Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

problem mit zu früh kommen/ gar nicht erst hart werden

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von porcelain, 26 Juli 2004.

  1. porcelain
    Gast
    0
    mein freund und ich haben ein kleines (bzw. größeres) problem im bett:
    entweder kommt er viel zu früh, so nach ca. 2 mal zustoßen oder sofort nachdem er drin ist. das wäre ja nicht unbedingt schlimm, wenn er nach einer kleinen pause nochmal könnte, aber danach bekommt er keine richtige erektion mehr. ich hab alles versucht, blasen, streicheln, ihm einen runterholen, ihn massieren, ihn komplett verwöhnen und das alles mit ganz viel zeit. hm, beim oralsex dauert es zwar ein paar minuten bis er kommt, aber währenddessen ist sein penis auch nicht richtig steif. auch wenn es ansonsten mit ihm im bett wunderschön ist, so ist gv so gut wie unmöglich.

    er hat mir erst nach unserem vorletzten gescheiterten versuch gestanden, dass er mit seinen 23 jahren vor unserer Beziehung noch nie sex hatte und dass er deswegen wahrscheinlich einfach zu nervös und unsicher war/ immer noch ist. ich habe versucht ihn zu beruhigen und ihm auch gesagt, dass ich es nicht schlimm finde, aber es hat danach immer noch nicht geklappt.

    ich bin zwar bereit, viel geduld für ihn aufzubringen, aber für lösungen oder Tipps wäre ich natürlich mehr als dankbar.
     
    #1
    porcelain, 26 Juli 2004
  2. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    Hi,

    also ich denke mal es wird mit der Zeit besser werden. Irgendwann tritt eben eine leichte Gewöhnung an den Sex ein und dann ist er nicht mehr so nervös oder übererregt.

    Du musst also Geduld haben, ein Zaubermittel gibt es da wohl nicht.

    mfg
     
    #2
    banklimit, 26 Juli 2004
  3. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    Ich stimme meinem Vorposter zu.

    ICh denke ihr solltet darüber reden. Mehr könnt ihr eh nicht machen. Lass ihm Zeit. Irgendwann wirds dann wohl schon gehen. Techniken um das Kommen zu verzögern gibts eigentlich nicht. Vielleicht holst du ihm einen runter bevor ihr wirklich miteinander schlaft. Vielleicht hilft das, was ich mir allerdings nicht vorstellen kann.

    Sies so, du bist einfach geil für ihn, deswegen kann er sich nicht beherschen.

    oblivion
     
    #3
    oblivion, 26 Juli 2004
  4. Icey
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
    Was sagt er denn zu dem Thema?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass er gerade deswegen Probleme hat, weil er eben Angst hat zu versagen. Und dieser Stress hemmt ihn total.
    Ich gehe mal nicht davon aus, dass Du ihn unter Druck setzt, aber ich denke, dass er sich selbst deshalb ganz gewaltig unter Druck setzt. Und dann klappts nicht so, wie es eigentlich sollte...
     
    #4
    Icey, 26 Juli 2004
  5. surfer2312
    surfer2312 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    das ist eigl normal wenn man sich neu kennenlernt, oder grad erste erfahrungen macht.
    Was mit immer hilft, ich hatte das prob auch immer, erst reitet sie auf mir, ich komme und dann nehm ich sie von hinten(nicht anal) da ist nämlich da gefühl für ihn sehr sehr angenehm und er sollte schnell wieder steif werden oder kommen :smile: viel spass beim probieren
     
    #5
    surfer2312, 26 Juli 2004
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    mir geht es auch so , dass es recht schnell geht. aber 1-3 min ist schon drin würd ich sagen. bin selbst mit meiner freundin am probieren.

    warscheinlich versucht er zu verhindern, zu schnell zu kommen, und tut es genau deswegen.

    versuch es mal so (ohne garantie): versuche ihm zu zeigen, dass du willst, dass er schnell kommt. (soll nicht heißen, dass du ihm sagst, dass du das generell willst; nur, wenn er mal dabei ist, soll er sich "beeilen" :zwinker: ). dann braucht er keine angst haben, wenns passiert... und evtl kann er dann länger als du das in dem moment von ihm forderst. ist nur eine theorie. leider kann ich das ja schlecht zu meiner freundin sagen, sonst bescheiß ich mich ja selbst, weil ich dann nicht weiß, ob sies erst meint oder nicht.

    ansonsten: das wird schon. es gibt glaub ich mehr männer bei denen es so ist. und nur sehr wenige können länger, als es für frau nötig wäre...
     
    #6
    User 18780, 26 Juli 2004
  7. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ich denke, das einzige, was euch helfen kann (und garantiert auch helfen wird) ist Zeit.
    Man muss sich an Sex gewöhnen, und besonders, wenn man auf dem Gebiet völlig unerfahren ist.
    Zwar war es bei mir und meinem Freund nie auch nur annähernd so extrem, aber er hat auch am Anfang nicht lang gebrauch, bis er gekommen ist. Sexuelle Erregung ist mit einem neuen Partner immer sehr leicht zu erlangen, da ist es also kein Wunder, wenn da schnell mal ein Penis steht oder eben auch nacht sehr kurzer Zeit eine Portion Sperma kommt.
    Und erstrecht nicht, wenn es der erste Partner ist.
    Macht euch da keine Sorgen, sondern lasst ihm Zeit, sich an den Sex zu gewöhen, und ihr werdet sehen: Es wird bald klappen!


    PS: Der Kommentar meines Freundes, als ich ihm sagte, du wärst der erste Sexpartner deines Partners: "Ach, da soll sie sich mal keinen Kopf machen!"
    ...Ich glaube, er spricht aus Erfahrung...
     
    #7
    Laja, 26 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - problem früh kommen
_-Domi-_
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 Dezember 2010
23 Antworten
gemini
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Januar 2008
26 Antworten
Test