Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit C++ (Arrays)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ~Majo~, 15 März 2007.

  1. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich ist mein Problem sehr simpel.
    Das Programm soll ganz einfach 10 Zahlen, die man selbst eingetippt hat anzeigen. Dieses tut es nur so halb. Es werden die Zahlen direkt nach dem eintippen ausgegeben.
    Es sollte so ablaufen.
    "Begrüßung..."
    "Gib bitte 10 Zahlen ein"
    "dann eine weitere..."
    Zum Schluss nach dem eintippen müssen die Zahlen dann untereinander aufgelistet werden und das Programm wird beendet..

    Eigentlich recht einfach, bin auch kurz vorm Ziel.. nur ich hab die Befürchtung, das ich mit den Klammern wieder ausm Takt geraten bin. :ratlos:

    Kennt sich hier jemand aus und mag mir kurz sagen, wo der Knackpunkt liegt?
    Soviele couts braucht es an sich ja gar nicht ...




    Edit:
    Hab total den Murks programmiert. So muss das lauten. Kollege hat meines eben korrigiert..
    Das Programm sollte mir vorgeben welche Zahlen ich eingeben soll. In diesem Fall 0 bis 9 . :schuechte

    Wenn es interessiert ^^
     
    #1
    ~Majo~, 15 März 2007
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Was soll das sein?

    Wenn du line feed willst, mach cout << "\n\n""<endl; oder so.

    Du hast deinen ganzen Code irgendwie nicht vorteilhaft eingerückt, aber das kann auch am Board liegen.


    Du hast da nach dem "main" die Klammer geöffnet und gleich danach 2 weitere... sieht irgendwie falsch aus. Die nächste ist für die for-Schleife, okay, aber die danach?


    edit: Okay, sieht besser aus.
     
    #2
    BenNation, 15 März 2007
  3. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Jep, zum Schluss sah es besser aus.

    Der Code ist schon vom Programm her korrekt eingerückt, im Board wurde alles auf eine Linie gepackt, nicht schlimm.

    Hauptsache das klappt morgen... :ratlos: :engel:
     
    #3
    ~Majo~, 15 März 2007
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Wenn du das schon schwer findest, versuch mal mit DirectDraw zu coden. Da ist bei mir schon die Config des Compilers gescheitert...
     
    #4
    BenNation, 15 März 2007
  5. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Bin für gewöhnlich nicht der Fan vom Coden... glaub dir aber gerne, wie ätzend es ist.

    Was bei mir so schwer ist, ist die Aufgabenstellung. *lol*
    Schon sehr peinlich wenn man lernt und eine vollkommen unterschiedliche Aufgabenstellung lernt ... kein Wunder, das man nicht vorrankommt :schuechte
     
    #5
    ~Majo~, 15 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem C++ Arrays
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 November 2016
3 Antworten
Katjes
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Oktober 2016
12 Antworten
waschbaer88
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Juni 2005
4 Antworten