Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

problem mit einen menschen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 4030, 4 September 2003.

  1. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    also ich fang mal an:

    es geht um ein mädel (wir sind verwandt). und wir haben privat eingentlich seit ungefähr 3 jahren gar keinen kontakt (wohen in einen ort) sehen uns nur zu geburtstagen evtl. da wird mal kurz smaltalk geführt a´la "wie gehts".

    sie war schon immer eine hmm wie soll ich sagen arme person. sie war/ist total naiv und redet meist unnützes zeug. sie wurde schon immer von "flaschen" freunden ausgenutzt - hörte aber nicht auf mich oder andere bekannte, sich von denen fern zu halten. so fiel sie schon des öfteren auf die schnauze, war traurig, aber irgendwann "brauchten" die leute sie ja wieder (zum autofahren oder so).

    nun war am letzten we wieder mal ein geburtstag. und dummerweise lies ich meine soziale ader raushängen ich mein ich "mag" sie, weil wir verwandt sind aber als mensch gesehen sind wir uns (meiner meinung nach) nicht grün. da man in ihren zimmer als einzigsten ort rauchen darf bin ich mit meinen freund in ihr zimmer. über kurz oder lang naja wir kamen zu privaten gesprächen. sie erzählte von ihrem freund. natürlich konnte sich klein-lissy einige komentare nicht verkneifen. weil er in meinen augen ein kleiner phsycho ist und ich ihr geraten hab sie solle vorsichtig sein.naja irgendwann fing sie an zu heulen, weil sie

    1. der meinung ist ihr vater ist alkoholiker
    2. ihre mutter ihren frust an ihr ausläst
    3. ihr bruder sie nur anschnauzt wenn er überhaupt was zu ihr sagt
    4. sie sich oft mit ihren freund streitet, er sie fertig macht (beschimpfungen, unter druck setzen usw.)
    5. weil sie keine freunde hat
    6. ihre eltern schon von scheidung gesprochen hat.

    das waren eigentlich die knackpunkte. ich mein man sieht ihr an das es ihr schlecht geht. (hat abgenommen weil sie des öfteren bricht) ich hab ihr nun einige dinge geraten (wie man das so macht wenn einer vor einen sitzt und heult) ich hab ihr normal halt Tipps gegeben wie ich das machen würde an ihre stelle. aber sie meint, zitat: " sie ist halt nicht so stark, sie ist naiv, und weiß nicht wie sie das ändern soll"

    irgendwann konnt ich sie beruhigen, mein freund hat ihr auch noch ein paar dinge gesagt. so und wir gingen irgendwann.
    natürlich kam am nächsten tag eine sms in der sie sich für mein zu hören bedankte und meinte ICH UND MEIN FREUND SOLLEN DOCH AM ABEND ZU IHR KOMMEN UND FOTOS ANSCHAUEN. ich mein keine frage , z.b. könnt ihr kommen oder so. nein wir sollen kommen. natürlich ich für heute irgendwie zu gesagt. nun überleg ich die ganze zeit was ich machen soll.

    auf der einen seite denk ich ich "muss" ihr helfen aber auf der andren seite, ich mein zwischenmenschlich komm ich nicht mit ihr klar. es tut mir auch wahnsinnnig leid, dass es ihr schlecht geht.wobei ich krasser weise denke, sie kann auch an einigen dingen ein bissel selbst schuld haben. sie hatte auch schon immer n bissel fantasie oder steigerte sich in dinge rein. ich mein ich kann das nicht, ich hab im moment andre gedanken und möcht mich eigentlich ungern mit ihr auseinandersetzten weil sie auch ein kleiner psycho ist und ich ehrlich gesagt angst hab, dass sie mir irgendwas antut oder kaputt macht oder so. desweiteren hab ich angst wenn ich mich nicht um sie kümmere tut sie sich selbst was an.sie war schon als kind ziemlich unberrechenbar wenn sie ihren willen nicht bekommen hat.oder die leute aufgrund von ihrer art sich von ihr distanzierten.

    was soll ich tun?ihr auf die sanfte tour sagen dass ich selbst genug zu tun hab? auf die harte tour? gar nicht sagen und ausreden finden?

    ich mein sie hat mein freund ungefähr 2x gesehen und benimmt sich ihm gegenüber als ob sie sich seit jahren kennen würden, ich mein ich weiß was mein freund von ihr hält. aber trotzdem, ich dacht ich merks nicht, zeigt sie ihm aktfotos von sich.sie ist halt so, und dann wundert sie sich wenn leute ihr "vertrauen" ausnutzen.sie gibt gleich alles von sich preis.und krallt sich die leute und die müssen dann für sie da sein.

    puuh ich denke das reicht erstmal. scheiße ich weiß nicht was ich machen soll.

    hab wirklich bissel schiss, dass sie "ausrastet" wenn ich ihr nicht helfe oder sie im stich lasse.

    was würdet ihr tun?

    gruß lissy_20 *die wirklich in einer moralischen zwickmühle steckt*
     
    #1
    User 4030, 4 September 2003
  2. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Hab's nur überflogen, aber sonst erbarmt sich hier ja keiner.

    Weiß auch nich, was ich gleich schreiben werde, woll'n wir mal sehn. :zwinker:

    Also solang du nix außer mal ein Stündchen Zeit oder so zu verlieren hat, kannst du ihr ja den Gefallen tun. Solltest vielleicht aufpassen, dass der Kontakt dabei nicht ZU eng wird, bevor sie sich dann noch wirklich angepißt fühlt, wenn du ihr irgendwie klarmachst, dass du eigentlich gar nichts mit ihr zu tun haben willst. Und sei es nur durch Ignorieren oder Fernbleiben, Gründe wie "keine Zeit" usw., sie wird's ja doch irgendwie spüren...

    Naja, verarsch sie nich irgendwie, aber brauchst sie auch nicht komplett hängenlassen. Laß sie halt mal machen, ab und an scheint's ja auch ganz lustig zu sein (Aktfotos etc. :grin:). :zwinker:

    Quen
     
    #2
    Quendolin, 5 September 2003
  3. Jeanie19
    Gast
    0
    Hört sich ja wirklich so an, als würde es dem Mädchen ziemlich schlecht gehen und ich verstehe, dass du jetzt nicht so recht weißt was du tun sollst, weil du sie ja anscheinend nicht besonders sympathisch findest und dich trotzdem verpflichtet fühlst. Also zu dem Fotoabend könnt ihr ja vielleicht erstmal hingehen, das dauert erstens nicht solange und zweitens kannst du dann ja mal gucken, wie sie jetzt so drauf ist.

    Ich an deiner Stelle würde versuchen ehrlich zu ihr zu sein. Ich meine wenn du ihr sagst, dass du ihr helfen willst und es im Grunde nicht ehrlich meinst, wird sie es wahrscheinlich merken. Spätestens dann, wenn du nicht auf ihre sms antwortest oder Treffen absagst...

    JEANIE
     
    #3
    Jeanie19, 5 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - problem menschen
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
cat_women
Kummerkasten Forum
7 September 2016
23 Antworten