Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme bei Missionar

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von KellyK, 10 Juni 2008.

  1. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    das erste mal hatte ich in der Missionarstellung, hat damals nicht sehr gut geklappt weil er irgendwie nicht reinkam, was aber eher daran lag, dass er nicht nah genug rankam. Er hat einen eher kleinen Penis( 12 cm höchstens) Feucht genug war ich definitiv weil wir immer Gleitgel benutzt haben. Wir haben dann auf Reiterstellung umgestellt was ganz gut klappt. Ich dachte dann mit der Zeit , dass der Grund für das Nicht-Klappen bei der Missionarstellung wahrscheinlich eher bei unserer Unerfahrenheit gelegn hat. Nun haben wir nach ca. 6 Monaten wieder mal Missionar versucht, und es hat noch immer nicht geklappt... ich kam mir schon vor wie der totale Anfänger. Ich bekam ihn einfach nicht rein, weil er irgendwie immer zu weit weg von mir war um so tief eindringen zu können, dass er auch bei der kleinsten Bewegung drinbleibt. Wir haben auch verschiedene Beinstellungen ausprobiert, damit er einfach näher rankommt, aber es hat nicht geklappt, so dass wir dann wieder in der Reiterstellung miteinander geschlafen haben.

    Hat jemand ein ähnliches Problem?
    Glaubt ihr es liegt nur an der Technik oder doch auch an der Penisgrösse? Was habt ihr für Tips?

    Vielen Dank im Voraus
     
    #1
    KellyK, 10 Juni 2008
  2. MsThreepwood
    2.424
    Also an der Penisgröße liegt es meines Erachtens nicht, weil 12cm nun nicht SO wenig sind.

    Du sagst, ihr habt verschiedene Beinstellungen probiert. Welche denn genau? zB deine Beine über seinen Schultern!?
     
    #2
    MsThreepwood, 10 Juni 2008
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wenn oihr nicht gerade "voluminöse" Ausmaße habt, liegt es definitiv nicht an der Größe.

    Durch Anheben deiner Beine oder deines Beckens kommt man immer "nah genug" zueinander.

    Oder du legst dich auf den Rand des Bettes (oder sonstwas) und er kniet/sitzt vor dir - je nach dem, wie hoch die "Liegefläche" ist.

    Wenn er dann nicht "nah genug" kommt, dann versagen meine anatomischen Kenntnisse.
     
    #3
    waschbär2, 10 Juni 2008
  4. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :smile: nein sind beide schlank, das kanns also nicht sein. Ich glaube wir haben irgenwie kein Talent... aber sooo schwer kann das doch nicht sein.
    Er war diesmla auch schon viel länger drin als beim ersten Mal, aber ich spüre in der Reiter alles viel intensiver und auch tiefer in mir.

    Also ich habe die Beine auf seinem Rücken überkreuzt um ihn auch näher an mich ranzuziehen :smile: und auch mit einem Bein in der Luft. Also ich persönlich finde die stellung wo meine Beine auf seinen Schultern liegen eher unbequem deshalb haben wir das auch gelassen. Ich glaube ich bin da nicht so gelenkig.
     
    #4
    KellyK, 10 Juni 2008
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Üben, üben, üben ... :zwinker:

    (auch schon mal etwas -Kissen oder so - unter dein Becken gelegt ?)

    Und wenn es nicht klappt, dann eben wieder "umsteigen" :zwinker:
    Ist doch auch schön. :drool:

    Aber es wird schon irgendwann klappen.

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
     
    #5
    waschbär2, 10 Juni 2008
  6. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja liegt bestimmt an der Übung.. wir stellen uns aber auch manchmal doof an :smile: Aber meistens können wir herzlich darüber lachen auch wenns dann meistens der Stimmung leicht schadet.

    Ja mit Kissen wars eigentlich auch nicht viel anders.

    Danke trotzdem für die Tips !!
     
    #6
    KellyK, 10 Juni 2008
  7. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Das man in solchen Situationen lachen kann ist sehr wichtig. Ansonsten verkrampft man und es geht nix mehr. Vielleicht versucht ihr es noch ein paar mal. Aber wenn es wirklich nicht klappen will - na mein Gott... es gibt soooo viele Stellungen! Da kommt es auf die eine nicht an. Also hängt euch nicht an der Missionarsstellung auf.

    Trotzdem toitoitoi das es noch klappt! ;-)
     
    #7
    User 68737, 10 Juni 2008
  8. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich dachte eigentlich immer, dass Missionar so eine Einsteigerstellung ist, also super fürs erste mal geeignet und mit geringer Schwierigkeitsstufe... aber ich persönlich finde Reiter viel einfacher
     
    #8
    KellyK, 10 Juni 2008
  9. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Prinzipiell würde ich auch sagen, dass die Missio sehr leicht ist. Aber generell würd ich sagen ist es schnurtz. Wenn ihr reiter gut findet, dann passt das doch! Klingt so, als würde die euch beiden eine Menge Spass bereiten. Ist doch super.

    Tipp: Immer fleißig neue Stellungen probieren! So findet ihr bestimmt noch einige andere die super sind! Wir finden noch nach Jahren hin und wieder eine neue stellung/Variation die sehr erregend ist und in unsere "Top-Stellungen" aufgenommen wird :cool1:.
     
    #9
    User 68737, 10 Juni 2008
  10. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    das klingt ja alles recht abenteuerlich, aber wie mein Vorredner schon sagte, solange ihr darüber lacht ist alles in Ordnung, nur nicht den Mut verlieren.
    Das mit dem Kissen unter den Po legen wurde ja schon angesprochen, vielleicht ziehst du einfach mal die Beine zu dir her uns stellst sie wenn es anstrengend wird auf seiner Brust ab. Klingt jetzt ein wenig kompliziert vielleicht aber dadurch kommst du mit deinem Becken noch weiter nach oben und er hat es leichter einzudringen.
    Was mir gerade eingefallen ist, kann es vielleicht auch sein, dass dein Freund deutlich größer ist als du und ihr immer versucht, dass die Gesichter auf gleicher höhe sind? Durch seinen, sagen wir mal, etwas kleineren Penis kann dies dann auch dazu führen, dass er garnicht erst richtig eindringen kann, weil er mit seinem Becken schon zu tief liegt. Aber das ist wirklich nur eine Vermutung.
    Weiterhin wünsche ich euch trotzallem Viel Spass beim Testen und Ausprobieren.
     
    #10
    Madis82, 10 Juni 2008
  11. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm , ja könnte sein, weil mir den Gesichtern sind wir wirklich immer auf Augenhöhe. Aber deutlich grösser ist er jetzt auch nicht: ich bin so 1,72 und er 1,85
     
    #11
    KellyK, 10 Juni 2008
  12. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Naja vielleicht achtet ihr ja einfach mal darauf, ob es vielleicht daran liegt und ihr einfach nur falsch daliegt. Kommt mir jetzt nach deinem Kommantar so vor. Vorhin hast du auch mal was gesagt, dass er eindringen kann aber nur so, dass er sich nicht bewegen kann. Naja dass könnten ja dann die 13 cm unterschied zwischen euch sein.
    Aber erstens ist das alles nur theoretisch von mir so gedacht, muss also so nicht sein und zweitens ... heu rein einfach weiter experimentieren.
     
    #12
    Madis82, 10 Juni 2008
  13. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ madis82: ja genau, kann schon eindringen aber nicht sehr tief, und ist dann auch schnell wieder raus wenn er sich bewegt. Wenn er dann bis ein paarmal rausgegangen ist, bekomm ich ihn fast garnicht mehr rein... aber wir "üben" mal fleissig weiter :zwinker: Danke
     
    #13
    KellyK, 10 Juni 2008
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich muss schmunzeln, wenn ich hier von schwierigkeitsstufen lese :zwinker:

    so...wir nehmen uns heute das kamasutra vor und zwar von stufe 1-5 und wenn ihr dann etwas gelenkiger seid, machen wir mit 6 weiter :tongue:

    macht euch keinen kopf, ob das jetzt in der missionarstellung klappt oder nicht. es gibt soviele abgewandelte methoden, die dieser stellung sehr ähnlich sind und irgendwann findet ihr die richtige davon heraus. meist geschieht das eh aus dem bauch heraus ohne vorherige gebrauchsanleitung.
     
    #14
    User 67627, 10 Juni 2008
  15. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Kann es vielleicht noch sein, dass dein Freund arg vorsichtig ist um dir nicht weh zu tun? Vielleicht "traut" er sich nicht etwas fester gegen dein Becken zu drücken?

    Wobei dein "Beine um ihn schlingen" dagegen spricht... Hm.

    Weiter experimentieren! :cool1:
     
    #15
    User 68737, 10 Juni 2008
  16. Vanadis
    Vanadis (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also, an der Länge kanns wohl kaum liegen. In der Missionarstellung kann man ja bis zum Anschlag rein.
    Ich persönlich finde die Stossbewegung in der Missionarstellung relativ ungewohnt, ja fast ein wenig unbequem und auf jeden Fall übungsbedürftig.
    Versuchts doch einfach mal mit folgender Variante: Du legst dich hin, er knieht so hin, dass er dein Becken zwischen den Beinen hat. Dann nimmst du sie ran. Finde die Bewegung so bissrl gewohnter, ist weniger Ganzkörpereinsatz nötig. Irgendwann kannst du dich ja dann nach vorne legen und die Beine strecken, dann haste deine Missionarstellung.
     
    #16
    Vanadis, 10 Juni 2008
  17. i'm_why!
    i'm_why! (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    habt ihr schonmal ausprobiert euch durch die reiterstellung in die missionarsstellung zu bewegen?
    wir ändern so öfters ab und zu die stellung. wenn ich oben bin und mich nach vorne lehne, umarmt er mich und wir rollen einfach zur seite und haben eine missionarsstellung. dann ist er auf jeden fall drin und vllt bleibt er es ja auch ;-)
     
    #17
    i'm_why!, 10 Juni 2008
  18. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Also wenn er so "drin" bleiben sollte, dann kann "er" ja schonmal nicht zu klein sein. Daraus folgere ich auch, dass es klappen müsste wenn ihr mit der Missio startet. Also: Übung macht den Missio-Meister :ROFLMAO: Ab ins Bett und den Vorschlag von why testen! ;-)
     
    #18
    User 68737, 10 Juni 2008
  19. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    ----
     
    #19
    carbo84, 10 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Missionar
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 November 2016
16 Antworten
Earl von H
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2016
7 Antworten
franzilii
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Januar 2016
6 Antworten