Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme über Probleme

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Luk, 31 August 2003.

  1. Luk
    Luk
    Gast
    0
    Hallo Ihr lieben Leute!

    Ich habe hier lange nichts mehr geschrieben, sondern immer nur gelesen. Ich möchte mich aber mal bedanken, dass es dieses Forum, was mir schon in vielen Situationen geholfen hat, gibt.

    Jetzt zu meinen eigentlichen Problemen, die mich im Moment mal wieder plagen. Ich habe jetzt vor einfach mal einen Teil meines Herzens auszuschütten.

    Ich fange mal damit an, dass eigentlich mein ganzer Kummer sich immer nur darum dreht, dass viele meiner Mitmenschen denken, dass ich schwul bin. Um dieses Thema drehen sich eigentlich meine ganzen Probleme indirekt.

    Es gab vor 2 Jahren eine Zeit da wurde ich in der Schule extrem fertiggemacht von Mitschülern, sodass ich mich damals kaum mehr in die Schule getraut habe. Das schlimme war zudem, dass ich zu jener Zeit kaum Freunde hatte, bei denen ich hätte Halt finden können. Gott sei dank ist diese Zeit überstanden. Denn nachdem ich in einer neuen Klasse bin, geht es mir viel besser. Ich werde eigentlich nie geärgert o.ä., worüber ich sehr froh bin. Ich habe aber auch neben der Schule 2 Freundeskreise. Also eigentlich kann ich nicht klagen, dass ich wenige Leute hab, mit denen ich was unternehme. Mein Problem ist, wie ich auch schon mal vor nem halben jahr hier geschrieben habe, dass ich mich mit mädchen besser verstehe. Meine männlichen Freunde würde ich eher als Bekannte bezeichnen, wobei ich aber 2,3 Freundinnen habe, die mir sogar sehr nahe stehen. Naja, aber meine Vergangenheit holt mich öfters wieder ein und wenn ich dann so nachdenke, kann ich es verstehen, dass mich auch heute noch viele Leute für schwul halten. Ich habe halt diese typischen Merkmale. Das größte ist halt, dass ich mich besser mit Mädchen verstehe, ich lege allerdings auch viel Wert auf mein Aussehen ... Darunter leide ich sehr, also dass ich selbst manchmal denke, dass ich mich "schwul" verhalte. Es ist einfach so, dass ich manchmal einfach nicht weiß worüber ich mit Jungen reden soll, weil ich nicht so interessiert an z.B. Computer-Spielen oder so bin. Im Laufe der Jahre hat sich bei mir nun glaube ich eine Art Schutzwand aufgebaut. Weil ich früher eben oft als Schwuchtel o.ä. bezeichnet worden bin, "schalte" ich quasi heutzutage einfach ab, wenn ich ein Wort in die Richtung höre. Es ist als wäre ich abwesend oder so. Das ist äußerst mysteriös wie ich finde...
    Ich versuche mich, wenn ich neue Leute kennenlerne, immer sehr gut zu benehmen. Also was heißt gut benehmen, ich versuche nicht schwul zu wirken. Aber irgendwie halten manche mich dann trotzdem wieder für schwul. Wenn ich frage warum, dann sagen sie, dass es so rüberkommt. Das verletzt mich dann immer sehr und ich könnte mich dann am liebsten den ganzen Tag in mein Bett verkriechen. Dann habe ich richtige Depressionen.

    Jetzt komme ich erst mal zu einem anderen Thema. Vor ca einem Jahr habe ich durch meine beste Freundin ein Mädchen kennengelernt, welches mich von Anfang an "fasziniert" hat. In den 1. Monaten haben wir uns halt jedes Wochenende gesehen, da wir halt was mit unserer Clique unternommen haben. Dazu gehörten so 6 jungs und mädels. ich mochte sie schon da sehr gerne, aber wir hatten nicht wirklich was miteinander zu tun. Irgendwann habe ich dann mal zufällig mit ihr telefoniert. Und seitdem telefoniere ich eigentlich jeden Tag bzw. mehr in der Nacht mit ihr. Sie ist für mich zum wichtigsten Menschen geworden. Jedoch weiß ich nicht, ob ich sie liebe. In einem Moment schon, im anderen wieder nicht. Eine sehr verzwickte Lage. Sie weiß von meinen Gefühlen und kann sie teilweise erwidern. Also ich bin ihr auch sehr wichtig aber sie meint, sie könnt sich niemals in mich verlieben. Wir sind eigentlich unzertrennlich, wenn wir uns streiten, halten wir das nicht lange aus. Es ist schon eine Art Beziehung, die wir führen, aber eben nur eine sehr tiefe Platonische. Ich weiß auch nicht, ob ich eine richtige Beziehung mit ihr führen könnte. Aber trotzdem bin ich mir im Prinzip sicher, dass wir füreinander bestimmt sind. Es sind soviele Gemeinsamkeiten, die uns verbinden. Nicht nur äußerliche sondern auch innere, was wir beide sehr verblüffend finden.

    Vor ca einem monat habe ich sie dann mal gefragt, warum wir uns eigentlich nie alleine, also ohne den Rest der Clique, treffen. Da sagte sie, dass sie angst hat, dass wir nicht wissen, worüber wir reden sollen. Ich fand das äußerst komisch und habe mir so meine Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass sie sich nicht mit mir treffen will, aus angst, dass ich sie küssen o.ä. könnte. Da sie ja weiß wie ich für sie empfinde. Ich würde sie allerdings nie küssen, wenn sie das nicht möchte. Habe sie dann gefragt, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege, aber sie meinte, dass es so nicht wäre. Sie ist nun im Urlaub und davor hatte sie mir gesagt, dass sie sich im Urlaub mal Gedanken darüber machen wird.

    Nun, ich wollte das, was ich geschrieben habe, einfach nur mal los werden.

    Ein anderes Problem liegt darin, dass ich Angst habe, nie ne Freundin abzubekommen. Ich werde von den meißten Mädchen halt als guter Freund angesehen, der immer ein Ohr für Probleme hat. Das ist ja auch gut so, aber irgendwann will auch ich mal ne Freundin. Ich befürchte, dass die Mädchen denken, ich könnte sie nicht beschützen oder so, weil ich nicht gerade der Draufhänger bin, sondern ich gehe Konflikten lieber aus dem Wege. Desweitern habe ich Angst, dass meine hoffentlich spätere Freundin aus Eifersucht nicht damit klar kommt, dass ich viele weibliche Freunde habe, mit denen ich dann auch weiterhin was zu tun haben möchte. Es gibt in meinem Leben 2 Mädchen, die ich nie verlieren will und als Freunde nicht missen möchte. Und ich glaube, meine Freundin würde es nicht verstehen, dass ich mich dann weiterhin mit denen treffen möchte.

    Ich hoff ich bekomm ein paar Statements und Kommentare. Wäre echt nett.

    Viele Grüße, Luk
     
    #1
    Luk, 31 August 2003
  2. Angelina
    Gast
    0
    Hi Luk,

    verstehe nicht ganz,
    wieso du schwul rüber kommst.
    Ich kenne viele männliche Wesen,
    die sehr auf ihr Aussehen achten
    und die sind doch dann nicht gleich alle schwul.
    Würde ja gern mal ein Foto von dir sehen
    um zu beurteilen wie du mir gegenüber so rüber kommst.

    Du beurteilst dich selbst
    und denkst manchmal selbst das du schwul sein könntest,
    wenn dich andere so sehen.
    Aber was tust du denn,
    dass alle das sehen bzw. du dich selbst schon so fühlst

    Das ein Junge sich besser mit einem Mädchen versteht hat auch nix mit schwul sein zu tun. Mein Schatz zB hat sich auch immer super mit Mädchen verstanden, besser als mit Jungs und der ist ganz sicher nicht schwul. Das wüsste ich *g*. Und ich kenne auch sonst viele Jungs die sich viel lieber mit Mädchen unterhalten als mit Jungs...

    Insgesamt find ich dein Selbstbewusstsein ziehmlich weit unten, was nicht gut für dich ist. Steh doch drüber wenn das jemand sagt und konter mal ein bisschen.

    ZB. wenn ich schwul bin, dann komm mal her Baby!
    Oder schwul ist nur der, der es von anderen denkt...
    Oder - Hey Prinzessin... wie wärs mit uns zwei?! *g*

    keine Ahnung, einfach Sprüche, die zeigen, dass du dich nicht ärgerst sondern auch selbst drüber lachen kannst. Damit nimmst du anderen den Wind aus den Segeln und sie haben nix mehr womit sie dich verletzen oder aufziehen können.
    Du weisst es besser und das zählt... eigentlich.

    Das mit dem Mädchen... das du gern ne Freundin hättest - verstehe ich. Aber ich denke nicht, dass das an den anderen Mädchen liegt. Erstens kann sich das mit der Weile auch ändern, wenn du dann ne Freundin hast möchtest du so viel zeit wie möglich mit ihr verbringen und kannst sie sozusagen auch gleichzeitig als beste Freundin nehmen - zumindest führe ich mit meinem Freund solche eine Beziehung. Das ist richtig schön und meistens lockern sich die anderen Beziehungen dann etwas auf, müssen aber nicht kaputt gehen. Außerdem kannst du sie ja dann auch öfters mitnehmen, so dass deine Freundin sieht, dass mit denen nix läuft, außer rein freundschaftlich. Und am besten machst du ihr gleich klar, dass dir diese 2 Mädchen eben wichtig sind... sie dir zwar noch viel wichtiger - aber du diese Gespräche mit denen auch brauchst und es eben Freunde von dir sind. Dabei spielt es keine Rolle ob Junge oder Mädchen. Mein Schatz hat auch Freundinnen mit denen er sich gut versteht und über einiges quatscht.

    Das mit dem Mädchen mit dem du oft telefonierst. Du hast das Gefühl das du mal in sie verliebt bist und mal wieder nicht. Wenn man eine innige Freundschaft hat - bzw. eine tiefe Bindung und über alles redet, kann es leicht sein, dass ein Gefühl entsteht - wie als wenn man verliebt ist nur auf freundschaftliche Art und Weise - ich kenne das auch! Manchmal ist es einfach so, dass es perfekt passt - ALLES! Und das man sich super versteht - fast wie Seelenverwandschaft!

    Ich jedenfalls wünsche dir alles Gute
    und viel Glück auf deinem weiteren Weg.

    mary
     
    #2
    Angelina, 31 August 2003
  3. secretman
    Gast
    0
    Du wirst von einigen für schwul gehalten und bist es nicht na und? Wiso nimmt dich das so mit? Und ich glaube du hast ganz schön klischees im Kopf: was ist bitte daran schwul wenn man sich als mann mit frauen gut versteht? Was hat es mit schwul zu tun wenn man auf sein äußeres achtet? Ich kläre dich mal auf mein Lieber: Schwulsein bedeutet Gefühle und sexuelles Verlangen nach männern zu haben als mann nicht mehr und nicht weniger. Das andere sind Hirngespinste deinerseits. Schwule sind so verschieden voneinander wie Heteros auch: einige sind sensibel andere Draufgängerisch, der nächste Schwule ist markant männlich wiedere ein anderer feminin. Aber das alles ist bei Heterojungs auch so. Ich denke du bist halt son ruhiger sensibler gefühlsbetonter Typ, aber davon gibts millionen andere auch und nur 10% von ihnen sind schwul *g*

    Also, nimms dir nicht so zu Herzemn:übrigens wenn du schwul wärst, wäre das doch auch nicht schlimm, was regt es dich also so auf?

    Und das mit der freundin wird schon, setz dich nicht so unter Druck. Wenn du dich für ein Mädel interessierst musst du ihr das aber auch rüberbringen, Frauen machen selten den ersten Schritt und sehen dich dann eben eher als Kumpel.

    andererseits istesdoch super wenn du dich mit Frauen gut verstehst, sieh es doch nicht als Manko. Schön wenn du diese Stärke besitzt. Und schlimm und spricht ja auch nicht grad für die Männerwelt wenn man gleich als schwul gesehen wird nur weiol man frauen nicht immernur als sexobjekte sieht. Also: nimms dir nit so zu Herzen sondern lass sie reden, du weisst am besten ob du auf frauen stehst oder nicht, alles andere hat mit schwulsein nichts zu tun
     
    #3
    secretman, 31 August 2003
  4. Luk
    Luk
    Gast
    0
    Erst mal danke für die Antworten!

