteingang ist oben und unten ist einfach nur der Platz wo die Stiegen
    raufführen.
    Sie: Sie dürfen nicht stehen und aus, und verlassen sie unser Grundstück.

    Meint dann wirsch das ich bei der alten Firma war, die ja in Konkurs ging, das es über mich Akten gibt, was es eigentlich für eine Frechheit ist das ich die Leute frage, noch dazu für Abbuchungsaufträge, und ich muß sagen in der letzten Zeit, also 3 Jahren waren ungefähr 8 Beschwerden Ihrer Seite da und eine Androhung von Strafe und Anzeige die auch der Polizist meinte, und mein alter Chef hat das noch abwehren können. Und ich gebe natürlich nicht auf, denn der Platz ist gut, und wenn ich vor dem Spital mit meiner roten Jacke und meiner weißen Hose und dem weißen T – Shirt stehe, glauben die Leute natürlich das ich zum Spital gehöre und nutze das natürlich bewußt aus, denn so bleiben mehr Leute stehen und unterschreiben mehr von den Abbuchungsaufträgen. Sicher war das nicht lustig heute, und auch nicht vielleicht gerecht, aber wenn nicht viele Leute unterschreiben, dann kann unsere Arbeit nicht gemacht werden, und ich verdiene nicht mehr so gut wie jetzt, und das hat 2 gute Gründe also. Und die Arbeit geht in der Zeit die sehr schwer ist recht gut, wir sind einer der einzigen Organisationen die aufstrebend vom Umsatz her sind, und weil ich und LEO und unser Team das er aufgebaut da ist, können wir dann ein Büro in Wien bis zu 300.000 € kaufen wo wir dann eine Therapie und Beratungsstelle daraus machen das auch hier in Wien Kinder kostenlos behandelt werden können die eine geistige Benachteiligung haben.

    Den Polizist und den blonden habe ich natürlich noch in der Zwischenzeit und aus Verlegenheit raus, wie die Direktionsmitarbeiterin gefragt ob diese nicht bei der Spendenaktion mithelfen wollen, und das deswegen das ich ein bißchen den Wind aus den Segeln nehme und als guter tüchtiger Mitarbeiter da stehe.

    Jedenfalls habe ich von Ihr nichts mehr gesehen den ganzen Tag, hörte aber das sie sich furchtbar beschwert hat bei unserem Chef. Ich meine das vielleicht einige Leute labil sind, aber mir kann niemand erzählen das die Leute die unterschreiben nicht wissen das ich eh nicht von dem Spital bin, das natürlich bei vielen Spitälern so ist, aber die Leute die blöd sind meiner Meinung nach, was meine MAMA nicht so sieht, denn blöd sind die nicht, die beschweren sich, und die beschweren sich sowieso über jeden Scheißdreck, und am liebsten hätte ich gesagt,

    Frau Direktorin, lieber Herr Polizistenarsch, die ganzen blöden Fotzenwixer und die Sauhurentypen die da auf der Straße herumlungern, wollen das auch Ihre Krüppelkinder in Ihrem Spital betreut werden, die Leute sind der Ansicht das die Krankenkasse für so ziemlich alles aufkommt aber dem ist nicht der Fall, und das ist der Grund wieso heute Scheiße am Dampfen ist. Leibe Frau sie sind eine Blöde Arschkuh, scheißen sie sich nicht an, das ist doch egal was hier passiert, wenn sich wer aufregt, soll er in ein anderes Spital gehen, und fertig.

    Aber das sage ich natürlich nicht und denke es, und MAMA meint das ich viel mehr Authorität zeigen will so blöd mehr als der Papst und das ich eigentlich meinen Mund halten soll und die kapiert nicht was das für Ärsche sind, denn ich habe schon genügend Polizisten gehabt, die dann einfach gegangen sind, und nicht gleich eine Staatsaffäre daraus machen, denn das ist doch Blödsinn, da kommen irgendwelche Idioten daher und die scheißen sich an.
    PAPA der sich über alles aufregt, meinte auch, die Leute brauchen doch nicht unterschreiben und regen sich dann auch noch auf, die sind schon arg, was ich auch meine, und Blöd hinzufüge.

