Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit Freundin: Schwanzlänge, erfahrungsdefizit usw ...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von anonym12345, 11 Februar 2004.

  1. anonym12345
    0
    Hallo community.

    ich möchte euch hier von meiner geschichte berichten, in der hoffnung, ihr habt einen rat für mich.

    ich bin 20 jahre alt, und , um es gleich mal vorneweg zu sagen, JUNGFRAU.

    ich habe kein problem damit frauen kennenzulernen, ich sehe gut aus und bin eigendlich ziemlich umschwärmt (was ein anderes problem darstellt, dazu später).
    aufjedenfall bin ich trotzdem noch jungfrau weil ich nie mit irgendeiner schla*** ins bett steigen wollte, ohne wirkliche gefühle für sie zu haben.

    dies hat wohl auch damit zu tun dass ich mit meiner penislänge unzufrieden bin.
    ansonsten hätt ich mich , glaub ich, sexuell lockerer ausgetobt, schliesslich hab ich schon erfahrung mit frauen, nur eben nicht mit GV, da ich es nie soweit kommen lies.

    ein fakt ist vielleicht noch von belang:
    mein gesamtes umfeld glaubt ich hätte mein 1. mal schon gehabt.
    ich habe das nicht bewusst herumerzählt, dazu ist es wegen einer blöden (und eigendlich unwichtigen) geschihte gekomen, egal...

    wenn ich frauen kennenlrne glauben die sowieso nicht dass ich noch jungfrau bin , und so weiss niemand von meinem klienen geheimniss :zwinker:

    nun zu meinem problem:

    ich war verliebt vor einiger zeit. nicht allzulange her.

    mit "ihr" hatte ich über einen längeren zeitraum intensiven körperlichen kontakt (ohne gv), sie hat mich sozusagen um einiges lockerer gemacht, mir viel gezeigt usw.
    jedoch hab ich sie nie an meinen penis lassen, so sehr sie dies auch wollte.
    ich hatte damit probleme weil ir sehr offen über alles geredet haben, und so wusste ich dass sie sehr sehr erfahren war (eine von den "sexgeilen" frauen) und ausserdem auf grosse schwänze steht.
    sie hat iommer so scherzhaft gemeint, kann gar nicht gross genug sein ect...

    nun hab ich ja schon angesprochen das ich gerade mal mageren durchschnitt habe ( 13-14; 4,5- genau weiss ichs nicht) und ich hatte echt ein problem "ihn" ihr zu zeigen.
    sie kennt ihn bis heute nicht.
    dabei dachte ich gerade bei ihr wäre es kein problem , weil sie so zart und klein gebaut war... naja , sollte sowieso nichts werden mit ihr.

    eines noch zu ihr:
    sie hat mir auch gezeigt wie ich auf frauen wirke, und dass ich einige "macht" habe ,, klingt jetzt komisch, ich denke ihr versteht mich, sie hat mir aufjedenfall gezeigt dass ich eine frau anscheinend sehr leicht geil machen kann und befreidigen.... (oral, küsse usw ... muss ich nicht näher ausführen..)

    NUN ZUM EIGENDLICHEN KERN:

    ich habe gestern ein neues mädchen kennengelernt, 19 jahre alt, sehr hübsch, und wie kann es anders sein, sehr erfahren, sehr viele sexualpartner.
    wir haben so geredet, und ich habe auf die frage wann ich mein 1. mal hatte und wieviele verscheidene ich schon hatte mit "3 frauen" geantwortet.

    ich bin nicht verliebt in diese frau, ich mag sie nur, deswegen kam es mir leichter über die lippen. nunja wie soll ich sagen sie ist eben schon erfahren und ich denek sie wird bald sex von mir wollen.

    ich würde ja auch gerne eigendlich, bis jetzt konnte ich alle facetten der sexualität so geniessen und ausleben, nur die krönung (gv! ) hab ich noch nicht erreicht. ich würde doch so gern auch diese schranke überwinde.

    nun mein problem:

    1. wiegesagt hab ich echte komplexe meinen penis zu zeigen, und jetzt bei der neuen partnerin ist dass noch massiver (obwohl ich mit ihr noch nie über längenvorlieben gesprochen habe). sie ist etwas fester (nicht so zerbrechlich wie die ex) und nun ja ich red mir halt ein sie will sicher auch einen riesen, zumal alle ihre exfreunde, irgendwelche 2 meter fitnessdreamboys waren.

    ich denke ich hab einfach angst dass sie lacht, oder irgendwie sonderbar reagiert und mir dass einen knacks fürs leben gibt.
    (deswegenhab ich mich bei der anderen auch gesträubt zB einen blow job zu bekommen, bei ihr war die negative reaktion schon absehbar)

    ausserdem ist sie so ziemlich in meinen freundeskreis invulviert und so hab ich auch bedenken dass sie bei nichtgefallen evtl irgendwas rumerzählt oder so.

    2. das eher geringere problem ist dass ich ja praktisch keine erfahrung bei gv habe, und so unser erstes Mal etws peinlich werden könnte.
    aber da denk ich wäre das beste ich erkläre ihr vorher dass ich zB erst 2 mal sex hatte und das ist ewig her und deswegen soll sie nachsichtig sein...
    dass sie trotzdem auf ihre kosten kommen wird weiss ich ja :zwinker:

    naja dass sind meine probleme , was meint ihr dazu, klingt etwas kindisch evtl, aber ich hab mir einfach alles von der seele geschrieben.
     
    #1
    anonym12345, 11 Februar 2004
  2. ryanv
    Gast
    0

    Also kindisch is das mit Sicherheit nicht, und du hast deine Probleme sehr nachvollziehbar geschildert (auch wenn ich keine ähnlichen Probleme habe, kann ichs verstehen)

    Nun, ich will jetzt kein "Ach kein Problem, Frauen wollen garkeine riesen Klopper und das was du hast reicht vollkommen" Geschwafel vom Stapel lassen, allerdings kann doch keine Frau mehr als Durchschnitt erwarten, oder doch ?

    Einige Erfahrungsberichte aus dem Forum (auch von Frauen) sagen mir, das die wenigsten Frauen mit 14-15cm ein Problem haben. Die meisten sind ganz zufrieden damit, zumindest sagen sie es.

    Ich denke du musst das Risiko einfach eingehen, zumindest versuchen dich drauf einzulassen. Wie es den Anschein macht, "brauchen" die wenigsten Frauen ein 20cm-Ding, sind also durchaus mit 14-16cm zufrieden.

    Erfahrungsgemäß muss ich allerdings sagen das z.B meine jetzige Freundin sagt, das sie nach dem Sex mit mir "keinen Kleineren würde haben wollen" bzw. "das nicht mehr missen wollen würde".

    Ich Bezweilfe zwar das sie, wenn sie irgendwann mal wieder nen "Kleineren" hat, irgendwas dagegen sagen würde, aber das sind eben meine Erfahrungen.


    Also, am besten währe es, wenn du ihr vorher "beichten" würdest das du noch keinen GV hattest (sie kann dann wesentlich mehr Rücksicht drauf nehmen und dich etwas "führen").
    Lass dich drauf ein, und geh davon aus das die wenigsten Frauen unbedingt mehr als "14-16cm" "wollen" oder "brauchen".
    Ich weiß wie schwer es sein kann in einem bestimmten Bereich Selbstvertrauen zu bekommen aber ich kann mit absoluter Gewissheit sagen das sich das nur ändert wenn man positive Resonanz bekommt. Zumindest geht es so am schnellsten/einfachsten/wirkungsvollsten. Just try, es ist meiner Meinung nach der einizge Weg was an deiner Situation zu ändern.


    Viel Glück

    So Far.
     
    #2
    ryanv, 11 Februar 2004
  3. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Nee, kindisch find ichs auch nicht, weil mich auch letztens mal wieder so Zweifel überkamen :bier:

    Klar gibts einige Frauen, die nen größeren bevorzugen.
    Solange es eine Auswahl gibt, werden Menschen irgendetwas bevorzugen .
    Manche Männer (eher Jungs) aus meiner Jugend bevorzugten große Brüste (aber auch nicht zuuu groß), haben also kein Interesse an Frauen mit zuuu großen oder kleineren Brüsten gehabt.
    Gleiches Recht für alle ?
    Nur weil es eben einige Frauen gibt, die eine bestimmte Vorliebe/Vorstellung wichtig finden, mußt du dich nicht persönlich angegriffen fühlen .

    Genauso wie mir als Mann die Größe der Brust aber sowas von scheißegal ist (finde jede Größe hat ihre eigene erotische Ausstrahlung), kenne ich einige Frauen persönlich (ohne Sex, nur Freundschaft), denen die Größe des Schwanzes genauso total egal ist .

