Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit bestem Freund

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Immortality, 2 Oktober 2006.

  1. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Jetzt schreib ich doch mal was zu dem Thema, weils mich einfach ziemlich fertig macht... Wo fang ich an...

    Das Verhältnis zu meinem besten Freund ist im Moment ziemlich schwierig. Ich weiß gar nicht, wo das alles angefangen hat... Vielleicht damit, dass ich mich vernachlässigt fühle. Er ist so ein Typ, das tausend Freunde hat, und auch immer mal zeitweilig jemanden, mit dem er dann total viel macht, das hört aber meistens immer nach ner Zeit wieder auf und dann hat er wieder irgend jemand anderen.
    Jedenfalls ist es logisch, wenn man so viele Freunde hat, dass man dann eben nicht so viel Zeit hat, weil man versucht, sich unter den Freunden aufzuteilen.
    Mit mir hat er aber ewig nichts gemacht, und schon gar nichts allein. Liegt wohl auch daran, dass ich (und mein Freund, der mit ihm auch sehr gut befreundet ist oder es zumindest mal war) ihn nicht mehr gefragt haben, weil wir einfach keine Lust mehr hatten, immer wieder weiter ne Absage zu bekommen. Da mein bester Freund aber sowieso schon immer total viele "Anfragen" hat, ist er nicht der Typ, der von sich aus fragt.

    Und ich vermisse ihn so, also psychisch. Wir haben kaum mehr eine Nähe zwischen uns, haben kaum Kontakt und wenn wir uns sehen, sind sehr viele andere dabei.
    Aus der Situation ist dann eben resultiert, dass zwischen uns ein Streit entstanden ist, eben weil er jedes Mal wieder wegen sonst welchen Gründen abgesagt hat, und er fühlt sich dann oft von mir genervt.

    Ich hab da schon oft mit ihm drüber geredet, aber leider immer über dieses bescheuerte icq... Das scheint die einzige Zeit zu sein, wo er noch Zeit für mich hat :ratlos:
    Jedenfalls hab ich ihm vor ca. ner Woche gebeten, dass wir uns mal persönlich darüber unterhalten,und bis jetzt ist er noch nicht auf mich zugekommen (Das war die Abmachung, weil ich meinte, ich würde ihm nicht mehr hinterherlaufen und wenns ihm wichtig wäre, müsste er dann eben mal fragen, ob ich an einem Tag zeit habe)... Wenn ich sowas sage, wie dass ich eh nicht glaube, dass daraus noch was wird, sagt er, ich solle ihm vertrauen. Genau das fällt mir jedoch recht schwer, weil ich da in der Beziehung (von ihm) in letzter Zeit oft enttäuscht wurde...

    Ich weiß nicht, ob das jetzt irgendwie verständlich war, aber ich musste es mir mal von der Seele schreiben... :cry: Dass wir im Moment so wenig miteinander zu tun haben, macht mich einfach nur so fertig... Ich hab einfach das Gefühl, ihn zu verlieren,und das ist das letzte, was ich will.
     
    #1
    Immortality, 2 Oktober 2006
  2. bienchen*w*
    0
    besteht da etwa die möglichkeit dass du vielleicht ein kleines bisschen mehr als nur freundschaft für ihn empfindest? so hört es sich zumindest an.
    wenn nicht und es dich einfach nur generell nervt würd ich mich mehr mit anderen freunden beschäftigen.
    1. lenkst du dich dabei ab,
    2. hast du dann die möglichkeit die ganze sache mal aus einer positiven entfernung zu betrachten und ggf. mit personen darüber zu reden, die deinen besten freund auch kennen und dir daher vll. hilfreich sein können und
    3. dann stellt er vielleicht plötzlich fest, dass du ihm fehlst.

    sollte punkt 3. nicht eintreten und er dich weiterhin abschieben und sich nicht melden - schieß ihn ab.
    echte freunde bringen dich nicht zum weinen!
     
    #2
    bienchen*w*, 2 Oktober 2006
  3. MardyBum
    MardyBum (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    Ich seh zwischen dir und nem Freund von mir sehr sehr viele Parallelen. Ich hab mich ungefähr vor einem Jahr von ihm ein bisschen abgeschottet, weil ich einfach keine Lust hatte mein Leben lang 3 Kumpels zu haben, mit denen ich am Wochenende was zu unternehmen. Und er hat genauso wie du reagiert. Wie du schon gesagt hast solltest du ihm nicht hinterher rennen und versuchen mal in andere Cliquen zu kommen, aber trotzdem, wenn dich dein bester Freund fragt, mit ihm was unternehmen.
    Das wichtigste in der Situation ist einfach NICHT hinterher zu rennen und im ICQ oder sonstwo versuchen ihn zur Rede zu stellen. Ich kann mir vorstellen, dass der darauf nämlich garkeine Lust hat mit dir über sowas zu reden. Also abwarten und Tee Trinken oder eben mit anderen was unternehmen, weil wenn du die ganze Zeit versuchst mit ihm über das Thema zu reden hat er immer weniger Lust mit dir mal wieder was zu unternehmen. So war das auf jeden Fall bei mir.
     
    #3
    MardyBum, 2 Oktober 2006
  4. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    @mardy bum: Ja, das könnte so schon stimmen.. Ist ja auch klar, dass er immer weniger Lust hat.
    Das Problem ist aber doch wie schon gesagt, dass er von selbst nicht fragt und man an meinem Freund sieht (der mal genauso gut mit ihm befreundet war wie ich, ihm aber absolut nicht hinterherläuft und dann eben resigniert), dass es so (mit in Ruhe lassen und warten, dass er fragt) nich klappt,denn die beiden sind jetzt wirklich lang nicht mehr so gut befreundet.. Und das will ich einfach nicht. Bei ihm muss man eben nachfragen.

    Aber seht ihr das nicht so, dass man auch mal Zeit füreinander haben muss? Wir haben innerhalb eines Monats 1x was miteinander gemacht, udn das nicht mal allein... Ich find das auf jeden Fall zu wenig.

    @bienchen*w*
    Deine Vermutung ist schon teilweise richtig.. Ich bin nicht verliebt in ihn oder so, aber schon manchmal unsicher, was ich für ihn empfinde.. :geknickt:
     
    #4
    Immortality, 2 Oktober 2006
  5. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Mag keiner mehr was dazu sagen?
     
    #5
    Immortality, 2 Oktober 2006
  6. hans-werner
    Benutzer gesperrt
    150
    0
    0
    nicht angegeben
    Das ist wirklich immer sehr schade, wenn eine gute Freundschaft langsam zu bröckeln beginnt und man mehr oder weniger machtlos ist. Vielleicht würde er sich ja aber doch wieder etwas mehr um eure Freundschaft bemühen, wenn er merkt, dass von deiner Seite nichts mehr kommt??? Das kann natürlich dann schon eine Weile dauern.... Andererseits weiß ich aus eigener Erfahrung, dass meist auch die eigene Bequemlichkeit vieles ausmacht. Einer von euch beiden muß halt den ersten Schritt machen. Die Behauptung, dass man in so einem Falle ihm nicht ständig hinterherlaufen sollte find ich irgendwie blöd! Zum einen machst du das ja bestimmt nicht, zum anderen ist eine gute Freundschaft ja doch etwas, um das es sich auch zu kämpfen lohnt. Ich selber habe in der Vergangenheit bei solchen Fällen oft resigniert, weil ich immer so unentschlossen war und dauernd hin und her überlegt habe. Heute würde ich vieles anders machen! Aber jetzt ist es leider zu spät....
    Daher würde ich sagen, dass du mit ihm schon mal ein paar Worte unter 4 Augen wechseln müßtest (wie du ja auch schon selber gesagt hast). Wenn du dabei auch auf taube Ohren stößt, dann ist das leider nicht so schön. Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!
    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deinem Vorhaben!
     
    #6
    hans-werner, 2 Oktober 2006
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hmm ich denke, es ist wie oft in der Liebe auch: du empfindest mehr für deinen Freund als umgekehrt. Er ist für dich "der beste Freund", während du nur eine von vielen bist, die ihm wohl auch nichts neues mehr bieten kann (ich weiss, hart formuliert, aber genauso klingt für mich dein Text). Anscheinend braucht er ja oft neuen "Input", ist ständig mit anderen Leuten zusammen u.s.w. Was kannst du da tun? Du kannst auf Abstand gehen, das bringt offenbar bei ihm nur wenig. Du kannst ihm hinterherrennen, versuchen, dich "interessanter" machen, irgendwelche Unternehmungen vorschlagen, die ihm besonders Spass machen könnten.. Aber mal ehrlich, unter einer Freundschaft stell ich mir was anderes vor. Da ist man füreinander da, teilt Freude und Kummer miteinander, unternimmt gern was miteinander, aber hängt auch gern einfach nur zusammen ab. Mein Tipp wäre, such dir andere Freunde, das bringt so einfach nichts.
     
    #7
    Britt, 2 Oktober 2006
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich weiß, dass sich das naiv anhört, aber ich glaub ihm schon, was er sagt,und danach ist das auf keinen Fall nur von meiner Seite mein "bester Freund". Und das ist ne Sache, die ich ihm auf jeden Fall glaube ("Mir könnte freundschaftlich niemand wichtiger sein als du"). Er ist nur einfach der Typ, dem es nicht unbedingt wichtig ist, mit wem er was macht, sondern was er macht. Und dass er Spaß hat. Ich glaube aber nicht,d ass das heißt, dass er mich deshalb weniger mag.
    Ich hab vorhin mit ihm telefoniert,udn auch wenn wir nicht viel geredet haben, wars ein schönes & gutes Telefonat. Hatte endlich mal wieder das Gefühl, ihm wieder näher zu sein und dass alles so ziemlich okay ist zwischen uns.
    Hab ihm dann gesagt, dass ich ihn vermisse, und dass sich das wahrscheinlcih blöd anhört, aber er meinte, "Ich dich auch". :smile:
    Ich denke, das wird schon alles wieder...
     
    #8
    Immortality, 2 Oktober 2006
  9. MardyBum
    MardyBum (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    I guess now it's time for me to give up
    I feel it's time
    Got a picture of you beside me
    Got your lipstick mark still on your coffee cup
    Got a fist of pure emotion
    Got a head of shattered dreams
    Gotta leave it, gotta leave it all behind now

    Whatever I said, whatever I did I didn't mean it
    I just want you back for good
    Whenever I'm wrong just tell me the song and I'll sing it
    You'll be right and understood

    Unaware but underlined I figured out this story
    It wasn't good
    But in the corner of my mind I celebrated glory
    But that was not to be
    In the twist of separation you excelled at being free
    Can't you find a little room inside for me

    Whatever I said, whatever I did I didn't mean it
    I just want you back for good
    Whenever I'm wrong just tell me the song and I'll sing it
    You'll be right and understood

    And we'll be together, this time is forever
    We'll be fighting and forever we will be
    So complete in our love
    We will never be uncovered again

    Whatever I said, whatever I did I didn't mean it
    I just want you back for good
    Whenever I'm wrong just tell me the song and I'll sing it
    You'll be right and understood

    I guess now it's time, that you came back for good



    jaja... robbie hats toll gesungen am 13.8 :engel:

    OH NEIN.. hab ich mich jetzt etwas geoutet?
     
    #9
    MardyBum, 2 Oktober 2006
  10. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    was willst du mir jetzt damit sagen? :zwinker:
     
    #10
    Immortality, 2 Oktober 2006
  11. MardyBum
    MardyBum (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    hatte shuffle auf itunes und da kam das lied. dachte das passt grad hier rein.

    und das mit dem outen.. also als robbie-fan .. NEIn ich bin nicht schwul
     
    #11
    MardyBum, 2 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem bestem Freund
Falliga
Kummerkasten Forum
23 Juni 2011
7 Antworten
Ponny
Kummerkasten Forum
20 Juli 2006
6 Antworten
Test