    Was die sich alles anscheißen ist doch nicht normal. Ich stelle mich natürlich oft in den Weg der Leute, strecke die Arme wie zu einem Willkommensgruß aus, und meine auch zu 80 %, bleib stehen, bis hier her und nicht weiter, und wenn dann einer Blöd kommt bin ich meistens ruhig und meine nur, es geht um was wichtiges, heute ist ja Kinderschutztag. Eine gute Idee die ich vor 1 Jahr hatte oder so, und die den Leuten einfach begreiflich machen soll das heute an diesem Tag, wo ich gerade unterwegs bin, ein Österreichweiter Tag des Kindes ist was natürich nicht stimmt, aber ich sage ja auch nicht das es so ist, und nicht das es nicht so ist. Wenn einer so intelligent ist, das er meinte, jeder Tag ist Tag für Kinder oder so, stimme ich ihm nickend zu und weiter rede ich wie ein Wasserfall. Jedenfalls habe ich auch einige Zeit nicht arbeiten können und war ziemlich K.O. und eigentlich fertig, und habe eigentlich genug von dem ganzen. Aber ich habe nachher noch 3 Leute geschrieben, da hat LEO gerade mit meinen genervten und nervlich fertigen Kollegen geredet, die das schon mitgenommen hat, denn die haben schon etwas Angst vor der Polizei was mir egal ist, denn durch Blödheit und Nettigkeit komme ich am besten bis jetzt durch.
    So das war es jetzt, ich finde ich habe richtig gehandelt, weil so blöde Polizisten die so streng sind, die wirklich gemein waren, die nicht kapierten das Leute nur rund um den Einkaufswagen gehen müssen, und dann noch die Frau Direktionsgehilfin vom Spital, die sollen sich nicht anscheißen, ich stehe auf öffentlichen Grund und aus, und ich finde es arg, das die Keilerei so wenig Ansehen hat.

    Auch wenn es Berichte gibt von, ich kann nicht mehr aussteigen, es läuft automatisch weiter, was sehr gut ist, denn man kann 1. sowieso entscheiden wie oft jedes Jahr, was eh nur 1 x ist, wie lange halt, die Bank das überweisen soll, denn im 1. Jahr buchen wir ab, die Leute haben eh alle eine Durchschrift mit, also kann man am Betrag nichts verändern, und nächstes Jahr macht das dann die Bank automatisch, ein Dauerauftrag eben, und das ist gut, denn so kann man ein Budget planen, und die Leute glauben nicht nur das alles gratis ist, sondern das Budget Planung was Mafiöses ist was ein Blödsinn ist. Oder sollen wir vielleicht dann in 3 Monaten sagen, tut mir leid Ihr lieben 80 Kinderchen, wenn euch euer Ärschchen weh tut, dann bleibt zu Hause auf einem weichen Sitzpolster hocken und wartet bis eure Psyche das von selber verdaut hat.

    Wir haben nicht so viel mit Kindermissbrauch zu tun, eher mit psychisch gestörten Kindern, aber egal, es kommt aufs selbe raus, also kann ein Budgetplanen nicht schlecht sein, auch nicht das im 1. Jahr der Werber die Hälfte kriegt, und in den nächsten Jahren alles der Verein der die Kinderarbeit macht. Bei den großen Firmen sind es je 2 Jahre die der Verein kriegt und der Werber, dann die Organisation Greenpeace oder Amnesty International, denn die haben alle eine Werbefirma, wir nicht, wir sind direkt beim Verein angestellt oder freiberuflich auf Provisionsbasis beschäftigt und die ganzen Erlagscheine die zur Gewissensberuhigung dienen sind ja nur eigentlich zum Großteil für die Verwaltung, denn die ganzen Aussendungen, Briefmarken und Briefpapier kosten ja auch Geld, samt Leute und Bankspesen usw. Aber das wollen die Leute nicht hören oder nicht kapieren und das ist wirklich arg. So das war jetzt übrigens der Bericht.
     
    #1
    Heinzi1, 13 Oktober 2005
  2. Thompsen
    Thompsen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Also erstmal, echt spitze, dass du dir ganze Gespräche merken kannst, oder zeichnest du die vielleicht per Tonband auf?

    Sorry, aber deine Texte sind manchmal fast nicht lesbar, du schreibst wirklich wie ein 10 Jähriges Kind, von daher kann ich mir bei deinen Texten manchmal fast nicht vorstellen dass du 30 bist.

    Vor allem geht mir auch dein Gelabere mit schönen frauen = scheiss Charakter, hässliche frauen = super charakter auf den Geist...

    Du bist ja auch ständig auf der Suche nach einem Modell, oh, sorry, Modell -10% Schönheit = deine mögliche Freundin...tststs

    Stell dir mal selbst die Frage ob du selber so toll aussiehst !?

    Darum sag ich dir eins, (ja ich weiss, bin selber erst 19, aber trotzdem) werde Erwachsen Junge, es ist noch nicht zu spät...
     
    #2
    Thompsen, 18 Oktober 2005
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    *ähm* Was für eine Organisation ist das denn jetzt genau, für die du Spenden sammelst? :ratlos: Hab da irgendwie nicht so ganz durchgeblickt, weil du mittendrin angefangen hast und wohl davon ausgegangen bist, daß jeder weiß, um was es geht...

    Und DAS finde ich mal äußerst suspekt! Vor dem Krankenhaus Unterschriften für Abbuchungsaufträge erschleichen unter Ausnutzung einer bewußt gewählten Kleidung, die von Leuten als zum Krankenhaus gehörig aufgefaßt wird?! Na da ist es kein Wunder, wenn sich die Krankenhausleitung das verbittet! Sie möchte wohl nicht mit windigen Geschäften in Verbindung gebracht werden...

    Sternschnuppe
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 18 Oktober 2005
  4. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Was willst du?
     
    #4
    Félin, 18 Oktober 2005
  5. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    nun obwohl mein job stressig ist, gefällt er mir, da ich auch freie zeit und platz einteilung habe und 0 druck gegenüber anderen

    wenn du bei greenpeace auf der Straße unterschreibst, wwf, Amnesty, 4 Pfoten, Tierhilfswerk, oder was weiß ich, nabu, die haben alle Werbefirmen, da gehen die 120 € Jahresspende z.B - 10 im Monat umgerechnet, die ersten 2 Jahre in die Provision vom werber und die des Werbefirmenschefs, und im 3. jahr dann zum Verein, bei uns schon im 2. jahr

    ich weiß nicht ob der job schön ist, ich habe keine ahnung ob der richtig ist, die meisten sagen keiler zu mir, und ich finde es schon ok, alles zu machen das viel Geld reinkomt

    stlele dir vor du zahlst 120 € bei der Caritas per Zahlschein ein

    80 % kannst du mal rechnen für die Verwaltung
    da du die Briefmarken mitzahlst, das Papierzeugs für die leute die kalender wegschmeissen, die Bankspesen
    musst ja auch 2-3 € an der Bank für den Zahlschein zahlen, das muß der Verein eigentlich auch.

    per Abbuchung ist es nicht nur leichte,r sondern es sind auch Profis beschäftigt, nicht nur lauter Nullen die nichts zusammenbringen, geld sammeln hat kan sinn, denn die leute schmeissen dir 2 € nach, damit kannst du keine Organisation aufrechterhaltne und wer meint es geht allese gratis ist nicht von dem Planeten.

    dann kriegst dauernd erlagscheine, die firmen schanzen sich die Adressen zu, das postkasterl ist voll, du hast keine ruhe, und die Organisation kann nicht Planen

    und ich denke das jeder versteht das Planung wichtig ist, oder soll z.b ein Samariterbund sagen, He ihr leute, verblutet schön weiter auf der Straße, wir haben momentan kein geld um sanis, benzin, verwaltung zu zahlen, alle arbeiten ja gratis, die Leute zahlen nicht ein, was solls, ihr seid eh schon alt?

    oder?

    darum gibt es glücklicherweise Abbuchungsaufträge, wo man ja eh Durchschrift kriegt, und man bis auf Widerruf jährlicher Förderer ist und das ist etwas das leider in der Bevölkerung verrufen ist.

    Und ich mache den Job, ärgere mich sehr wenn sich die leute ärgern, davon laufen, keine zeit nehmen, und dich so anlügen, was bei 99 % der Fall ist.

    und heut zu Tage um zu GEld zu kommen mußt dich anders anziehen

    würde ich können, würde ich auf den ganzen Notaufnahmen, zwischen den leuten herumlaufen und sammeln, wo keiner mehr so blöd sagen kann er lauft weg, ist aber leider nicth erlaubt

    und ich finde es nicht so schlimm, denn zeit hat jeder, beschäftigen sollte sich auch jeder damit.

    weil wenn es so weit ist, und die Krankenkassa zahlt dir z.B keine Psychotherapie, oder keinen Krankentransport, und du bist allein erziehende Mutter udn kannst dir das Geld nicht leisten, ist es gut das es Vereine gibt die Ihre Tätigkeit sozial Schwachen umsonst anbieten.

