Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit Vergangenheit der Freundin. Geschichte aus dem Ausland. Leider sehr lang

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bessy, 26 März 2005.

  1. Bessy
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich habe ein schon seit laengerem ein Problem mit meiner jetzigen Freundin, jedesmal wenn ich sie darauf anspreche wird sie etwas sauer mit mir und die Stimmung sackt rapide ab. Ich habe zwar versucht es einfach zu vergessen, aber es schiebt sich immerwieder in meine Gedanken und lenkt mich ab.

    Ueber meine Person: Ich studiere derzeit in Grossbritannien. Als ich hierher kam steckte ich noch in einer insgesamt 5 jaehrigen Beziehung. Diese habe ich jedoch beendet weil wir uns auseinander gelebt hatten.

    Die darauf folgende Zeit war so schoen, dass ich beschloss nochmal ein Jahr zu bleiben und mein Studium hier im Sommer 2005 abzuschliessen. Nach diesem Entschluss habe ich hier nach vier „solo“ Monaten meine jetzige Freundin (20) in einer Disco kennengelernt. Sie ist Britin. Fuer mich war es der totale Hammer, da sie alles war dass ich mir wuenschte. Da ich aber kurz darauf in die Sommerferien nach Hause fuhr haben wir in dieser Zeit hauptsaechlich am Telefon gehangen. Wir sprachen ueber alles moegliche. Auch ueber unsere vergangene Beziehungen, in meinem Fall nur eine. Also, wenn man ja nun so frisch verliebt ist, dann redet man ja schon ueber so alles moegliche, z.B. auch ueber das erste mal und so. Ich hatte meines am Beginn meiner langjaehrigen Beziehung; meine jetzige Freundin wurde hingegen mit 18 von einem Typen verarscht. Darauf habe ich wohl sehr enttaeuscht reagiert, sagt sie. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber wenn man halt frisch verliebt ist, dann gehen einem solche Dinge nahe. Ich liebte sie, es war eben schwer fuer mich hinzunehmen, dass sie nur benutzt wurde.
    Jedenfalls sagte sie, dass sie bisher 4 Beziehungen hatte. Das war ok fuer mich. Irgendwie bin ich sehr moralisch, keine Ahnung. Wir hatten ein tolles Verhaeltnis, wir konnten ueber alles reden. Dachte ich.

    Die Mutter meiner Freundin hatte einen Hirnschlag, als meine Freundin Mitte 18 war (heute ist sie wieder auf den Beinen). Darauf hin hatte sie eine sehr schlechte Zeit. Sie war solo und hat sehr viel getrunken und in discos sehr viel rumgeknutscht. Das ist hier total normal und bedeutet auch ueberhaupt nix. Das machte mir auch nix aus. Ich fragte nur manchmal „Und die typen wollten dich nie mit nach Hause nehmen?“ Sie sagte: „Die wollte schon, aber ich mag das nicht!“ Da dachte ich: „Was fuer eine Frau! Sie ist so sexy und weiss aber ganz genau wie weit sie gehen will und sie ist ueberhaupt nicht leicht zu haben.“ Ich hatte selber erst eine Sexpartnerin (meine Ex) und wusste das daher total zu schaetzen!
    Jedenfalls hat meiner Freundin ihre Mitbewohnerin regelmaessig Typen von der Disco mit nach Hause gebracht. Da sagte ich: „Ich bin total froh dass du das nicht gemacht hast als du single warst“. Und sie sagte: „Naja, ich kann nichts sagen weil ein bisschen rumgemacht habe ich auch“.
    Ich dachte mir nix dabei. Ich verlies mich darauf dass sie mir immer die Wahrheit sagte. Ich dachte spaeter aber nochmal darueber nach und bohrte nach. Sie brach in Traenen aus und wollte nicht darueber reden. Und ich habe fast ne Panik bekommen. Die Maedels hier sind generell naemlich total leicht zu haben. Ich dachte, Oh mein Gott, sie ist auch durch die Betten gezogen!!
    Und sie wollte nicht darueber reden, wollte immer dass ich es vergesse. Aber sie hatte mich angelogen und ich habe ihr doch so vertraut. Sie sagte, sie wollte nie was sagen weil ich einmal so empfindlich reagiert habe.
    Nachdem ich fast ne Woche nicht geschlafen hatte, habe ich sie nochmal zur Rede gestellt. Sie sagte dass sie Angst habe dass ich Schluss mache, wenn sie mir alles erzaehlt. Aber nachgegeben habe ich auch nicht, ich fuehlte mich zu schlecht, dachte ich muss mich uebergeben wenn sich meine Vermutung rausstellt.
    Sie hat meine Gefuehle unvorstellbar verletzt als sie mir die Unwahrheit ueber ihre Vergangenheit erzaehlte. Daher bohrte ich weiter.
    Nun, im Endeffekt ist sie angeblich von drei Typen mit nach Hause genommen worden weil sie so betrunken war. Und dann ging sie noch mit einem Typen aus, mit dem sie ueberhaupt nix gemeinsam hatte und den sie aber sofort an ihre Waesche gelassen hat. Er hat sie dann nach dreimal Nageln abserviert. Wir haben nie wieder darueber gesprochen. Ich moechte gerne, aber sie verschliesst sich wenn ich anfange und wird sauer auf mich. Es liegt mir schon auf der Seele.


    Ich liebe sie total, will noch laenger in GB bleiben wegen ihr. Ich moechte meine Zukunft aendern um mit ihr sein zu koennen. Meine Familie hasst es dass ich noch laenger weg bin. Sie sagt ich bin das beste was ihr jemals passierte und dass sie nie wieder jemand anderen moechte. Aber ich fuehle mich so scheisse weil ich mich so belogen fuehle. Unterm Strich hat sie behauptet anders zu sein als sie ist um mir zu gefallen. Ich moechte die ganz Zeit nach dem „Wie?“ und „Warum?“ fragen. Ich muss ehrlich sagen, ich habe deswegen etwas Respekt vor ihr verloren. Eine Frau ist fuer mich speziell, wenn sie nicht jeden an ihre Waesche laesst und sich nicht von jedem ausnutzen laesst. Ich moechte sie anschreien: „Warum hast du das gemacht? Warum warst du so scheiss naiv!!“Ich vergoettere ihren Koerper und ein paar Typen durften einfach ihr Teil in sie reinschieben weil sie sich wieder besinnunglos gesoffen hatte. Das alles war wie ein Schlag in den Unterleib fuer mich, und sie tat nie etwas damit es mir besser ging.

    Ich wollte nicht so etwas langes schreiben, habe viele Details weggelassen.
    Gebt mir einen Rat, wie ich mich verhalten soll oder wie ich einfach vergessen kann.

    Danke
     
    #1
    Bessy, 26 März 2005
  2. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Es ist Ihre Vergangenheit das ist halt nunmal passiert das kann
    auch Sie nun nicht mehr ändern!!!
    Sie war Jung und vielleicht auch Dumm (nicht böse gemeint)
    Aber es ist vorbei !

    Das Leben prägt einen eben nun mal und es ist da um Erfahrungen zu sammeln gute und schlechte!!!
    Denn ich glaube wie ich es so heraus gelesen habe ist Sie ja auch nicht sooo Stolz darauf das Sie sich ne Urkunde ausstellt.

    Es war einmal Du solltest lernen damit um zu gehen!!!
    Die Vergangenheit Ruhen zu lassen und mit Ihr eine schöne
    Zukunft haben
     
    #2
    Ilenia, 26 März 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Urteile wie sie jetzt ist und nicht wie sie einmal war. Das wäre nicht fair.
    Es ist halt die Vergangenheit. Ist aber doch normal das dem Partner die Vergangenheit von einem selbst manchmal stört. Aber man liebt sich ja wie man jetzt ist, und nicht wie man mal war.
    Bohr also nicht so in ihrer Vergangenheit nach. Das steht dir nicht zu und du machst vielleicht auch vieles kaputt dadurch.
     
    #3
    Doc Magoos, 26 März 2005
  4. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    eigentlich würde ich Ilenia und Frantic81 recht geben, aber ich bin da wie du wenn so was ist will ich genau alles wissen, wieso, weshalb ect., ich denke auch nicht das du mit dem ganzen Frieden schliessen wirst wenn du nicht darüber reden tust. Also daher, versuch der das beizubringen, das du dieses Gespräch brauchst, um dann evtl. ein neu Anfang mit Ihr zu machen. Den das Sie dich belogen hat, ist einfach auch nicht zuübersehn, dennoch auch irgendwo zu verstehn, nun muss Sie aber dafür grade stehn.
     
    #4
    Lucian, 26 März 2005
  5. Bessy
    Gast
    0
    Danke fuer eure Antworten

    Ich war gestern sehr schlecht drauf und dann hat sie den Grund dafuer praktisch aus mir rausgepruegelt. Wir sprachen darueber und sie hat mir jetzt echt total viel erzaehlt. Es ging ihr sehr dreckig und sie hasst diese Zeit in der das alles passiert ist.
    Es ist nicht fair von mir sie wegen ihrer Vergangenheit zu belaestigen. Es war nur weil sie mich mit einer Luege auf Wolke sieben gehoben hat und mich dann mit der Wahrheit abschoss.

    Ich versuche jetzt meinen Frieden damit zu finden, ich denke dass etwas Zeit alleine da auch gut taete.

    Danke
     
    #5
    Bessy, 28 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Vergangenheit Freundin
Akairyuu
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2012
12 Antworten
timmy20
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2011
19 Antworten
mondnacht
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2014
68 Antworten
Test