Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blubb0riz0r
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2006
    #1

    Problem mit einer Freundin

    Hallo,

    Ich hab ein Riesenproblem zur Zeit mit einer guten Freundin von mir, wir waren diese Woche weg mit einigen Leuten und haben auch immer gut getrunken usw.
    Auf jedenfall kamen ein Kumpel und ich nachts auf die Idee ein paar Leute bisschen zu wecken um weiter zu feiern...
    Wir sind also zu ihr aufs Zimmer gegangen und haben das Licht angemacht worauf sie halt ein bisschen sauer geworden ist und meinte wir sollten gehen.

    Dann meinte ich wir gehen gleich, wollen nur 5 min bleiben, da ist sie schon recht agressiv geworden ist und mir 5-6 mal mit voller Wucht aufen Kopf geschlagen hat, dann hab ich mir halt gedacht das es reicht und wollte grad raus außem Zimmer mit meinem offenen Bier in der Hand. Sie is aber weiter auf mich losgegangen und hat mir dann absichtlich das Bier so aus der Hand geschlagen das ichs halt abgekriegt hab woraufhin ich ihr den Rest übern Kopf gekippt hab. ( Ich weiß, war keine gute Idee aber nunja)

    Aufjedenfall ist sie duschen gegangen und als sie zurückkam dann vollends ausgetickt. Hat ne Dose Bier genommen und sie mir 3mal mit voller Wucht aufen Kopf gezogen und dann hab ich sie halt weggestoßen wobei sie halt hingeflogen ist und angefangen hat zu heulen.

    Ich weiß selbst das hier alles nicht so toll gelaufen ist und ich hab voll das schlechte Gewissen das ich sie gestoßen hab obwohl sie mich angegriffen hat. Hab jetzt auch ne dicke Schramme im Gesicht ...
    Ich weiß jetzt einfach nicht was ich machen soll, die ganze Freundschaft vergessen oder vielleicht versuchen mit ihr zu Reden, obwohl ich eben auch der Meinung bin, dass sie den ersten Schritt tun sollte weil sie ja ausgeflippt ist und nicht ich.

    Ist auch das erste mal, dass sie so aggressiv wird, hab das davor echt noch nicht erlebt, ansonsten erzählen wir uns alles und haben nie Probleme eben außer mal ein bisschen streiten, aber das hier war halt ein bisschen krass.

    Und wenn weiß ich einfach auch nicht wie ich das alles klären kann, denn jetzt anrufen oder so ist glaub ich praktisch unnmöglich.

    Vielleicht weiß ja hier jemand Rat. Danke
     
  • XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #2
    lol.. also agressiv ist deine "Freundin" gar ned oder ?? Naja ich glaub mir würds auch ned passen wenn mich einer mitten in der nacht wachmacht.. ich glaub man handelt da auch im ersten moment im unter bewusstsein.. aber... nach dem duschen noch weiter auf dich einzuhausen..?!?!? Versteh ich nicht.. Ok du hast sie geschuppst.. sie weint weil sie damit einfach nicht gerechnet hat.. wenn ich nun sage.. "Gut gemacht.. weil sie hats auch getan" wäre das falsch.. aber manchmal denken Menschen einfach sie koennen sich zuviel erlauben.. also so eine Freundschaft würd ich nicht weiterführen.. :zwinker:
     
  • Jade14
    Jade14 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2006
    #3
    Hallo blubb0riz0r,
    ich habe grade selber ein Problem mit meiner Freundin, aber als ich das grade gelesen haben, hab ich gemerkt, dass deine Situation sehr schlimm ist.
    Ich denke wenn dir was an der Freundschaft liegt (ich denke das es so ist, weil du hier sonst nicht um Hilfe bitten würdest) solltest du auf jeden fall mit ihr reden.
    Auch wenn sie vielleicht den ersten Schritt machen sollte, warte nicht drauf sondern tu ihn selber, weil vielleicht wartet sie auch nur und wenn keiner den ersten Schritt tut, ist eure Freundschaft verloren.
    Man sollte in einer Freundschaft Fehler verzeihen können, deswegen denke ich wird sie dir und du ihr bestimmt verzeihen, soweit ich das einschätzen kann.
    Ich hoffe, dass eure freundschaft einen Weg findet weiter zu bestehen.
    Viel Glück dabei.:smile:
    Deine:
    Jade
     
  • Maniche
    Maniche (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2006
    #4
    Rede mit ihr, ganz klar!!!
    Das mit dem warten is ne nich so gute idee, das laeuft dann darauf hinaus , dass ihr beide wartet, dass der andere sich in bewegung setzt.
    Und es passiert nichts, und wenn du ehrlich bist, meinst du nicht, dass es ne Freundschaft wert ist ueber den eigenen Schatten zu springen und den ersten schritt zu machen?

    Ueberasch sie doch und geh einfach so zu ihr, klingelst und sagst, ich will mit dir reden oder so.

    Und nen tipp von mir entschuldige du dich, erwarte es nicht von ihr, da kannst du lange warten (sprech aus erfahrung)
    viel glueck
     
  • dajaenna
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2006
    #5
    ey das is jawohl total daneben was die sich geleistet hat! niemand hat das recht ( und sei er/sie noch so wütend ) dich zu schlagen und schon gar nicht ins gesichtoder auf den kopf:kopfschue ! und dann noch wiederholt! nee ey das regt mich schon beim lesen auf!lass die ihren weg gehen und such dir freunde die dich respektvoller behandeln!
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    7 Juli 2006
    #6
    Mhm wieso soll sie den 1. Schritt machen ?
    Sie hatte doch ganz deutlich gesagt dass die Leute (also du) wieder raus gehen solln. Ich wär da auch aggresiv geworden, wenn man mich nicht in ruhe lässt um am ende sogar noch angetrunken aus dem Schlaf reisst.

    Sehe irgendwie grad keinen Grund Mitleid mit dir zu haben.

    Aber wenn du die Sache klären willst, solltest DU mit ihr reden und dich entschuldigen.
     
  • Sammi
    Sammi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2006
    #7
    Wenn jemand besoffen zu mir ins Zimmer kommt und mich wecken will, dann kann ich auch zur Furie werden. Was hast du dir dabei gedacht? :kopfschue Im nüchternen Zustand wärs wohl anders verlaufen, so kann ich nur sagen: selbst schuld. Entschuldige dich bei ihr.
     
  • Cora111
    Cora111 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2006
    #8
    vernünftig: sie darauf anzusprechen
    mein verhalten: die freundschaft erst mal auf eis zu legen und zu warten was von ihrer seite aus kommt... also ich finde ihre reaktion schon hammerhart und irgendwie auch nicht zu entschuldigen.. vorallem sollte man doch denken, sie hätte sich nach der dusche wieder n bissl abgeregt, oder?! sorry, aber ich hab echt n problem mit so gewaltbereiten leuten, insofern byebye oder wie wärs mal mit ner therapie?!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste