Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #1

    Problem wegen Pille?!

    Nabend:zwinker: ,
    also ich hab ne Frage zur Pille. Ein Blister hat ja 21 Tabletten und ich hab mal irgendwo gelesen, dass man die Einnahme um bis zu 7 Pillen verkürzen kann. Ich habe jetzt nur 15 Tage die Pille genommen und seit Montag Pause (Sonntag letzte Pille). Mein Problem ist jetzt, dass ich noch keine Blutungen habe. Ich weiß natürlich, dass die letzte Einnahme noch nicht so lange her ist und ich vllt erst morgen oder so die Blutung bekomme, aber ich mach mir irgendwie Sorgen, dass ich nicht lange/oft genug die Pille genommen hab. Hatte Sonntag Nacht noch Sex und im Moment ein bisl Panik...:schuechte
    Hoffentlich versteht ihr, was ich meine...
    Gruß, glückspilz
     
  • yasuka2005
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    1
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #2
    alsooo

    man kann, so viel wie ich auch weiß,die letzten sieben pillen weglassen.. hmm :tongue: hab ich auch schon gemacht.. und war kein problem eigentlich..
     
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #3
    Puuuuh, das beruhigt mich jetzt erstmal. Danke für die schnelle Antwort:smile:

    Oder hat da schonmal jemand schlechte Erfahrungen gemacht bzw. weiß, dass das nicht so ist??!!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #4
    Es müssen mindestens 14 Pillen nach der vorherigen Pille genommen werden, bevor Du wieder eine Pause machen kannst. Das ist ja geschehen. Gibt es Gründe, warum Du so früh wieder eine Pause gemacht hast? Nein, schädlich ist es nicht, ich wundere mich nur :zwinker:.

    Kann auch sein, dass jetzt gar keine Blutung erfolgt, die kann auch einfach mal ausbleiben. Es ist jetzt ja gerade mal die Nacht zu Mittwoch, Montag war der erste Pausentag - wann kommt denn bei Dir sonst die Entzugsblutung in der Pause? (Auch das ist kein eindeutiges Anzeichen, dass irgendein Problem vorliegt, wenn sonst an Tag zwei die Blutung anfängt und jetzt später.)

    Um den Verhütungsschutz zu erhalten, darfst Du die Pause nicht verlängern, selbst wenn keine Blutung erfolgen sollte - also maximal sieben Tage ohne Pilleneinnahme.
     
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #5
    Okay, danke Mosquito.
    Ich hab so früh eine Pause gemacht, weil ich nächste Woche ins Krankenhaus muss und operiert werde. Hätte ich sie bis zum Ende genommen, hätte ich die Blutung in der Zeit bekommen. Und da ich wohl sehr viel liegen werden muss, hab ich mir überlegt das auf diese Woche zu verschieben.
    Also, dann hab ich ja wohl doch alles richtig gemacht:smile:

    Gruß, glückspilz
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #6
    Ah, verstehe.
    Ich hoffe, es ist nichts Ernstes oder sehr Schlimmes, weswegen Du ins Krankenhaus musst.
    Das mit der vorgezogenen Pause geht klar. Geh sicher, dass Du im Krankenhaus erfährst, welche Medikamente Du so bekommst, Stichwort Antibiotika - damit Du weißt, ob vielleicht im Anschluss an die Zeit im Krankenhaus die Wirkung unsicher ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste