Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem zum Thema Haare über Recht und Pflicht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ichhalt123, 13 Februar 2007.

  1. ichhalt123
    Gast
    0
    also, ich habe stress mit meiner freundin, sie 15 (fast 16) und wir sind schon fast 8 monate zusammen

    hierbei dreht es sich um die haare des partners und wie das mit recht und pflicht handzuhaben ist

    erstmal die vorgeschichte, sie hat sich ca. vor zwei monaten die haare schneiden lassen, obwohl ich dagegen war, wir haben darüber geredet ich hab ihr gesagt ich mag keine kurzen haare und bin auch ein gewöhnungsmensch. ok, erst hat sie gesagt sie will sie für mich dran lassen, aber nach ner zeit hat sie sich ihre haare aber doch schneiden lassen weil sie sich selbst so nicht mehr gefiel, da war ich halt doppelt enttäuscht. naja ich konnte halt nichts dran ändern, kann sie ja nicht zwingen, aber ich hab ihr radikal gesagt dass es mir nicht gefällt und dass es meiner meinung nach dämlich aussieht, habe also kein blatt vor den mund genommen und meine ehrliche meinung gesagt, denn sie gefiel mir wirklich weniger dadurch.
    Das hat sie dann erst ziemlich enttäsucht obwohl sie ja damit rechnen hätte müssen, wir haben dann noch drüber geredet und wir haben uns halt dann beide damit abgefunden dass sie mir halt etwas weniger gefällt.

    so, nun zwei monate später, ich hab mir die haare schneiden lassen, und zwar ohne ihr etwas davon zu sagen, aus dem grund weil ich eine diskussion vermeiden wollte, da ich ihr kein recht mehr zuschrieb ihre meinung da miteinfließen zu lassen, da sie meine meinung ja auch nicht berücksichtigte, die gegenseitigkeit also fehlen würde
    (grund warum ich sie überhaupt schneiden ließ ist weil sie mich vor den augen gestört haben, außerdem habe ich es wohl irgendwie auch aus symbolik gebraucht, weil ich es nie richtig verkraftet/verarbeitet hatte dass sie ihre haare hatte schneiden lassen)
    ich hab mir also die haare schneiden lassen (ziemlich kurz) ohne vorher etwas zu sagen, und habe es ihr dann am tag danach im chat gesagt. Und hier kommen wir zum eigentlichen problem: sie fühlt sich durch diese tat so sehr verletzt und hintergangen. Sie hat gesagt es wäre ok für sie gewesen wenn ich es vorher gesagt hätte dass sie sich besser daruauf vorbereiten/einstellen kann dass ich dann anders aussehe. Ok, ich hielt es für hab so schlimm und hab mich im recht gefühlt weil ich den unterschied nicht ganz verstand es vorher oder hinterher zu sagen da sie meiner meinung nach ihr recht darauf verspielt hatte.
    Aber nun haben wir uns in der schule, zum ersten mal nach meinem frisörbesuch gesehen, da hat sie noch gesagt wenn es mir gefällt ist es ok für sie. Aber heute im chat hat sie mir gesagt dass es ihr so unendlich schlecht geht, ihre welt würde zusammen brechen und ihr wäre im moment alles egal. Als gründe dafür hat sie genannt dass sie sich eben immer noch so sehr hintergangen fühlt und dass ich ihr jetzt so "fremd" wäre (weil ich anders ausseh). Obwohl ich das mit dem hintergehen immer noch nicht richtig nachempfinden kann, hab ich mich tausendmal bei ihr entschuldigt und gesagt dass ich sie nie absichtlich verletzen wollte....aber es hat nichts genützt, ihr geht es gefühlsmäßig so schlecht, aber konkret darüber reden will sie nicht, bzw. kann sie nicht sagte sie. Wir wollten uns morgen eigentlicht sehen, aber sie sagte sie will mich nicht sehen, weil sie ihre gefühle nicht kontrollieren könne oder so in der art, sie sagt sie sei innerlich tot und freude könne sie nicht mehr empfinden, sie sagte das läge an mehreren punkten, aber darauf ist sie nicht näher eingegangen (der auslöser war meine tat). Sie hat erzählt sie hätte sogar in der schule geweint und den tag hätte sie sich dort nicht konzentriren können, und nachts hätte sie so lange wach gelegen.
    Sie weiß nicht wie sie damit umgehen soll dass ich ihr jetzt so fremd sei, und sie verhält sich jetzt recht kalt mir gegenüber.

    ich versteh das alles nicht, wie so eine kleine tat soetwas auslösen kann...was meint ihr dazu, wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten? was soll ich denken? hab ich die pflicht ihr vorher zu sagen wenn ich mir die haare scheiden lasse, oder habe ich die in diesem sonderfall nicht? (bzw. liegt der fehler bei ihr vor zwei monaten?)
    was soll ich tun dass es ihr wieder besser geht? und dass sie nicht mehr so kalt zu mir ist?

    noch dazu zu sagen wäre dass es in unserer Beziehung in letzter zeit eh nicht so besonders gut läuft (was mich etwas depressiv gemacht hat), was es halt noch schwerer macht

    aber ich am boden, das macht mich so fertig, weiß nicht was ich tun soll....
     
    #1
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  2. Zweifellos
    Zweifellos (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh man, hier schreiben Leute mit echten Problemen rein, aber ihr habt doch kein Problem!

    Das ist für mich Kindegarten, ihr beiden klingt ziemlich unreif, zu unreif für eine Beziehung.:kopfschue

    Was ist wenn mal echte Probleme auf euch zukommen - das Problem ist kein Problem!

    Sie darf sie dich Haare schneiden wie sie will und du wie du willst.

    OMG, manche Leute haben echt ''Probleme''
     
    #2
    Zweifellos, 13 Februar 2007
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Dito!!! Ich habe nur einen Teil gelesen, weil mir das zu anstrengend war, aber dabei kam ich zum selben Schluss. Dass man sich vorher wegen Piercings oder so abspricht, finde ich ja okay, aber wegen einer Veränderung der Haare? Soviel Selbstbestimmung sollte schon sein.
     
    #3
    User 18889, 13 Februar 2007
  4. ichhalt123
    Gast
    0
    ok, vielleicht ist es wirklich bisschen kindisch,
    aber das ist nunmal kein schönes gefühl wenn der partner plötzlich nicht mehr aussieht wie der partner
    aber dass die situation ein problem ist, ist tatsache, deswegen hätte ich ja gerne Tipps von euch.
     
    #4
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  5. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube kaum, dass die Haare das eigentliche Thema sind. Anscheinend waren sie nur der letzte Tropfen im Fass.
    Vielleicht weiß sie seit einiger Zeit schon nicht mehr, was sie empfindet, oder sie fühlt sich ungeliebt von dir (weil du sie nicht mehr so hübsch findest, wie mit langen Haaren)? Möglicherweise sieht sie deine "Tat" als Beweis, dass du sie nicht liebst, weil du dich quasi an ihr rächen wolltest dafür, dass sie sich die Haare hat scheiden lassen? Vielleicht hat sie Angst vor einer Entfremdung zwischen euch, was sie jetzt als bestätigt sieht, weil du wirklich fremd aussiehst.

    Das Thema Haare war bei meinem ersten Freund und mir auch sehr groß geschrieben. Einmal hat er sich einfach so ne Glatze rasiert, was ich furchtbar fand. Zumal er genau wusste, dass ich Glatzen hasse. Habe das als Zeichen seines Desinteresses gedeutet und auch wenn es sich lächerlich anhört: Irgendwas ist dadurch in die Brüche gegangen. Allerdings waren die Haare an sich ja eher sekundär. Es hat sowieso schon alles gekrieselt vorher.

    Wie auch immer...ich würde sagen, in eurer Beziehung gibts ein großes Problem, darüber solltest du mit ihr mal reden...Anstatt über die Haare.
     
    #5
    ~Vienna~, 13 Februar 2007
  6. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    ihr habt euch also in den haaren :zwinker:

    sorry, musste sein :grin:


    @topic
    ich finde ihr veranstaltet da nen ganz schönen kindergarten.

    jeder darf zum frisör gehen wann er will und machen lassen was er will.

    ich sag meinem freud auch nicht jedesmal bescheid, wenn ich zum frisör geh. allerdings würde ich es tun wenn was drastisches ansteht (zb glatze oder haarverlängerung *g*).

    ich denke, sie fühlt ich hintergangen, weil du ihr nicht gesagt hast, dass du zum frisör willst. sie hat es dir ja schliesslich auch gesagt.

    was ich absolut unmöglich von dir finde, ist dass du ihr sagst, dass es dir absolut gar nicht gefällt, wie sie jetzt aussieht.
    mein gott, wie oberflächlich bist du denn?
     
    #6
    User 12529, 13 Februar 2007
  7. Zweifellos
    Zweifellos (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Tipp ist:

    Ihr beiden seid zu unreif für eine Beziehung, das merkt man daran das ihr schon eure Haare zu Problemen macht.
    Darf nicht jeder aussehen wie er will?
    Klar Glatze oder so,würde ich meinen Freund auch fragen, aber ich geh zum Friseur wann ich will.
    Und wenn ich mir meine Haare pink färben würde, ich weiss das mein Freund mich noch hübsch finden würde.

    Du legst eine Oberflächlichkeit an den Tag das ist nichtmehr schön.
    Liebst du deine Freundin nur wegen ihrem Aussehen?
    Es ist deine Freundin und ihr Körper und ihre Haare!
    Und wenn sie dir deshalb nichtmhr gefällt - dann weiss ich auch nicht.:kopfschue
     
    #7
    Zweifellos, 13 Februar 2007
  8. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also, wenn man keine "richtigen" Probleme hat, kann man sich schnell ein paar herbeizaubern, damit man auch mal streiten kann:smile:

    wenn dieser Thread wirklich dein Ernst ist, also, muss ich dir als erstes Mal sagen:

    es sind doch ihre Haare, wenn sie sie kurz möchte, dann soll sie sie schneiden, wenn sie sie bunt möchte, dann soll sie sie in 5 Farben färben - wenn dir das nicht passt und daraus so ein kindischer Streit resultiert, dann musst du dich entweder trennen oder du musst es akzeptieren.

    und deine Freundin ist meiner Meinung nach nicht wg den kürzeren Haaren sauer und traurig, sondern weil du so kindisch und lächerlich bist und "Gleiches mit Gleichem vergiltst" , d.h. "ätschi bätsch, ich sags dir auch nicht wenn ich mir die Haare schneide...." (soviel zu deiner Symbolik)

    wenn mein Freund sich so aufführen würde und sich dann aus Protest die Haare schneidet nur um mich zu ärgern, wäre ich auch traurig und würde den menschen nicht "wiedererkennen" - wenn der aus einer Kleinigkeit ein Drama macht und mir das irgendwie heimzahlen will und mich auch noch beleidigt wg meinen kurzen Haaren:kopfschue

    sollte sie doch wirklich nur wg dem Haare schneiden sauer sein - dann habt ihr euch ja gefunden - Gleiches und Gleiches gesellt sich gerne.
    Und es ist doch schön, dass ihr keine echten Probleme habt, sondern dass es nur um Haare geht:grin:
     
    #8
    Elle1984, 13 Februar 2007
  9. Larissa333
    Gast
    0
    tja, irgendwann wird sie graue Haare und Falten haben, dann sieht sie auch nicht mehr aus wie jetzt :zwinker:

    Menschen verändern sich ab und zu, auch optisch. ob es besser oder schlechter wird, das bestimmt der individuelle Geschmack.

    Sich deswegen in die haare zu kriegen ( :zwinker: ) find ich wirklich albern.
     
    #9
    Larissa333, 13 Februar 2007
  10. ichhalt123
    Gast
    0
    das hört sich eigentlich ganz plausibel an,
    sie hat mir auch erzählt dass die gewissheit dass sie mir nicht mehr so gut gefällt an ihr genagt hat. Demnach sollte ich ihr also mehr zeigen dass ich sie liebe?!

    aber schwierig ist es halt wenn man nicht genau weiß wo das große hauptproblem überhaupt liegt, wo der eigentliche grund dafür ist...



    was heißt hier oberflächlich?! soll ich sie denn anlügen und sagen es gefällt mir obwohl es überhaupt nicht so ist?
    ich habe es doch hingenommen als solches, also warum oberflächlich?
     
    #10
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  11. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    naja, aber sie übertreibt schon ziemlich finde ich. "ich fühle mich innerlich tot"blabla
    ich denke dass der partner da schon ein wörtchen mitzureden hat.ich würde auch nicht wollen dass mein freund sich lange haare wachsen lässt, das gefällt mir einfach nicht. genauso mag er es nicht wenn ich kurze haare hätte.
    ich finds gut dass du dir auch die haare geschnitten hast, dann kann sie mal ihre eigene medizin kosten
     
    #11
    Aurinia, 13 Februar 2007
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mann ihr habt Probleme. :kopfschue

    Erstmal finde ich ACHTUNG MEINE MEINUNG dass du ein Arsch bist. Sorry aber das musste jetzt echt mal sein, du kannst doch deiner Freundin nicht sagen dass sie quasi scheiße aussieht?? Gehts noch?? Klar Ehrlichkeit ist ja so super aber in manchen Dingen sollte man es einfach lassen und sich seinen Teil denken.

    Ausserdem ist es ihre Sache ob ihr ihre Haare nicht mehr gefallen oder nicht. Ich finde es ok von ihr dass sie es dir VORHER gesagt hat. Allerdings finde ich deine Aktion scheiße dass du es ihr "verheimlicht" hast dass du sie dir abschneiden lässt. War das eine Rachetat??

    Denk mal da drüber nach.

    Ps: Es gibt wichtiger Dinge/Probleme als HAARE. :kopfschue
     
    #12
    capricorn84, 13 Februar 2007
  13. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also bitte, soll sie jetzt nur ihre Haare nicht schneiden weils ihm nicht passt?
    ausserdem, wie kurz ist kurz?
    Viell hatte sie sie vorher 10cm über der Schulter und jetzt nur noch knapp über die Schulter?

    Er wird doch seine Freundin doch nicht nur aufgrund von Äußerlichkeiten lieben oder?

    Ausserdem hat sie ihm ja vorher gesagt dass sie mit dem Gedanken spielt....und es ist immer noch ihr Kopf!
     
    #13
    Elle1984, 13 Februar 2007
  14. ichhalt123
    Gast
    0
    halt mal, das ändernt nichts an meiner liebe, das hab ich so nie gesagt, ich hatte ihr auch extra noch gesagt dass ich sie genauso sehr wie vorher liebe, auch wenn mir ihre haare nicht gefallen



    das hast du falsch verstanden, als sie sich die haare schneiden ließ haben wir darüber gesprochen, ich habe nichts gesagt als ich meine haare schneiden ließ, um eine diskussion und mögliche enttäuschung (wie das bei mir damals war) zu vermeiden, deswegen hab ich es einfach gemacht.
    und es ist ja nicht so dass ich es NUR gemacht habe um es irgendwie zu "vergelten", ich hatte es ja sowieso vor



    und nochmal an alle: bitte nehmt es ernst, ich gebe zu dass es menschen mit weitaus größeren problemen gibt, aber ich möchte hier tipps was ich machen kann um es wieder gut zu machen bzw. wie ich mich jetzt ihr gegenüber verhalten soll.
    also bitte, wenn ihr es für kindisch und unreif haltet ok, diese meinung sei euch gewährt, aber das nützt mir eben nichts, sondern demoralisiert mich nur
     
    #14
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich versuche deine Situation ernst zu nehmen, aber wie gesagt du hast absolut falsch reagiert.

    Stell dir mal umgekehrte Situation vor und deine Freundin sagt dir dann mitten ins Gesicht: Du bist hässlich deine Frisur gefällt mir nicht mehr??

    Wie würdest du reagieren?

    Was du machen könntest?

    Dich entschuldigen, ihr sagen dass ihr ihre neue Frisur gefällt und aus. Mehr kannst du nicht machen.

    Wenn du allerdings absolut nicht damit leben kannst würd ich mich trennen.
     
    #15
    capricorn84, 13 Februar 2007
  16. ichhalt123
    Gast
    0
    Ich finde "Rachetat" ist nicht das richtige wort, dass ich es ihr erst hinterher gesagt habe, habe ich einzig und allein getan um irgendwelche diskussionen darum zu vermeiden, eigentlich wollte ich diese sache vor zwei monaten ja auch nicht mehr ausgraben, ich hatte es akzepiert. Es war durchaus noch ein teil was mich dazu bewegt hatte, dass ich ihr auch zeigen wollte wie es ist wenn der partner plötzlich nicht mehr gefällt bzw. fremd aussieht, also eine art spiegel vorhalten, aber NICHT um ihr weh zu tun, sondern um ihr zu zeigen wie es mir damals ging (sie hatte mich nämlich damals nicht verstanden)...im übrigen wollte ich sie ja eh schneiden, wie gesagt habe ich es nicht NUR deswegen gemacht.

    ps: dass sie "scheiße" aussieht habe ich nie gesagt, leg mir keine wörter in den mund, so habe ich es garantiert nicht ausgedrückt
     
    #16
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  17. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    setz dich mit ihr zusammen, sag ihr sie soll dir sagen warum sie jetzt so denkt? Ob es jetzt um die Haare geht, oder um etwas anderes? Dass du möchtest, dass alles wieder gut wird zwischen euch - aber dass das nur geht wenn ihr euch aussprecht und nicht euren Kummer in euch reinfresst.
    Dass es dir leid tut, dass du das über ihre Haare gesagt hast, aber dass du sie mit langen Haaren zu 100% hübsch fandest und jetzt halt "nur" zu 95%, - wenn ihr die kurzen Haare auch nicht gefallen: sie wachsen ja wieder nach:zwinker:

    Dass du sie natürlich trotzdem über alles liebst.
    Dass du dir die Haare schneiden hast lassen, weil sie dich gestört haben und das ihr euch jetzt ausmachen werdet, wie ihr das in Zukunft handhaben wollt, z.B. Kompromisse schliessen:

    z.B. sie will die Haare kurz, du hättest gerne dass sie lang bleiben - da gibts doch bestimmt ein Zwischending oder?:smile:
     
    #17
    Elle1984, 13 Februar 2007
  18. ichhalt123
    Gast
    0
    ganz ehrlich, ich hätte es ihr nicht übel genommen wenn sie mir die meinung gesagt hätte, also dass es ihr nicht gefällt, oder ich nicht gut aussehe. Ich habe es schließlich auch gemacht, also fände ich es wirklich nicht schlimm wenn sie auch so ehrlich ist, und von mir aus auch kein blatt vor den mund nimmt


    entschuldigt hab ich mich ja auch schon tausendmal, für das was sie "hintergehen" nennt, werde es auch noch öfter tun.
    aber ich glaub du überbewertest die sache vor zwei monaten etwas zu sehr, ich habe es ja akzepiert
    aber warum sollte ich sie jetzt anlügen und sagen dass es mir gefällt? ich glaube das würde sie mir eh nicht glauben, jetzt im nachhinein, es ist ja auch nichts so, es wäre schlicht und ergreifend eine LÜGE





    ok das mach ich, sobald sie sich wieder im stande fühlt darüber zu reden!

    naja, aber als ich gesagt habe dass mir ihre haare nicht gefallen war ich halt nur ehrlich, auch wenn ich mich etwas grob ausgedrückt hatte.
    meinst du wirklich ich solle jetzt ein bisschen lügen und das sagen?


    das ist ne gut idee :smile:
    wäre sie die sache damals so angegangen, ich hätte sofort eingewilligt

    danke für die tipps
     
    #18
    ichhalt123, 13 Februar 2007
  19. Yuki-Surreal
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    Verlobt
    Also ich versteh den TS schon ein bisschen. Mein Freund wäre auch total enttäuscht wenn meine lange Mähne plötzlich einem Kurzhaarschnitt weichen müsste.
    Ich wäre auch enttäuscht wenn mein Freund( der lange Haare, ca schulterlang) plötzlich mit nem Verlauf oder ner Fläche auftauchen würde. Würde mir optisch einfach nicht mehr gefallen, auch wenn das natürlich ABSOLUT NICHTS an meinen Gefühlen ändern würde.
    Viel schlimmer finde ich persönlich TS, die schreiben " Ich bin eiskalt belogen worden, meine Freudin hat geraucht!!!!!..Das finde ich etwas lächerlich.

    Obwohl du etwas überreagierst lieber TS, kann ich dich zum Teil verstehen. Ohne Zustimmung des Anderen, wird bei uns weder gefärbt noch geschnitten.
     
    #19
    Yuki-Surreal, 13 Februar 2007
  20. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    genau DAS hab ich mir auch gedacht... das ist kinderkacke gegenüber problemen... denn das ist keins... :hmm:
    es ist doch jedem selbst überlassen, ob, wann und wie er sich seine haare schneiden lässt, oder nicht? und dann sagen, dass sie mit kürzeren haaren nicht so schön ist... welch feiner schachzug... -.- kannst du dann ihre gefühle nicht verstehn? ist doch im prinzip das gleiche...

    aber meiner meinung nach seid ihr noch nicht reif für eine beziehung... wenns schon bei solchen problemen am zusammenhalt hapert... :hmm:

    in deinem ersten post hast du aber gesagt, dass du es quasi aus rache verschwiegen hast, dass du zum friseur gehst... was jetz? :ratlos:
     
    #20
    User 41772, 13 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Thema Haare
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
FeuFeu112
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2013
3 Antworten
Breath
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2012
27 Antworten