Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit dem neuen meiner Ex...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von enteo, 18 September 2005.

  1. enteo
    Gast
    0
    Ich hoffe, ich schreibe hier in den richtigen Bereich. Aber Kummerkasten passt wohl am Ehesten.

    Wie schon oben geschrieben habe ich ein Problem mit dem Neuen meiner Ex.

    Wir sind jetzt gut 7 Monate auseinander und sie mit ihrem neuen etwa 5 Monate zusammen. Haben uns damals nicht im Streit gertrennt, sondern weil es einfach nicht mehr lief. Wir waren über 7 Jahre zusammen und haben uns leider auseinandergelebt. Da haben wir beide eingesehen, dass es einfach nicht mehr geht. Aber das ist ja nebensächlich.

    Jedenfalls verstehen wir beide uns wirklich noch super. Es ist quasi wie früher, bloß, dass wir nicht mehr zusammen sind. Wir können immernoch über alles reden. Bei vielen Dingen bin ich auch der einzige, mit dem sie drüber reden kann/will. Genauso umgekehrt. In den 7 Jahren haben wir eben ein sehr großes Vertrauen aufgebaut, weil wir auch viel gemeinsam durchgestanden haben.

    Einziges Problem ist ihr Freund. Der Typ ist eigentlich ganz ok, hab auch schon ein paar Mal mit ihm geplaudert. Wenn ich meine Ex mit ihm zusammen treffe ist alles ok. Sie und ich können reden, rumalbern... halt normal miteinander umgehen. Nur mag ihr Freund es überhaupt nicht, wenn wir uns alleine treffen, telefonieren oder SMS schreiben. Was wir natürlich trotzdem machen. Aber leider nur heimlich. Und daher viel zu selten. Sie hat schon ein paar mal mit ihm darüber geredet, nur er hat Angst, dass es zwischen uns wieder funken könnte. Er hat schon 2 Freundinen an seinen besten Freund verloren, und hat deshalb Angst, dass es nochmal passieren könnte.

    Das belastet mich und sie schon ziemlich, weil wir uns wirklich noch sehr gern haben und gegeseitig viel bedeuten. Nicht als Partner sondern als Freunde. Keiner von uns beiden will "mehr". Aber er versteht das einfach nicht.

    Wie denkt ihr darüber?
     
    #1
    enteo, 18 September 2005
  2. N3CROS
    Gast
    0
    ähm junge das is deine ex.........
    klar hat der freund von ihr was dagegen.der denkt warscheinlich das sie dich lieber mag als ihn.
    es ist völlig natürlich das sie nicht gerne bei dir sieht.noch dazu wenn ihr schluss gemacht habt.
    ich bin sicher wenn es im massen ist dann hat er nichts dagegen aba wenns zu viel wird dann hätte doch jeder was dagegen.
    ich bin sicher ich wäre nicht der einzige der da auch was dagegen hätte
     
    #2
    N3CROS, 18 September 2005
  3. enteo
    Gast
    0
    Ja klar ist sie meine Ex. Aber da läuft nichts und wird ganz sicher nie was laufen. Da sind wir beide uns einig.

    ... oder soll ich wirklich versuchen ihn zu verstehen?

    Du sagst, wenn es in Maßen ist, aber so ist es ja leider auch nicht. Er will, dass wir uns garnicht alleine treffen.
     
    #3
    enteo, 18 September 2005
  4. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    okay, die sorge von ihrem freund ist natürlich 100 % nachvollziehbar. mir fällt dafür auch keine lösung ein. entweder er akzeptiert es und stellt sich nicht quer, oder ihr trefft euch weiterhin und erwartet seine reaktion.

    wenn ich meiner freundin bitten würde, sie solle sich nicht heimlich mit ihrem ex treffen und tut es dann doch...puh, das wäre echt schon ein starkes stück.
     
    #4
    Kerowyn, 18 September 2005
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich kann die Gedanken ihres Freundes total verstehen. Würde mein Freund seine Ex nur ein einziges Mal treffen, wäre sofort Schluss. Es wäre mir egal, ob da noch was ist. Es wäre einfach nur total verletzend, wenn er was mit seiner Ex machen würde.

    Ich finde es ziemlcih dreist von deiner Ex, dass sie sich trotzdem heimlich mit dir trifft.

    Entweder bedeutet ihr Freund ihr was (dann muss sie akzeptieren, dass er nicht möchte, dass sie dich trifft) oder sie soll es mit ihm lassen. Ihn zu hintergehen, finde ich mies.
     
    #5
    User 18889, 19 September 2005
  6. MarkusBonn
    Gast
    0
    Wenn meine Freundin kontakt zum Ex haben wollte, müsste sie sich auch zwischen mir und ihrem EX entscheiden!

    Wenn ich ne Freundin habe, hat sie sich nicht mit anderen Typen zu treffen!
    Wenn doch, dann kann die gleich mit einem von denen zusammenkommen denn ich würde sofort schluss machen!
     
    #6
    MarkusBonn, 19 September 2005
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das sehe ich genauso. Entweder will mein Freund mich oder seineEx bzw. eine andere. Wenn ihm eine andere wichtiger ist, soll er die doch nehmen.
     
    #7
    User 18889, 19 September 2005
  8. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Es gibt mehr Farben als schwarz und weiss...

    Zum Thema: Das ihr euch heimlich trefft bzw. Kontakt habt, wird frueher oder spaeter ganz gewaltig Aerger geben und bestaetigt ihren Partner in seiner Eifersucht. Sie muss ihm weissmachen, dass ihr "nur" gute Freunde seid und dass er durch uebertriebene Eifersucht und verbieten ihrer Freunde die Beziehung mehr gefaehrdet, als sie durch die Treffen mit Dir gefaehrdet sind. Sie ist immernoch eine eigenstaendige Person, die ein Leben neben ihrem Partner hat.
     
    #8
    daedalus, 19 September 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    was für schwarzweißmalerei.

    bei mir nach über vier jahren trennung vom ex. ich hab eine neue Beziehung, bin darin glücklich.

    und mein ex ist mit mir gut befreundet. ich will ihn nicht als meinen freund zurück, ich will keinen sex mit ihm. aber die jahre, die wir uns kennen, dass ich nach wie vor ihm wichtig bin und von seinem leben was mitkriege: das ist so und wird sich auch nicht unbedingt ändern. aktuell ist der kontakt selten.

    mein freund hat seit der trennung vom ex keinen kontakt mehr mit ihm, sie waren vorher lose befreundet (über mich). mein ex will nicht unbedingt mich mit meinem neuen sehen, er meint, es sei schon etwas blöd, er hätte damit halt schwierigkeiten. ich würde sicher nicht enorm vor ihm rumknutschen. und mein ex weiß nicht, wie es wäre, wenn er meinen freund und mich als paar sähe - vermutlich wär das mittlerweile für ihn nicht mehr schlimm.

    mein freund hat NIX gegen die gelegentlichen treffen mit meinem ex. weil er weiß, dass mein ex mein ex ist. weil er weiß, dass für mich klar ist, zu wem ich gehöre. er fragt, wenn ich erzähle, c. getroffen zu haben, wie es c. geht. und nein, ich sag nicht jedesmal vorher, dass ich c. treffe, weil das öfter spontan zustande kommt (anruf: mosquito, hast du noch meinen akkuschrauber? ich bräuchte den. - antwort: jau, sorry, ich bring ihn dir vorbei. - dann treffen, kaffeetrinken, kurz erzählen. er wohnt fünf minuten zu fuß von meiner WG, mein freund wohnt weiter weg, so eine halbe bis dreiviertel stunde per bahn und bus.)

    mein freund war neulich mit einer frau in der stadt unterwegs, die zu besuch war; in diese frau war er früher mal verliebt und kennt sie schon sehr lange. wir hatten im café zusammen gefrühstückt, ich fuhr zum job, sie guckten sich zusammen die stadt an. find ich normal.

    ich schneid meinem ex ab und an die haare, er fragt mich in manchen dingen um rat, zieht mich ins vertrauen. er umarmt mich zur begrüßung und gibt mir wangenküsse. aber zwischen uns besteht KEINE sexuelle anziehung mehr.

    mein ex und ich haben nach der trennung noch monate in derselben wohnung gelebt und auch meistens in einem bett geschlafen, die wohnung musste nämlich gekündigt und renoviert werden.

    mein ex ist selten mal bei mir. an dem tag, an dem wir die schlüssel zur alten wohnung abgaben, waren wir essen und beglückwünschten uns zu einer so "guten" trennung, dazu, dass dieses kapitel vorbei ist und wir einander trotzdem noch so mögen, trotz stress. ja, das geht.

    man kann sehr wohl ein gutes und auch "inniges" verhältnis zu jemand haben, den man mal sehr liebte, OHNE noch voneinander etwas zu wollen.

    der neue deiner freundin ist halt irritiert, weil er das nicht kennt und schlechte erfahrungen gemacht hat.

    ich finde es nicht gut, dass ihr euch heimlich trefft. sie sollte den mumm haben und sagen, dass ihr freund ihr den kontakt nicht "verbieten" darf und auch nicht sollte, dass sie sich mit dir, also ihrem ex, gelegentlich treffen will, weil ihr eben FREUNDE seid. und dass du eben als FREUND eine rolle spielst in ihrem leben.

    ich würde sie bitten, ihrem freund das klarzumachen, und mich eher nicht auf heimliche treffen einlassen, weil das unter MEINER würde wäre. also hätte mein ex eine neue freundin und die dürfte nix wissen von unsrem kontakt, hätte ich dafür eher kein verständnis.

    ich finde es wieder einmal erschreckend, wie besitzergreifend und misstrauisch manche leute hier sind!

    eine beziehung kann vorbei sein - aber damit müssen NICHT automatisch die freundschaftlichen bindungen vorbei sein. und diese aufzugeben, halte ich für nicht zwingend notwendig, immerhin hab ich jahre mit diesem menschen verbracht. wenn eine beziehung mit gegenseitigem respekt beendet wird, ist eben freundschaft durchaus möglich. OHNE wieder etwas zu wollen in sexueller sicht.

    Off-Topic:
    "ihm weismachen" klingt nicht nach ehrlichkeit. vielleicht nur seltsam formuliert?

    sie muss es ihm klarmachen. aber ich kenn das in der formulierung halt eher als "willst du mir weismachen, du hättest keinen tropfen alkohol getrunken und hast einfach ein gleichgewichtsproblem und bist deswegen auf den knien nach haus gerobbt?" ;-)
    im englischen: "to make believe". etwas weismachen WOLLEN (werbung will uns weismachen, strom sei gelb). sorry für offtopic.

    es IST doch so, dass enteo und ex gute freude sind, nicht mehr. sie will ihren freund überzeugen oder sollte es...nicht nur "ihn glauben lassen.

    ansonsten stimm ich daedalus zu... das gibt ärger, wenn es bekannt wird, und heimlichkeit ist in dem fall echt scheiße. weil sie ihren freund hintergeht und der erst recht denkt, dass da was im busch ist, statt zu dem zu stehen, was sie will: kontakt zu ihrem ex.
     
    #9
    User 20976, 19 September 2005
  10. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ja, mir viel nur keine bessere Fomulierung ein :grin:
    Ich meinte nur ehrlich sein (sollte aber eigtl. durch meinen restlichen Text deutlich geworden sein)
     
    #10
    daedalus, 19 September 2005
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    bin drüber gestolpert, weil es eben im kontrast stand zum rest...und ich wortklauber bin.
    im übrigen sind wir da ja inhaltlich ähnlicher meinung.
     
    #11
    User 20976, 19 September 2005
  12. enteo
    Gast
    0
    So, hab mal ne Weile gewartet bis ein paar Posts/Meinungen zusammen kommen. :zwinker:

    Ja fands auch erschreckend, wie manche darüber denken. Sie ist halt meine Ex und wird es immer bleiben. Aus, vorbei, finito. Mehr wird da nicht sein.

    Ja, das mit dem heimlich treffen ist schon ein bissel mieß ihrem neuen gegenüber. Das geb ich zu. Aber was will man machen? :schuechte

    Wir treffen uns ja nicht um sonst was zu machen. Käme keinem von uns in den Sinn.

    @ mosquito: Danke für deinen Beitrag. Hat mir (und hoffentlich auch anderen) gezeigt, dass es gehen kann. Danke! :smile: Leider sehen viel zu viele hinter einer guten m/w-Freundschaft gleich mehr.

    Werd nochmal mit ihr reden, dass sie es ihm irgendwie verständlich macht. Klar versteh ich ihn auch ein bissel, aber... irgendwie sollte man sich schon vertrauen können. Oder? Ich will sie ihm ja nicht wegnehmen.

    Ob ich mal mit ihm deswegen rede? Oder wäre das unpassend? Er wird sich dann aber sicher denken "Der kann mir viel erzählen"... Oder soll ich mich da besser nicht einmischen?

    Ach mann..., ich weiß auch nicht.................
     
    #12
    enteo, 20 September 2005
  13. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhm, doch vielleicht solltest du das versuchen. So heimlich kanns ja nicht weitergehen- das gibt wenns rauskommt nur noch mehr Schmerz und Ärger- und wie soll er euch dann glauben, dass es nur freundschaftlich war???

    Also versuche es, sie wird schon auf ihn eingeredet haben und vielleciht glaubt er ich auch, aber hat angst, dass du noch etwas von ihr willst und es in einem unbeobachteten Moment doch noch mal probieren würdest...

    Stell dich ihm vor- sozusagen. Geh hin, sag ihm wie du das siehst und vielleicht wird er wenn er dich als Mann/Person besser kennt bzw einschätzen kann, dann das alles etwas lockerer sehen können.

    Wäre ja zu schade um so eine Freundschaft! Ich glaube auch, dass sowas funktionieren kann! Man muss nur die neuen Partner gut "aufklären"...

    :gluecklic Viel erfolg!
     
    #13
    popperpink, 20 September 2005
  14. enteo
    Gast
    0
    Ja wenns raus kommt, denkt er sicher dass da "mehr" war. Würde ich auch denken.

    Denk auch mal, dass er mich anders einschätzt wenn er mich "richtig kennen lernt" bzw. ich mit ihm vernünftig rede. Naja, ich hoffe es. :schuechte :zwinker:

    Werds mal probieren. Aber erstmal sind die beiden für 2 Wochen in Griechenland. *neidischguck* :zwinker:

    Ja es wäre sehr schade um diese Freundschaft. Und wir wollen sie auch um keine Preis aufgeben. Aber...

    Na mal schaun. Werd mal in nem passendem Moment mit ihm reden.
     
    #14
    enteo, 20 September 2005
  15. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Ich kenne es da mein bester Freund auch ein Ex von mir ist wir uns im guten getrennt haben, entstand auch eine super freundschaft, mein damaliger Partner hatte immer etwas gegen ihn und seine Neue genau so. Naja irgendwann kam dann doch einfach der Knall und wir haben uns im Streit unsere Freundschaft kaputt gemacht, ein 3/4 Jahr hörten wir voneinander nichts mehr. Bei mir kam ein neuer Mann ins Leben, bei meinem Besten Freund nicht! Naja dachte mir Neuer Mann, Neuer Start, Neuer Versuch, da ich zwar auch seine Handynr. auswendig wusste, aber ich nicht wusste ob er die NR noch hat (hat sie sogar heute noch) hab ich mir gedacht eine schöne Mail kann auch entzücken und siehe da :smile: gewundert hat er sich aber auch gefreut :smile: und nun haben wir schon fast 3 Jahre eine mehr oder minder heimliche Freundschaft. Nur sehen wir uns echt sehr selten ich wohn jetzt 1 Jahr durch zufall genau in der Nebenstraße von ihm. Ich wusste zwar immer in welcher Stadt er wohnt aber wo genau hat mich nie interessiert bis wir halt umgezogen sind und in die gleiche Stadt kamen. Naja von der Freundschaft weiß er, ich :smile: und mein Mann, nur seine Freundin weiß es nicht!

    Also man kann damit schon leben aber schon frustrierend wenn man sich in nem Jahr 4 mal sieht :frown: naja aber es gibt Mail usw. und erst recht wird es schwer wenn ihr arbeitsvertrag nicht verlängert wird dann sitzt sie Dez/Januar erst mal zuhaus!

    Hmm wenn es der Freund deiner Ex nicht verstehen kann dann bleibt leider nur heimliche Freundschaft!
     
    #15
    Unicorn1984, 4 Oktober 2005
  16. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Heimlich treffen finde ich absolut daneben.

    Gib der Sache etwas Zeit. Die beiden sind erst 5 Monate zusammen, da ist das Vertrauen eben noch nicht soooo dick.
    Macht doch öfter mal was zusammen, damit "der Neue" mitbekommt, dass da wirklich nichts mehr läuft zwischen dir und ihr.

    Tiiiiiiefstes Mittelalter deine Einstellung!

    Wenn du was "besitzen" willst, kauf dir nen Hund.

    Für dich gilt das Gleiche.
     
    #16
    Sie, 4 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem neuen meiner
Knipsy
Kummerkasten Forum
10 Juli 2015
7 Antworten
BrioniSuit
Kummerkasten Forum
5 Juni 2015
13 Antworten
Falliga
Kummerkasten Forum
23 Juni 2011
7 Antworten