    Also Angelina, die Sprüche sind ja ganz lustig und schlagfertig. Aber in so einer Situation kannst du sagen wie du es willst, dein "Gegner" wird diese Sprüche immer wieder so hinbiegen können, dass sie gegen mich sprechen.

    Ich finde es auch gar nicht schlimm, dass ich mich besser mit mädchen verstehe. Aber wenn ich mit nem mädchen ausgehe, dann sieht es so aus als wäre ich mit ihr zusammen und somit bin ich der möglichkeit ein anderes mädchen kennenzulernen eingeschränkt.

    Secretman, diese Klischees setze nicht ich, sondern meine Mitmenschen. Mich verletzt es einfach wenn Leute etwas falsches von mir denken.

    Ok, ich muss dazu sagen, ein sexuelles interesse habe ich schon an männern, natürlich weiß das keiner, aber eine Beziehung o.ä. könnt ich mir nie vorstellen. es ginge mir rein darum, es einmal auszuprobieren.

    Gruß
     
    #4
    Luk, 31 August 2003
  5. secretman
    Gast
    0
    oh na kann es sein das dich das ein wenig belastet das du vielleicht noch genauer reflektieren musst für dich was du eigentlich wirklich willst empfindest usw? Dann kann ich verstehen das solche Sprüche dich erstmal zusätzlich verunsichern. Ja Luk die Klischees setzen andere, aber du nimmst sie an weil dich es belastet und du selbst von femininen Eigenschaften sprichst und da kann ich nur sagen: dann machst du dir das selber zum Problem. Bezüglich deiner Sexualität rate ich dir: lass dich von niemandem unter Druck setzen, finde heraus was du willst. Bist du hetero ist es ok, bist du schwul ist es auch ok oder bi. Lasse deine Bedürfnisse zu die du empfindest. Wie alt bist du eigentlch?
     
    #5
    secretman, 1 September 2003
  6. Angelina
    Gast
    0
    Mhm es einmal auszuprobieren heisst ja auch nicht, dass man schwul is. :zwinker:

    Naja... aber wenn du schlagfertig bist und wirst und dich so akzeptierst wie du bist, dann kann derjenige es nicht so drehen, dass du der dumme bist - glaub mir. Von meiner Ma der Freund is etwas jünger als sie - naja jedenfalls is er auch ziehmlich groß und meine Ma eben nicht! :grin: Klar schauen die leute da Anfangs hin, aber der Freund meiner Ma muss schlagfertig sein, damit da gar nicht erst dumme Bemerkungen aufkommen. Und schon sind se alle still! Anfangs war er sensibel und alle haben wegen seiner Größe was gesagt und bla... naja jetzt zeigt er wo der Frosch die Locken hat und so solltest du auch an die Sache ran gehen.

    Wegen dem Mädchen,
    natürlich hast du ne Chance eine kennen zu lernen, wieso nicht. Ich meine, du küsst deine Mitgeherin ja nicht oder hällst Händchen. Vll. kann sie ja auch mal jemanden ansprechen oder du machst eben den ersten Schritt. Wieso sollten sie dann also denken, dass du schon vergeben bist :smile:
    Mut ist gefragt, mehr als Körbe gibts nicht... und dann weisst du woran du bist. Außerdem stärkt das dein Selbstbewusstsein, wenn du auf Leute zugehst, diese ansprichst und eben vll. flirtest! :zwinker: Muss ja noch nicht mal was draus werden!

    Übrigens stimme ich secretman da voll und ganz zu :zwinker:
    Find erstmal selbst raus, was du willst. Is klar das dich sowas verunsichert, aber lass dich nicht zu etwas drängen! Egal was es ist, du musst glücklich sein und kein anderer!

    LG
     
    #6
    Angelina, 1 September 2003
  7. Luk
    Luk
    Gast
    0
    Ich danke euch
    hat mir wirklich geholfen
    allerdings glaube ich nicht, dass ich schwul bin, wenn dann bi.

    ich bin 16
     
    #7
    Luk, 1 September 2003
  8. Angelina
    Gast
    0
    Ja oder eben bi! :smile:
    Find das erstmal selbst heraus :zwinker:

    Das meinten wir ja gerade *g*

    LG
     
    #8
    Angelina, 1 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Probleme
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
daniela17
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2016
3 Antworten
Gabby1987
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
21 Antworten
Test