Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von polskaboy777, 13 Dezember 2009.

  1. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Leute :frown:...Ich weiss garnicht wo ich anfangen soll...Aber ich sag euch lieber gleich...Ich achte jetzt mal nicht auf die Rechtschreibung weil ich bin nervlich so am Ende...das ich darauf nun mal wirklich kein bock habe hoffe ihr habt verständiss...:frown:

    Also Meine Freundin (19) und ich (18) sind jetzt bald 2 jahre zusammen nicht mehr viele Tage bis dahin eigentlich sollte man sich total freuen...nur wir bzw Sie hat ein ziemlich großes Problem....
    Es geht darum das ihre Eltern immer noch nichts von unserer Beziehung wissen...und das Nagt ganz schön an unserern Nerven...
    Also alles nach der Reihe...Ich kenne ihre Cousine(Kenne ihre Mutter auch schon ein bisschen:zwinker: schon sagen wir mal ungefähr 13 Jahre lang...bin auch ziemlich dicke mit der cousine...Diese hat auch einen freund seid ungefähr 1,5 Jahren...da wissen es allerdings schon alle aus der Familie...Begründung...Ihre Familie Wäre in diesem Punkt nun mal nicht so sträng:rolleyes:

    Naja und ich habe meine Freundin durch ihre Cousine kennengelernt wir waren Schlittschuh fahren...und kamen dabei auch ganz schön ins Gespräch...Aber eigentlich nur flüchtig da ich ein schlechter Schlittschuh Fahrer bin...Hat sie mir da geholfen..war auch ziemlich nett und süß..naya und wie das da so geht...tauscht man sich aus und am Ende hatte ich ihre Msn Adresse!..
    Wir Quatschen den nächsten Tag ziemlich viel biss in den Puppen...Ich habe damals schon zwei deutige Andeutungen gemacht das ich sie ganz toll fand ect....nach weiteren zwei Tagen haben wir uns dann getroffen und kamen zusammen...ich weiss jetzt nicht ob genau darin das Problem liegt allerdings kann man den Partner nach 3 Tagen nicht wirklich gut kennen ....Aber wir liebten nun mal und das wir nun doch solange zusammen sind gibt uns Recht:herz:

    Naya und nun haben wir das problem das sie es ihrer Familie nicht sagen kann aufrgrund meiner Familie...ich kann dies auch ganz gut nachvollziehen...Ich habe kein Vater...(Erzeugerisch schon nur nicht mehr bei mir lebend...und kontackt zu ihm tendiert gegen 0)...Mein Opa...trinkt ziemlich viel und ziemlich gerne...und meine mutter ist nicht das was man sich unter einer mutter vorstellen kann...nicht für einen da immer wir gehen halt auch ziemlich getrennte Wege obwohl wir in einer Wohnung wohnen mit meiner Oma und Opa....
    Meine Freundin hat das im laufe der Zeit wo wir zusammen waren halt alles erfahren...und sie blieb trozdem an meiner Seite....
    Aber wir haben nun das Problem mit der Sache das sie es ihrer Familie nicht sagen kann.

    Eben aus den gründen das meine Familie nicht gerade sehr perfeckt daherkommt...ich noch schüler bin und ihrem Vater keine Sicherheit bieten kann das ich wirklich Geld verdiene ect...
    Mein Vater will nix von mir Wissen...Mein Opa ist alki....
    Und das sind eben Sachen die meiner freundin villeicht aktzepitert hat aber sie behauptet das würde ihre Fam nihct tuen...
    Ihr Vater sei sehr sträng (Italienische Familie nur so nebenbei damit ihr wisst wovon ich rede) er will immer nur das beste und tollste für sie...und er sagt ich will ya nicht das dein freund Russe oder Pole ist ect...ect..ect...
    Naya nunmal sind wir auf den Papier..Deutsche...aber meine oma und meine Mum kamen aus Polen...

    Ich Bzw wir halten das einfach nicht mehr aus dieses versteckt halten...aber es geht nicht anders sie hat angst vor ihrer Familie und wie das alles laufen wird wen das rauskommt wie meine Familie im endeffeckt ist...Bei mir wurde meine Freundin Herlzlich aufgenommen alle kennen sie schon und haben sie auhc schon wirklich gern.
    Und ich werde auhc öfter gefragt ..wieso sagt es deine freundin nicht ihre Eltern aber was soll ich sagen? SIE SCHÄMT SICH FÜR EUCH?...das kann ich nicht bringen...leute kapiert ihr....wie muss ich mich fühlen...wen ich weiss meine eigene familie steht mir im weg...
    Ich wurde noch nie wirklich im leben aktzepiert....nicht von meinem Vater und schon garnicht von jeden aus meinem freundeskreis....(Tolle freunde)....

    Diese Woche dann war meine fruendin mit ihren Eltern in der stadt und ihre Cousne mit ihrem Freund...und da hatten sie sich getroffen und alle hatten ihn kennelgelenrt sie wussten zwar das es ihn gibt aber nie wirklich vor augen gehabt....
    Es verletz uns einfahc mich und meine freundin...das wir das alles nicht haben können obwohl wir älter...und länger zusammen sind..Wobei ich auch sagen muss dass meine freundin auch generell im Leben sehr ängstlich ist...
    Sie sagt mir auhc gerade raus es geht nicht wegen deiner Familie...
    Naya und jetzt wollte sie vor zwei tagen schon fast schluss machen weil wir beide so verzweifelt sind und keinen ausweg sehen aus dieser Situation aber wir können es nicht machen uns trennen...wir Lieben uns dafür zu sehr....:herz:..

    Hilft mir bitte....:frown:...:flennen:
     
    #1
    polskaboy777, 13 Dezember 2009
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    Huhu

    wie sollen wir dir helfen? Eigentlich weißt du schon, was du willst: nämlich voll und ganz akzeptiert zu werden von ihrer Familie.

    Ehrlich gesagt finde ich es schon ziemlich daneben, dass ihr 2 Jahre (!!!) zusammen seid und ihre Eltern nichts von dir wissen :schuettel:

    Und nur, weil deine Familie nicht perfekt ist?! Das ist doch völliger Quatsch, du solltest dich für deine Fam. nicht schämen, außerdem das klingt doch garnicht so schlimm. Schlimmer finde ich, dass sich deine Freundin anscheinend wegen deiner Familie schämt.

    Und sorry, klar kannst du finanziell nichts nachweisen, wenn du noch Schüler bist. Das wird ihrer Familie wohl auch klar sein.

    Hast du denn mal mit ihr geredet, wieso sie dich nicht vorstellen will?

    Ich verstehe dich total, mich würde das auch total stören und da gäbe es bei mir schon mehr als einmal gesprächsbedarf...

    Und sorry der Spruch von ihrem Vater...nimm bloß keinen Russen oder Polen, find ich auch echt daneben. Dem Vater kann es egal sein, ob seine Tochter einen Türken, Deutschen, Chinesen oder Brasilianer als Freund hat.
     
    #2
    f.MaTu, 13 Dezember 2009
  3. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey f.MaTu

    Naya wen ich sie frage wieso schatz wieso willst du mich nicht vorstellen kommt meistens von ihr :"...Es geht nicht deine Familie...Schatz ich liebe dich zu sehr aber deine Familie...ich Aktzeptiere sie aber was is mit meinem Vater du weisst doch wie er immer spricht....Ich habe so angst es wird nicht klappen...bzw noch nicht..vill in 2 Jahren...Und außerdem...wie willst du dich in meiner Fam durchsetzen...du bist villeicht noch nicht reif genug ich weiss nicht schatz ....!"..
     
    #3
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  4. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    nett. Sie schämt sich einfach für deine Familie, geil ist ja auch der Satz, dass du dich nicht durchsetzen könntest in ihrer Familie?! Wieso sollst du dich in der Familie durchsetzen? Ich setz mich auch nicht durch in der Fam. meines Freundes, auch in meiner muss ich mich nicht durchsetzen. Wieso? Weil ich so akzeptiert werde, wie ich bin, das ist doch kein Machtspiel.

    Hast du ihr gesagt, wie sehr es dich belastet?

    Das Mädel ist 19 jahre alt und sollte alt genug sein, zu dem zu stehen, was sie will. Und wenn sie dich will - was sie ja sagt - dann sollte sie auch in ihrer Familie zu dir stehen.

    Und noch 2 Jahre lang warten? In 2 Jahren sagt sie dann, ja warte noch 2 Jahre.
    Ich finde, 2 Jahre zusammen und noch nicht den Eltern vorgestellt schon sehr krass, muss ich ehrlich sagen. Ihr müsst euch doch immer verstecken, wie fühlt sie sich dabei?
     
    #4
    f.MaTu, 14 Dezember 2009
  5. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Klar habe ich ihr das auhc schon vorgehalten das ich iregtnwann nicht mehr kann ich bin auhc bald am ende mit meinem Nerven ...Sowas nimmt einen total mit...ich mein ich hab auch noch Schule und wie gesgat Fam um die Ohren...ich kann mich nicht auf alles konzetrieren...etwas leidet immer darunter und momentan ist es leider das ungünstigste die schule :frown:....
    Das mit dem das es in 2 Jahren noch 2 Jahre werden habe ich ihr auhc schon gegsat ....da war sie aber leise.....
    Sie meinte auhc noch als sie schluss machen wollte...schatz ich liebe dich aber wir leiden doch so schon :frown:...auch wenn wir zusammen sind du hast das nicht verdient sie behandelt zu werden meinte sie ...ich habe darauf schnell gekontert und erwähnt...das wir bzw ich noch mehr leiden werden wenn wir uns nicht mehr haben!

    ja das mit dem verstecken ist auch wirklich so...das is sehr extreme...klar gibt es tage da brauch man das nicht weil die eltern arbeiten oder so...aber genrell is das wirklich extreme..ich bin froh das meine fam da so locker ist das sie wenigstens zu mir Heim kommen kann....
    Aber sie meint das ihre nerven auch am ende sind...sie hat nur noch schlechte laune und is fast nur am weinen....:frown::frown:...wie gegsat beide Nervliches Wrack

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:17 -----------

    verabschiede mich erstmal biss heute mittag :zwinker: Schaut auf die Uhr wir haben schon nen neuen Tag :zwinker:...
    Muss heute ja wieder in die schule also:zwinker: Schreibt bitte fleißig und danke nochmals:zwinker:
     
    #5
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, wenn ihr beide da so drunter leidet, gibts nur 2 Möglichkeiten:

    1. Sie springt über ihren Schatten und stellt dich ihrer Familie vor. Sollte das wider erwarten in die Hose gehen, habt ihrs wenigstens versucht

    2. Ihr trennt euch.

    mmhhh...
     
    #6
    f.MaTu, 14 Dezember 2009
  7. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    aber wie kann man sich trennen wen man sich liebt ...verstehst du f.MaTu.......
    Das passt ya garnicht wen man sich trennt....:frown:....Hab schon so kopfweh vom weinen gehe schlafen danke nochma hoffe man hört sich heute nochma :zwinker:
     
    #7
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  8. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also ich würde ihr sagen, dass du einfach nach 2 Jahren gerne ihre Familie kennenlernen willst, weil sich das einfach so gehört.

    Denn überleg mal: wenn die Eltern herausfinden, dass ihr schon so lange zusammenseid, werden sie sich auch fragen, was mit dir "falsch" ist, warum sie dich nicht vorgestellt hat?

    Das Argument mit der Familie find ich echt daneben, schließlich ist sie mit dir und nicht mit deiner Familie zusammen und wie sagt man so schön "Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen".

    Grad wenn ihr beide eh schon nervlich am Ende seid deswegen, wagt es doch einfach! Ihr seid beide volljährig, was sollten die Eltern denn da groß machen? Und vorallem, wer sagt denn, dass es wirklich so schlimm ist wie deine Freundin es sich vorstellt? Vl. reagieren die Eltern ja viel positiver drauf, als sie jetzt denkt!

    Denkt mal dran, wie es wäre, wenn euch die Eltern zufällig mal zusammen "erwischen"- das wird doch alles mit der Zeit nur schlimmer,wenn ihr das nicht hinter euch bringt!
    Ich würde sagen, bringt es hinter euch und macht euch dann weiter Gedanken, falls ihr Vater wirklich ein Problem mit dir haben sollte!

    Lg
     
    #8
    Moonlightflower, 14 Dezember 2009
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    aber wenn ihr weiter so macht, macht ihr euch ja nur noch weiter fertig und seid am Ende wirklich nervlich völlig unten.

    Ich würde es auch so bald wie möglich einfach mal probieren. Wenns schief geht, könnt ihr euch immernoch Gedanken machen, wie meine Vorrednerin geschrieben hat.

    Probierts doch einfach :zwinker: Nur Mut, euch wird schon nicht der Kopf abgerissen.

    Ich wäre als Elternteil sogar enttäuscht, wenn meine Tochter so lange nichts von ihrem Freund erzählt. Und die Eltern sind ja nicht doof, die werden bestimmt irgendwo was ahnen...
     
    #9
    f.MaTu, 14 Dezember 2009
  10. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Ich an ihrer Stelle wäre von meinem Vater sowas von enttäuscht und diese Aussagen wären ein Grund mehr Dich vorzustellen. Extra. Und ihm gleich noch sagen, dass man es sich eben nicht aussuchen kann in wen man sich verliebt. Punkt. Und wenn er ein Problem damit hat, dann hat er eben eines. Aber das ist seins. Wichtig ist doch nur dass ihr nicht`s mehr heimlich machen müßt. Wenn die Bescheid wissen, dann müßt ihr ja auch nicht unbedingt bei ihr sein, oder ?
     
    #10
    Orgasmusmaus, 14 Dezember 2009
  11. aiks
    Gast
    0
    Also ich glaube beovr du ihr nicht ein eindeutiges Ultimatum setzt, wird sie sicher nichts an der Situation ändern, wenn sie schon so rumdrückt und meint, dass ihr es vielleicht in zwei Jahren machen könnt.
    Ich hätte da einfach die Gedanken, dass sie eh nicht damit rechnet, dass ihr so lange zusammen seid und irgendwann mal ein passender Mann für die Familie kommt.
     
    #11
    aiks, 14 Dezember 2009
  12. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Leute ihr habt mit allem Recht was ihr da sagt :frown:....
    Das mit dem Ultimatum habe ich mir schonmal so gedacht und ne kleine andeutung gemacht da meinte sie daran würde sie dann völlig zerbrechen....
    Und das ihre Eltern auch skeptisch sein werden bezüglich das ich schon mit ihr soooo lange zusammen bin ist ya auf einer Seite auch klar...die werden sich sciher fragen was haben wir Falsch gemacht...Aber meine freundin meint selbst sie sind daran selber schuld sie haben mir immer angst gemacht mir ihren äußerungen niemals kam von den eltern es is egal wer es ist hauptsache er liebt doch oder sonst was....

    Es is schon ziemlich frustrierend....naya traurig aber wahr....ich kenn von ihrer cousine die familie besser als die fam von meiner Freundin...(Die wohnen beide in einem Haus)
    Die Mutter von ihrer cousine findet es auch mittlerweile komisch das meine freundin noch keinen freund hat. Mittlerweile...hat sie aber durch ihre tochter erfahren das meine Freundin ein freund hat...aber sie weiss auch nicht das ich es bin...Alles komishc nicht wahr??...Finde ich auch :frown:.....
    Finde es echt klasse das sich hier so bemüht wird mir zu helfen ihr seid echt LIEB

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:40 -----------

    lege mich jetzt etwas aufs Ohr...Hoffe ihr könnt noch etwas helfen :zwinker:
     
    #12
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  13. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Hat sie Angst vor ihren Eltern ? Wird sie geschlagen oder bedroht oder sonstwas ?
     
    #13
    Orgasmusmaus, 14 Dezember 2009
  14. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein Nein...geschlagen nicht aber eben vor der reaktion die ihre Eltern zeigen werden....Wie ich auch schon erwähnt habe glaube ich das sie sich teilweise für meine familile schämt...sie tut meine fam aktzeptieren aber ihr Vater sei da nicht so tollerant...
     
    #14
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  15. aiks
    Gast
    0
    Und was wollen die Eltern groß dagegen machen? Plakate gegen deine Eltern basteln? Rumjammern?
     
    #15
    aiks, 14 Dezember 2009
  16. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ...Mensch...ihr kennt doch sicher diese Ängste....und sie ist gerade so ein mensch sie hat generell viel angst im Leben....da hat sie natürlich nochmehr angst vor den Ellis .....

    Und wen ich sie unter Druck setzen würde , würde das 0.0 nix bringen....
     
    #16
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  17. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh...aber was sollen wir denn raten?

    Ihr wisst beide, dass das so nicht weiter gehen kann.

    Entweder ihr lasst es so, wie es momantan ist, zerbrecht im Endeffekt aber an diesen Druck/dieser Angst, und eure Beziehung geht u.U. in die Brüche.

    Oder ihr riskierts einfach und stellt dich vor - und deine Freundin wird endlich mal erwachsen und stellt sich ihrer Angst. Wo ich es im Übrigen auch sehr schade finde, dass sie so viel ANgst haben muss in ihrem Leben :frown:
     
    #17
    f.MaTu, 14 Dezember 2009
  18. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Jaaa was mich auch traurig macht ist das sie auch kein richtiges vertrauens verhältniss zu ihren Eltern besitzen tut..
    Ich mein wen ich mich mit meiner Mutter gut verstehe dann vertraue ich ihr doch zum beispiel allles an egal wie schwer es mir fällt weil ich weiss sie is für mich da und hat verständiss aber dieses vertrauensverhältniss hat sie in der ganzen Familie nicht:frown:...

    Sie hatte ya vor mir auch eine Beziehung die lief 1,5 jahre...da war sie natürlich noch ein stückchen jünger als jeztzt...Damals war sie mit einem Türken zusammen...Und das war so könnt ihr euhc denken auch eine schwirige sitution...damals hat sie es auch niemanden gesagt...allerdings hatte es ihr Bruder rausgefunden..durch zufall hats ihr zwar nicht verboten die Beziehung hats auch niemanden aus der Familie weiter erzählt allerdings hat er sie gewarnt...und dieser ARSCH von ex hat sie total schlecht behandelt und sie verlassen....
     
    #18
    polskaboy777, 14 Dezember 2009
  19. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Vielleicht passiert garnichts schlimmes und ihr Vater schaut nur blöd. WEIL IHM NICHTS MEHR EINFÄLLT. Allein das ist schon ein Versuch wert !!! Mir ist das alles irgendwie schon auch ein bischen klar, denn wenn ich zu meiner Tochter sagen würde, bring`mir auf keinen Fall den oder den oder den mit nach Hause, dann bin ich mir sicher würde sie mir garnichts mehr erzählen. Mit solchen Aussagen schwören sie ja quasi genau das Gegenteil herauf. So etwas ist auch nicht in Ordnung von den Eltern und deswegen muß man halt auch mal etwas riskieren im Leben. Sollte es Ärger geben: DER LEGT SICH NACH DEM ERSTEN SCHOCK DOCH WIEDER.
    Kann sie mit ihrer Mutter denn garnicht reden oder ist die so drauf`wie ihr Mann ? Also wenn sie auch so drauf`ist, dann erst recht !

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:28 -----------

    Welche Nationalität hat denn Deine Freundin, wenn ich fragen darf ?
     
    #19
    Orgasmusmaus, 14 Dezember 2009
  20. polskaboy777
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie is Italienerin

    Naya Ihr Vater scheint da stränger zu sein aber das problem scheint mir ist das sie kein VERTRAUENSVERHÄLTNISS hat....
    Und dies kann man nicht nach 19 Jahren wieder aufbauen...(Morgen hat sie bday :grin::grin:)
    Klar redet sie mit ihrer mum so über alles aber nichts was in Privaten bereich geht und das verstehe ich nicht...oke...ich rede auch nicht mit meiner mum...aber sowas wie mit freundin konnte ich nicht als mensch verheimlichen wisst ihr was ich meine
     
    #20
    polskaboy777, 14 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Beziehung
Guitarboy98
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
7 Antworten
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
Reginagussing
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
2 Antworten