Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von --Sternchen--, 17 April 2008.

  1. --Sternchen--
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben

    Hab seit ungefähr 2 Wochen Bauchweh und mein Bauch kommt mir irgendwie aufgeblähter bzw. runder vor, wie sonst!

    Nehme seit etwa 1 1/2 Monaten die Pille und hab soweit ich weiß auch nichts falsch gemacht, bezüglich der Einnahme usw...

    Kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin? Ich weiß der Gedanke ist ziemlich abwegig, aber irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, weil ich mich in den letzten Tagen auch ziemlich schlapp fühle und ständig Kopfweh habe:kopfschue Oder können das auch Nebenwirkungen der Pillen sein?:schuechte
     
    #1
    --Sternchen--, 17 April 2008
  2. Te Quiero
    Te Quiero (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du bezüglich der Pille alles richtig gemacht hast, kannst du eine Schwangerschaft eigentlich ausschließen. Hast du denn Antibiotika genommen? Oder dich übergeben oder so?

    Ich bin kein Mediziner. :smile:... Ich finds halt unwahrscheinlich, dass du schwanger bist, wenn du deine Pille regelmäßig eingenommen hast und auch sonst nichts falsch gemacht hast.
     
    #2
    Te Quiero, 17 April 2008
  3. --Sternchen--
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Erstmal danke für die Antwort:smile:
    Nee also Antibiotika hab ich keins genommen und auch sonst müsste ich alles richitig gemacht haben...
     
    #3
    --Sternchen--, 17 April 2008
  4. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Wenn du alles richtig gemacht hast, ist auch nichts passiert!

    Und: nur weil deine "Tage" kriegst, heißt das nicht, dass du nicht schwanger sein kannst. Du hast nämlich nur eine Abbruchblutung und nicht deine Tage. Daher ist das auch kein Zeichen für Schwanger oder nicht schwanger.

    Und: Schwangerschaftstests kann man auch zu Hause machen. Wenn es nicht gerade ein Frühtest ist, sind die Dinger auch genau so zuverlässig...
     
    #4
    Cassis, 17 April 2008
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    huhu!

    mach doch einfach einen Schwangerschaftstest, damit du beruhigt bist :smile:! Gibts schon für kleines Geld in der Drogerie.

    lg
     
    #5
    f.MaTu, 17 April 2008
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Keine Einnahmefehler = nicht schwanger. Ganz einfach.
     
    #6
    Samaire, 17 April 2008
  7. WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Wie sicher ist den die Aussage???
    Weil ich hab iwie jedesmal Panik ohne Ende das die ned wirkt.

    Ne Freundin von mir meinte sie ist ein "Unfall" der Pille....
     
    #7
    WIeSeL.ger, 17 April 2008
  8. punk-rock-fee
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    jops, hab auch schon gehört dass die bei manchen nicht wirkt..

    also einfach mal nen schwangerschaftstest machen ;-)
     
    #8
    punk-rock-fee, 17 April 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Jaja, das sagen sie alle. Und ausnahmslos immer kommt irgendwann raus, dass eben doch irgendein Fehler gemacht wurde - aber ist natürlich einfacher, alles auf die Pille zu schieben, anstatt einen Fehler zuzugeben.

    Die Pille wirkt nicht einfach nicht.

    Wenn frau:

    * jede Pille rechtzeitig (oder mindestens innerhalb der 12h Karenzfrist) genommen hat (respektive bei einem Vergesser SOFORT richtig handelt)
    * nie 4h nach der Einnahme erbrochen hat oder Durchfall hatte
    * keine Medikamente genommen hat, die mit der Pille wechselwirken könnten (und das sind wenige und nein, ein Hustensaft hat keinen Einfluss und nein, auch eine Kopfschmerztablette beeinträchtigt die Wirkung nicht)

    dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist definitiv absolut bzw. mit einer an 100% grenzenden Wahrscheinlichkeit sicher, wenn alles richtig gemacht wird (und nein, ich habe noch NIE von einem Fall gehört, in welchem eine Schwangerschaft vorlag, obwohl tatsächlich ALLES richtig gemacht wurde). Ne 100%ige Sicherheit bietet nur Abstinenz und das wird sich auch nie ändern.

    Und für den absoluten Notfall gibt es immer noch die Pille danach. Heutzutage muss man ziemlich unvorsichtig und leichtsinnig sein, um ungewollt schwanger zu werden.

