Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem "Neuer Freund"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Celina83, 9 Oktober 2003.

  1. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo ;-)

    Muss nun (nachdem ich tagelang mit mir gerungen habe...) mein Herz ausschütten:

    Also in absoluter Kurzform:

    Kennen uns seit ca. 2 Monaten, kennen uns aber schon sehr gut (viel Kontakt gehabt). Er war immer ehrlich und versuchte nicht zu imponieren (gefiel mir), ist halt die Marke "Frauensammler" gewesen(?). Für mich okay, da Vergangenheit. Sind eigentlich total gegensätzlich: Er muss ständig unterwegs sein und Leute um sich rum haben, andrerseits ist er bei mir anhänglich und verschmust (auch vor Freunden). Er signalisiert Zuneigung durch Anrufe und SMS oder beiläufige Sätze, doch ab und zu muss er seine "harte/coole" Fassade aufrechterhalten (kann ziemlich gemein sein, nimm ihn aber da nicht mehr allzu ernst). Weiß immer nicht, welche Seite ich gerade von ihm erwische, dadurch bin ich sehr vorsichtig. Er kann schwer zuhören und zeigt sich wenig interessiert, führt bestimmt irgendwann zu Konflikten. Er findet es selbstverständlich Fotos von Exfreundinnen im Zimmer zu haben. Zusatzproblem Fernbeziehung verstärkt Misstrauen/Skepsis... Dennoch hänge ich irgendwie an ihm und hoffe, dass sich die "gute" Seite durchsetzt. Denk mir: So ist er eben und so zeigt er eben seine Zuneigung...

    Ich bin der Meinung, dass ihm es wirklich ernst ist (merkt man - empfindet sehr viel für mich, wohl mehr als (noch?) andersrum) und er hat sich schon ziemlich geändert. Aber ich glaube nicht wirklich dass wir zusammen passen... brauch wohl doch den "lieben" Typ, trotzdem reizt er mich.

    Die Hoffnung stirbt eben zuletzt... werde mal sehn, wie es weitergeht... Werde ihn bald wieder sehn und da einige Dinge abchecken. Enttäuschen könnte er mich noch nicht...

    Na gut, wollte das nur mal loswerden...

    Danke fürs zulesen
    Cel

    PS. Hab ziemliche Panik vor körperlicher Nähe... wer weiß warum, bin eigentlich schon sexuell erfahren... Wer kennt das?
     
    #1
    Celina83, 9 Oktober 2003
  2. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Lool

    Ist fast genauso wie bei mir mit meinem Ex-Ex.
    War auch 'ne Fernbeziehung und er ist auch mehr ein Partymensch als ich und wir hatten beide irgendwie etwas Angst vor körperlicher Nähe, obwohl beide sexuell erfahren waren :grin:

    Ich denke, das liegt daran, dass ihr zwar bestimmt viiieel telefoniert, viell. auch chattet und simst, aber wenn ihr euch live seht, trotzdem ziemlich schüchtern seid (so war das zumindest bei mir!) und es euch schwer fällt euch körperlich näher zu kommen. Bei mir war es außerdem noch der Fall, dass ich ihn unheimlcih hübsch fand und deswegen mich jedes Malö leicht unwohl fühlte, wenn ich ihn sah...
    Ich kann nur sagen: Bei mir war es wunderbar, als wir zum ersten Mal zusammen in einem Bett geschlafen haben und nichts außer Kuscheln passiert ist. Wenn man etwas schüchterner ist, dann ist man umso glücklicher, wenn etwas passiert und überstürzt nicht.

    Ich wünsch' euch Beiden viel Glück

    :engel:
     
    #2
    ogelique, 9 Oktober 2003
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi ogelique,

    Ex-ex hört sich ja auch gut an ;-)

    Nein, Schüchternheit ist es nicht. Er hat es noch nicht direkt/aufdringlich versucht, weil ich ihm sagte, dass ich das noch nicht kann. War bei meinem Ex auch anfangs so... aber warum ist das so? Habe vor irgendwas Angst... Er würde schon wollen...

    Kuscheln und so tun wir ja auch - auch noch ein bissl mehr, aber ich hab einfach Panik, wenn er mir "zu nah" kommt...

    Verstehs selbst nicht...

    Cel
     
    #3
    Celina83, 9 Oktober 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Vielleicht vertraust du ihm noch nicht wirklich in dieser Hinsicht? kann sein, dass es auch unterbewußt ist. Wie lange seid ihr denn schon zusammen bzw. wie oft seht ihr euch/habt ihr euch insgesamt schon gesehen?
    Bei mir war es so, dass ich irgendwann mal ein Wahnsinnsvertrauen zu ihm aufgebaut hatte und ab da hatte ich absolut keine Probleme...
     
    #4
    ogelique, 9 Oktober 2003
  5. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich hatte am anfang bei meinem freund auch irgendwie wieder das gefühl, wie vorm ersten mal, das ich was falsch mach, das ich ihm nicht gefall (welch schwachsinniger gedanke) das ich nicht gut genug bin (genauso schwachsinnig :grin:) etc. hab mir viel zu sehr nen kopf gemacht und als es dann soweit war lief das alles von alleine. vielleicht sind diese oder ähnliche gedanken auch irgendwo bei dir vorhanden?
     
    #5
    twinkeling-star, 9 Oktober 2003
  6. chicka
    Gast
    0
    vielleicht passt er wirklich nicht zu dir. du willst es nicht wahr haben, aber das unbewusste beeiflusst dein verhalten ihm gegenüber..hm..tja..das mußt du eigentl wissen. vielleicht iss ja wie die andern schon gesagt haben..das vertrauen kommt eben mit der zeit *gg*
     
    #6
    chicka, 9 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Neuer Freund
jana24
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2012
27 Antworten
juno28
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 April 2011
5 Antworten
SweetDakota
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2010
7 Antworten