Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit Mutter der Freundin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nighti, 21 November 2004.

  1. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo, ich fühl mich grad irgendwie hilflos und komisch, wollte das nur mal kurz loswerden. Bin jetzt mit meiner Freun grade eine Woche zusammen, es ist eigentlich sehr schön, sie war gestern bei mir und wir hatten einen schönen Abend. Sie hatte es schwer im letzten halben jahr, ihr Vater den so sehr geliebt hat hat Selbstmord begangen weil sich die Mutter meiner Freundin von ihm getrennt hat weil sie nen andern hatte. Ich hab das Gefühl meine Freundin ist da noch sehr anfällig, obwohl sie das Gegenteil behauptet, hab das Thema auch nur gestern mal ganz kurz angeschnitten und wieder verworfen. Sie meinte ihre Mutter wolle das sie nächste Woche mit in die Kirche solle weil Totensonntag ist, aber sie will nicht dahin und auch nicht zum Grab. Sie mag ihre Mutter wegen alldem auch nicht mehr sonderlich, sie geht da nur noch wegen ihrer Brüder hin.

    So also gestern meinte sie sie will da nicht hin, war aber für heute zum Essen eingeladen und schon gespannt was diesmal wieder auf sie zukommt. Tja heute Mittag mailt sie mir dann total fertig das das mit dem Totensonntag schon heute wäre und sie grade mit in die Kirche geschleift wird. ich glaub die Mutter hat sich mit den Daten da extra ein wenig getäuscht. Ich hab versucht ihr per SMS ein bisschen Mut zu machen. Jetzt hat sie sich vorhin gemeldet un ich fragte ob ich vorbeikommen soll. Sie meinte aber dass sie nach diesem Tag lieber erstmal allein ist. Was da heute genau passiert ist weiss ich nicht, hab ihr nur erstmal gesagt das das okay ist und in Ruhe gelassen.

    Ich fühl mich nur jetzt so hilflos, weil ich weiss das es ihr schlechtgeht, aber sie mich nicht sehen will. Okay wir sind erst seit einer Woche zusammen, und ich will sie auf keinen Fall bedrängen, dummerweise bin ich aber soen kerl der es nicht sehen kann wen es andren schlecht geht. Ich denk nach, grüble ob sie sich vllt. mir da nicht anvertrauen kann oder will, weil sie immer einen auf total stark macht (Fassade)! Ich weiss nicht genau wie ich mich verhalten soll, auf der einen Seite möchte ich ihr klarmachen das ich immer für sie da bin, egal was los ist, auf der anderen Seite will ich sie nicht bedrängen und nerven.
     
    #1
    nighti, 21 November 2004
  2. CDJ
    CDJ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    wenn ihr erst eine woche zusammen seid dann denke ich mal vertraut sie dir noch nicht all zu viel an sie muss sich bei dir beschützt fühlen was du ja auch versuchst
    für den anderen da zu sein ist jetzt das wichtigste spätestens wenn sie genau weiss das sie mit dir über alles reden kann dann wird sie es auch tun
     
    #2
    CDJ, 21 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Mutter Freundin
Pixelman
Kummerkasten Forum
7 Februar 2015
12 Antworten
CryingSoul
Kummerkasten Forum
7 Februar 2007
4 Antworten
astalavista
Kummerkasten Forum
9 November 2005
4 Antworten