    Nur komm ich nicht oft klar damit, da jeder oder viele gegen so ne Keiler arbeit ist, obwohl wir keine werbefirma haben und keinen Druck auf die Mitarbeiter ausüben wie andere Firmen

    in Deutschland gibt es ca. 90 % so werbefirmen die druck ausüben, die leute bis mitternacht werben lassen auf der STraße, die dann einen super Druck haben
    weil keine 5 Aufträge am Tag, keine 30 € Fixum wie versprochen, und tschüss, so werden eben junge leute ausgenützt und belogen von den verschiedenen Werbefirmen, und die gut sind, das sind wenige die dann 2 - 3000 € verdienen, denen ist es egal wo sie arbeiten, aber der Großtieil von 98 % der Werber ist es nicth egal, die leben davon, und machen auch noch dazu was gutes.

    Und da ich viel in Kontakt mit Frauen komme die super aussehen, sehe ich ja was die für Freunde und Interessen haben oder was für einen Charakter
    bis jetzt fiel jeder durch.
     
    #5
    Heinzi1, 18 Oktober 2005
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Für was für eine rätselhafte Organisation arbeitest du denn jetzt?
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 18 Oktober 2005
  7. Thompsen
    Thompsen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Heinzi, das muss jetzt mal gesagt sein, du bist dumm, sorry, aber es ist einfach so.

    Was fällt dir eigentlich ein? Wenn ich was spenden möchte, dann mach ich das, aber ich lass mich sicher nicht von solch hirnamputierten Leuten wie dir dazu überreden, (damite meine ich auf keinen Fall normale, nette Leute die Spenden sammlen, sonder solche aufdringlichen, behämmerten wie Heinzi).

    Und natürlich, wenn ich jeden Monat 10 Euro spende, muess ich zuerst 3 Jahre spenden bevor wirklich was ankommt, nimmst du Drogen oder was?
    Sicher geht viel für die Verwaltungskosten drauf, aber wenns soviel wäre, könnte gar niemandem geholfen werden.

    Bist du wirklich schon 30 oder vielleicht doch nur ein 10 Jähriges Kind, welches Aufmerksamkeit sucht?

    Sorry, aber solch Leute wie dich, machen mich einfach wütend...
     
    #7
    Thompsen, 19 Oktober 2005
  8. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Also sorry mal aber wenn Du so sprichst wie du schreibst dann würd ich dich auf der Straße höchstens komisch angucken und lachend weiter laufen.

    Sowas wirres hab ich lange nicht erlebt ...
     
    #8
    BadDragon, 19 Oktober 2005
  9. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    nun glaubst du vielleicht wenn du auf der Straße bei Greenpeace unterschriebst das im 1. jahr die 120 € Greenpeace kriegt? sicher nicht
    geht auch nicht, weil Greenpeace schafft es nicht wie jede NPO so viele Förderer zu kriegen die aber nötig sind um was als Verein zu erreichen.

    wir haben halt keine werbefirma.

    also was kann man dagegen tun? erlagscheine zahlen an greenpeace? was kriegt greenpeace von 120 € erlagschein?
    20 % ungefähr
    der rest sind Verwaltung und kosten für anderen papierkram
    also was gibts für alternativen?
     
    #9
    Heinzi1, 19 Oktober 2005
  10. [DSK]-Ghost-
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Verheiratet
    Du sammelst Spenden und finanzierst damit deinen Lebensunterhalt. :madgo:
     
    #10
    [DSK]-Ghost-, 19 Oktober 2005
  11. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    @heinzi

    RECHTSCHREIBUNG!

    Was hast du denn für nen Abschluß? Baumschule?
     
    #11
    User 13029, 19 Oktober 2005
  12. Thompsen
    Thompsen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Hey, Cruzha, bring die Baumschule nicht in Verruf, so schlecht sind die da gar nicht... :zwinker:
     
    #12
    Thompsen, 20 Oktober 2005
  13. wundera
    Gast
    0
    Heinzi,
    wir wissen inzwischen schon, für wen du nicht sammelst, aber für wen sammelst du denn jetzt?

    @DSK. das ist normal. die meisten Wohltätigkeitsorganisationen lassen ihre Spenden nicht mehr von ehrenamtlichen Mitgliedern sammeln, sondern von professionellen Leuten, die dafür angestellt wurden und erstmal Geld für sich kriegen.

    LG, wundera
     
    #13
    wundera, 20 Oktober 2005
  14. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Ich weiß schon warum ich weiter geh wenn mich irgendwer auf der Straße nach irgendwelchen Spenden fragt ....
     
    #14
    BadDragon, 20 Oktober 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    hä? worüber regst du dich eigentlich auf? warum redest du so vulgär? was kommste mit deinem "mama" und "papa"? WORUM GEHTS? außer um deine verwirrtheit?

    für welche "organisation" sammelst du denn nun deine ominösen spenden?

    wieso kannst du keine ordentlichen deutschen sätze bilden im Alter von angeblich 30 jahren?

    du redest wirr. wie man in diversen beiträgen von dir ja schon oft genug lesen konnte.

    reden wie ein wasserfall - was wohl das einzige ist, was du kannst? :link:

    auf jeden fall im gegensatz zu autofahren. ach ja, auch wenn du nicht selbst ein kraftfahrzeug führst, bist du teilnehmer am straßenverkehr (straße umfasst auch gehweg) und solltest die straßenverkehrsordnung kennen, die gilt auch für fußgänger. nur mal nebenbei. *lach*

    ignoranz triffts wohl auch ganz gut.

    keilerei? spendeneintrieb mit dubiosen mitteln oder was? tja, für was auch immer du sammelst, allein die methoden, die du erwähnst, inclusive vors spital stellen in quasi-sanitäter-look, dauerauftrag usw klingt enorm unseriös.

    richtig gehandelt...

    so lange du nicht sagst, für welche firma du spenden eintreibst, glaub ich dir nicht, dass diese "firma" wirklich armen kinderchen hilft.

    nur, was der verein dann damit macht... kinderarbeit ist ja ein schönes wort, vielleicht triffts sogar und der verein investiert in firmen, die mit kinderarbeit teppiche knüpfen lassen... :link:


    und wozu?
     
    #15
    User 20976, 20 Oktober 2005
  16. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Arghh...
    Da werd ich gleich sauer.
    Das sind doch die gleichen Penner, die bei mir waren und Kohle für die Unterstützung von Hubschraubern zur Lebensrettung wollten. Und das von einem Studenten.
    Als ich denen gesagt habe, dass ich kein Geld für sowas habe, meinten die, dass sie für mich hoffen, dass ich das Angebot der Hubschrauber nie benötige. OK, eigentlich ist der Wunsch ja ganz freundlich, aber in dem Zusammenhang fand ich das doch etwas dreist.

    Solche Leute sind der Grund, warum ich nicht spende.
    Nein, das ist falsch. Wir haben einmal gespendet, aber da hat unser Bürgermeister die Sachspenden persönlich und auf eigene Rechnung dorthin gebracht. (Ich kenne den Bürgermeister persönlich.)

    Solche Leute wie Heinzi sind unterste Kategorie.
     
    #16
    User 9364, 21 Oktober 2005
  17. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    dubios ist da nicths
    stelle dir vor du arbeitest für den samariterbund und stehst auf der straße und die leute unterschreiben einen 120 € Vertrag fürs Jahr, und du kriegst davon dann eine Provision

    und bei greenpeace, amnesty, 4 Pfoten usw. die nehmen die firma talk to move, da gehen die ersten 2 - 3 Jahre in die Verwaltung, bei uns nur das 1. jahr was ja normal ist

    bei erlagscheinen ist da noch mehr was in die Verwaltung geht also das ist nichts Dubioses.

    Und damit lebe ich und davon. Wie jeder einen Job hat und davon lebt.
     
    #17
    Heinzi1, 21 Oktober 2005
  18. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Verdammt nochmal, jetzt schreib endlich, wofür du arbeitest, dann weiß ich, dass ich da schonmal nicht spende.
    Ich meine, wenn mans nötig hat, wie ein Krankenhausmitarbeiter auszusehen...
     
    #18
    Félin, 21 Oktober 2005
  19. Heinzi1
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    106
    0
    0
    Single
    is ne kleine hilfsorganisation aber wir organisieren für Behinderte Therapien für sozial Schwache.

    und ich finde es gut wenn man so angezogen ist, da zahlen die leute mehr, oder möchtest du dann dein kind nicht zum Therapeut bringen wenn die Krankenkassa nicht zahlt?

    also gibt es eben Private kostenlose versorgung wenns geht und dafür ist viel geld von nöten.
     
    #19
    Heinzi1, 21 Oktober 2005
  20. Bei dieser Spendenorganisation handelt es sich um das Kinderhilfswerk. www.kinderhilfswerk.at
    An sich ein seriöser Verein. Aber sie haben andere Ziele als den Müll, denn dieser Heinzi-Hobbysanitäter, welcher am liebsten in der Notaufnahme die Leute ankeilen würde, daherschwafelt.
     
    #20
    RaffaelSegovia, 20 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem job spenden
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
8 Oktober 2015
30 Antworten
ACE
Off-Topic-Location Forum
10 Juni 2015
7 Antworten
horor51
Off-Topic-Location Forum
16 Februar 2015
2 Antworten
Test