Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mPoulsen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #1

    Probleme bei Selbstbefriedigung

    Habe eine Frage was die Selbstbefriedigung angeht.
    Ich (m,16) onaniere relativ selten, gab aber auch Phasen wo ich richtig übertrieben habe (1-2 am Tag) :ratlos:
    Ich habe in frühen Jahren (12) mit dem onanieren angefangen, aber nicht die typische Faust um den Penis und dann rubbeln was das Zeug hält. Sondern eher die Variante wo mein "bester Freund" zwischen Bauch und Decke "leicht eingeklemmt" ist und dann gehts halt ab ohne das die Hände benutzt werden:grin:
    Dann hab ich die normale Variante versucht, war ziemlich erregt aber das gewisse Etwas fehlte auch wenn ich versuche mit der Hand leichten Druck auszuüben. Ist heute immer noch so. Bei der "Decken-Variante" hatte ich immer einen leichten Druck auf dem "Damm" gehabt da ich leicht auf der Decke gehockt habe.
    Da ich jetzt vergeben bin und Sexualität ein großes Thema in diesem Alter ist habe ich bedenken ob sie mir "auf klassische Art" einen runterholen kann da dieser Druck dann nicht da ist. Genauso beim Sex.
    Habe Angst das sie sich Mühe gibt aber ich einfach nicht komme.
    Was sagt ihr dazu?
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #2
    Ich sage dazu, dass ich 1-2 mal am Tag jetzt nicht wirklich übertrieben finde.
    Und zu deinem Hauptproblem: Mach dir keinen großen Kopf drum und probier's einfach aus. Wird schon schiefgehen :zwinker:.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Januar 2010
    #3
    Ich finde 1-2x pro Tag nicht viel und wenn du eben auf die gewöhnlicherer Art und Weise nicht kommen kannst, dann ist das eben so. Probieren geht über studieren und wenn es nicht hinhaut, dann ist's ja nun auch kein Ding.
     
  • Rin
    Rin (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #4
    Es heißt Selbstbefriedigung. Was du am besten magst, solltest du machen :smile:
    Schwimm bei sowas Persönlichem doch nicht mit dem Strom, wenn du es nicht magst.

    Edit: Oh falsch gelesen, ich korrigiere mich ;D


    Ich denke sowieso, dass sie es anders tun wird als "üblich", weil sie wahrscheinlich noch nicht weiß, wie man "es" macht.
    Sieh es positiv, ihr habt noch genug Zeit, um herauszufinden, was dir gefällt :zwinker:
     
  • mPoulsen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #5
    Klemm ich mir beim GV einfach mal ne Decke zwischen :-D
    Naja wird schon gut gehen, dankeschön :smile:
     
  • tobe
    tobe (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    113
    35
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2010
    #6
    Ich möchte einwerfen, dass es einen Unterschied macht, ob man selber seine Hand anlegt oder ob es eine fremde Hand ist ;-)
     
  • giisdi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #7
    ....
     
  • mPoulsen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #8
    Ich glaub auch, dass da einen ziemlichen Unterschied macht. Naja mal gucken was dabei rumkommt.
    Montag werde ich berichten :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste