Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit der lockeren Art des neuen Freundes

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von das-bin-ich, 24 Januar 2010.

  1. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Hallo,
    bin mit meinem neuen Freund seit ca. 3 Monaten zusammen.
    Läuft auch soweit alles gut.

    Nur... Er scheint viel lockerer zu sein als ich. Und das bereitet mir des Öfteren Unbehagen...

    Das äußert sich auf mehrere Arten,
    zB. hat er absolut kein Problem damit sich mit seinen Ex-Freundinnen und -äffare immer noch super zu verstehen. Und ich hab einfach ein mulmiges Gefühl dabei wenn er mit seiner ehemaligen F***-Beziehung eine Freundschaft aufrecht erhält...

    Außerdem spricht er sehr frei über seine ehemaligen Beziehungen, Probleme und auch über Sex... Und das auch mit anderen, die er teilweise gar nicht gut kennt.

    Und er tut sich auch keinen Zwang an frei heraus zu äußern, wenn ihm zB eine andere Frau optisch gefällt (auch in Gegenwart Dritter.)



    Für ihn ist das alles nicht schlimm und ich weiß auch er macht es nicht um mir weh zu tun.

    Aber ich bin davon schon öfters überrumpelt und komme mir teilweise sogar bloßgestellt vor (wenn er in größeren Runden irgendwelche pikanten Stories erzählt usw...)

    Ich hab ihm auch schon öfter gesagt, wie ich mich dabei fühle, aber er dreht es so hin als würde ich ihm den Mund verbieten wollen.

    Für ihn bin ich eben "konservativ" und "veschlossen"...

    Was soll ich tun?
     
    #1
    das-bin-ich, 24 Januar 2010
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nicht versuchen, ihn zu ändern. Das geht immer schief.

    Geredet habt ihr ja wohl schon. Er hat dazu eben "eigene" Ansichten.

    Du musst wahrscheinlich damit leben.

    Ich weiß, klingt hart, aber ist wahrscheinlich unumgänglich.
     
    #2
    waschbär2, 24 Januar 2010
  3. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Du kannst ihn nicht komplett ändern, aber z. B., dass du nicht möchtest, dass er "pinkante Stories" von euch erzählt, kannst du ihm schon sagen. Und wenn er meint du seist verklemmt: "Na und? Das bin ich eben." Du musst zum Teil mit seiner Art klarkommen - er aber auch mit deiner. Also auch respektieren, dass du manches nicht möchtest.
    Bei mir würde sich sowas z. B. drastisch auf meine Offenheit im Bett auswirken. Wenn ich nie weiß, was er rumerzählt, wär ich da wohl weniger offen. Wie ist das bei dir?
     
    #3
    Schattenflamme, 24 Januar 2010
  4. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Dass er Sachen von uns erzählt, hat er mitterweile unterbunden, da ich mal ziemlich sauer und beleidigt den Raum verlassen habe, als er vor versammelter Mannschaft erzählt hat, dass er "sexuell ja so zufrieden wäre mit mir, weil ich mehr abgehen würde als man denkt".
     
    #4
    das-bin-ich, 24 Januar 2010
  5. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Hmmm...

    Also ich würde erst mal meinen Vorrednern zustimmen: du kannst ihn nicht ändern.

    Dass Kontakt zu einer Mengen Exen besteht, ist nicht unbedingt besorgniserregend. Wie ist aber die Qualität und die Quantität dieser Kontakte? Wenn sie vorwiegend von den Exen und nicht von deinem Freund gepflegt werden und eher selten sind, würde ich souverän damit umgehen. Wenn er aber sich mehrmals die Woche von sich aus bei ihnen meldet, fände ich das schon beunruhigend.

    Beunruhigend ist es auch, dass er dir oft ausführlich von seinen früheren Partnerinnen erzählt. Das bedeutet jedenfalls, dass er in Gedanken bei ihnen ist und nicht bei dir. Schlecht. Ich würde an deiner Stelle in so einer Situation total gelangweilte und desinteressierte Miene ziehen und ihn mitten im Satz unterbrechen: "Oh Mann, ich muss die Wäsche aufhängen!".

    Und dass er über euer Sexleben in die Runde plaudert, in deiner Anwesenheit, hat meiner Meinung nach nichts mit Lockerheit zu tun, sondern mit Respektlosigkeit. Du hast ihn schon mal gebeten dies nicht mehr zu tun. Wenn er sich nicht daran hält, würde ich mich fragen warum er keine Achtung vor mir hat. Vielleicht fällt dir was dazu ein?

    Und stehe ruhig dazu, dass du eben konservativ und verschlossen bist. Lass dir auf keinem Fall einreden, dass das out ist.
     
    #5
    Pretty Brünette, 24 Januar 2010
  6. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Das finde ich unmöglich und wirklich respektlos! Hat er es denn nötig, sich in großer Runde mit Sexgeschichten zu brüsten? Machen seine Freunde das auch so? Ich fände so jemanden in meinem Bekanntenkreis nämlich eher peinlich... geschweige denn meinen eigenen Freund, aber ich glaube auch nicht, dass ich mit so jemandem zusammen wäre.
     
    #6
    User 92211, 24 Januar 2010
  7. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hmm...
    Dann melde ich mich mal als "offener Mensch" zu Worte :smile:

    Wichtig ist zunächst mal der Respekt vor dem Partner...wenn dieser nicht will, dass sowas in der Öffentlcihkeit erzählt wird, dann ist das uneingeschränkt zu respektieren!!

    "Pretty Brrünette" kann ich aber nicht uneingeschränkt zustimmen. Ich habe auch mit einigen meiner Exabendteuer zu tun..zu Exbeziehungen habe ich keinen Kontakt..hat sich halt so ergeben. Wichtig ist der Unterton dabei! Ich werde n Teufel tun und mit denen wieder was anfangen. Das weiss auch meine Freundin und das ist auch gut so.

    Sicherlich haben wir auch über Exbeziehungen geredet, aber auch hier macht der Ton die Musik. Zu behaupten nur weil er was darüber erzählt, währe das Bedenklich, finde ich wiederum bedenklich! Selbst wenn er von schönen Zeiten erzählt. Geht es in Richtung "och mensch damals..das war so toll", würde ich mir auch Gedanken machen...aber wenn es klingt wie Vergangenheit "joa..war schön damals und ach ja..zu der Zeit hat ja auch meine Schwester geheirtat", dann ist es lediglich ein Bericht von vergangenen schönen Tagen ohne, dass man sie sich wieder herbeisehnt.

    "das-bin-ich" hat ja auch nicht wirklich den Eindruck, dass er lieber was mit ner anderen hätte...sie hat selbst den Eindruck, dass er halt einfach keinen großen hehl drum macht. Sicher sollte man nicht allen alles erzählen..damit kann man schnell auf die Schnauze fallen (auch in diesem Fettnapf bin ich mal gelandet), aber einen Mystizismus muß man letztlich auch nicht drum machen...

    Es läuft also darauf hinaus, dass er Respekt und Gedult üben muß. Läuft die Beziehung ansonsten gut, räume ich der Sache gute Chancen ein.
     
    #7
    Damian, 25 Januar 2010
  8. Rhea
    Gast
    0
    was du selber mach koenntest wenn er wieder lautstark andere frauen bewudnert: bewundere auch mal nen huebschen jungen.
    persoenlich habe ich kein problem damit wenn mein freund mir sagt: och, die da, das ist echt ne schoene frau. manchmal kann ich dann sogar zustimmen. genauso rede ich auch manchmal von anderen maennern: ja der johnny depp is ja auch ein schoener mann.

    sowas halt. er ist mit DIR zusammen. und das nicht ohne grund.
    fuer die anderen punkte fallen mir keine loesungen ein, ausser denen die schon erwaehnt wurden. vertrau ihm. und mach dich nicht unnoetig kirre wegen diesen exen, die gehoeren halt irgendwo zu seiner vergangenheit. du kannst ihn hoechstens noch mal bitten, nicht alles ueber euer sexleben rum zu erzaehlen weil dir das unangenehm ist.
     
    #8
    Rhea, 25 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem lockeren Art
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
Guitarboy98
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
7 Antworten
Marcella3224
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2016
3 Antworten
Test