    Und wenn ihr der Pille - respektive euch selbst oder der Freundin - nicht vertraut, dann verhütet einfach zusätzlich.
     
    #9
    Samaire, 17 April 2008
  10. WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Danke sowas wollte ich hören!!! :grin:

    Im Klartext heißt das, Wenn sie um 18 Uhr +/- 1 Stunde die Pille nimmt, danach nicht erbricht oder Durchfall hat und keine beeinträchtigende Mittel nimmt kann man ohne Kondom Sex haben OHNE Angst haben zu müssen???!!!

    So sehe ich das jetzt ^^



    ABER wenn das so ist, macht die Pille danach nur Sinn wenn man weiß das man was "falsch" machte???
     
    #10
    WIeSeL.ger, 17 April 2008
  11. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.818
    248
    1.502
    Verheiratet
    Die Pille Danach ist kein Lutschbobon, das man nach Belieben mal eben so einwerfen kann, sondern eine ziemliche Hormon-Bombe. Die nimmt man nicht prophylaktisch oder als zusätzlichen Schutz.

    Wenn jedoch begründeter Verdacht besteht, dass ein Einnahmefehler vorliegt und man partout kein Kind möchte, sollte man natürlich nicht zögern, sich die Pille Danach zu besorgen.

    Aber wie gesagt: Wenn die von Samaire aufgelisteten "Pannen" nicht aufgetreten sind, ist man geschützt und von daher wäre es vollkommen unsinnig, seinen Körper unnötig mit der Pille Danach zu belasten.

    Alles klar soweit :zwinker: ?
     
    #11
    User 15352, 18 April 2008
  12. WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    klar :grin:

    ich meinte nur wenn ein Verdacht besteht das was passiert ist das mans dann nimmt.

    Das mans zum Spaß ned macht is logisch :zwinker:

    Danke :grin:




    Dann ist meine Freundin auch ned Schwanger denn sie macht nix falsch :cool1:
     
    #12
    WIeSeL.ger, 18 April 2008
  13. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Zwischen zwei Pillen dürfen maximal 36 STunden liegen.
     
    #13
    2Moro, 18 April 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    36, sonst ist es vielleicht missverständlich. :zwinker:
     
    #14
    krava, 18 April 2008
  15. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Oh ja klar! Danke und sorry :zwinker:

    Off-Topic:
    Das kommt davon, wenn man nebenbei Simpsons guckt:zwinker:
     
    #15
    2Moro, 18 April 2008
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Passiert eben! :grin:
     
    #16
    krava, 18 April 2008
  17. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    rein theoretisch: Nach dem Pearl-Index müsste es doch aber trotzdem möglich sein, trotz richtiger Einnahme ein Kind zu kriegen? Sehr, sehr unwahrscheinlich - aber doch immerhin möglich? :zwinker: Von daher denke ich, dass wahrscheinlich in 99 % der Fälle die Kinder trotz Pille Einnahmefehler sind, aber vielleicht bleibt ja noch ein Rest?

    Zur Threaderstellerin: Klingt mir nach typischen Nebenwirkungen. Beobachten, ob es so weiter geht - wenn du sie nicht verträgst, eine andere probieren. Aber Kopfschmerzen und Blähbauch hatte ich bei neuen Pillen auch schon - teilweise wurde es besser, teilweise nicht. Da muss man ein bisschen experimentieren.

    Viele Grüße
     
    #17
    User 20579, 18 April 2008
  18. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also ich hab jetzt nachgelesen: es gibt 2 verschiedene Pearl Index(es?). Einer rechnet auch Anwendungsfehler mit ein, der andere geht von der korrekten Einnahme aus.

    Bei dem zweiten ist der Pearl Index der Pille schon sehr niedrig aber 100 % Verhütungsschutz bietet nunmal nur Enthaltsamkeit :zwinker:
     
    #18
    Moonlightflower, 19 April 2008
  19. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep...wurde ja auch vorne schon geschrieben: 100% Sicherheit gibt nur die Enthaltsamkeit! Auch die Pille ist nicht unfehlbar. Und es gibt bestimmt Fälle, bei denen sie versagt hat. Der WEITAUS größere Teil der "TroPis" sind aber Einnahmefehler.
     
    #19
    f.MaTu, 19 April 2008
  20. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Und das ist der, der allgemein bekannt ist, da sind Einnahmefehler einberechnet.
     
    #20
    Samaire, 19 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem
sunburner
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2016
16 Antworten
User200023
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2015
9 Antworten
Boy11.3.1999
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
20 Antworten