Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit der "Penisflora"?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von joga bonito, 6 April 2006.

  1. joga bonito
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo allerseits,

    ich habe eine Frage, die mich schon länger beschäftigt. :smile:

    Und zwar habe ich das Problem, dass ich manchmal so nen Aussschlag oder ne Art Entzündung am Piepmatz bekomme, und die mich dann mehrere Tage außer Gefecht setzt. Ich habe es vor allem beobachtet, wenn ich Spucke als Gleitmittelersatz verwendet habe. Aber es ist auch schon passiert, wenn ich keine ph-neutrale Seife zur Hand hatte, mich aber trotzdem waschen musste. :grin:

    Naja, woran kann das liegen, und vor allem, was kann man da machen? Es juckt immer ein Bißchen. Ich versuche es meistens auszutrocknen, indem ich mit zurückgezogener Vorhaut rumlaufe, aber das ist irgendwie auch nix. Ich schreibe das hier vor allem, weil es diesmal schon fast ne Woche dauert. :ratlos:

    Also, was könnte das sein und wie kann man es bekämpfen?

    Danke im voraus :engel:
     
    #1
    joga bonito, 6 April 2006
  2. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ICh kann dir nicht sagen was es ist, aber ich kann dir sagen was du machen solltest:


    ZUM ARZT GEHEN!

    Schaden kanns nicht, und wenn ich sowas div. male über ne woche hätte wär ich wohl schon dreimal da gewesen...
     
    #2
    zartbitter, 6 April 2006
  3. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    welcher typ meinte nochmal zu uns frauen und den infektionen iiiiihhh ein glück, dass ich ein mann bin?
    soviel dazu..
    hast du eine freundin? wenn ja vll hat sie einen pilz und dich mit angesteckt...unbedingt zum urologen gehen..ich weiss echt nich wieso typen es eher riskieren, dass ihnen der schwanz abstirbt als mal eben zum doc zu gehen...
     
    #3
    kleineUlknudel, 6 April 2006
  4. User 45117
    User 45117 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    Single
    ja auf jeden Fall zum Artz gehen und nehme nie Seife die nicht ph-neutral ist
     
    #4
    User 45117, 6 April 2006
  5. User 54534
    Meistens hier zu finden
    955
    128
    130
    Single
    mein urologe hat mir gesagt, ich darf mich da nicht mit seife waschen sondern nur mit warmen wasser.er hat mir genau das erzählt was dir passiert ist.rötungen, reizungen, etc. und ich höre auch auf meinen urologen und ich habe keinerlei hygeneprobleme :zwinker:
     
    #5
    User 54534, 7 April 2006
  6. joga bonito
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    So, erstmal danke für die Tips. War am Freitag beim Arzt, war wohl besser so. Es war ein Pilz der mittlerweile dank Salbe weg ist. :smile:

    Was ich leider vergessen habe zu fragen beim Arzt: Wie kann man vorbeugen, dass sowas wiederkommt? Also das ohne Seife waschen hab ich jetzt mitbekommen, aber was sonst noch?
     
    #6
    joga bonito, 11 April 2006
  7. kuli
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hmmm.... vieleicht ein Kondom benutzen?
     
    #7
    kuli, 11 April 2006
  8. b.schwarz
    b.schwarz (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Jeden Tag waschen - aber natürlich hilft es nichts, wenn deine Bettgenossin das nicht bei sich selbst tut.

    Und vergiss deine Hände nicht - die meißten Kontaktinfektionen stammen von der Hand (also auch von ihrer).
     
    #8
    b.schwarz, 11 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Penisflora
sunburner
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2016
16 Antworten
User200023
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2015
9 Antworten
Boy11.3.1999
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
20 Antworten
Test