    Was bedeuted es für uns zweifelnde Männer ?
    Dass wir augenscheinlich nicht der Richtige für jede Frau wären.
    Aber es heißt auch, dass viele Frauen nicht die Richtigen für eine ernste Partnerschaft wären (oberflächlich, Spassgesellschafts abhängig, vorurteile, oder eben tatsächlich körperlich/geistig inkompatibel ).

    Im Grunde muß man den Frauen doch ihre Kriterien lassen, es fällt uns halt schwer, weil wir in unserer Männlichkeit direkt angegriffen werden.

    Wußtest du, dass in der Schwulen Szene auch größere bevorzugt werden.
    Hmm ... dachte ich da ... warum ?
    Um ihn Anal einzuführen ?
    Kaum vorstellbar, dachte bisher immer, Anal wäre es gemäßigter besser ?
    Aber bei denen scheint es um was anderes zu gehen, als das Gefühl beim Analsex .
    Es scheint wohl ein Statussymbol zu sein, ein optischer Reiz .

    Hätte ich in der Szene echt nicht vermutet *g*

    Aber zu deiner beruhigung, dein Durchmesser (4,5 cm ) ist vielen Frauen wichtiger, als 2- 3 Cm mehr in der Länge *g*
    Also da liegst du doch ganz nett oberhalb des Durchschnitts :bier:

    Nur ...
    Wenn eine Frau mir schon im Vorfeld so direkt sagt, dass sie große bevorzugt, und ich eben "nur" Durchschnitt bin, wären mir auch echt Zweifel gekommen ...
    Im Grunde wäre so eine Beziehung doch eh im besonderen aufs Sexuelle ausgerichtet (ihrerseits), wenn solchen Dingen mehr Bedeutung gegeben wird, als dem vielen anderen Drumherum (Nähe, Treue, Liebe, ... ) wirst du auch nicht um Sie weinen müssen, außer du denkst genauso ...
     
    #3
    emotion, 12 Februar 2004
  4. Chicy
    Gast
    0
    Alsooooo, lass es ganz einfach auf dich zukommen! Fang an sexuelle Erfahrungen zu machen, sonnst denkst du dir danach, hach jetzt hab ich’s noch immer nicht hinter mich gebracht, hätte ich doch schon früher Erfahrungen gemacht! Und sooo klein kann er nun auch wieder nicht sein, und ich meine wer hat schon son hammer Teil in der Hose! Und wenn sie lacht (was ich nicht glaube) dann war sie sowieso nicht die richtige! Alsooo, viiiiiiiiiel Glück und schreib wie es gelaufen ist :zwinker:
     
    #4
    Chicy, 12 Februar 2004
  5. anonym12345
    0
    erstmal danke für eure antworten....

    @ryanv

    dass ich unerfahren bin hab ich ihr schon gesagt, dass ich noch jungfrau bin werde /kann ich einfach niemanden sagen, speziell da keine libe dahinter ist, dh auch kein wirkliches vertrauen.

    aber ich denek das erfahrungsdefizit ist das geringere problem, übung macht den meister

    und meinen penis kann ich sowieso nicht ändern, ich mnuss das risiko wohl eingehen um herauszufinden was ich damit anstellen kann.

    @emotion

    klar sind geschmäcker verschieden.
    aber meine sicht der dinge dazu:

    ich stehe zB auf grössere brüste, aber trotzdem kann ich genausoguten sex haben mit einer frau die kline hat, wenn alles andere (gefühle ect) passt .

    meine bedenken sind dass frauen die auf grosse stehen überhaupt nicht befreidigt werden KÖNNEN, durch einen kleinen, und deswegeen überhauptkeinen spass empfinden, egal wie verliebt oder glüklich sie sonst sind....
    damit lieg ich sicher nicht so falsch oder....

    und zu meiner ex , die auf grosse stand, das ding war ja dass ich sie 6 monate hingehalten habe, sie hat meinen penis nichtbekommne, trotzdem war da soviel zärtlichkeit, gefühl zwischen uns dass es trotzdem wünderschön war.

    dazu muss ich vielleicht noch sagen dass sie zu der zeit einen freund hatte, also sexuell sicher ausgelastet wurde.

    @Anita18

    ja auch du hast recht, jedoch kannst du dir wohl kaum vorstellen was das hinterlassen würde wenn sie mich zB auslacht oder ähnliches.

    ich hatte sociel schwierigkeiten ein bisschen vertrauen in frauen zu fassen, das wäre damit zu nichte gemacht.


