Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

problem

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tianna, 21 Dezember 2006.

  1. Tianna
    Tianna (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    hi!
    ich bin neu und wollt erst mal n problem das ich hab sagen:
    also ich bin 14 und bin jungfrau! eigentlich will ich noch nicht so schnell sex haben! aber ich habe schon ziemlich angst davor und zwar, weil ich probleme mit tampons habe! ich habe schon öfters versucht sie zu benutzen aber irgendwie passen sie nich! an was kann das liegen? ich habe meine periode schon seit... ca. äh eine 3/4 jahr oder ein halbes jahr irgendwie sowas zwischendrin! und ich finde es komisch, da meine freundinnen eigentlich fast alle tampons benutzen und ich eben binden! und das ist ja auch meistens ein bisschen unpraktisch beim sport usw... kann mir jemand Tipps geben oder mir weiterhelfen?! wäre echt nett! :smile:
    tianna
     
    #1
    Tianna, 21 Dezember 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    hast du die tampons schon mal versucht in der hocke einzuführen? also wenn du dich hinhockst....

    ansonsten gibts ja auch die mini tampons mit der seidenoberfläche . (die rutschen durch die seidene oberfläche leichter als normale tampons)

    wenns so immernoch nicht geht, dann versuch die ein bissi mit ner wundsalbe oder ähnlichem einzuschmieren und gleitfähiger zu machen und versuchs dann nochmal.

    am wichtigstens ist aber auf jeden fall, dass du dich nicht verkrampfst, sonst geht echt nix. ^^

    hoffe ich konnte dir ein bissi helfen :smile:

    hatte das selbe problem wie du ^^ dann gings bei mir ner weile und seit ich die pill nehm, sind meine tage so schwach, dass ich wieder leichte probleme beim einführen hab. aber macht nix ^^ irgendwann klappts immer ^^
     
    #2
    SpiritFire, 21 Dezember 2006
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Woran liegt es denn genau, dass sie nicht passen?
    Sind sie zu groß oder kannst du sie nicht reinschieben?
    Probier mal die kleinste Größe und wenn du zu trocken bist, dann mach vorne ein bisschen Vaseline drauf.
    Am besten ein Bein hochstellen oder - wie SpiritFire schon geschrieben hat - in die Hocke gehen.
    Früher gabs auch mal Tampons mit diesem Applikator als Einführhile, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es die heute noch gibt.

    Ich benutze Tampons übrigens auch erst seit meiner Entjungferung und seitdem ich die Pille nehm und die Blutung nicht mehr so stark ist. Mit JFH hatte ich auch ein bisschen Angst beim Einführen und ich bin früher auch mit Binden gut klar gekommen.
    Es stimmt aber natürlich, dass Tampons schon deutlich praktischer sind.
    Vielleicht versuchst du´s einfach noch mal mit den Tipps.:smile:
     
    #3
    krava, 21 Dezember 2006
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte am Anfang genau dass gleiche Problem also keine Angst.

    Am besten du versuchst es noch mal mit den Tipps die dir hier eh schon gegeben wurden.

    Und dass wichtigste einfach locker bleiben, nicht verkrampfen und wenns dann eben wieder nicht klappt einfach immer wieder probieren.
    Bei mir hats auch einige Zeit gedauert bis ich den Dreh rauß hatte.:zwinker:

    Und Tampon einführen und Sex ist was völlig anderes, ich habe jetzt auch noch ab und zu Probleme den Tampon einzuführen beim Sex klappt alles wunderbar. Verkopf dich da mal nicht :smile:
     
    #4
    haeschen007, 21 Dezember 2006
  5. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Benutz die minis oder welche mit Einführhilfe. Du musst keine Angst haben, dass du dich damit entjunferst.
     
    #5
    LaPerla, 21 Dezember 2006
  6. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich konnte früher auch nie Tampons benutzen, die sind immer wieder rausgerutscht... sogar noch ein halbes Jahr, NACHDEM ich das erste mal Sex hatte *g*.

    (Ja, da dämmerte es mir dann auch irgendwann, dass da keine anatomischen Barrieren bestehen, sondern ich einfach nur zu verkrampft war...)

    Wenn du Tampons benutzen willst, versuch mal die mit Einführhilfe, eventuell dann noch im Liegen - und ganz bewusst entspannen. Ich war nach einer Packung dieser Tampons von meinen Verkrampfungen kuriert und konnte von da an normale verwenden.
     
    #6
    Liza, 21 Dezember 2006
  7. Tianna
    Tianna (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    ja ich benutze ja auch die minis! die mit silk touch oder so! aber es klappt halt einfcah nich. na ja keine ahnunG! aber ein paar antworten helfen vielleicht! :smile2:
    danke!
     
    #7
    Tianna, 21 Dezember 2006
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Und was genau klappt nicht?
     
    #8
    krava, 21 Dezember 2006
  9. Tianna
    Tianna (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    das einführen
     
    #9
    Tianna, 21 Dezember 2006
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hast du dir dein JFH mal angeschaut?
    Es kann sein, dass die Öffnung zu klein für einen Tampon ist oder, dass es nicht eine große Öffnung hat, sondern nur viele kleinere.
    Du kannst dir hier mal die verschiedenen Formen ansehen: http://www.healthystrokes.com/hymengallery.html

    Ansonsten bist du vielleicht wirklich zu verspannt. Hast du es denn, wie hier vorgeschlagen, schonmal im Liegen o.ä. versucht?
     
    #10
    User 52655, 21 Dezember 2006
  11. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Nur um das kurz klarzustellen: Mit Einführhilfe war NICHT eine besondere Oberfläche oder so gemeint, sondern ein Applikator! Applikatortampons stecken in so kleinen Plastikröhrchen, die beim Einführen helfen... sowas hier:

    [​IMG]


    Wie gesagt, das hat mich damals von sämtlichen Verkrampfungen kuriert. Wenn das auch nicht klappt, liegt es eventuell wirklich am Jungfernhäutchen... aber prinzipiell kann man sich auch unmerklich so verkrampfen, dass der Tympon einfach immer wieder rausrutscht, egal, was man macht. So ein Röhrchen ist glatter und lässt sich viel leichter einführen - außerdem kann man es sogar noch nass machen, so dass es noch besser reingeht.
    Sowas gibt es in jeder Drogerie zu kaufen... von O.B. beispielsweise gibt es ganz reguläre Packungen davon...
     
    #11
    Liza, 21 Dezember 2006
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also mit den Applikator Teilen bin ich ja gar nicht klar gekommen....
    Aber mit den minis hats irgendwann geklappt... einfach immer mal wieder probieren.
    Irgendwann klappts!
     
    #12
    User 48246, 21 Dezember 2006
  13. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    klingt zwar ziemlich merkwürdig, aber bei mir hats zum erfolg geführt: ich bin (wie oben scon steht) etwas in die hocke gegangen. und dabei die beine gespreizt. oder probiers indem du dich auf den klodeckel setzt und die beine etwas spreizt. im sitzen verkrampfst du net so. (aber net richtig normal hinsetzten, sondern so, dass du praktisch auf der kante sitzt und zwar auf dem steißbein).
    wenn du ihn drin hast, ist es wichtig, dass du ihn weit genug reinschiebst, sonst merkst du ihn unangenehm beim laufen und sitzen.

    ich hoffe du verstehst meine erklärungen, weiß net, wie ichs besser beschreiben sollte.

    das klappt schon. damit hatten ziemlich viele am anfang probleme.

    habe mal ne frage zu den tampis mit applikator.
    sieht ja net so aus, dass man den plastikapplikator vom tampon dann entfernen kann, oder doch?
    der sieht namlich sehr lang aus.... stört der dann net... merkt man den?
     
    #13
    kessy88, 21 Dezember 2006
  14. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    :eek: Die von Liza gepostete Einführhilfe macht mir ja Angst. :kopfschue Ich wüsste gar nicht, wie man mit einem solchen Ding umgehen soll. :ratlos:

    Meine Schwesterist 15 und kam letztes Jahr zu mir mit dem gleichen Problem. Alle würden Tampons nehmen, nur sie hat keine. Dann habe ich ihr in der kleinsten Größe (O.B. Mini - Silk touch) gegeben, andere kann ich / brauch ich auch nicht nutzen.

    Sie hat dann immer versucht und hatte nie wirklich Ruhe. Ich denke, das fehlt dir auch. Du setzt dich unter Druck, weil der Tampon jetzt unbedingt da rein muss. Hab keine Angst, schiebe einfach weiter. Wenn du einen Widerstand spürst, dann wechsel mit dem Finger ein wenig die Richtung (nach oben-hinten muss er geschoben werden). Anfangs hatte meine Schwester in halb drinnen, meinte nur, dass es noch weh tut. Der Tampon sind erst dann richtig im Inneren der Scheide, wenn er nicht mehr zu spüren ist! Dann einfach noch ein wenig weiter schieben.

    Meine Schwester nutzt jetzt seit einem guten Jahr Tampon NORMAL, sie hatte noch nie Sex, geschweige einen Freund. Die mit der Silk Touch Oberfläche nimmt die nicht mehr, sie kommt mit einfach "Billigdingern" klar. :eek:

    Probiere es am Besten, am 1. oder 2. Tag deiner Periode, da da mitunter die Regel am Dollsten ist, und es dann besser gleitet, da die Scheidenwände sehr feucht sind.

    Und wenn es nicht klappt, probiere es ein anderes Mal. Du hast Zeit.

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. :grin:

    LG und viel Erfolg :zwinker:
    ____

    Der Plastikapplikator bleibt doch nicht in der Scheide? :eek: :kopfschueWo soll denn dann deiner Meinung nach das Blut aufgesogen werden? Das Ding heißt: Einführhilfe!!!
     
    #14
    Lysanne, 21 Dezember 2006
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mit dem Applikator wird der Tampon eingeführt, dann gewissermaßen ausgeklickt und in der Scheide bleibt natürlich NUR der Tampon!! Es kann doch fast niemand ernsthaft glauben, dass das Plastikteil auch mit drin bleibt. :ratlos:
    Den Applikator kann man bei jedem Einführen dann wieder befüllen und verwenden.
     
    #15
    krava, 21 Dezember 2006
  16. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ja der geht dann automatisch weg... der besteht aus 2 Röhrchen... sieht man ja auf dem Bild grad so...
    In dem breiterem ist der Tampon vorne drinnen... mit dem dünneren drückt man den Tampon dann raus, so dass er automatisch eingeführt wird.....
    Die 2 Röhrchen schmeisst man dann natürlich weg...

    Wie gesagt ich bin mit der Technik gar nicht klar gekommen... gibt aber genug die es nur damit geschafft haben.
     
    #16
    User 48246, 21 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - problem
sunburner
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2016
16 Antworten
User200023
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2015
9 Antworten
Boy11.3.1999
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
20 Antworten
Test