Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Eselchen
    Eselchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Es ist kompliziert
    8 September 2002
    #1

    Probleme bei Sexversuchen von hinten...

    Ich lag letztens der Länge nach aufm Bauch und mein Freund der Länge nach auf mir. Das Problem ist, das er nicht in mich eindringen konnte. Hab auch mein Becken ein wenig in seine Richtung gehoben, aber genützt hat es nix. Könnt ihr mir einen Tipp geben wie er besser in mich eindringen kann oder ist das ganze gar nicht möglich?

    :ratlos:
     
  • Snoogie
    Gast
    0
    8 September 2002
    #2
    ihr könntet versuchen ein oder zwei kissen unter dein becken zu legen...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    8 September 2002
    #3
    anal oder atergo??

    anal: leg dich auf die seite und lass deinen freund ihn ebenfalls von der seite reinstecken..

    atergo: heb den hintern hoch, sodass du auf den knien hockst, lass aber deinen kopf auf dem kissen...
     
  • Ak@sha
    Gast
    0
    8 September 2002
    #4
    ich würde auch sagen einfach das popöchen hoch heben dann klappt es bestimmt!
    Tschau
     
  • Annika2002
    Gast
    0
    8 September 2002
    #5
    Würde ich jetzt auch so sagen
     
  • DeepSoul
    Gast
    0
    9 September 2002
    #6
    Das Problem hatte ich auch mal.

    Tipp: Er soll knien, du "setzt" dich kniend auf seinen Schoss. So sollte er problemlos eindringen können. Falls es nicht funktioniert, Oberkörper gegen den Boden legen.

    War das jetzt verständlich?

    :drool:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    9 September 2002
    #7
    Also bei uns knie ich auch immer und leg den kopf aufs kissen, sehr bequem so :smile:

    Ansonsten im liegen wirklich die kissen drunter, dann müsste das auch gehen.

    Aber zu dem er kniet und sie kniet so drauf, das hat bei uns noch nie hingehauen. Ich find das total unbequem, weiss nicht warum. Ich hab da immer das gefühl, dass ich runterrutsche und ihm total weh tun damit dann.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 September 2002
    #8
    Und wenn alles net hilft, macht man patentierten Teufal-Trick *lol*.
    Man startet normal in der Löffelchenstellung und dreht sich dann einfach zusammen um, so dass er dann auf dir liegt und du aufm Bauch - und das ohne das er rausflutscht. Daraus kann man dann sogar die klassische Hündchenstellung machen, wenn man sich zusammen aufrichtet.
    Klappt alles einwandfrei, wenn man net absolut ungeschickt is :zwinker:
     
  • DecoyS.Frost
    0
    10 September 2002
    #9
    wies sicher geht?

    Also sicher mit Kissen. Beine breit und rein damit.
    Ansonsten "Reiterstellung" und gemeinsam umdrehen. Auch das geht.
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    10 September 2002
    #10
    Einfach noch ein paar Mal ausprobieren. Übung macht schließlich den Meister!:grin:

    Die Kleine :engel:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2002
    #11
    reiterstellung und ge,meinsam umdrehen??? das is einfach?? das halt ich aber für ein gerücht:grin: .. das is komplizierter als alles andere was hier vorgeschlagen wurde
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    10 September 2002
    #12
    Reiterstellung und umdrehen??? Klingt für mich nach nem riesigen Knoten :grin:
     
  • DecoyS.Frost
    0
    10 September 2002
    #13
    Also i hab des schu a paar mal gemacht und es iss absolut kein Problem ... ok es Bett sollte nicht klein sein aber ... sonst ... seh ich da kein Problem.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 September 2002
    #14
    dann sitzt sie aber gleich mit dem rücken zu dir, oda??

    das is für mich aber nich die reiterstellung...deswegen find ich dat auch so kompliziert *lach*
     
  • DecoyS.Frost
    0
    10 September 2002
    #15
    reiterstellung ... ER liegt am Rücken SIE sitzt mit dem Gesicht zu seinem Gesicht gewandt auf ihm.
    Hab ich doch richtig verstanden oder?

    Ja und dann einfach umdrehen. Entweder auf die Seite oder der Mann nimmt sie, richtet sich auf und legt sie dann auf den Rücken vor sich und schon liegt er auf ihr.

    Klingt komisch, iss aber so +g+

    Iss wirklich nicht so kompliziert. Aber er sollte a bissi a Kraft haben ... nicht dass er sie plötzlich fallen läßt +fg+
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 September 2002
    #16
    Decoy, das is aber Themenverfehlung... es ging um Sex von hinten. Und wenn man Reiterstellung macht, mit Gesicht zu Gesicht und dann rumrollt, hat man die Missionarsstellung *ggg*.
    Und ich hab schon seit gestern überlegt, wie daraus Sex von hinten werden soll - das war vorstäzliche Irreführung *anklag* :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    11 September 2002
    #17
    *gröhl* frag mich mal... ich dacht scho ich wär detsch *lolimmanoch* haaach, da bin ich aber erleichtert....
     
  • DecoyS.Frost
    0
    12 September 2002
    #18
    @ Teufelsbraut

    bin ich auch grad draufgekommen +hihihi+
    jetzt weiß ich auch wieso immer so viele geschrieben haben "Menschenverknotung" +lolly+
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste