Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit "Abspritzen"

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Problematiker, 24 Oktober 2009.

  1. Problematiker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    Single
    Dieses Thema ist mir wirklich sehr peinlich, also antwortet bitte nur mit SINNVOLLEN Beiträgen!:frown:

    Ich spreche einfach mal ganz offen:

    Wenn ich onaniere komme ich oft durchaus manchmal zu sowas wie einem Höhepunkt... Mein Penis fängt an zu pochen und ich spüre wie mir der Samen hochschiest...(Glaube ich jedenfalls) Aber dann fühlt es sich so an, als ob mein Sperma "stecken bleibt"... Ich hatte also noch nie einen ECHTEN Samenerguss... Ist das in meinem Alter (15) normal?
    danach habe ich immer Schmerzen, die (laut meinem Urulogen) vom Wachstum kommen... Aber er sagt, dass diese Schmerzen normalerweise maximal einen Monat dauern... Bei mir tut es jetzt aber schon seit ueber einem Jahr weh.... Manchmal auch, ohne dass ich onaniere... Ich hoffe auf eure Hilfe!

    P.s: Die Schmerzen kann ich inzwischen mit ganz normalem Schmerzmittel bekämpfen, aber ich will mich trotzdem mal irgendwann " entladen":jaa:

    Mfg: Der Problematiker!
     
    #1
    Problematiker, 24 Oktober 2009
  2. donmartin
    Gast
    1.903
    Dann würde ich an deiner Stelle einmal den Arzt wechseln.

    Diese Schmerzen können durchaus durch dein Wachstum, Phasenweise entstehen.
    Du beschreibst ja nicht wo und welcher Art diese Schmerzen sind.

    Ausserdem kennt niemand deine "Vorgeschichte", Probleme mit Hodenhochstand gehabt? Leistenbruch? usw.

    Aber es kann dir niemand hier eine Diagnose geben oder "Tipps" wie du dich entladen kannst.
    Der Samenerguss ist ein sehr komplexes Zusammenspiel mehrerer Drüsen, den Hoden, Muskeln, Prostata und Nerven. Hat nicht unbedingt etwas mit einem "Höhepunkt" zu tun.

    Es gibt auch diese sogenannten "Kavaliersschmerzen" --> Wiki.

    Wer aber um alles in der Welt hat dir als 15 jährigem gesagt, du sollst Tabletten nehmen?

    Also, Arzt wechseln - wenn nötig auch einen 3. oder 4. fragen.
    Tabletten helfen gegen Schmerzen - eine Ursache ist durch TAbs noch nie behoben worden.
     
    #2
    donmartin, 24 Oktober 2009
  3. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Was den Samenerguss angeht würde ich mir keine Gedanken machen. Ich hatte in deinem Alter auch dieses gleiche Problem. Einfach en bisschen "spät reif".

    Das ist vllt bisschen belastend aber nichts schlimmes. Das Gefühl kenn ich auch und das war wirklich behindert, das man denkt, man spritz jetzt aber es kommt doch nichts. Passiert XD Alles gechillt

    AAAber wegen den Schmerzen... Hm, da soltlest du nochmal en anderen Arzt befragen.
     
    #3
    DerLiebhaber, 26 Oktober 2009
  4. flo1986
    flo1986 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    37
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,
    mach dir keine Sorgen. bist halt etwas später dran. Meinen ersten Samenerguss hatte ich kurz nach meinem 16. Geburtstag... und war am Anfang auch so gut wie garnix... komplett flüssig...

    mit den Schmerzen einfach beim Arzt checken lassen - denke es ist nix schlimmes. aber sicher ist sicher
     
    #4
    flo1986, 26 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Abspritzen
sunburner
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2016
16 Antworten
User200023
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2015
9 Antworten
kein Plan
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Mai 2010
12 Antworten