    ABER

    ich glauibe ich habe eine "lösung " gefunden.
    ich werde ins bordell gehen.

    dort will ich mich überzeugen dass ich mit meinen penis auch etwas "anstellen" kann, auch bei erfahrenen..
    dann hätte ich auch das verflixte 1. mal hinter mir und würde ruhiger an die sache mit meiner freundin gehen....

    was meint ihr
     
    #5
    anonym12345, 12 Februar 2004
  6. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also die Idee mit dem Bordell find ich ja nicht wirklich optimal. Wenn du sowieso schon "Komplexe", hast dich zu zeigen, möchtest du dich dann einer fremden Frau öffnen, für die das auch noch Routine ist und die nicht wirklich auf dich eingeht.
    Vor allem hast du doch am Anfang geschrieben, dass du nicht mit irgendeiner Schl**** ins Bett wolltest und so dein erstes Mal hinter dich bringen.

    Ich denke, du brauchst Liebe und viel Gefühl, um dich entspannen und darauf einstimmen zu können.
    Was dein Problem mit der Länge betrifft :ich kann mich hier nur den anderen Meinungen anschließen. Es ist einfach Geschmacksache. Und auch wenn eine Frau vielleicht auf größere Kaliber steht heißt das noch lange nicht, dass es dann mit dem kleinen nicht gut sein kann.
     
    #6
    orbitohnezucker, 12 Februar 2004
  7. anonym12345
    0
    naja im borddell hätte ich eine völlig anonyme situation mit einer frau die ich nicht kenne, die mir egal ist.
    und da könnte ich es mal probieren ohne den druck zu haben etwas falsch zu machen oder das es nicht funktioniert, weil ich sie ja nicht befreidigen will, ich zahle ihr etwas damit ich mal was ausprobieren kann,...


    und einer der ich mich geöffnet hätte (weil ich verliebt war) war meine ex, jedoch hatte ich eben bei ihr wirkliche bedenken dass es "funktionieren" würde aufgrund ihrer vorlieben
     
    #7
    anonym12345, 12 Februar 2004
  8. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    und jetzt willst du ins bordell??
    :confused:
     
    #8
    bunnylein, 12 Februar 2004
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Geh blos nicht ins Bordell, das ist Quatsch !

    Und sag Deiner "Angebeteten" sofort die Wahrheit über Deine "Jungfreulichkeit" und auch WARUM Du sie angelogen hast. Wenn einigermaßen was im Kopf hat, wird sie das nämlich als Kompliment nehmen.

    Und zu Deinem Schwanz: Keiner ist kleiner als meiner ... :bier: und deswegen weiss ich wovon Du redest. Und ich hatte mal was mit nem Mädchen, die sagte, dass sie auf Männer mit RICHTIG großen Schwänzen steht. Aber als es "dazu" kam hat es ihr doch plötzlich Spass gemacht :grin:
    Und ich hab dann gesehen, warum sie eigentlich auf Männer mit Riesendingern fixiert war ..... *nochniezuvorsowasgesenhab*
     
    #9
    waschbär2, 12 Februar 2004
  10. anonym12345
    0
    nun ja was diese einstellung betrifft muss ich noch was dazu sagen:

    ich mag keine schl****, aber nur wenn sie mir etwas vorspielen, und nicht zu ihrem verhalten stehen.

    und mittlerweile habe ich begriffen dass es das tolle perfekte erste mal soweiso nicht geben kann, mit der frau die ich liebe (denn die habe ich schon getrofffen und hätte mir gewünscht ich wäre erfahrener gewesen, für sie).

    und bevor ich die "peinlichekeit" vor jjemadnen der mir etwas bedeuted mache oder vor einer prostituierten, deren meinung mir egal ist..

    denkt ihr nicht dass es so sinnvoll ist?


    EDIT.

    @waschbär

    ich bin in meine "angebetete" nicht verliebt,
    ich finde sie nett, mag sie, und sehr attraktiv.
    umgekehrt ist es wohl genauso, wir finden uns wohl körp. anziehend und wollen eine lockere Beziehung führen , wo wir einfach spass haben.

    also denke ich nicht dass sie die richtige wäre um zu beichten dass ich jungfrau bin. ich hab solange ohne die zärtlichkeiten einer frau gelebt und nun möchte ich einfach spas haben, aber davor etwas von meiner unsicherheit verlieren.

    warum ist dafür ein bordell so schlecht?

    und bzgl der grossen schwänze, das hat mir mut gemacht was du da geschrieben hast :smile:
    uich weiss auch nicht ich mach mir da einfach soviele gedanken weil überall wohin ich sehe riesen schwänze sind und und und
    wenn ich dann mal meinen betrachte kann ich mir gar nicht vorstellen damit irgendwas anfangen zu können.


    ich weiss auch dass ich meine ex befriedigen hätte können (war auch ohne gv easy möglich) aber irgendwei haben mich ihre aussagen schon verschreckt.

    ps. öhm und warum war sie auf riesendinger fixiert ?? 8) ?
     
    #10
    anonym12345, 12 Februar 2004
  11. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    schon gemein so kleine brocken zugeworfen zu bekommen und vor neugier zu platzen...
    :ratlos:
     
    #11
    bunnylein, 12 Februar 2004
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Bitte platz nicht ! :kiss:
    OK.
    Erstens befand ich mich im brasilianischen Urwald *durchkämpf*
    und zweitens stell ich mir "das" so vor, wenn eine Frau gerade entbunden hat ...
    Zufrieden ?
     
    #12
    waschbär2, 12 Februar 2004
  13. anonym12345
    0
    und trotzdem hat "es" funktioniert ?
     
    #13
    anonym12345, 12 Februar 2004
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Kannst Du nicht lesen ? :mad:
     
    #14
    waschbär2, 12 Februar 2004
  15. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    selbst wenn du dein 1. mal ins bordel gehts und es einigermaßen klappt. ist das "1. mal " mit einer nicht prostituierten in ganz normaler umgebung (bei dir oder ihr) genauso aufregend wie wenn du noch nie hättest. von einmal sex ist noch keiner meister gewesen und jede frau ist anders.kannst dir das geld sparen.

    das mit dem rumplaudern kann ich aber nachvollziehen. ist schon blöd so was mit einer zu machen die im freundeskreis zugange ist. zu mal ja wie du sagtest keine liebe dabei ist. aber ich denk mal mit deiner länge liegst du gut im rennen. und wenn du wie du sagtest gut mit ov usw. bist, machst sie halt vorher besinnunglos da fällts gar nicht mehr auf . wenn sie schon befriedigt ist.

    gruß lissy_20
     
    #15
    User 4030, 12 Februar 2004
  16. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    kommt echt nich auf die länge an....
    innen in der scheide liegen kaum nerven, die sind alle am scheideneingang angelagert. sie wird shon genug zu fühlen bekommen.

    glaubst du wirklich dass sie mit dir ins bett will?
    kennst sie ja scchliesslich erst einen tag, und nur weil sie viele kerle hatte, heisst das noch lange nich, dass sie auch uuunbedingt mit dir poppen will.
    lass es ersma langsam angehen...

    ich finde ein erstes mal sollte immer erst dann passieren, wenn beide mindestens ineinander verliebt sind und wenn das vertrauen dafür da ist.

    mach es nicht einfach nur aus geilheit... dann fehlt was dabei.

    vor allem: wenn sie wirklich sex mit dir wollen würde, was wäre wenn du für sie dann nicht mehr als "einer vonn vielen" bist und sie dich nur als ONS will? wär das ok für dich?
     
    #16
    User 12529, 12 Februar 2004
  17. anonym12345
    0
    @ lissy

    mit dem bordell geht es mir ja nicht darum erfahungen zu sammeln (dafür reicht einmal sicher nicht) , vielmehr will ich einfach sehen dass ich den akt überhaupt vollziehen kann mit meinen kleinen :zwinker:


    @shaved girl

    wir führen gerade eine art beziehung (kenn sie schon bisschen länger) , wobei ich nicht glaube dass sie soo irrsinnig inmich verliebt ist.

    wir finden uns aufjedenfall sympatisch und auch attraktiv, mal sehen was daraus wird.
    aber mit mir schlafen will sie def. (bald).
    ich hätte gerne mein 1. mal mit der frau gehabt in die ich verleibt bin usw, leider entstehen beio mir solche gefühle nicht einfach so und somit könnte ich noch ewig warten.

    als ons will sie mich nicht, wiegeasgt hat sie mich nicht gleich von anfang an in ihre nähe lassen usw..
     
    #17
    anonym12345, 12 Februar 2004
  18. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Was mich mal wieder komplett nervt, ist die automatische Gleichsetzung, von "viele Partner" = "Erfahrung" = "gut im Bett".

    Ich hab mittlerweile genug eigene Erfahrung gemacht und mit genug anderen Leuten geredet, um jedem mit fester Überzeugung sagen zu können, dass das kompletter Blödsinn ist.

    Eine Frau kann 13 Partner gehabt haben, und trotzdem findet sie erst mit dem 14. einen, mit dem sie guten Sex hat. Offenbar laufen da draußen ziemlich viele Idioten rum, und das sind sicherlich NICHT diejenigen, die sich vorher Gedanken machen, ob sie gut sind.

    Es kann dir also komplett egal sein, wieviele Partner deine derzeitige Freundin oder Bettgefährtin, oder als was immer du sie bezeichnen willst, zuvor gehabt hat.

    Was soll das überhaupt sein, "Erfahrung"? Verschieden Sexualpraktiken ausprobiert. Juhuu. Toll. Die einzige Erfahrung, auf die es beim Sex ankommt, ist die im wahrsten Sinne des Wortes Erfahrung, dass jeder Mann anders ist und jede Frau anders ist, und folglich jeder von komplett anderen Dingen und Berührungen heiß gemacht wird, man sich bei jeder neuen sexuellen Beziehung folglich erstmal komplett auf den anderen einstellen muss.

    Die Frauen, die dann bei mir immer ankamen und ohne mich zu fragen, was mir gefällt, an irgend einem Punkt meines Körpers rumzufingern und sich NICHT gewundert haben, dass nichts passiert, weil bei ihrem Ex das doch immer so toll gewirkt hat, waren sowieso die Allerbesten.

    Ich übertreib jetzt ein wenig, aber letztlich läuft es darauf hinaus.

    Gar nicht zu reden davon, dass du hier deutlich schreibst, du hättest ihr erzählt, du hättest schon 3 gehabt... aber überhaupt nicht auf den Gedanken kommst, dass es Frauen genauso gehen könnte. Nicht jede, die SAGT sie hätte drei gehabt, hatte schon drei. Und mit dem einen, den sie in Wirklichkeit hatte, hatte sie vielleicht schlechten Sex, aber wer gibt das schon freiwillig zu. Und nicht jede, die beim gegenseitigen Heißmachen davon redet, dass sie auf "große Schwänze" steht, meint das auch so. Am Ende läuft doch eh alles im Kopf ab, und die Vagina ist bekanntlich dehnbar, und "deiner" wird sich trotzdem "groß" und "hart" anfühlen, weil das zur Erregung einfach dazu gehört.

    Zum Bordell sag ich nichts. Die Idee ist so komplett abwegig, aber offenbar (zumindest suggeriert das Forum das), immer noch en vogue und verbreitet sich dadurch regelmäßig selbst weiter.

    Doch, noch einen Hinweis: Du wirst natürlich NICHT wissen, ob du "den Akt" vollziehen kannst. Oder was meinst du damit? Ob du überhaupt eindringen kannst? Das hat nix mit der Länge sondern mit der Härte zu tun. Ob du sie zum Höhepunkt bringen kannst?? Jau, sie wird wild schreien und dir alle Komplimente der Welt machen, weil sie für genau das von dir bezahlt wird. Soweit ich weiß wollen die meisten Prostituierten überhaupt keinen Orgasmus mit jedem Kunden; das wäre auf die Dauer viel zu anstrengend.

    Und am Ende wird sie dir eventuell sagen, was du hier auch als Gratis-Wissen haben kannst: Dass es nicht auf die Länge ankommt.
     
    #18
    LouisKL, 13 Februar 2004
  19. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    @ anonym

    so klein kann dein penis gar nicht sein. sicherlich kannst du damit den geschlechtsverkehr vollziehen.

    und wenn dich ein mädel auslachen würde, dann zeugt dass nicht viel von reife. und wie bewiesen liegen die meisten nerven sowieso am eingang der scheide. den g-punkt erreichst du mit den fingern udn wenn ich meinen zeigefinger messe dann ist der 8cm und wie groß bist du?und selbst wenn dein penis kleiner als 8 cm im errigierten zustand ist, kannst du es trotzdem einer frau ordenltich "besorgen". sicherlich gibts frauen die einen "dicken" mögen aber gibt auch welche die mögen keinen.

    gruß lissy_20
     
    #19
    User 4030, 13 Februar 2004
  20. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    @LouisKL

    Weise Worte :zwinker:
    Mal wieder eine Bereicherung des Forums, wenn ich mir dies zu sagen erlauben darf *g*
     
    #20
    emotion, 13 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Freundin Schwanzlänge
frank12345
Das erste Mal Forum
31 Dezember 2015
4 Antworten
WBTBWB
Das erste Mal Forum
1 September 2010
27 Antworten